OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Und am Hinterhof stand der Gletscher. Die ältesten bewohnten Städte der Welt

Alle Fotos Alle Fotos
Die ersten Städte sind auf unserem Planeten vor Tausenden Jahren entstanden. Die Tatsache, dass einige von ihnen auch heutzutage sich aktiv entwickeln, scheint einfach unglaublich. Heute ziehen die altertümlichen Städte nicht nur die Wissenschaftler und die Archäologen, sondern auch viele Reisenden, die die einzigartigen historischen Denkmäler zu sehen und auf der alten Gassen spazierenzugehen wünschen heran. Die einzigartigen antiken Denkmäler und die reiche Geschichte sind nicht die einzigen markanten Besonderheiten der ältesten Städte der Erde. Sie haben den besonderen Lebensrhythmus; in ihnen herrscht die Atmosphäre der eigenartigen Harmonie und der Ruhe, die seit mehreren Jahrtausenden unveränderlich bleibt.

Jericho, Palästina

Die älteste gewohnte Stadt in der Welt ist Jericho. Laut Angaben der Gelehrten, waren die ersten Befestigungsgebäude auf dieser Stelle etwa 6 800 v.u.Z. gegründet. Zugleich ist das Alter einiger archäologischer Artefakte, die bei der Forschung der modernen Stadt entdeckt sind, bildet mehr als 11 000 Jahre, und es deutet darauf hin, dass das Territorium modernen Jerichos die Menschen viel früher herangezogen hat. Zurzeit ist die Stadt eine Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Auf ihrem Territorium und in den Umgebungen wohnen etwa 20 000 Menschen.

Jericho, Palästina Die wundervolle biblische Stadt ist eine Fundgrube der antiken Sehenswürdigkeiten. Der älteste historische Bezirk befindet sich im westlichen Stadtteil. Hier kann man die Ruinen der antiken Bauwerke, einschließlich der altertümlichen Begräbnisse und erhalten gebliebenen Teile der Mauern sehen, die noch in der Bronzezeit errichtet wurden. Die Wissenschaftler haben ganz vor kurzem, weniger als vor Hundert Jahre das eindrucksvolle Alter der Stadt festgestellt.

Im Jahre 1930 ist Forscher G. Garstang in Jericho angekommen, und Mitte 20. Jahrhunderts hat M.Kenyon die Forschung des Stadtterritoriums fortgesetzt. Die Gelehrten haben die riesige Arbeit gemacht und haben die wichtigsten Entwicklungsetappen der Stadt verfolgt. Es hat ihnen gelungen festzustellen, dass Jericho eine der größten und blühenden Städte der Welt schon in der Bronzezeit war. Die moderne Stadt ist keine Metropole. Ihr Hauptwert ist das reiche kulturelle und historische Erbe. Jericho ist das riesige Freilichtmuseum. Jedes Element der Stadtinfrastruktur und ihre Lebenshaltung ist einzigartig. Weiter - Byblos

Byblos, Libanon

Byblos, Libanon Die Phönikienstadt Byblos, deren moderner Name Jbeil ist, zählt zu den ältesten Städten der Welt. In der Bibelzeit hieß sie Gebal. Für Tausende Jahre hat die Stadt mehrere Titel gewechselt, hat aber den historischen Charme und das Geheimnisvolle nicht verloren. Die antiken Befestigungsbauwerke, die von den Archäologen entdeckt waren, in 3 000 v.u.Z. datieren. Die Spuren der ersten Siedlungen sind viel älter und auf 7. Jahrtausend v.u.Z. datiert werden. Noch im Altertum hatte Byblos den Status des wichtigsten Verkehrsknotenpunktes und eines der größten Handelszentren in der Welt. Vollständig geöffnet

Jerusalem, Israel

Jerusalem, Israel Jerusalem ist eine der schönsten und wundervollsten Städte Nahen Ostens und eine der ältesten Städte der Welt, deren Geschichte im Jahre 2 800 v.u.Z. anfängt. Viele Touristen kennen diese Stadt als Standort der wertvollen religiösen Heiligtümer. Sie wird von den Anhängern der christlichen Konfession, sowie auch von den Juden und den Moslems besucht. Vollständig geöffnet

Plowdiw, Bulgarien

Plowdiw, Bulgarien Plowdiw ist die älteste Stadt Bulgariens und eine der ältesten Städte der Welt, die die Touristen dank dem kulturellen und historischen Zauber heranzieht. Laut Versionen der Wissenschaftler war die Stadt noch 4 000 v.u.Z. gegründet. Also das Alter der Stadt bildet mehr als 6 000 Jahre. Zur Zeit wohnen etwa 400 000 Menschen auf dem Territorium der Stadt. Es ist die zweite größte Stadt des Landes und steht nach der Bevölkerungszahl nur der Hauptstadt nach. Vollständig geöffnet

Mantua, Italien

Mantua, Italien Mantua ist die legendäre Etruskerstadt, die noch 2 000 v.u.Z. gegründet war. Die vorteilhafte Lage unweit der Wasseradern machte die Stadt unglaublich anziehend für die Eroberer, deshalb wurde Mantua während der hundertjährigen Geschichte mehrmals zur Stelle der erbitterten Kämpfe. Nicht nur die Stämme der Gallier und der Etrusker, sondern auch Römisches Reich haben die Formation der Kultur der Stadt beeinflusst. Die modernen Kunstwissenschaftler und Poesiekenner kennen Mantua als Heimat des hervorragenden altrömischen Dichters Vergil. Vollständig geöffnet

Damaskus, Syrien

Damaskus, Syrien Eine der ältesten Städte der Welt befindet sich in Syrien. Damaskus wurde weltweit bekannt dank den interessantesten Kulturtraditionen und der reichen Entwicklungsgeschichte. Das Alter der archäologischen Artefakte, die während der Forschung der Stadt entdeckt waren und auf die Siedlungen auf dieser Stelle deuten, bildet etwa 12 000 Jahre. Zugleich war die große Stadt war auf der Stelle Damaskus viel später - im 15. Jahrhundert v.u.Z. von den Aramäerstämmen gegründet. Vollständig geöffnet

Beirut, Libanon

Beirut, Libanon Libanon verfügt wohl über die größte Zahl der altertümlichen Städte in der Welt. Hier befindet sich die schöne Stadt Beirut, deren Geschichte vor 5 000 Jahren anfängt. Laut einer Version der Wissenschaftler war die Stadt nicht später als 3 000 v.u.Z. gegründet. Heute ist Beirut die Hauptstadt Libanons und die dicht besiedelte Stadt des Landes. Bemerkenswert, dass die genaue Anzahl ihrer Bevölkerung unbekannt ist. Die letzte Volkszählung wurde in der Stadt im Jahre 1932 durchgeführt. Vollständig geöffnet

Athen, Griechenland

Athen, Griechenland Das wundervolle Athen wurde seit langem ein Synonym der antiken Kultur. Die im Jahre 1 400 v.u.Z. gegründete griechische Stadt vervollkommnet sich schon mehr als 3,5 Tausende Jahre. Ihre lange Geschichte war voll an wichtigen Ereignissen, Verfalls- und Blüteperioden. Die Touristen verlinken Athen mit den einzigartigen antiken Denkmälern, den schönen Mythen über Altgriechenland und den hervorragenden Philosophen. Die Kultur dieser altertümlichen Stadt ist unglaublich interessant und eigenartig. Vollständig geöffnet

Gaziantep, Türkei

Gaziantep, Türkei Von der historischen Hinsicht ist Gaziantep eine der interessantesten Städte der Türkei. Laut einer der Versionen, war die Stadt im Jahre 3650 v.u.Z. gegründet, viele Wissenschaftler glauben aber, dass die altertümliche Stadt viel älter ist. Die Blütezeit der alten Stadt ist die Periode der Regierung Römischen Reichs. Vor Tausenden Jahren war Gaziantep ein blühendes Handwerks- und Kunstzentrum. Darauf deuten die auf dem Stadtterritorium gefundenen schönen römischen Mosaiken. Dank den Bemühungen der modernen Archäologen waren sie renoviert und werden heute in einem der Stadtmuseen bewahrt. Vollständig geöffnet

Susa, Iran

Susa, Iran Die in Iran gelegene Stadt Susa zählt zu den ältesten Städten der Welt. Sie war nicht später als 4 200 v.u.Z. gegründet. Die ersten Siedlungen auf dieser Stelle sind 3 000 Jahre früher erschienen. Während der Forschung haben die Archäologen die vorgeschichtlichen Felszeichnungen und die Keramikwaren gefunden, was auf die hohe Kultur der ersten Ansiedler deutet. Im 5. Jahrhundert v.u.Z. war die Stadt eine Hauptstadt von Susiana. Die reiche Stadt war Wohnort der Herrscher des altertümlichen Staates, und später der persischen Zaren. Vollständig geöffnet

Balch, Afghanistan

Balch, Afghanistan Die Touristen, die sich für Geschichte interessieren, können die in Afghanistan gelegene Stadt Balch besuchen. Ihre Geschichte fängt vor mehr als 3,5 Tausenden Jahre, im Jahre 1 500 v.u.Z. an. Die Bevölkerungszahl der modernen Stadt bildet etwa 80 000 Menschen. Heute kann man sich es kaum vorstellen, dass sie vor Paar Tausenden Jahre zehnfach größer war. Die Blüte der altertümlichen Stadt fiel mit der Seidenstraße zusammen. Damals war Balch die großartige Stadt mit der Bevölkerung von mindestens Million Menschen. Vollständig geöffnet

Theben, Griechenland

Theben, Griechenland Unter den ältesten Städten der Welt muss man unbedingt das wunderschöne im Jahre 1 400 v.u.Z. gegründete Theben erwähnen. Die Geschichte der Stadtgründung ist unglaublich interessant und mit vielen spannenden Mythen verbunden. Laut einem von ihnen, war der Gründer Thebens der Sohn Phönikienzaren Agenor - Kadmos. Die altertümlichste Stadt Hellases war eine Stelle vieler hervorragender mythischer Ereignisse, eines der wichtigsten darunter der Zug sieben Zaren gegen Theben ist. Vollständig geöffnet
 Top Plätze
Atlanta
98 hotels
Bremen
67 hotels
Dresden
134 hotels
Heidelberg
65 hotels
Koln
227 hotels
Manama
109 hotels
Orlando
150 hotels
Quebec City
86 hotels
Sharm el-Sheikh
89 hotels
Verona
68 hotels

Die ältesten bewohnten Städte der Welt - interaktive Karte

OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018