OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Como - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

Como Die ersten Siedler erschienen auf dem Territorium der modernen Stadt noch im Jahre 196 v. Chr. Im Laufe einiger Jahrhunderte des Mittelalters haben für die einzigartigen Erden die Erober aus Frankreich, Spanien und der Österreich gekämpft. 1859 wurde die Stadt offiziell dem Territorium des Italienischen Königsreiches angegliedert.
Como wird nicht nur den Touristen, die kulturelle Sehenswürdigkeiten mögen, sondern auch denen, die Erholung ohne Vergnügen sich nicht vorstellen können, gefallen. In Como befinden sich … Öffnen
Wenn man durch die Straße Como fährt, können Sie die wunderlichen altertümlichen Villen und Landhäuser entdecken, einige von denen gerade am Ufer stehen, und die anderen sind von den schattigen Parks umgeben. Als schönste gilt die Villa Olmo, die 1797 gebaut wurde. Ihre Wände sind von den prächtigen Fresken geschmückt, und der umliegende Park wird Ihnen helfen sich auf die Erholung einzustimmen und sich zu entspannen.
Die Hauptautobahn, die entlang die Hauptsehenswürdigkeiten liegen, wird Borgo Viko genannt. Hier befindet sich das moderne Fußballstadion „Sinigaglia“, wo die Spielen der Ortsfußball-Klubs durchgeführt werden, man kann durch den Prospekt, im Namen der Brüder Rosselli genannt, spazieren gehen und einen Ausflug zur Gruft von Alessandro Volta machen. In der Stadt hat ein bekannter Erfinder, der der Welt die Trockenbatterie geschenkt hat, gewohnt. Volta hat in einem der Ortsgymnasien Physik unterrichtet, zum 100. Todestag des Erfinders wurde in der Nähe von seinem Grab das Mausoleum gebaut. Copyright www.orangesmile.com
1. Die Währung ist am besten in den Banken einzutauschen, sie bieten den günstigsten Kurs an. Jedoch soll man wissen, dass die Werktage in den Banken ziemlich kurz sind. Sie öffnen sich … Öffnen
Nach der Besichtigung dieser Sehenswürdigkeiten lohnt es sich den Hafenbezirk entlang spazieren zu gehen, auf dessen Territorium es ein großer Garten und noch ein wichtiger historischer Denkmal – die Kathedrale Duomo, gibt. Der Bau wird deswegen merkwürdig, dass im Laufe vieler Jahre seiner Geschichte er von verschiedenartigen Architektonischen Richtungen beeinflusst worden war. In der Aufmachung der Kathedrale kann man die Untertöne von Gotik und Barock erkennen.
Man braucht nicht zu glauben, dass die Erholung nur aus dem Besuch der Kulturveranstaltungen bestehen wird, weil es auf dem Territorium von Como so viele Geschäfte, Filmtheater und Restaurants befinden. Die Ortshändler ziehen die Kunden mit den vergleichend niedrigen Preisen auf die bekannten Kleidungsmodelle an.
Unter den zahlreichen Restaurants Como gibt es sowohl die eleganten Gaststätten aus Michelin Liste, als auch ganz günstige Cafes und ungewöhnliche gastronomische Sehenswürdigkeiten. In … Öffnen
  Unter der Vielzahl der architektonischen Sehenswürdigkeiten von Como lohnt es sich, den wunderschönen Broletto Palace hervorzuheben. Dieses Gebäude ist eines der ältesten in der Stadt; Es wurde 1215 im Auftrag des Bürgermeisters gebaut. Der schöne Palast gilt heute als leuchtendes Beispiel der Frühgotik. An der Fassade wurden teilweise Dekorationselemente mit mehrfarbigem Marmor erhalten. Die Geschichte dieses Palastes ist sehr interessant. Für einige hundert Jahre wurde es für seinen beabsichtigten Zweck verwendet; als das Rathaus. Später beherbergte das Gebäude das Archiv der Stadt und sogar das Theater. Jetzt wird der schöne Palast für verschiedene kulturelle Veranstaltungen und Kunstausstellungen genutzt.
Im historischen Teil der Stadt befindet sich der Porta Torre Tower. Es ist der überlebende Teil der Befestigungsanlagen, die im 12. Jahrhundert in der Stadt errichtet wurden. Porta Torre war ursprünglich der größte Turm aus dem Jahr 1192. Er überlebte auf wundersame Weise viele hundert Jahre später. Die Höhe dieses Turms beträgt 40 Meter. Es ist in den besten Traditionen des romanischen Stils gebaut. Der Turm sieht sehr beeindruckend aus. Eines ihrer Hauptgeheimnisse sind massive Mauern und Tore.
Die Mehrheit der Exkursionsrouten fangen auf dem Cavour Platz, der sich im Zentrum der modernen Stadt befindet, an. Der schöne Platz war ein Zeuge der wichtigen historischen Ereignisse. … Öffnen
Eine der bedeutendsten religiösen Attraktionen von Como ist die Piazza San Fedele. Dort ist eine schöne Kirche mit dem gleichen Namen. Die allererste frühchristliche Kirche an diesem Ort wurde im 7. Jahrhundert erbaut. In der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts kam es zu bedeutenden Veränderungen in der Kirche. 964 wurden hier die Überreste des berühmten römischen Offiziers San Fedele, der zum Christentum konvertierte, überstellt. Dies trug zum Beginn der Rekonstruktion der Basilika bei. Bis heute behielt es einige der einzigartigen Elemente der Innenarchitektur, die im 16. Jahrhundert geschaffen wurden.
Como Zu den Attraktionen von Como gehören auch ungewöhnliche. Der Camerlata-Brunnen aus dem Jahr 1936 ist ein hervorragendes Beispiel dafür. Es ist ein gemeinsames Projekt des berühmten Künstlers Mario Radice und des Architekten Cesare Cattaneo. Dieser Brunnen ist eine erstaunliche Kombination von Kugeln und Ringen aus Beton, die überraschend im Gleichgewicht sind.
Como wird nicht nur den Touristen, die kulturelle Sehenswürdigkeiten mögen, sondern auch denen, die Erholung ohne Vergnügen sich nicht vorstellen können, gefallen. In Como befinden sich … Öffnen
Eine interessante architektonische Struktur ist der Terranya Palast. Es ist schwer vorstellbar, dass es vor fast hundert Jahren gebaut wurde. Dieses Gebäude mit Panoramafenstern wirkt sehr modern und völlig anders als ein Palast im klassischen Sinne.
Como: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5
Referenzen
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Como
♥   Schloss 'Castello Baradello' Como, 1.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Pontegana Castle' , 6.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Tradate Castle' Tradate, 17.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castiglione Olona Castle' Castiglione Olona, 18 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Torba Tower' Gornate Olona, 19.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Como
♥   World Heritage Site 'Monte San Giorgio' , 15.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Parco nazionale della Val Grande' , 56.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   World Heritage Site 'Swiss Alps Jungfrau-Aletsch' , 108.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Como aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Borromeo Palast

Aus der Serie “Die wunderbarsten Schlösser und Paläste”
Noch eine markante Besonderheit des wunderschönen Palastes, die hinter seinen unangreifbaren Wänden verborgen ist, ist die einzigartige Innenausstattung, die die seltenen Marmor- und Holzsorten, das Gold und die Edelsteine enthält. Thronsaal gilt als der prächtigste, und im Gobelinsaal kann man die einzigartigen Meisterwerke der flämischen Kunst, die mit Gold gestickt sind, sehen. Auf dem Untergeschoß des Baus befinden sich die einzigartigen Muschelgrotten, die mit den natürlichen Stalaktiten und Muscheln der wunderlichen Formen geschmückt sind. Schon seit paar Jahre dienen Isola Bella Insel und der wundervollen Palast als Durchführungsstelle für Konzerte der klassischen Musik. … Weiterlesen

Mailander Dom

Aus der Serie “15 inoffizielle, künstliche Weltwunder”
Die Kathedrale ist so groß, dass sie bis zu 40 000 Menschen beherbergen kann. Etwa 3 400 schöne Statuen schmücken eine Halle. Das Hauptsymbol und das Juwel ist die goldene Statue der Madonna, der Schutzpatronin von Mailand. Gemälde an den Wänden und eine Decke der Kathedrale erfordern besondere Aufmerksamkeit. Einige von ihnen wurden von der herausragenden Künstlerin Simone da Orsenigo geschaffen. Das Dach der Kathedrale hat die große Aussichtsplattform, die einen spektakulären Blick auf die historischen Straßen von Mailand bietet. … Weiterlesen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Como

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Como

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Como

Alles über Como, Italien - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Como, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Como.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018