OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Garantie - Jahrtausende. Die ältesten intakten Denkmäler der Welt

Alle Fotos Alle Fotos
Schon seit mehreren Jahrtausenden guckt die Menschheit auf die Pyramiden von Gizeh, das geheimnisvolle Stonehenge, die verborgenen alten Dolmen, und stellt dieselben Fragen. Wozu, und die Hauptsache, auf welche Weise waren diese merkwürdigen Denkmäler errichtet? Diese zeitlosen Bauwerke verwundern mit den regulären architektonischen Formen. Die alten Denkmäler sind eines der Haupträtsel des Planeten. Viele von ihnen überraschen mit der eindrucksvollen Größe, deshalb kann man sich kaum vorstellen, wie es den alten Zivilisationen gelang, solche Konstruktionen ohne jegliche spezielle Technik zu errichten. Jedes alte Denkmal hat die eigenen merkwürdigen Besonderheiten. Einige von ihnen sind genau auf die Himmelsrichtungen gerichtet, und die anderen sind mit den wichtigen astronomischen Erscheinungen verbunden. Welche alte Denkmäler am meisten geheimnisvoll sind?

Stonehenge, England

Eines der bekanntesten und geheimnisvollsten Denkmäler in der Welt ist Stonehenge. Es liegt 130 km von London entfernt und besteht aus einem Komplex der riesigen Steine, die im Kreis gestellt sind. Die modernen Wissenschaftler haben das genaue Alter des Bauwerks nicht festgestellt, vermutlich bildet es aber mindestens 3 000 Jahre. Eine der markanten Besonderheiten von Stonehenge ist seine Lage. Das Denkmal befindet sich auf der englischen Wüstenebene, fern von den Bergmassiven und den Felsen.

Stonehenge, England Der Komplex enthält mehr als Hundert Steinblöcke, deren minimales Gewicht 5 Tonnen, und maximales - 50 Tonnen bildet. Wie es den Menschen der altertümlichen Zivilisationen gelungen hat, so viele Megalithen auf die Ebene zu übertragen, bleibt unbekannt. Die Zweckbestimmung dieses grandiosen Komplexes lässt sich noch schwieriger erklären. Laut den verbreiteten Versionen konnte Stonehenge das älteste Observatorium in der Welt, der Landeplatz für extraterrestrische Raumschiffe und sogar das Eingangsportal in die parallele Welt sein.

Laut einer der schönen Legenden war das Denkmal vom Zauberer Merlin errichtet. Die umliegenden Bezirke werden seit mehreren Jahren ständig erforscht. Die Archäologen haben eine Menge der alten Ruinen und sogar Begräbnisse auf der Ebene entdeckt. Sie alle sind aber viel "junger" als archäologisches Hauptdenkmal dieser Gegend. 1986 war Stonehenge als Denkmal der Weltgeltung erklärt und zieht heute Hundert Tausende Touristen aus der ganzen Welt heran. Weiter - Djoser-Pyramide

Djoser-Pyramide, Ägypten

Djoser-Pyramide, Ägypten Die in Sakkara gelegene Djoser-Pyramide ist die älteste in der Welt. Sie ist fast 200 Jahre älter als die weltweit bekannte Cheops-Pyramide. Die Gruft für Djoser Pharao war ungefähr 6 700 Jahre zurück aufgebaut, sie besteht aus sechs Stufen und hat die Höhe von 62 Metern. Das Bauwerk hat sich ausgezeichnet nach mehreren Jahrtausenden erhalten. Da die Pyramide stark versandet war, war es aber nicht einfach, ihre genauen Parameter zu bewerten. Die Länge der Seiten von der rechteckigen Basis der Pyramide bildet ungefähr 121 und 109 Meter. Vollständig geöffnet

Newgrange, Irland

Newgrange, Irland Die einzigartige Newgrange Gruft, die in Irland gelegen ist, zähl zu den ältesten Denkmälern der Welt. Sie war nicht später als 2 500 Jahre v.u.Z. aufgebaut. Die altertümliche Ganggruft befindet sich unweit von Dublin, ihre Höhe bildet 13,5 Meter. Der Durchmesser des Grabhügels ist auch ganz eindrucksvoll und erreicht 85 Meter. Vollständig geöffnet

Die Große Sphinx, Ägypten

Die Große Sphinx, Ägypten Die Große Sphinx von Gizeh ist wohl eine der bekanntesten und erkennbaren altertümlichen Denkmäler in der Welt. Die in Gizeh. Die unweit von der Cheops-Pyramide gelegene riesige Statue zieht Hundert Tausende Touristen heran und gilt als einer der geheimnisvollsten Baus in der Welt. Eines der Haupträtsel von Sphinx ist die Geschichte seiner Entstehung. Nach einer der Versionen war Sphinx zu Ehren Chephren Pharaos aufgebaut. Jedoch gibt es keine offizielle Bestätigung dieser Theorie. Vollständig geöffnet

Schatzhaus des Atreus, Griechenland

Schatzhaus des Atreus, Griechenland Das in Mykene gelegene Schatzhaus des Atreus war nicht später als 1250 v.u.Z. aufgebaut. Zum ersten Mal war dieses Bau erst in der zweiten Hälfte 19. Jahrhunderts erforscht. Unter den anderen Tholosen, die auf dem Territorium des Mittelmeeres vorgestellt sind, zeichnet sich die altertümliche Gruft durch die eindrucksvolle Größe aus. Die Wissenschaftler haben gerechnet, dass die ursprüngliche Länge des Eingangs in die Gruftkamera 36 Meter bildete. Vollständig geöffnet

Khazne al-Firaun Tempel, Jordanien

Khazne al-Firaun Tempel, Jordanien Unter den Wüstenlandschaften Jordaniens ist die altertümliche Petra Stadt verborgen, die noch in der vorgeschichtlichen Epoche von den Ureinwohnern dieser Stellen - der Nabatäer gegründet war. Petra wird oft «die Stadt der rosa Felsen» genannt, da ihre zahlreichen Baus in den Felsen ausgemeißelt waren. Heute kann man während des Spaziergangs durch die merkwürdige Stadt die einzigartigen Tempel, die Nekropolen und die Altare sehen, deren Alter mehr als 3 000 Jahre bildet. Vollständig geöffnet

Calakmul Pyramiden, Mexiko

Calakmul Pyramiden, Mexiko Die in der mächtigen Stadt der Maya gelegenen Calakmul Pyramiden werden als "Struktur I." und "Struktur II." genannt. Insgesamt auf dem Territorium haben sich etwa hundert einzigartige Bauwerke erhalten. Die Pyramiden sind die größten Baus dieser Art, ihre Höhe bildet etwa 45 Meter. Die Länge der Seite der größten Pyramide erreicht 140 Meter. Die Blüteperiode der altertümlichen Calakmul Stadt dauerte von 2. bis 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Zu dieser Zeit waren die majestätischen Pyramiden gebaut. Vollständig geöffnet

Göbekli Tepe Steinkreise, Türkei

Göbekli Tepe Steinkreise, Türkei In der Türkei gibt es auch ein merkwürdiges, geheimnisvolles Denkmal - Göbekli Tepe Steinkreise, deren Name als "bauchiger Hügel" wörtlich übersetzt wird. Dieses altertümlichste Denkmal ist ein Tempelkomplex, der von einer der alten Zivilisationen errichtet war. Schon seit mehreren Jahren versuchen die Wissenschaftler das ungefähre Alter des Baus festzustellen. Und jedes Mal werden die Forschungsergebnisse zur Überraschung. Vollständig geöffnet

Der Tempel der Hatschepsut, Ägypten

Der Tempel der Hatschepsut, Ägypten Der einzigartige Tempel der Hatschepsut Königin, der im Bezirk Deir el-Bahari gelegen ist, zählt zu den ältesten architektonischen Bauwerken in der Welt. Laut den historischen Daten waren die Bauarbeiten im Jahre 1473 v.u.Z. beendet. Der Autor des Projektes bleibt unbekannt, sein merkwürdiges Talent ist aber einfach erstaunlich. Der riesige Tempel wird von den zahlreichen Kolonnen unterstützt, der Komplex sieht unglaublich harmonisch aus. Vollständig geöffnet

Naveta de Tudons Gruft, Spanien

Naveta de Tudons  Gruft, Spanien In Spanien, auf Menorca Insel befindet sich die altertümliche Gruft Naveta de Tudons, deren Alter, laut den Vermutungen der Wissenschaftler, etwa 3 200 Jahren bildet. Sie ist aus den großen Steinblöcken aufgebaut und erinnert an das kielobene Boot. Die einzigartige Gruft war von den Archäologen ganz vor kurzem, im Jahre 1975 entdeckt. Bei der Forschung ihrer Innenräume waren die altertümlichen Keramikknöpfe und Bronzearmbänder gefunden. Zurzeit ist die Gruft vollständig wieder hergestellt und für die Besucher geöffnet. Vollständig geöffnet

Megalithtempel von Malta, Malta

Megalithtempel von Malta, Malta Auf Malta haben die Archäologen die sich erstaunlicherweise erhaltenen alten Tempel entdeckt, deren Alter mehr als 5 500 Jahre bildet. Sieben Megalithtempel, die heute zu den historischen Objekten der Weltgeltung zählen, wurden tausendjahrelang verwendet und werden heute als einheitlichen architektonischen Komplex betrachtet. Während der Forschung der Tempel waren die wertvollen historischen Artefakte entdeckt, die ein Schlaglicht auf die bestimmten Perioden der Geschichte der Inseln geworfen haben. Vollständig geöffnet
 Top Plätze
Anaheim
43 hotels
Bonn
59 hotels
Danzig
95 hotels
Graz
37 hotels
Kemer
43 hotels
Maastricht
49 hotels
Nizza
147 hotels
Potsdam
38 hotels
Sarajevo
42 hotels
Turin
95 hotels

Die ältesten intakten Denkmäler der Welt - interaktive Karte

OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018