OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Die großartigsten Statuen und Denkmäler

Alle Fotos Alle Fotos
  Ihre schiere Größe und einzigartigen kulturellen und ideologischen Komponenten, harmonische Erscheinung und Einzigartigkeit des Autors - was kann uns in modernen Statuen und Denkmälern noch überraschen? Jede Stadt der Welt hat ihre symbolischen Monumente, umgeben von mysteriösen Geschichten und Legenden. Nur einige von ihnen haben jedoch einen internationalen Ruhm erlangt. Einer gelang dank einer eindrucksvollen Skala und der andere aufgrund seines Alters. Manche Orte erstaunt einfach mit ihrer Majestät, während andere unschätzbare symbolische Bedeutung haben. Führungen werden selten durchgeführt, ohne die ikonischen Denkmäler zu besuchen. Es ist besser Ausflüge Programme mit den eingetragenen Elementen zu starten, da sie es wert sind.

Zhongyuan-Buddha, China

  Die kleine chinesische Gemeinde Zhaocun kann die höchste Statue der Welt, den Spring Temple Buddha, rühmen. Die Eröffnung dieses einzigartigen Denkmals erfolgte im Jahr 2002. Die Höhe der Struktur ohne Sockel beträgt 128 Meter. Diese Figur erlaubt es uns, diese Buddhastatue als die höchste in der Welt zu betrachten. Da die Öffnung der Sockelhöhe mehrmals erhöht wurde. Anfangs war es 20 Meter, aber einige Jahre später wurde es auf 25 Meter vergrößert.

Zhongyuan-Buddha, China Es ist wichtig zu beachten, dass die Statue auf einem Hügel liegt, der in der nächsten Zukunft in den Sockel verwandelt werden könnte. Wenn dieses ehrgeizige Projekt umgesetzt wird, beträgt die Gesamthöhe des Sockels mit der Skulptur 208 Meter. Etwa 33 Tonnen Kupfer, 15 Tonnen Stahl und 108 kg reines Gold wurden für diese erstaunliche Skulptur verwendet. Die finanziellen Kosten für den Bau des Denkmals betragen 55 Millionen US-Dollar. Die Anwohner wurden von den tragischen Ereignissen in Afghanistan inspiriert, wo vor nicht allzu langer Zeit eine der ältesten und schönsten Buddha-Statuen von den Taliban zerstört wurde.

Aus Protest gegen die barbarische Zerstörung von Denkmälern der buddhistischen Kultur wurde beschlossen, eine neue Statue zu bauen, die in ihrer Schönheit und Größe nicht gleichwertig ist. Das Denkmal erhielt seinen ungewöhnlichen Namen zu Ehren der nahe gelegenen heißen Quelle Tianrui, die buchstäblich aus Chinesisch als heiße Quelle übersetzt. Die Temperatur dieses Quellwassers beträgt etwa 60 ° C, es besitzt die einzigartigen Heilkräfte. Wer die große Statue aus der unmittelbaren Umgebung bewundern will, muss die Treppe, die zu ihr führt, überwinden, die aus 365 Stufen besteht. Weiter - Laykyun Setkyar

Laykyun Setkyar, Myanmar

Laykyun Setkyar, Myanmar   Eine weitere Skulptur, die mit ihrer Größe beeindrucken kann, befindet sich in Khatakan Taung. Das Denkmal von Laykyun Sekkya ist Buddha gewidmet. Die Struktur ist 116 Meter hoch und der Sockel ist 13,4 Meter. Der Bau des Denkmals begann 1996 und dauerte 12 Jahre. Es wurde im Februar 2008 offiziell eröffnet. Vollständig geöffnet

Daibutsu Ushiku, Japan

Daibutsu Ushiku, Japan   Liebhaber ungewöhnlicher Monumente werden an der Buddha-Statue in der japanischen Stadt Ushiku interessiert sein. Die Daibutsu Ushiku Skulptur gilt als die drittgrößte der Welt, seine Höhe beträgt 100 Meter. Die Statue basiert auf einer traditionellen lotusförmigen Plattform. Das neueste ist auch ziemlich beeindruckend, da seine Höhe 20 Meter beträgt. Die Statue wurde 1995 vertreten. Sie wurde in einem malerischen Park platziert. Vollständig geöffnet

Guanyin der Südsee von Sanya, China

Guanyin der Südsee von Sanya, China   Die chinesische Stadt Sanya zeigt die gnädige Statue der Göttin Guanyin. Die Höhe der Skulptur beträgt 108 Meter. Die offizielle Eröffnung der Guanyin der Südsee von Sanya fand im Jahr 2005 statt. Das Wahrzeichen befindet sich in der Nähe eines weiteren bekannten religiösen Schreines, dem Nanshan-Tempel. Die Erscheinung der Statue mag für die Menschen, die weit von den Feinheiten der buddhistischen Kultur entfernt sind, eher ungewöhnlich erscheinen. Tatsache ist, dass die Skulptur der Göttin drei Personen darstellt. Vollständig geöffnet

Santuario de Cristo Rei, Portugal

Santuario de Cristo Rei, Portugal   Der Christus der König oder Cristo Rei in Almada, Portugal, ist auch erstaunlich. Diese Skulptur von Jesus Christus hat ein ziemlich einzigartiges Design. Der Hauptteil des Portikus ist 75 Meter hoch. Die Statue selbst ist 28 Meter hoch, so dass die Gesamthöhe der Skulptur 103 Meter beträgt. Die Eröffnung des Denkmals fand 1959 statt. Der Bau dauerte 10 Jahre. Vollständig geöffnet

Mutterland ruft Skulptur, Russland

Mutterland ruft Skulptur, Russland   Die Mutterland-Ruf-Skulptur in Wolgograd, Russland, ist auch außerhalb des Landes bekannt. Dieses eindrucksvolle Denkmal befindet sich im bedeutendsten Teil der Stadt, im Mamayev Kurgan. Die blutigsten Schlachten fanden hier während des Zweiten Weltkriegs statt. Nach dem Krieg wurde beschlossen, eine große Gedenkstätte zu bauen. Der zentrale Platz besetzt die Mutterland Aufrufe Skulptur. Vollständig geöffnet

Denkmal fur Peter I., Russland

Denkmal fur Peter I., Russland   1997 veranstaltete Russland eine große militärische Feier des 300. Jahrestages der russischen Marinebasis. Dieses wichtige Ereignis fiel mit der Eröffnung des neuen Denkmals in Moskau zusammen. Es war die prachtvolle Statue von Peter dem Großen, die als eine der größten der Welt gilt. Das Projekt wurde von dem bekannten Bildhauer Surab Tsereteli entwickelt. Es wurde beschlossen, ein Denkmal auf eine künstliche Insel zu stellen, die eigens dafür geschaffen wurde. Dieser Ort liegt in den Gewässern der Moskwa, in der Nähe des Vodootvodny-Kanals. Vollständig geöffnet

Freiheitsstatue, Vereinigte Staaten

Freiheitsstatue, Vereinigte Staaten   Die Freiheitsstatue ist eines der markanten Wahrzeichen, die die meisten Menschen oft mit den Vereinigten Staaten assoziieren. Diese Skulptur ist eine der bekanntesten der Welt. Das ist ein Symbol für Freiheit und Demokratie. Die ungewöhnliche Geschichte des Denkmals ist auch vielen Reisenden bekannt. Bürger von Frankreich haben diese Statue den Vereinigten Staaten gegeben. Ein solches Geschenk wurde für die Feier des hundertsten Jahrestages der amerikanischen Revolution gemacht. Vollständig geöffnet

Grosser Buddha von Leshan, China

Grosser Buddha von Leshan, China   Man kann eine der größten Statuen der Welt in China sehen. Dort ist die Statue des Maitreya Buddha in der Leshan Stadt. Dieses Denkmal ist wirklich einzigartig, weil es vor mehr als tausend Jahren geschaffen wurde. Seitdem hat es nie aufgehört, Pilger und Reisende mit seiner Größe zu überraschen. Der Ort der Lage der Statue ist der Link Yunshan Mountain. Die Statue wurde direkt in der Klippe geschnitzt. Laut historischen Aufzeichnungen begann der Bau der Statue im Zeitalter der Tang-Dynastie, im Jahre 713 n. Chr. Die riesige Statue ist 71 Meter hoch. Es dauerte etwa 90 Jahre, um es zu errichten. Arbeiter schnitzten die Skulptur von Hand, ohne komplizierte Werkzeuge für die Steinbearbeitung zu verwenden. Vollständig geöffnet

Monument de la Renaissance africaine, Senegal

Monument de la Renaissance africaine, Senegal   Dakar kann sich mit einem der bedeutendsten Monumente der Welt, dem African Renaissance Monument, rühmen. Die Eröffnung fand 2010 in relativ kurzer Zeit statt. Die Veranstaltung fand zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit Senegals statt. Die Höhe des Denkmals beträgt 49 Meter. Die Statue ist mit 3 cm dicken Bronzeplatten ausgekleidet. Das Denkmal sollte für Einheimische ein Symbol der Unabhängigkeit und der Zukunft sein. Nach der Eröffnung wurde die Skulptur jedoch stark kritisiert. Vollständig geöffnet

Lord Murugan Statue, Malaysia

Lord Murugan Statue, Malaysia   In Malaysia, in unmittelbarer Nähe der Stadt Kuala Lumpur, befindet sich die Statue des Gottes Murugan. Es liegt neben einer anderen berühmten Touristenattraktion in der Region, Batu Caves. Die Eröffnung des Denkmals fand im Jahr 2006 statt. Seine Höhe beträgt 42,7 Meter. Das Denkmal sieht sehr beeindruckend aus. Etwa 250 Tonnen Stahl und etwa 1 500 Kubikmeter Beton wurden für den Bau der Statue verwendet. Es dauerte 300 Liter der Goldfarbe, um das Denkmal zu schmücken. Vollständig geöffnet

Dschingis Khan Statue, Mongolei

Dschingis Khan Statue, Mongolei   In der Region Tsonjin-Boldog in der Mongolei kann man die größte Reiterstatue der Welt sehen, das Monument für Dschingis Khan. Seine Höhe, mit Ausnahme eines Sockels, beträgt 40 Meter. Das Denkmal wurde 2008 eröffnet. Die Skulptur wird durch 36 Säulen ergänzt, die die Khans des Mongolenreichs symbolisieren, die in der Zeit von Dschingis Khan bis Ligden Borjigin Khan regierten. Es ist wichtig zu beachten, dass der Ort der Monumente nicht zufällig ausgewählt wurde. Einer Legende zufolge fand Dschingis Khan die goldene Peitsche. Vollständig geöffnet

Christus der König, Polen

Christus der König, Polen   Denkmäler, die als Orte von Weltbedeutung betrachtet werden können, finden sich auch in Polen. Eines dieser Wahrzeichen befindet sich in Swiebodzin, wo Reisende die weltweit größte Statue von Jesus Christus sehen können. Der Christkönig oder Pomnik Chrystusa Krola befindet sich im südöstlichen Teil der Stadt. Die Höhe der Skulptur beträgt 33 Meter. Der Bau der Statue wurde von einem der lokalen Priester namens Sylvester Zawadzki initiiert. Er schlug 2001 vor, ein einzigartiges Denkmal zu bauen. Nur zehn Jahre später erschien das neue Wahrzeichen in Swiebodzin. Die Statue ist aus Stahlbeton; sein Gewicht beträgt etwa 440 Tonnen. Vollständig geöffnet

Statue der Jungfrau Maria Quito, Ecuador

Statue der Jungfrau Maria Quito, Ecuador   Die höchste Statue von Ecuador ist die Jungfrau von Quito, die in der Stadt Quito zu sehen ist. Das Denkmal war 1976 öffentlich zugänglich. Die Höhe der Statue beträgt 41 Meter, einschließlich des Sockels. Der Autor der Skulptur ist der bekannte Architekt aus Spanien, Agustin de la Erran Matorra. Es wird angenommen, dass das Modell für seine wundervollen Kreationen die Skulptur der Jungfrau Maria war. Seit 1734 schmückt der spätere den Altar der Hauptkathedrale von Quito in der Basilika des heiligen Franziskus. Vollständig geöffnet

Statue des Christus-Segens, Indonesien

Statue des Christus-Segens, Indonesien   Reisende, die Indonesien besuchen möchten, sollten unbedingt in die Stadt Manado schauen. Hier können sie eine der größten Skulpturen der Welt sehen, die Statue des Christus-Segens. Die Skulptur steht auf einem Hügel in einer Höhe von 150 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist von überall in der winzigen Stadt absolut sichtbar und dient als hervorragender Bezugspunkt für Touristen. Die Höhe des Denkmals beträgt 50 Meter unter Berücksichtigung des 20-Meter-Sockels. Vollständig geöffnet
 Top Plätze
Albufeira
138 hotels
Bodrum
55 hotels
Chicago
104 hotels
Glasgow
87 hotels
Kairo
114 hotels
Lugano
34 hotels
Nerja
57 hotels
Sanremo
48 hotels
Toulouse
89 hotels

Die großartigsten Statuen und Denkmäler - interaktive Karte

OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018