OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Zu Besuch bei Mäusen. Erstaunliche und farbreiche Höhlen

Alle Fotos Alle Fotos
Die farbenreichen Landschaften unter der Erde zu suchen - die Idee scheint ziemlich seltsam. Nur die erfahrenen Touristen und Forscher wissen, dass man einige einzigartige Sehenswürdigkeiten und die natürlichen Landschaften nur in den tiefen Höhlen sehen kann. Die zahllosen Salzkristalle, die eher als Edelsteine aussehen, die Kolonien der Leuchtkäfer und die blauen, sich aus dem Eis gebildeten Tunnel - um nut einige merkwürdige Geheimnisse der buntesten Höhlen in der Welt zu nennen. Um einige Höhlen zu besuchen, braucht man keine spezielle Ausrüstung und Vorbereitung. Viele wundervolle Höhlen sind schon seit langen weltweit bekannt und zählen zu den markantesten Sehenswürdigkeiten der Erde. Die anderen Höhlen kann man nur im Rahmen der Höhlenforschungstours und nur in Begleitung vom erfahrenen Führer-Forscher besuchen. Einige merkwürdige unterirdische Landschaften sind nur den wenigen reisenden zugänglich.

Er Wang Dong, China

Eine der interessantesten Höhlen in der Welt befindet sich in China, auf dem Territorium der Provinz Chongquing. Die Höhle Er Wang Dong zählt zu den größten Höhlen der Erde, sie ist aber nicht durch die eindrucksvolle Größe vor allem bemerkenswert. In der Höhle hat sich Millionen Jahre lang das einzigartige unabhängige Ökosystem gebildet, was die Höhle zur merkwürdigen unterirdischen Welt macht. Hier gibt es Flüsse und Seen, man kann die Wolken und den Nebel, die Stalagmiten und sogar die Pflanzen sehen.

Er Wang Dong, China In vieler Hinsicht wurde die einzigartige natürliche Sehenswürdigkeit dank dem Forscher Robin Show weltweit populär. Der bekannte Fotograf und Höhlenforscher aus Manchester hat etwa einen Monat in der Höhle mit der Forschungsgruppe verbracht und die größte Forschung der Höhle durchgeführt. Eines der interessantesten Gebiete der riesigen Höhle ist der Saal Cloud Ladder Hall, dessen Fläche mehr als 50 000 qm bildet. Darin kann man immer die Wolken unter der Decke und den Nebel beobachten, und im Saal Crusty Duvets sieht man die riesigen Stalagmiten, die sich jahrhundertelang entwickelten.

Die allgemeine Länge der unterirdischen Gänge bildet etwa 16 km, bis zu einigen Orten der Höhle kann man ganz schnell und einfach gelangen. Die anderen Gebiete sind unter den Höhlenseen und reißenden Flussströmungen verborgen. Der Eingang in die Höhle befindet sich unter den Bergmassiven und undurchdringlichen Wäldern und lässt sich ohne Führer kaum finden. Mit Rücksicht auf diese Besonderheit der Höhle, ist es kein Wunder, warum die ersten großen Forschungen von Er Wang Dong ganz vor kurzem angefangen wurden. Weiter - Melissani Höhle

Melissani Höhle, Griechenland

Melissani Höhle, Griechenland Auf der griechischen Insel Kefalonia befindet sich die einzigartige Höhle Melissani, die zu den romantischsten und schönsten in der Welt zählt. In der Höhle ist der gleichnamige See gelegen, die Hauptbesonderheit der Höhle ist aber das riesige Loch in der Decke, durch das das helle Tageslicht in die unterirdische Welt durchdringt. Eine schöne Legende über die Nymphe Melissini ist mit der Höhle und darin gelegenen See verbunden. Die Nymphe war in den Gott Pan heimlich verliebt, und als er ihre Liebe zurückgewiesen hat, hat sie den Sinn des Lebens verloren und sich im Höhlensee ertränkt. Vollständig geöffnet

Devetashka Höhle, Bulgarien

Devetashka Höhle, Bulgarien In Bulgarien befindet sich eine markante natürliche Sehenswürdigkeit - die Höhle Devetashka, die auf dem Fluss Ossam gelegen ist. Sie war von einer Forschungsgruppe im Jahre 1921 geöffnet und ist die größte Höhle im Land, die Länge deren unterirdischen Gänge 1 500 Meter bildet. Die Hauptbesonderheit der Höhle sind die großen Löcher in der Decke, dank denen ihre einige Stellen der Höhle zur Tageszeit sehr gut beleuchtet sind. Auf einigen Stellen der Höhle fließen die reißenden Bäche, und die natürlichen Bogen sind mit der üppigen Vegetation bewachsen. Bei der Forschung der Höhle waren mehr als zehn wunderschönen Seen und eine Menge der ungewöhnlichen geologischen Formationen gefunden. Vollständig geöffnet

Fingals Höhle, Grossbritannien

Fingals Höhle, Grossbritannien Die schönste und merkwürdigste Höhle Schottlands findet man auf der Staffa Insel. Fingals Cave, häufig auch die Höhle der Melodien genannt, zieht die Forscher und die neugierigen Touristen dank der einzigartigen Akustik heran. Die Luftströme in der Höhle werden zu merkwürdig schönen Melodien. Die Gelehrten erklären dieses merkwürdige Phänomen durch die eigenartige, kuppelförmige Struktur der Höhle. Wenn die Luft in die Höhle gerät, bleibt sie darin für paar Sekunden. Diese Zeit reicht, um den Luftstrom zum Laut zu machen. Vollständig geöffnet

Kungur Eishöhle, Russland

Kungur Eishöhle, Russland Kungur Ice Cave (Kungur Eishöhle) ist eine der buntesten und schönsten Höhlen Russlands. Die Höhle ist durch eine ganz komplizierte Struktur gekennzeichnet, die allgemeine Ausdehnung ihrer Abzweigungen bildet etwa 5,7 km. Der Höheunterschied zwischen dem unteren und dem oberen Höhleniveaus beträgt etwa 32 Meter, und die Fläche aller ihrer Säle und Gänge bildet mehr als 65 000 qm. Die Gipshöhle verfügt über die zahlreichen großen Galerien. Darin waren mehr als 70 unterirdische Seen entdeckt. Der größte davon heißt der Große See (Bolshoe Ozero), dessen Fläche etwa 1 460 qm bildet. Vollständig geöffnet

Kolonel Salzhöhle, Israel

Kolonel Salzhöhle, Israel Ein echtes Naturwunder kann man in Israel, an der südlichen Küste des Toten Meers finden. Hier befinden sich der einzige Salzberg in der Welt - Colonel, sowie die gleichnamige Höhle, die nicht nur die Forscher, sondern auch die gewöhnlichen Touristen heranzieht. Die Höhle ist märchenhaft schön. Wenn ein Strahl der Taschenlampe ihre Wände beleuchtet, glänzen sie wie Edelsteine. Die Struktur der Salzhöhle ist ziemlich kompliziert. Die unglaublichen Überraschungen warten auf die Gäste hinter jeder Kurve. Vollständig geöffnet

Skaftafell Eishöhle, Grossbritannien

Skaftafell Eishöhle, Grossbritannien Auf dem Territorium des Nationalparks Skaftafell in Island befindet sich die Eishöhle Skaftafell Ice Cave. Die Eishöhlen gelten als eine ganz besondere Art der geologischen Formationen. Sie entstehen am Rande der Gletscher und können nur paar Jahrzehnte lang existieren. Wie auch die anderen Höhlen dieser Art, hat sich Skaftafell unter Einwirkung des Auftauwassers gebildet. Das Auftauwasser sammelt sich auf der Gletscheroberfläche an und dringt in die winzigen Gletscherrisse durch, was zur Bildung der riesigen Galerien allmählich führt. Vollständig geöffnet

Las Cavernas de Marmol, Chile

Las Cavernas de Marmol, Chile An der Grenze Chiles und Argentiniens befindet sich der unglaublich schöne Komplex der Marmorhöhlen (Las Cavernas de Marmol), die zu den markantesten Sehenswürdigkeiten Patagoniens zählen. Die Höhlen bilden einen einheitlichen Komplex mit dem See Carrera, dessen azurblaues Wasser die Höhlen füllt aus und ihnen die eigenartige, märchenhafte Ansicht verleiht. Die Marmorwände der Höhlen sind farbenreich und können während des Tages, unter Einfluß des Sonnenscheins die Farben ändern. Die Höhle sieht einfach zauberhaft aus. Vollständig geöffnet

Jeita Höhle, Libanon

Jeita Höhle, Libanon Jeita Grotto zählen zu den markantesten Sehenswürdigkeiten Libanons. Das ist ein Komplex aus zwei großen Kalkhöhlen, deren allgemeine Länge etwa 9 km bildet. Die untere Höhle war ziemlich seit langem, noch in der ersten Hälfte 19. Jahrhundert entdeckt. Die Gelehrten haben herausgefunden, dass diese Höhle noch in der Urzeit bewohnt war. In die untere Höhle kann man nur mit dem Boot geraten, da sie vom unterirdischen Fluss gefüllt ist. Es muss erwähnt werden, dass die zweite Höhle von großer staatlicher Bedeutung ist, weil sie als Hauptquelle des Frischwassers für mehr als Million Ortsbewohner dient. Vollständig geöffnet

Waitomo Glowworm Höhle, Neuseeland

Waitomo Glowworm Höhle, Neuseeland In Neuseeland befindet sich die merkwürdige Waitomo Höhle (Waitomo Glowworm Caves), die auch als "Höhle der Leuchtkäfer" genannt wird. Die winzigen Leuchtkäfer, die den Bogen und die Wände der Höhle decken, machen Atmosphäre darin einfach eigenartig. Das Flimmern von Tausenden winzigen Funken erinnert an das Flimmern der Sterne auf dem Nachthimmel. Die zahlreichen Touristen aus der ganzen Welt kommen hierher an, um dieses merkwürdige Naturwunder anzuschauen. Die populäre Höhle in Neuseeland ist Wohnort der besonderen Art von Mücken Arachnocampa luminosa, die ausschließlich in den Höhlen und in den Grotten leben. Vollständig geöffnet

Phraya Nakhon Höhle, Thailand

Phraya Nakhon Höhle, Thailand In Thailand können die Anhänger der ungewöhnlichen Wanderungen die Höhle Phraya Nakhon besuchen, die als eine der schönsten und eindrucksvollsten Höhlen im Land gilt. Die natürliche Sehenswürdigkeit befindet sich im südlichen Teil Thailands, auf dem Territorium des Nationalparks Khao Sam Roi Yot. In der Höhle ist die markanteste religiöse Sehenswürdigkeit gelegen, die Phraya Nakhon unter den anderen Höhlen kennzeichnet. Es handelt sich um den Pavillon Kuha Karuhas. Er war hier im Jahre 1890 auf Befehl Königs Chulalongkorn aufgebaut. Die Höhle war zu Ehre eines Herrschers genannt, der sie während des Sturmes entdeckt hat. Vollständig geöffnet

Mutnovsky Eishöhlen, Russland

Mutnovsky Eishöhlen, Russland Auf der russischen Halbinsel Kamtschatka befindet sich der majestätische Vulkan Mutnovsky, auf einem dessen Abhänge die Gelehrten eine einzigartige Höhle entdeckt haben. Die Einzigartigkeit von Mutnovsky Eishöhle besteht darin, dass die Höhle aus Eis jahrhundertelang in der Nähe vom glühendheißen Vulkankrater existierte. Die Höhle ist unglaublich schön. Der in die Höhle durchdringende Sonnenschein färbt ihre Wände und Decke in alle Regenbogenfarbe. Vollständig geöffnet

Dongzhong Höhle, China

Dongzhong Höhle, China In der chinesischen Provinz Gùizhōu liegt die Höhle Dongzhong, die in wenigen Tagen weltweit bekannt wurde. Die Höhle hat sich vor paar Jahrtausenden gebildet und ist dadurch bemerkenswert, dass die lokalen Behörden darin die Schule im Jahre 1984 zu öffnen wollten. Die Höhle befindet sich auf dem Territorium des kleinen Dorfes Mao, wo es sogar heutzutage fast keine Infrastruktur gibt. In 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts haben die lokalen Behörden versprochen, die Schule im Dorf aufzubauen, haben aber das Versprechen danach nicht verwirklicht. Vollständig geöffnet

Sae Kyaut Höhle, Myanmar

Sae Kyaut Höhle, Myanmar Die in Myanmar gelegene Höhle SAE Kyaut ist dank dem darin gelegenen buddhistischen Tempel weltweit bekannt. Diese Tatsache vermindert die natürliche Pracht der Höhle überhaupt nicht. Durch die kleinen Öffnungen in der Decke dringt das Tageslicht in die Höhle durch. Zu bestimmter Tagezeit ist die Höhle mit dem orangen oder blauen Leuchten übergossen. Vollständig geöffnet

Aven Armand Höhle, Frankreich

Aven Armand Höhle, Frankreich In Frankreich gibt es ebenso die Höhlen, die für die erfahrenen Reisenden sehenswert sind. Darunter muss man vor allem die Höhle Aven Armand erwähnen. Die Höhle befindet sich auf der Tiefe von etwa 100 Metern und ist dank den zahlreichen Stalagmiten bekannt. In der Höhle gibt es über 400 Typen dieser merkwürdigen geologischen Formationen. Sie bilden die unglaublich schöne Architekturgruppe der natürlichen Herkunft. In der Höhle Aven Armand befindet sich der größte bekannte Stalagmiten in der Welt, dessen Höhe 30 Meter beträgt. Vollständig geöffnet
 Top Plätze
Athen
216 hotels
Bratislava
91 hotels
Dortmund
40 hotels
Hanoi
234 hotels
Kitzbuhel
38 hotels
Malmo
38 hotels
Oostende
47 hotels
Puerto Vallarta
45 hotels
Sharjah
48 hotels
Venedig
338 hotels

Erstaunliche und farbreiche Höhlen - interaktive Karte

OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018