OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Peru

Ihre Reise nach Peru vorbereiten - Ratschläge und Reisehinweise

  1. Peru liegt in mehreren Klimazonen. Daher ist das Klima hier sehr unterschiedlich. Winter und Sommer sind relative Konzepte. Die Costa erstreckt sich entlang der Pazifikküste. Dies sind wüstentrockene Ebenen mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit. Die Hauptstadt des Landes Lima liegt in dieser Klimazone. In der Selva ist es zu jeder Jahreszeit heiß und feucht. Die Niederschlagsmenge ist hier signifikant. Das Klima in den Bergen ist inhomogen. Frost ist in großer Höhe auch in der heißesten Zeit des Jahres möglich. Juni, Juli und August sind die besten Zeiten, um in den Dschungel (Selva) und in die Berge zu reisen. Es ist besser, von Dezember bis März an die Küste zu fahren. Im Winter fallen schwere Regenfälle im Wald und in den Bergen. März und April eignen sich am besten für Strandferien.
2. Einige Attraktionen wie Machu Picchu, Huayna Picchu, das Heilige Tal, Lima und Cusco ziehen im Juni und August eine große Anzahl von Touristen an. Dies macht die Reise nicht sehr angenehm. Obwohl traditionell davon ausgegangen wird, dass die Sommermonate die besten sind, um diese Orte zu besuchen, können Sie hier auch im Winter hingehen. Die Temperatur ist zu diesem Zeitpunkt niedriger. Aber das Wetter ist immer noch warm, meistens sonnig. Der Regen hört schnell auf.
3. Für Reisen in die meisten Länder ist kein Visum erforderlich. Aber die Krankenversicherung wird sich als nützlich erweisen. Ein Reisebüro kann es ausstellen, wenn Sie eine organisierte Tour kaufen. Unabhängige Reisende können dies in einer Versicherungsgesellschaft oder einem Reisebüro tun. Es wird empfohlen, sich gegen Gelbfieber, Hepatitis A und Typhus impfen zu lassen. Sie müssen Ihre Impfbescheinigung mitbringen. Wenn Sie vorhaben, den Dschungel zu besuchen, sollten Sie Malariamedikamente mitbringen.
  Die peruanische Küche verbindet die Traditionen der Ureinwohner mit den Traditionen der Migranten, die auf der Suche nach Gold und einem …
Öffnen
4. Es wird nicht empfohlen, in Peru Wasser aus dem Wasserhahn zu trinken, um Verdauungsstörungen zu vermeiden. Es ist besser, lokales Mineralwasser zu kaufen. Sie sollten Obst und Gemüse gründlich waschen.
5. Die Einheimischen mögen aus irgendeinem Grund keine weißen Turnschuhe und Hawaiihemden. Deshalb sollten Sie diese Kleidungsstücke vermeiden.
6. Der öffentliche Verkehr ist in Großstädten gut entwickelt. Es gibt dort Busse. Sie sind ziemlich schmutzig und überfüllt. Es gibt auch einen Kombi (Kleinbus). Reisen darin sind teurer, aber komfortabler. In Lima gibt es eine U-Bahn- und Schnellbuslinie. Es ist teilweise unterirdisch. Es ist besser, den Preis für eine Taxifahrt im Voraus zu vereinbaren. Sie sollten die offiziellen Autos der gelben Farbe verwenden. Alle Arten von Transporten, einschließlich Flugzeuge, können verspätet sein. Sie sollten dies bei der Planung einer Übertragung berücksichtigen.
7. Für einen Ausflug in den Dschungel benötigen Sie geschlossene Kleidung aus leichten, natürlichen Stoffen sowie geschlossene Schuhe, Repellentien, eine Taschenlampe, einen Kopfschmuck, ein Erste-Hilfe-Set und Socken in großen Mengen. Leichte Kleidung zieht Insekten an. Deshalb ist es besser, es aufzugeben. Copyright www.orangesmile.com
8. Wenn Sie in die Berge gehen, müssen Sie auf die Symptome der Bergkrankheit vorbereitet sein. Die Symptome (Schwindel, Übelkeit, Atemnot, Schwäche) können in einer Höhe von 3500 Metern über dem Meer auftreten. Sie müssen so viel wie möglich trinken, mindestens 2-3 Liter Wasser pro Tag, um den Zustand zu lindern. Einheimische greifen auf Tee aus Coca-Blättern zurück oder kauen einfach die Blätter. Tabletten mit Kokablättern wirken noch stärker. Sie werden in vielen lokalen Apotheken verkauft. Sie müssen auch unbedingt eine Insektenschutzcreme mitbringen, um sich vor Sonnenstrahlen und einem Hut zu schützen.
9. Sie sollten im Voraus ein gemeinsames Ticket für Machu Picchu und Huayna Picchu kaufen. Es gibt eine Quote für die Anzahl der Touristen pro Tag. Sie riskieren also, diese Attraktionen in der Saison nicht zu erreichen. Es ist beispielsweise besser, Tickets 2-3 Monate im Voraus zu kaufen. Tickets werden auf der offiziellen Website des peruanischen Kulturministeriums verkauft. Sie können nur mit einer Visa-Karte bezahlen. Die gleiche Karte muss am Eingang zu Machu Picchu vorgelegt werden.
10. Peru gilt im Allgemeinen als ein ziemlich sicheres Land für Touristen. Sie sollten Ihre Sachen jedoch nicht unbeaufsichtigt lassen und viel Bargeld mit sich führen. Es ist besser, Geld in Banken zu tauschen. Sie sollten Ihre Dokumente im Hotelsafe aufbewahren und eine Kopie für sich selbst erstellen. Es ist besser, ein Hotel im Stadtteil Miraflores in Lima zu wählen. Sie sollten nachts nicht im historischen Zentrum spazieren gehen.
11. Sol ist die offizielle Währung. Aber Sie können an vielen Orten mit US-Dollar bezahlen. Es ist unrentabel und unpraktisch, Euro mitzunehmen. Sie können fast überall in den Städten mit Karten bezahlen. In der Provinz benötigen Sie jedoch Bargeld. Einige Banken legen ein Limit für Bargeldabhebungen fest. Deshalb sollten Sie ein paar Karten mitnehmen.
  Peru ist kaum ein großartiger Ort für einen Strandurlaub. Diese Richtung ist hier nicht zu weit fortgeschritten. Dies liegt daran, dass der …
Öffnen
12. Es ist besser, Themen wie lokale Politik, Korruption unter früheren Präsidenten und Terrorismus bei der Kommunikation mit Anwohnern zu vermeiden. Sie müssen sehr taktvoll sein, wenn Sie über Drogen oder Religion sprechen. Sie können Einheimische nicht Injuns nennen. Sie sollten den Ausdruck 'indigene Völker' verwenden.
13. Peru ist ein sehr armes Land. Über Geld zu sprechen wird hier nicht als beschämend angesehen. Einheimische können Touristen fragen, wie viel sie zu Hause verdienen oder wie viel ihr Hotel kostet. Sie sollten keine Fragen wie Beleidigungen oder Taktlosigkeit beantworten.
14. Es ist besser, eine Jacke auch in der heißesten Zeit des Jahres mitzunehmen. In einigen Gebieten, insbesondere in großer Höhe, ist es nach Sonnenuntergang stark kälter.
15. Strandurlaub ist in Peru nicht sehr beliebt. Aber Sie können sich zwischen Oktober und März an den Stränden des Nordens des Landes sonnen.
Peru: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Peru

Farbreiche und einzigartige Orte in Peru

Huaynaputina Vulkan

Aus der Serie “Vulkane und Naturkräfte die das Angesicht der Erde veränderten”
  Der Huaynaputina-Vulkan, der durch heftige Eruptionen im frühen 17. Jahrhundert weltweit bekannt wurde, befindet sich in Peru. Der Ausbruch von Huaynaputina gilt offiziell als der stärkste in der Geschichte Südamerikas. Seine Auswirkungen verbreiteten sich mehr als 100 km vom Epizentrum der Vulkanausbrüche entfernt. Die Hauptfolge der Eruption wurde zu Strömen, die sich über 120 km breit machten und den Pazifischen Ozean erreichten.

Es ist offensichtlich, dass solch eine starke Eruption einen Klimawandel verursacht hat. Der Sommer 1600 auf der ganzen Welt war einer der kältesten in den letzten 500 Jahren. Die Höhe des Vulkans Huaynaputina beträgt 4 850 Meter. Es liegt am Rande einer tiefen Schlucht. Laut historischen Aufzeichnungen war der Ausbruch von 1600 eine echte … Weiterlesen

Machu Picchu

Aus der Serie “15 inoffizielle, künstliche Weltwunder”
  Eines der erstaunlichen Wunder der Welt, die es bis heute geschafft hat, ist in Peru. Das ist die berühmte antike Zitadelle von Machu Picchu, die in einer malerischen Berggegend in einer Höhe von 2 450 Metern über dem Meeresspiegel liegt. Es wurde 2007 das Neue Weltwunder genannt. Viele sagenhafte Legenden und Geheimnisse erzählen von der Stadt am Himmel. Übrigens zögern die Forscher bis jetzt das Gründungsdatum.

Das Hauptgeheimnis von Machu Picchu bezieht sich jedoch auf die Ereignisse von 1532, als eine große und wohlhabende Stadt plötzlich verlassen wurde. Was hat die Anwohner dazu gebracht, ihre Häuser zu verlassen und wo sie verschwunden sind? Wissenschaftler versuchen vergeblich, es seit mehr als hundert Jahren herauszufinden. Über 200 Bauwerke, darunter … Weiterlesen

Lagunas Norte

Aus der Serie “Berühmte Goldminen aus der Periode der Goldräusche”
Die Mine Lagunas Norte, die sich in Peru befindet, ist ein bedeutendes Aktiv der Barrick Gold Gesellschaft. Jedes Jahr bringt diese Mine mehr als 800 000 Unzen des Goldes der Gesellschaft. Das Vorkommen befindet sich im Bergbezirk, in der Höhe von 4 000 bis 4 260 Metern über dem Meeresspiegel. Interessanterweise war der Abbau eines der reichsten Goldvorkommen der Welt eines der billigsten Projekte von Barrick Gold Gesellschaft.

Die ersten Goldvorkommen waren im Jahre 2002 auf dem Territorium jetzigen industriellen Bezirks entdeckt. Drei Jahre später war der Bau der Mine vollständig beendet. Das Gold wird beim Tagebau gewonnen. Ständig arbeiten etwa 2 000 Menschen auf dem Betrieb. Nach den ungefähren Einschätzungen aus Ende 2014 bilden die Goldvorräte des Vorkommens etwa 2,8 … Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Peru
Länderkarten Landkarten von Peru
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Peru
Karte der Städte Städtekarte von Peru
Karte der Sehenswürdigkeiten Karte der Sehenswürdigkeiten in Peru

Neuer Elite Scotch Club im Balmoral Hotel in Edinburgh eröffnet

Das Design des neuen Clubs wurde von Olga Polizzi entworfen. Sie versuchte, das reiche Whisky-Erbe Edinburghs im Look von SCOTCH widerzuspiegeln. Gealterte Elemente und dezente Beleuchtung unterstreichen, dass Whisky nicht nur ein Getränk, sondern auch Kunst ist. Die Bar bietet auch limitierte Kunstwerke von The Macallan und präsentiert einen wahren Schatz – Flaschen der The Macallan Red Collection 40 Years Old. Lesen

19.09.2021

Fotogalerie von Besichtigungen in Peru

Tipps für beliebte Städte in Peru

Lima
1. In den großen Hotels bildet die Spannung im Stromnetz 220 W. Aber in die kleinen Hotels die abseits vom Zentrum gelegen sind, es können die privaten Generatoren verwendet werden. In diesem Fall muss die Spannung in Netz die 110 W sein. Bevor Sie Hotelzimmer buchen, müssen Sie alle Feinheiten über Aufenthalt zu erkundigen und falls notwendig wird, die speziellen Übergangsadapter und die Adapter für die Elektrogeräte mitzunehmen. 2. Andere Städte und die Länder soll man am besten von … Lesen

Reisehinweise für beliebte Regionen von Peru

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018