OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Spanien Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Spanien ist nicht nur wegen seines reichen historischen Erbes bekannt, sondern auch für eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten und unvergleichliche Gastfreundschaft. Gebäude, die während des Römischen Reiches noch gebaut wurden, gelten als die wichtigsten architektonischen Landmarken des Landes. In den großen Städten Spaniens finden Reisende immer Museen der Geschichte und Archäologie, Kunstgalerien und Ausstellungshallen.
  1. Es gibt leider ein großes Risiko in Spanien, vor allem in großen Touristenstädten, Taschendiebe zu treffen. Daher ist es besser, die …
Öffnen
Casa Mila, La Pedrera, die sich in Barcelona befindet, könnte die berühmteste architektonische Sehenswürdigkeit im Land sein. Der Name des Gebäudes kann buchstäblich als 'die Steinhöhle' übersetzt werden. Das Gebäude wurde nach dem Projekt von Gaudi gebaut und wurde vom berühmten Architekten kontrolliert. Es ist erwähnenswert, dass alle Werke von Gaudi durch originelles und ungewöhnliches Design unterschieden werden. Nach dem ersten Projekt sollte Casa Mila La Pedrera ausschließlich aus krummlinigen Elementen und schrägen Trennwänden hergestellt werden, doch später änderte der Architekt seine ursprünglichen Gedanken und baute ein einzigartiges Haus, das absolut keine tragenden Wände hat. Dies ist das einzige Gebäude im Land, wo auch Balkone eine wichtige Bauweise als eine dekorative Rolle haben.
Der Königspalast ist nach wie vor das Wahrzeichen von Madrid. Heutzutage wird der Palast benutzt, um die wichtigsten Treffen und offiziellen Zeremonien zu beherbergen. Eine alte maurische Burg stand auf dem Gelände des modernen Königspalastes bis 1755. Mitten im 18. Jahrhundert verlor die Burg ihre strategische Bedeutung, und da sie an einem sehr schönen Ort gebaut wurde, wurde beschlossen, sie zu zerstören und einen Luxus zu bauen Palast statt. Derzeit hat dieses prächtige Gebäude mehr als 2.000 Räume Hallen, die wertvolle Sammlungen von alten Gegenständen - Kronleuchter, Uhren, Möbel, Musikinstrumente, Waffen und Kunstwerke zu halten. Copyright www.orangesmile.com
  Familienurlaub in Spanien zeichnen sich durch hohen Komfort und Sicherheit aus. Es gibt ideale Bedingungen für einen gemessenen Strandurlaub. …
Öffnen
Die Stadt Sevilla ist ein sehr interessanter Ort aus historischer Sicht. Die Stadt ist auch reich an zahlreichen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Die Kathedrale von Santa Maria lohnt sich. Die Kathedrale ist ein wunderschönes Beispiel der Architektur des 15. Jahrhunderts. Der Bau des Heiligtums begann im Jahre 1402 und dauerte fast hundert Jahre. Die Dekoration der Fassade und die Schaffung von Fresken in der Kirche dauerte die Mehrheit der Zeit. Reisende sind willkommen, das Ergebnis einer so harten Arbeit zu sehen. In der Kathedrale sehen sie schöne Statuen, grandiosen Hauptaltar und die königliche Kapelle, die mit Vergoldung und eleganten Zeichnungen verziert ist. Die Kathedrale ist auf einem Gelände einer alten Moschee gebaut, und es ist immer noch möglich, die Reste des ursprünglichen Gebäudes zu sehen. Es ist ein kleiner Platz namens Orange Yard, der von einem großen Park umgeben ist und ist perfekt für Spaziergänge an einem heißen Tag.
Granada, Spain

Geschichte und Unterhaltung

  Die ersten Siedlungen auf dem Gebiet von Spanien stammen aus dem 3. Jahrhundert vor Christus. Nach Meinung von Wissenschaftlern entstand die Tartessos-Zivilisation hier und entwickelte sich seit mehreren hundert Jahren. Später wurde das Gebiet von iberischen Stämmen und dann von Kelten besetzt. Das antike Land sah die Zeiten der karthagischen, griechischen und römischen Kolonialisierung. Im 5. Jahrhundert wurde es von Barbaren überfallen.
  Das Einkaufen in Spanien konzentriert sich auf die beiden größten Städte Madrid und Barcelona. Diese Städte haben die besten …
Öffnen
Die Kultur des Landes wurde stark vom Byzantinischen Reich und der muslimischen Herrschaft beeinflusst, die zu Beginn des 8. Jahrhunderts stattfand. Das 16. Jahrhundert gilt als 'golden' für Spanien. Zu dieser Zeit blühte das Land aus kulturellen, militärischen, handelspolitischen und politischen Blickwinkeln. Der wirtschaftliche Niedergang begann im 17. Jahrhundert, gefolgt von einer Reihe von Kriegen und politischen Fehden. Nach mehreren Revolutionen und Bürgerkriegen trat Spanien in die stabile und effektive Entwicklung ein.
Eine der wichtigsten touristischen Richtungen für das Land ist Strandtourismus. In Spanien gibt es Strände verschiedener Arten, darunter auch exotische, die mit schwarzem Vulkansand bedeckt sind. Die beliebtesten Urlaubsgebiete hier sind Katalonien und Andalusien. Es gibt auch ziemlich große Städte, sowie kleine Dörfer. Insgesamt können die Gäste in Spanien an über 500 Stränden, von denen die meisten mit der Blauen Flagge für hohe Umweltindikatoren ausgezeichnet wurden, eine tolle Zeit verbringen.
Luxushotels in Spanien für weitgereiste Touristen.
Öffnen
Spanische fabelhafte Festivals sind nicht weniger attraktiv als bezaubernde Strände. Das bekannteste und ungewöhnlichste Festival ist La Tomatina. An diesen Tagen werfen Anwohner und Touristen Tomaten aneinander und die Straßen einiger Städte verwandeln sich in Flüsse aus Tomatenmark. Während des Jahres werden in jeder spanischen Stadt verschiedene religiöse Feiertage gefeiert, die den Schutzheiligen gewidmet sind. Solche Feste beinhalten eine Menge interessanter Unterhaltungen, von festlichen Prozessionen in den Straßen der Stadt bis hin zu Theateraufführungen unter freiem Himmel.
Das moderne Spanien hat viele ungewöhnliche Symbole. Zum Beispiel, Stierkampf, eine Haltung gegenüber, die umstritten bleibt. Oder wunderbare Paella, die Gourmets aus allen Teilen der Welt probieren wollen. Auch köstlicher spanischer Wein wird heute auf der ganzen Welt geschätzt. Bei spanischen Stadtrundfahrten erfahren Sie mehr über die erstaunlichen Geheimnisse dieses großartigen Landes.
Spanien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Spanien

Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in Spanien
♥   Natural Park 'Aiguamolls de l`Empordà' . Auf der Karte   Fotos
♥   Nacional Park 'Aigüestortes i Estany de Sant Maurici' . Auf der Karte   Fotos
♥   Natural Park 'Aizkorri-Aratz' . Auf der Karte   Fotos
♥   Natural Park 'Alt Pirineu' . Auf der Karte   Fotos
♥   Natural Park 'Alto Tajo' . Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Michelin-Restaurants
Michelin-starred restaurants in Spanien
♥   Restaurant 'ABaC' Barcelona. Kategorie - Creative. Auf der Karte   Fotos
♥   Restaurant 'Abantal' Sevilla. Kategorie - Creative. Auf der Karte   Fotos
♥   Restaurant 'Abiss' Calp. Kategorie - Mediterranean cuisine|Creative. Auf der Karte   Fotos
♥   Restaurant 'Abrasador de Almagro' Almagro. Kategorie - Meats and grills. Auf der Karte   Fotos
♥   Restaurant 'Acanthum' Huelva. Kategorie - Modern cuisine. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Schlössern
Schlösser von Spanien
♥   Schloss 'Alcazaba of Guadix' Granada. Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Alcazaba of Loja' Granada. Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Alcazaba of Málaga' Málaga. Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Alcazaba of Mérida' Badajoz. Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Alcazaba of Reina' Badajoz. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Palästen
Paläste in Spanien
♥   Palast 'Casa Solans' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Casa de Pilatos' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Casa de las Torres' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Ducal Palace' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'El Escorial' Madrid. Auf der Karte   Fotos

Berühmte und einzigartige Orte in Spanien aus unserer Rezension

Vila De Gracia

Aus der Serie “Die 13 erstaunlichsten und farbreichsten Straßen und Viertel”
  In Barcelona sollten Wanderer unbedingt die Straße der Villa de Gracia hinuntergehen. Jedes Jahr Anfang August wird diese Straße bis zur Unkenntlichkeit verändert. Im Rahmen des jährlichen Festivals, Festa Major, ist es mit verschiedenen Kunstinstallationen dekoriert. Besondere Girlanden aus farbigem Papier, ungewöhnliche Skulpturen und Ornamente aus recyceltem Plastik sowie Dekorationen aus Plastiktüten sind die Hauptelemente, die die Straßen für einen Monat schmücken.

Das Gracia Viertel ist berühmt für seine farbenfrohe Atmosphäre. Es gibt viele historische Denkmäler. Die besten spanischen Restaurants und ungewöhnlichen kulturellen Einrichtungen finden Sie hier. Das malerische Viertel hat seinen ganz besonderen Urlaub. Zuerst wurde es in der ersten Hälfte des 19. … Weiterlesen

Magic Carpets Street

Aus der Serie “Die 13 erstaunlichsten und farbreichsten Straßen und Viertel”
  Eine der faszinierendsten Straßen der Welt liegt auf der Insel Teneriffa in La Orotava. Jedes Jahr wird im Juni in dieser alten Stadt Corpus Christi gefeiert. Die Hauptstraße vor dem Rathaus ist mit kunstvollen handwerklichen Teppichen dekoriert. Vulkanischer Sand in verschiedenen Farben wird verwendet, um diese einzigartigen Bilder zu zeichnen. Die besten Künstler der Stadt verteilten Sand- und Blütenblätter auf dem Bürgersteig, um unglaublich schöne künstlerische Kompositionen mit biblischen Motiven zu schaffen.

Künstler verwenden mehr als zwanzig Farbtöne. Im Durchschnitt entstehen in etwa 40 Tagen ein einziges künstlerisches Gemälde. Erstaunliche Bilder von vulkanischem Sand zeigen beeindruckende Größe. Im Jahr 2006 wurde das Bild von 950 Quadratmetern erstellt. … Weiterlesen

Bahnhof Canfranc

Aus der Serie “Verlassene, angsterregende Orte”
  In Spanien gibt es den verlassenen Bahnhof Canfranc. Einmal Züge, die Spanien mit dem benachbarten Frankreich verbinden, fuhren jeden Tag von dort ab. Auf dem Weg dieser Züge gab es eine Brücke, die bei einem Unfall zusammenbrach. Aus diesem Grund müssen Züge ausgesetzt werden. Die Struktur wurde nicht restauriert, und der Bahnhof ging mit der Zeit völlig leer.

Der Canfranc Bahnhof ist ein wahres architektonisches Wahrzeichen. Das riesige Gebäude, das in der Tradition des Jugendstils erbaut wurde, ist 240 Meter lang. Die Site hat 300 Fenster und 150 Türen. Die Eröffnung des Bahnhofs fand 1928 statt. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nannte man ihn den schönsten Bahnhof der Welt. 1965 zog der Luxusbahnhof die Aufmerksamkeit des Direktors David Lean auf sich. Er … Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Spanien
Länderkarten Landkarten von Spanien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Spanien

Besichtigungen in beliebten Städten in Spanien

Barcelona
Das Viertel Barceloneta und der Strand Port Olympica. Barceloneta ist ein altes katalanisches Fischviertel, das sich zwischen der alten Stadt und dem Strand liegt. Selbstverständlich ist die Tatsache, dass hier die besten Fischrestaurants, Tapas-Bars und gemütliche lokale kleine Geschäfte zu entdecken sind. Wenn man durch den Boulevard und den Strand entlang in der nördlichen Richtung spazieren geht, begeben Sie auf den Strand Port Olimpica. Neben einer Anzahl von Bars, Restaurants und … Lesen
Madrid
Die Basilika de San Francisco El Grande. Die Basilika de San Francisco El Grande ist die größte Kirche in Madrid. Hier ist eine sehr große Kunstausstellung untergebracht, hier kann man, z.B. die Werke von Goya und Zurbarán, und auch die Skulpturen von Ricardo Belver und Mariano Benlliure besichtigen. Alle Meisterwerke sind unter sieben Kapellen geteilt. Außerdem ist auch ein großer Dom beachtenswert, der 33 m im Durchmesser ist, der Dom ist mit wunderschöner Glasmalerei und Gewölbedecke … Lesen
Sevilla
Die Anzahl der Touristen in der Calle Mateos Gago, in der Straße voll von Restaurants, Bars und Souvenirläden, kann jeden abschrecken. Gehen Sie dadurch zur Plaza de Doña Elvira, wo im Haus Nummer 6 Doña Inés de Ulloa – unerwiderte Liebe von Don Juan geboren war. Heute liegt in diesem Haus ein Restaurant, wo man übrigens schmackhafte Gerichte der lokalen Küche kosten kann. Don Juan ist eine ausgedachte Gestalt, das stört aber die Städter nicht, über ihn Legenden zu erzählen. Einige … Lesen
Benidorm
Es wird sehr interessant sein, auf dem Gipfel des Kanfali-Hügels zu spazieren, wo sich die alte St. Jume-Kirche befindet. Diese im 18. Jahrhundert errichtete Kirche ist ein lebendiges Beispiel des neoklassizistischen Stils. Es ist mit einigen ungewöhnlichen tiefblauen Kuppeln geschmückt, die von vielen Teilen der Stadt aus sichtbar sind. In der Stadt gibt es mehrere wichtige archäologische Stätten, darunter die Ruinen der antiken Siedlung Tossal de Cala. Ruine des Turms Torre Morales, … Lesen
Granada
Unter den architektonischen Denkmälern von Granada ist definitiv die Kathedrale erwähnenswert. Ihr Bau begann im 16. Jahrhundert und dauerte fast hundert Jahre. Aus architektonischer Sicht ist die Kathedrale ein einzigartiges Denkmal. In ihrer äußeren Erscheinung sind die einzigartigen Elemente von Barock, Gotik und Klassizismus vereint. Interessant ist auch das Innere der Kathedrale. Es beherbergt mehrere einzigartige christliche Reliquien. Ein Teil der riesigen Kathedrale ist die … Lesen
Valencia
Nicht weit von der Kathedrale ist ein weiteres interessantes religiöses Denkmal - die Basilika Mariä Himmelfahrt. Für die Einheimischen ist diese Kirche die bedeutendste, denn sie beherbergt das Bild der Heiligen Maria, des Fürsprechers, der Schutzpatronin der Stadt. Die Statue des Heiligen gilt als wundersam und ist mit vielen überraschenden Geschichten verbunden. Für diejenigen, die das schönste Denkmal der Architektur bewundern möchten, lohnt es sich, einen Besuch im Palast der … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Spanien

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018