OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Spanien

Volkswirtschaft von Spanien - Industrie, BIP und Wohlstand

  Die Wirtschaft Spaniens liegt beim nominalen BIP unter allen Ländern der Europäischen Union an fünfter Stelle. Auf der Weltbühne belegt die Wirtschaft des Landes einen stabilen 12. Platz. Es ist bemerkenswert, dass die Kaufkraft des Landes eine der stärksten der Welt ist. Die Wirtschaft des Landes wurde besonders dank der Sektoren des mittleren technologischen Niveaus entwickelt, zu denen die Automobilindustrie, die Herstellung von audiovisuellen Geräten, Industriemaschinen und -ausrüstungen sowie Produkte der chemischen und kosmetischen Industrie gehören. Die Statistiken eines der analytischen Unternehmen zeigen jedoch, dass es unter den hundert bekanntesten globalen Marken kein einziges Spanisch gibt. Anführer der heimischen Industrie sind die Produzenten des Weins 'Freixenet', Chupa Chups, das Energieunternehmen Repsol, die Marke Zara und die Hotelkette 'Sol Mella'.
  Spanien ist ein kulturreiches Land. Es gibt mehr als 40 Objekte der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Das Land wurde unter dem Einfluss von …
Öffnen
Etwa 2,5% der Gesamtbevölkerung des Landes sind in der Landwirtschaft tätig. Der Schwerpunkt liegt auf dem Anbau von Trauben für Wein, Zitrusfrüchte, Oliven (für die Konservierung und Produktion von Olivenöl). Auf rund 20% der gesamten Anbaufläche wird Weizen angebaut und auf 60% Gemüse. Auf dem restlichen Gebiet werden Reis, Mandeln und Tabak angebaut. Spanien hat auch eine riesige Fischereiflotte, die als die größte in Europa gilt. Das Land nimmt eine führende Position in den Top-Ten-Ländern für die Gewinnung und Verarbeitung von Meeresfrüchten und Fisch ein. Die Viehzucht entwickelt sich ebenfalls erfolgreich. Die jährliche Produktion von Autos, Ersatzteilen und Zubehör beträgt 49 Milliarden Euro, was etwa 6% des gesamten BIP des Landes entspricht. Es ist erwähnenswert, dass das Land auf dem Weltmarkt für die Produktion von Nutzfahrzeugen den ersten Platz einnimmt.
In Bezug auf die Zahl der Touristen, die ins Land kommen, steht Spanien an zweiter Stelle in Europa, unmittelbar nach Frankreich. Gleichzeitig hat die Inflation in den letzten Jahren zu einem Rückgang der Tourismusaktivitäten um 17% geführt. Katalonien, die Balearen und die Kanarischen Inseln genießen den höchsten Bedarf an touristischen Aktivitäten im Land. Im Durchschnitt gibt der Tourismus dem Staat etwa 80 Milliarden Euro pro Jahr. Etwa eineinhalb Millionen Einheimische sind in dieser Branche beschäftigt. Auf staatlicher Ebene gibt es aktive Unterstützung für die Entwicklung der Strand Erholung. Das Bankensystem Spaniens wird in Europa sehr geschätzt. Die Höhe der Devisenreserven beträgt rund 14 Milliarden Euro. Es gibt eine hohe Konzentration von Bankkapital, aber nur etwas mehr als 350 Kreditinstitute können gefunden werden. Die teuersten finanziellen Vermögenswerte sind die Gruppe 'Banco Santander Central Hispano'. Copyright www.orangesmile.com
  Die wichtigste Art der Erholung in Spanien ist eine Strandruhe. Die meisten Resorts sind an der Mittelmeerküste in Katalonien konzentriert. …
Öffnen
Auch der Werkzeugmaschinenbau in Spanien leistet einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaft. Der Großteil seiner Produktion ist auf den Export ausgerichtet. So werden spanische Maschinen und Industrieausrüstungen in mehr als hundert Länder auf der ganzen Welt geliefert. Vor über einem Jahrhundert begannen sich in Spanien metallurgische Aktivitäten zu entwickeln. Die wichtigsten Vermögenswerte befinden sich in den nördlichen Regionen, wo es große Lagerstätten von Eisenerz und Kohle gibt. Die Nichteisenmetallurgie konzentriert sich auf die Gewinnung von Blei und Zink. Ein Drittel des weltweiten Quecksilbers wird in Spanien produziert. Dort befinden sich auch die größten Pyritvorkommen. Der Energiesektor ist direkt von Importen abhängig. Die Menge an heimischem Öl kann nur 7% des Bedarfs des Landes decken. Gleichzeitig arbeitet der Großteil des Fuel and Energy Complex an Öl und Gas (ca. 68%). Dieser Zustand gab dem Land einen Anstoß für die Entwicklung der Windenergie. Der Anteil Spaniens an der Windenergie beträgt etwa 10% des gesamten weltweiten Volumens. Der Staat plant etwa zweitausend Megawatt neuen Windparks zu bauen.
Der Arbeitsmarkt in Spanien ist einer der härtesten in Europa. Nach der Arbeitsmarktreform im Jahr 2010 wurde das Entlassungsverfahren vereinfacht. Die Höhe der Abfindung wurde um ein Drittel reduziert, der Durchschnittslohn wurde nicht mehr festgelegt. Jetzt kommt es direkt auf den Grad der Qualifikation des Mitarbeiters, auf die Position und auf die Fähigkeiten der Organisation an, in der die Person arbeitet. Bis heute liegt die offizielle Arbeitslosenquote nicht unter 10%. Der Kampf gegen diesen Indikator steht in direktem Zusammenhang mit Bildung. Laut Statistik haben von fünf Millionen Arbeitslosen ungefähr zwei Millionen keine besondere Ausbildung. Der Durchschnittslohn beträgt ca. 27.000 Euro pro Jahr inklusive Steuern. Das BIP des letzten Jahres beträgt 1,352 Milliarden Dollar, während die Staatsverschuldung pro Kopf Spaniens knapp über 34 Tausend Dollar beträgt.
Spanien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Spanien

Einzigartige Sehenswürdigkeiten in Spanien

Rio Tinto

Aus der Serie “Die 15 erstaunlichsten Kreaturen der Welt”
  Bilder von fantastischen Landschaften können in Spanien gemacht werden. Eine der schönsten Naturattraktionen des Landes ist der Fluss Rio Tinto. Im Gegensatz zu vielen anderen einzigartigen Naturmerkmalen, die von Natur aus geschaffen wurden, verdankt der Fluss sein aktuelles Aussehen aktiver menschlicher Aktivität. Über viele Jahre wurden an den Ufern des Flusses Mineralien abgebaut. So bekommt Wasser häufig eine große Menge an Bakterien und Schwermetallen, die die Oxidationsprozesse aktivieren.

Durch komplexe chemische Prozesse, die im Fluss auftreten, wird das Wasser rot. Seine reiche Farbe zieht zu diesen Plätzen eine enorme Menge Touristen an. Reisende aus der ganzen Welt kommen hierher, um ein Bild vom Blood River zu machen. Wissenschaftler sind zu diesen Ländern ... Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Spanien
Länderkarten Landkarten von Spanien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Spanien

Spanien durch Fotokünstler

Lokale Wirtschaft von Städten in Spanien - Shopping

Barcelona
La Rambla Straße wird Gewicht der angenehmen Erfahrung liefern. Hier ist einer der größten und interessantesten Souvenirmärkte in der Stadt, wo Sie handgefertigtes Kunsthandwerk und Antiquitäten kaufen können. In einer warmen Jahreszeit treffen Sie immer Künstler auf dieser Straße. Für Interessierte stehen … Lesen
Madrid
Der größte Markt in Europa, El Rastro, ist auch in Madrid geöffnet. Sie benötigen mehr als einen Tag, um alle auf diesem Markt verkauften Artikel zu sehen. Der Markt ist auf dem Territorium einer Altstadt geöffnet. Sowohl Einheimische als auch Gäste aus Madrid besuchen diesen Markt, um preiswerte Kleidung und … Lesen
Sevilla
Sammler und Fans von ungewöhnlichen Souvenirs vergessen nie, Poster Felix während ihres Aufenthalts in Sevilla zu besuchen. Dieser Laden bietet schöne Poster im nationalen Stil. Es gibt sowohl neue und seltene alte Plakate als auch Plakate unterschiedlicher Größe. Viele Reisende besuchen Poster Felix als … Lesen
Benidorm
Damen sollten unbedingt das Einkaufsviertel in der Nähe des Levante Strandes besuchen. Hier ist ein Netzwerk von beliebten Juweliergeschäften, wo Sie großartigen Schmuck zu einem vernünftigen Preis wählen können. Alle Schmuckstücke, die in den Geschäften präsentiert werden, sind von ausgezeichneter Qualität. … Lesen
Granada
Besuchen Sie den Laden von La Ventana, um helle Souvenirs zu kaufen. Das Geschäft befindet sich auf einem der Hauptplätze der Stadt. Trotz der Lage in einem beliebten Touristengebiet hört es nicht auf, Käufer mit erschwinglichen Preisen zu erfreuen. Hier finden Sie unglaublich schöne Postkarten, traditionelle … Lesen
Valencia
El Corte Ingles wird eines der interessantesten Einkaufszentren für Damen machen. Im Erdgeschoss befinden sich Einkaufspavillons mit Kosmetik und Parfümerie, die oberen Stockwerke sind voll mit Kleidung und Unterwäsche, es gibt auch einige spezialisierte Geschäfte mit Waren für Kinder. In der obersten Etage … Lesen

Spanien: Karte von Einkaufsstellen

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018