OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Phantasieaufschwung der Natur. Die surrealistischsten Orte der Welt

Alle Fotos Alle Fotos
Die in alle Regenbogenfarben gefärbten Flüsse und Seen, die unglaublich schönen gestreiften bunten Berge, die Bäume der wunderlichen Formen und die merkwürdigen geologischen Formationen - diese und viele andere phantastische Landschaften kann man auf der Erde sehen. Einige von ihnen sehen so merkwürdig und unglaublich aus, dass man das Realitätsgefühl für eine Weile verlieren kann. Einige einzigartige Landschaften waren vom Menschen geschaffen, und die anderen haben sich während Millionen Jahre unter dem Einfluß der Naturkräfte gebildet. Auf der Erde kann man eine Reise außerhalb unserer Zivilisation antreten und die unglaublichen Mars- und Mondlandschaften sehen. Glauben Sie immer noch, dass man nichts Ungewöhnliches auf der Erde finden kann? Dann los, zu den neuen phantastischen Entdeckungen!

Red Beach, China

In China, in den Umgebungen der Stadt Panjin befindet sich der merkwürdige rote Strand. Er liegt am Delta des Liao He Flusses. Die ungewöhnliche rote Farbe ist auf den seltenen Typ der roten Wasserpflanzen bedingt. Der Strand ist auf dem Territorium des Naturschutzgebietes Shuangtai Hekou gelegen. Jedes Jahr wird er scharlachrot am Anfang Herbstes - zu dieser Jahreszeit verwelken die Wasserpflanzen.

Red Beach, China Die einzigartigen Wasserpflanzen Sueda wachsen im Flussdelta im späten Frühling aus und haben ganz gewöhnliche grüne Farbe. Wenn die Wasserpflanzen abzusterben beginnen, ändert sich ihre Farbe und die umgebenden Landschaften werden scharlachrot. Der größte Teil des einzigartigen Roten Strandes ist für die Besucher unzugänglich und wird vom Staat geschützt. Für die zahlreichen Touristen war ein kleiner Teil des Naturschutzgebietes geöffnet, der mit den speziellen kleinen Holzbrücken und Aussichtsplattformen ausgestattet war. Einige komfortable Cottages stehen zur Verfügung der Reisenden, die paar Tage in diesem merkwürdigen Gelände verbringen wollen.

Der Rote Strand ist das einzigartige Ökosystem. In dieser Gegend leben 236 Vogelarten, einschließlich der seltenen japanischen Kraniche, sowie noch etwa 30 vom Staat geschützten Vogelarten. Die meisten Touristen besuchen den Roten Strand im September. Viele Gäste des Naturschutzgebietes wandern auf den kleinen Holzbrücken und buchen die Hubschrauberexkursionen. Die Anhänger der ungewöhnlichen Exkursionen haben eine ausgezeichnete Möglichkeit, auf den merkwürdigen Strand aus der Vogelperspektive zu blicken und seine eindrucksvolle Größe zu schätzen. Weiter - Tegallalang Reisterrassen

Tegallalang Reisterrassen, Indonesien

Tegallalang Reisterrassen, Indonesien Bali gilt als eine der malerischsten und schönsten Inseln in der Welt, auf dessen Territorium man viele unglaubliche Sehenswürdigkeiten entdecken kann. Eine der populärsten touristischen Attraktionen sind die Reisterrassen, die im westlichen Teil der Insel, im Dorf Tegallalang gelegen sind. Die mehrstufigen Terrassen reichen hoch in den Bergen. Einige von ihnen sind auf der Höhe von mehr als 800 Metern über dem Meeresspiegel angelegt. Vollständig geöffnet

Pamukkale Travertine, Türkei

Pamukkale Travertine, Türkei Pamukkale ist eine der bekanntesten natürlichen Sehenswürdigkeiten der Türkei. Das ist ein komplizierter Komplex aus Thermalquellen und unglaublich schönen von Travertinen gebildeten Wasserbecken-Terrassen. Die lokalen Mineralquellen enthalten sehr viel Kalzium, weswegen die natürlichen Becken schneeweiß und das Wasser himmelblau sind. Zusammen bilden die harmonischen Mineralformationen und die natürlichen Becken einen märchenhaft schönen Pamukkale Komplex, den Tausende Touristen jährlich besuchen. Vollständig geöffnet

Antelope Canyon, Vereinigte Staaten

Antelope Canyon, Vereinigte Staaten In USA befindet sich der berühmte Antelope Canyon - das Attraktionszentrum für die professionellen Fotografen und die neugierigen Touristen. Die Sehenswürdigkeit ist im Bundesstaat Arizona, auf dem Territorien der Reservation Navajo gelegen. Deshalb ist die Einfahrt auf das Territorium entgeltlich. Die Möglichkeit, sich an den einzigartigen von der Natur geschaffenen Landschaften zu weiden kostet etwa 20 USD. Vollständig geöffnet

Drachenbaum, Jemen

Drachenbaum, Jemen Die Insel Socorta, die im Indischen Ozean gelegen ist, zieht die zahlreichen Anhänger der Wanderungen durch malerische Stellen heran. Die Hauptbesonderheit der Insel sind die auf seinem Territorium wachsenden Pflanzen, viele von denen man nirgendwo sonst in der Welt sehen kann. Einer der markantesten Beispiele der lokalen Fauna ist der Drachenbaum - ein sehr schöner Baum der ungewöhnlichen Form, der an den Regenschirm erinnert. Vollständig geöffnet

Giant’s Causeway, Großbritannien

Giant’s Causeway, Großbritannien Die irische Küste Antrim ist weltweit dank der einzigartigen natürlichen Sehenswürdigkeit bekannt, die Giant’s Causeway ("Damm des Riesen") heißt. Das ist eine unglaublich schöne und harmonische Felsenformation, die aus mehr als 40 000 Basaltkolonnen gebildet ist. Die Tatsache, dass die Kolonnen als ein ebener Pfad ins Meer sich erstrecken, macht das Objekt noch mehr anziehend. Vollständig geöffnet

Liebestunnel, Ukraine

Liebestunnel, Ukraine Eine der merkwürdigsten und meist romantischen Stellen auf der Erde kann man in der ukrainischen Stadt Klevan finden. Ihr Wahrzeichen ist der Liebestunnel - die dreikilometerlange Eisenbahnstrecke, auf beiden deren Seiten die hohen Bäume wachsen. Ihre Kronen werden untereinander verknüpft und bilden einen unglaublich schönen Korridor. Schon seit vielen Jahren zieht der romantische Tunnel die Fotografen aus der ganzen Welt, sowie die Neuvermählte heran, die hier die originellen und sehr schönen Fotoshootings veranstalten. Vollständig geöffnet

Salar de Uyuni, Bolivien

Salar de Uyuni, Bolivien In Bolivien befindet sich die größte Salzebene in der Welt - Salar de Uyuni, deren Fläche 12 000 qkm bildet. Meistens ist die Salzebene ausgetrocknet. Ihre Oberfläche ist von der Schicht der Salzkristalle bedeckt, die sehr schöne und strukturierte Landschaften bilden. Alles ändert sich, wenn die Regensaison in der Wüste beginnt. Eine feine Wasserschicht entsteht auf der Oberfläche des riesigen Salzsees, was ihn in den ideal sauberen Spiegel umwandelt. Vollständig geöffnet

Schokoladenhügel, Philippinen

Schokoladenhügel, Philippinen Auf der Bohol Insel, die zu den Philippinen gehört, gibt es einen märchenhaft schönen Ort - die Schokoladenhügel. Auf dem Territorium des umfangreichen tropischen Waldes erhöhen sich paar Hunderte Hügel, die an die riesigen Schokoladentrüffel erinnern. Schon seit vielen Jahren sind die geheimnisvollen Hügel eine der ungewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten der natürlichen Herkunft auf der Erde. Bis jetzt sind die Wissenschaftler über die Version ihres Erscheinens nicht einig. Die Ortsbewohner verbinden eine Menge der interessanten Legenden mit den Schokoladenhügeln. Vollständig geöffnet

Fly Geyser, Vereinigte Staaten

Fly Geyser, Vereinigte Staaten Auf dem Territorium der Schwarzen Wüste, die im Bundesstaat Nevada gelegen ist, gibt es einen märchenhaft schönen Fly Geyser, der zu Ehre der alten unweit gelegenen Viehfarm genannt war. Die Viehfarm war 1916 gebaut. Ihre Besitzer wollten, die ländwirtschaftliche Nutzfläche mit dem Wasser zu versorgen und haben eine kleine Bohrung durchgebohrt. Wenn ein starker Springer unter die Erde zu quillen begann, war es entschieden, ihn stillzulegen. Schon 50 Jahre später haben die Kräfte der Natur einen schönen Geysir in dieser Gegend gebildet. Vollständig geöffnet

Natron See, Tansania

Natron See, Tansania In Tansania, unweit von der kenianischen Grenze befindet sich der Salzsee Natron. Seine Tiefe bildet nicht mehr als drei Meter. Eine der Hauptbesonderheiten des Sees ist die hohe Alkalität. Ungeachtet solcher rauhen Bedingungen, ist der See nicht leblos, darin leben und vermehren sich einige Arten der Wasserpflanzen und der anderen Mikroorganismen, sowie die Fische - alkalische Tilapia. Die einzigartigen Wasserpflanzen färben den See scharlachrot mehrmals im Jahr, was seine Gestalt wirklich überirdisch macht. Vollständig geöffnet

Kliluk See, Kanada

Kliluk See, Kanada Der in Kanada gelegene Kliluk See ist auch unter dem inoffiziellen Namen "Fleckiger See" bekannt, was seine Hauptbesonderheit vollkommen beschreibt. Das Seewasser hat eine sehr komplizierte Mineralzusammensetzung, die die höchste Konzentration des Magnesiumsulfat, sowie des Silbers, des Kalziums, des Titans und des Natriums in der Welt hat. In der Sommerperiode, wenn die Dämpfe auf der Seeoberfläche am höchsten sind, wird er in verschiedene Farben gefärbt, was die zahlreichen Touristen heranzieht. Auf der Seeoberfläche bilden sich die vielfarbigen Flecke der wunderlichen Formen. Die Gestalt des Wasserbeckens ändert sich allmählich und ständig. Vollständig geöffnet

Cano Cristales Fluss, Kolumbien

Cano Cristales Fluss, Kolumbien Die Touristen, die einst in Kolumbien waren und den Fluss Caño Cristales mit eigenen Augen gesehen haben, sind einig, dass es der schönste Fluss auf der Erde ist. Die verschiedenen Wasserpflanzearten färben den Fluss in die satten Farben, weswegen der Fluss als ein reißender Strom der zufällig vergossenen Farben aussieht. An einigen Stellen ist der Flussgrund grell rosa, und in den anderen funkelt er smaragdgrün. Einige Wasserpflanzen sind hellgelb, und die anderen - tief schwarz. Im Fluss wachsen auch die seltenen blauen Wasserpflanzen. Vollständig geöffnet

Danxia Berge, China

Danxia Berge, China In China befinden sich die einzigartigen Danxia Berge. Tausende Touristen kommen jährlich hierher, um sich an ihrer unglaublichen Landschaft zu weiden. Die aus dem roten Sandstein gebildeten Berge irisieren in den Sonnenstrahlen und bilden die farbenreiche überirdische Erdlandschaft. Die markante natürliche Sehenswürdigkeit ist auf dem Territorium der Gānsù Provinz gelegen. Einst erstreckte sich die Seidenstraße durch dieses malerische Vorgebirgsgelände. Vollständig geöffnet

Wave Rock, Australien

Wave Rock, Australien In Westen Australiens befindet sich der ungewöhnliche Felsen mit dem poetischen Namen Wave Rock (Steinwelle), beim Anblick der man kaum glauben kann, dass so eine Formation auf der Erde existieren kann. Der Felsen befindet sich in der Wüste, in den Umgebungen der Hayden Stadt. Die Länge des Felsenmassives bildet etwa 110 Meter. Die Höhe der Steinwelle erreicht 15 Meter. Der Name des Felsens ist auf die ungewöhnliche Form bedingt. Der Felsen sieht wirklich wie eine riesige Meerwelle aus, die vor der Küste erstarrt ist. Vollständig geöffnet
 Top Plätze
Adeje
36 hotels
Biarritz
51 hotels
Chamonix
41 hotels
Genf
82 hotels
Jakarta
93 hotels
London
938 hotels
Mykonos
60 hotels
Philadelphia
51 hotels
San Francisco
186 hotels
Timisoara
56 hotels

Die surrealistischsten Orte der Welt - interaktive Karte

OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018