OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Spanien

Ihre Reise nach Spanien vorbereiten - Ratschläge und Reisehinweise

Sevilla, barrio Santa Cruz   1. Es gibt leider ein großes Risiko in Spanien, vor allem in großen Touristenstädten, Taschendiebe zu treffen. Daher ist es besser, die Originaldokumente nicht mitzuführen. Es wird auch empfohlen, Geld auf einer Karte zu behalten, da es viel bequemer und sicherer sein wird.
2. Es ist bequemer, sich in der U-Bahn durch die Städte zu bewegen. Es kostet weniger und die Passagiere müssen nicht im Stau stehen. Es ist besser, kurze Wege zu gehen, damit Sie die Architektur und die Besonderheiten jeder Stadt kennenlernen.
3. Wenn Sie ein Auto mieten, sollten Sie sehr vorsichtig sein. Spanier folgen nicht immer den Regeln der Straße; Sie haben keine Eile und sind während der Fahrt ziemlich unberechenbar. Sie vergessen oft, das Signal zu wechseln, während sie die Spur wechseln.
  Spanien ist ein modernes Land mit hochentwickelter Infrastruktur. Hier finden Sie praktisch alle möglichen Transportmittel, die Touristen …
Öffnen
4. Spanier sind gesellige Menschen. Sie sind nicht daran gewöhnt, schweigend in der U-Bahn oder im Bus zu fahren. Es gibt stürmische Diskussionen über Neuigkeiten, Politik oder auch nur das Wetter unter unbekannten Menschen. Touristen, die als erste auf so eine lebhafte Konversation stießen, können leicht in Kommunikation treten.
5. Die Spanier gestikulieren sehr aktiv und können bei der Kommunikation den Gesprächspartner unbewusst mit den Händen berühren, auch wenn sie zum ersten Mal eine Person sehen. Solche Gesten haben keinen Unterton, und deshalb lohnt es sich, sie nicht zu beachten.
6. Spanien ist ein recht religiöses Land. Sogar während der Tour dürfen Personen, die sich in einem niedrigen Nacken-Outfit oder einer kurzen Hose befinden, nicht in die Kirche eintreten. Daher sollten Touristen Kleidung wählen, die ihre Schultern und Knie bedeckt.
7. Während einer Siesta sind nicht nur die Geschäfte, sondern die meisten Restaurants und Cafés geschlossen. Copyright www.orangesmile.com
8. In Spanien, besonders in Kleinstädten, sprechen die Leute eher schlecht Englisch. Es lohnt sich, ein Wörterbuch oder eine Phrase zu haben.
9. Die Einwohner Kataloniens betrachten sich nicht als Spanisch. Sie sprechen Katalanisch und nennen sich Katalanen. Multinationalität ist ein wichtiges Merkmal Spaniens, und deshalb müssen ihre Kultur und ihre Völker mit einer besonderen Einstellung behandelt werden.
10. Sie können in 3 Richtungen durch Spanien reisen - per Bus, Zug oder Flugzeug. Weite Strecken, einschließlich Madrid nach Sevilla, werden empfohlen, um mit dem Flugzeug zu erledigen. Inländische Fluggesellschaften bieten niedrige Preise an.
11. Sie können sowohl tagsüber als auch nachts sicher durch die Straßen Spaniens laufen. Abends und nachts sind Spanier aktiv, daher sind die Straßen fast immer voll.
12. Alle Strände des Landes sind frei, aber Sie müssen für Sonnenliegen bezahlen.
13. Ausländische Touristen können von Mädchen und Frauen verwirrt werden, die oben ohne Sonnenbaden sind. Das ist in Spanien üblich und gilt nicht als Nudismus. Es gibt Strände für Nudisten.
14. Tipps in Spanien machen 10 Prozent des Schecks. Extra Geld sind nicht enthalten; deshalb hinterlassen Sie ein Trinkgeld.
15. Spanier sprechen sehr laut und emotional, aber ein solcher Ausdruck ist keine Manifestation einer Aggression.
Spanien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Spanien

Farbreiche und einzigartige Orte in Spanien

Albarracin

Aus der Serie “Abgelegene Orte und Dörfer die mehr zu bieten haben als top-touristische Reiseziele”
  Es gibt einen erstaunlichen Ort in Spanien, wo Sie, wie nirgendwo sonst, den wahren Geist des Landes spüren können. Das ist die antike Stadt Albarracin. Es erhielt seinen heutigen Namen im 9. Jahrhundert. Stein gepflasterte Straßen, Gebäude mit einer langen Geschichte und einem einzigartigen 18-Kilometer-Aquädukt, das in der Zeit des Römischen Reiches gebaut wurde, erinnern an seine gesättigte Vergangenheit. Diese Stadt ist ideal zum Wandern. Es verfügt über eine bezaubernde Naturlandschaft mit zahlreichen schönen Flüssen und weitläufigen Wiesen.

Albarracin ist ein echter Fund für Fans historischer Sehenswürdigkeiten. Hier sehen Sie gut erhaltene Stadtmauern sowie Kirchen und Häuser der Anwohner, die schon im frühen Mittelalter erbaut wurden. In der Stadt leben ... Weiterlesen

LOceanografic

Aus der Serie “Die tollsten und größten Aquarien der Welt”
  In Valencia haben Reisende die Möglichkeit, nicht nur ein Aquarium, sondern auch einen echten ozeanographischen Park mit einer Fläche von 11 000 Quadratmetern zu besuchen. Es befindet sich in einem spektakulären Gebäude im futuristischen Stil und bietet Besuchern eine unglaubliche Sammlung von Meereslebewesen aus der ganzen Welt. Das Gesamtvolumen des Aquariums beträgt 42 Millionen Liter.

L'Oceanografic in Valencia ist die größte Institution ihrer Art in Europa und eine der größten der Welt. Seine Sammlung umfasst mehr als 45 000 Fisch- und Meerestiere. Die Besucher können nicht nur traditionelle Fische und Haie, sondern auch Delfine, Seelöwen, Weißwalwale, Walrosse und sogar Pinguine sehen. Das riesige Aquarium ist in neun Themenbereiche unterteilt, die jeweils für ... Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Spanien
Länderkarten Landkarten von Spanien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Spanien

Fotogalerie von Besichtigungen in Spanien

Tipps für beliebte Städte in Spanien

Barcelona
1. Den Reisenden lohnt es sich auf der Hut zu sein und die Wertsachen vor den fremden Augen zu schützen. Ungeachtet dessen, dass Barcelona als ganz gefahrloser Ort gilt, ist es besser sein Schicksal nicht zu versuchen und die Taschen und Kleidung nicht ohne Aufsicht zu lassen. Bei dem Verlust der kostbaren Sachen braucht man sich an die Polizei zu wenden, um die Versicherung zu bekommen. 2. Für die Touristen wird die Zeitung «Guia del Ocio», von der aus man über die bevorstehenden … Lesen
Madrid
1. In der Stadt ist Busverkehr gut entwickelt, die Reisenden können jeden Bezirk der Stadt erreichen. Beim Fahrer kann man eine spezielle Fahrkarte kaufen, wenn man oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren wird. 2. Wenn man ein Auto verleihen möchte, muss man Kreditkarte, seinen Pass und internationalen Führerschein dabei haben. Man muss nicht jünger als 21 Jahre alt sein. 3. Am billigsten kann man das Auto im Bahnhof verleihen. 4. Diejenigen, die vorhaben, Museen und kulturelle … Lesen
Sevilla
1. Die Währung sei am Geldwechsel umgetauscht, nämlich hier wird der günstigste Tarif angeboten. 2. Alle Strände der Strand sind öffentliche, deshalb ist der Eintritt frei. Der Zuschlag soll bezahlt werden, wenn man Liegen, Sonnenschirme und Sportgeräte leiht. 3. In den lokalen Restaurants und Cafés ist es angebracht, Trinkgeld zu geben, das gewöhnlich 5-10% der Rechnung beträgt. Es sei betont, dass es nicht unbedingt ist, den Kellner mit Trinkgeld zu belohnen, aber es gehörte … Lesen
Benidorm
1. Die meisten Geschäfte in Benidorm sind von 10.00 bis 21.00 Uhr geöffnet, einige Einkaufszentren machen Mittagspause und sind dann für Besucher geschlossen. Fans von Shopping sollten beachten, dass der niedrige Preis der Waren der erste Hinweis auf seine schlechte Qualität ist. Diejenigen, die nicht viel Geld für Souvenirs ausgeben wollen, sollten am besten auf den Markt Cala de Finestrat gehen, welcher jeden Freitag stattfindet. 2. Nahrung sollte man am besten in dem Supermarkt … Lesen
Granada
1. Wenn man spazieren geht, sollte man eine Kopie des Personalausweises sowie eine Karte des Hotels mitnehmen. Alle Wertsachen sollten im Hotelzimmer im Tresor aufbewahrt werden. Autofahrer sollten nicht vergessen, dass es sehr gefährlich ist, Wertsachen im Auto zu lassen. 2. Die meisten Geschäfte und Einkaufszentren arbeiten von 9:00 bis 20:00 Uhr. In kleinen Geschäften kann es eine Mittagspause geben und große Supermärkte und Einkaufszentren arbeiten ohne Pausen. Samstag ist ein … Lesen
Valencia
1. Geld ist es am besten in den Banken zu tauschen. Sie werden ziemlich früh, spätestens um 09:00 Uhr geöffnet und arbeiten mit Kunden bis 14:00 Uhr. Viele Wechselstuben können rund um die Uhr arbeiten, aber der Wechselkurs in ihnen ist weniger günstig. 2. Die Reisenden sollten grundlegende Sicherheitsregeln beachten: keinen Spaziergang in den entlegenen Stadtteilen machen, keine Sachen unbeaufsichtigt lassen und auf die Taschen an öffentlichen Plätzen aufpassen, um kein Opfer von … Lesen

Reisehinweise für beliebte Regionen von Spanien

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018