OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Osterreich

Nationale Traditionen von Osterreich. Gewöhnlichkeiten, Mentalität und Lifestyle

AUSTRIA. GMUND IN KARNTEN.   Während seiner tausendjährigen Geschichte war Österreich Teil verschiedener Imperien. Es hat sich als unabhängiger und starker Staat entwickelt. Dies führte dazu, dass es den Österreichern gelang, ihre eigenen Traditionen zu bewahren. Gleichzeitig hat es viel von anderen europäischen Kulturen absorbiert. Die österreichische Gesellschaft zeichnete sich lange Zeit durch eine klare Hierarchie und Einteilung in soziale Klassen aus. Am Ende des 20. Jahrhunderts war die Mittelschicht jedoch merklich stärker und stärker, so dass diese Unterschiede weniger spürbar wurden. Es gibt eine Aristokratie, bestehend aus reichen und berühmten Familien, deren Geschichte weit in die Vergangenheit geht. Allerdings gilt das Land zu Recht als eines der liberalsten in ganz Europa.
  Österreich ist einer der wirtschaftlich stabilsten und wohlhabendsten Staaten in Europa. Deshalb ist die Infrastruktur hier auf höchstem …
Öffnen
Die Menschen zeichnen sich durch die Einfachheit und Einhaltung der Etikette aus. Grüße, Händeschütteln und sogar ein Kuss in die Wangen sind Pflicht. Formalitäten werden in hohem Maße respektiert, weshalb das Verlassen ohne Abschied fast mit Sicherheit bedeutet, jemanden zu beleidigen. Die Anwohner sind sehr stolz auf ihre Vorfahren und respektieren ihre Traditionen. Zum Beispiel tragen sie gerne ihre Trachten. Dieses Outfit wird oft nicht nur an Feiertagen, sondern auch an Werktagen getragen. Das Kostüm enthält eine Bluse mit Holzknöpfen und Edelweiß-Mustern. Die Einheimischen tragen auch verschiedene Mäntel und Kleider in traditionellen grünen und roten Farben. Solche Kleidung ist aus natürlichen Materialien hergestellt. Es ist einfach und bequem, so dass Österreicher es gerne im Alltag tragen.
Viele etablierte Traditionen im Leben der Österreicher sind mit Freizeitaktivitäten verbunden. Insbesondere österreichische Kaffeehäuser sind längst zu einem denkwürdigen nationalen Phänomen geworden, das weit über die Grenzen dieses Landes hinaus bekannt ist. Die Tradition reicht bis zum Ende des 17. Jahrhunderts zurück, als die Österreicher viele Tüten Kaffee bekamen, die die Türken während des Rückens zurückließen. Seitdem sind Kaffeehäuser zu einem Ort geworden, an dem sich Musiker, Schriftsteller und andere Menschen versammeln. Heute verbringen auch die Einheimischen gerne Zeit hier. Ein weiterer beliebter Ort für Zeitvertreib sind die Heurigen, die sich durch eine besondere Atmosphäre auszeichnen. Copyright www.orangesmile.com
Lange Zeit haben sich Aristokraten in Wien daran gewöhnt, Bälle zu arrangieren. Dies verwandelte sich schließlich in eine Art Tanztradition. In unserer Zeit finden bis zu 300 verschiedene Bälle pro Jahr in der österreichischen Hauptstadt statt. Viele Kinder besuchen Tanzschulen; Unfähigkeit zu tanzen gilt als schlechte Form.
Mayrhofen Oft können Sie viele Traditionen begegnen, die von Vorfahren gesetzt wurden, aber ihre Popularität in unserer Zeit immer noch nicht verloren haben. Manchmal kann man sehen, wie Junggesellen an Allerheiligen einen Strohflechten mit Bändern im Garten hübscher Mädchen werfen. Dies ist eine Aussage, dass ein junger Mann an einer bestimmten Person interessiert ist. Die jungen Leute in Österreich sind recht modern, aber es gibt immer noch eine Tradition, Strohzöpfe in die Höfe von Mädchen zu stecken.
Denkmäler und architektonische Objekte, bekannt für ihre Geschichte und ihren Platz in der Kultur des Landes. …
Öffnen
Eine Vielzahl von Traditionen in Österreich ist mit religiösen Feiertagen verbunden. An Ostern ist es üblich, Geschenke zu geben, sowie an Neujahr oder Weihnachten. Zu dieser Zeit werden auch Familienfeste, zu denen Verwandte eingeladen sind, hier veranstaltet. Die Bewohner beginnen, mit Beginn der Karwoche mit Bändern verzierte Kränze zu hängen. In vielen Städten finden verschiedene Osterfestivals statt, bei denen jeder verschiedene Köstlichkeiten kaufen, Auftritte beobachten und die lokalen Musiker hören kann. Solche Ereignisse beeinflussen die Lebensweise der Österreicher, weil es eine gute Gelegenheit ist, ihre Bräuche zu demonstrieren. Während Jahrhunderten werden zahlreiche Traditionen von Generation zu Generation weitergegeben.
Osterreich: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Osterreich

Referenzen
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in Osterreich
♥   Dom Sankt Peter und Paul, Klagenfurt. Auf der Karte   Fotos
♥   Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt, Maria Saal. Auf der Karte   Fotos
♥   Wallfahrtskirche Maria Schnee, Maria Luggau. Auf der Karte   Fotos
♥   Dom Sankt Andrä, Sankt Andrä im Lavanttal. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilika Maria Loreto, Sankt Andrä im Lavanttal. Auf der Karte   Fotos
♥   Dom Maria Himmelfahrt, Gurk. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilika Mariä Heimsuchung, Güssing. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Schlössern
Schlösser von Osterreich
♥   Schloss 'Burg Bideneck' . Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Burg Bruck' . Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Burg Clam' . Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Burg Deutschlandsberg' . Auf der Karte   Fotos
♥   Schloss 'Burg Dürnstein' . Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Osterreich
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Osterreich

Berühmte Standorte von Osterreich in Bildern

Einzigartige Traditionen in Städten von Osterreich

Wien
Es gibt hier zahlreiche Nationalfeste. Dann werden prachtvolle Bälle und Feuerwerke veranstaltet. Es gibt auch viele religiöse Feste, in diesem Fall kommt man zueinander zu Besuch und bringt Geschenke. Zu Gedenktagen der Heiligen ist es angebracht, schöne Bibeln, religiöse Attribute und Hausverzierung zu schenken. Traditionell schenkt man auch Gebäck und Schokolade, während der Feste werden auf Straßen große Märkte organisiert. Das größte religiöse Fest ist Epiphanie, das jährlich … Lesen
Salzburg
Die Städter sind freundlich und hilfsbereit, sie sind immer bereit, sich mit den Touristen zu unterhalten und ihnen mit einem Ratschlag zu helfen. Nur die älteren Menschen verhalten sich zu den Zugereisten misstrauisch, aber wenn sie einige Äußerungen in ihrer gebrochenen Sprache hören, beginnen sie unbedingt mit dem Stadtgast sympathisieren. Sie achten die Traditionen der Vergangenheit, Volksgewerbe und alte Festivals genießen nach wie vor eine große Popularität. Interessant ist der … Lesen
Innsbruck
In der Stadt existiert solcher Begriff wie „soziale Distanz“: Wenn man sich an die Ortsbewohner mit einer Frage anwendet, steht man auf Armeslänge von ihnen zu. Eine nähere Distanz während der Unterhaltung gilt als Verletzung des persönlichen Bereiches. Bei Begrüßung tauscht man einen Händedruck, der nur einige Sekunden dauert. Engere Freunde und Verwandte küsst man auf die Wange. Bei der Vorstellung ist es ratsam, in die Augen zu sehen, ein umherirrender Blick gilt als Zeichen der … Lesen
Kitzbühel
Ein der meist interessanten ist das Festival des Hollyhock, das den zwei städtischen Heiligtümern – Kamigamo und Simogamo gewidmet ist. Zum ersten Mal wurde das Festival in der Mitte 6 Jahrhunderte durchgeführt, nach dem Befehl des Kaisers sollten die Stadtbewohner die Gaben zum Tempel der Gottheit bringen und sie um die reiche Ernte bitten. Der schöne Feiertag wurde zur einen guten Tradition, heute ist es während des Festivals den Göttern auch üblich, die Gaben darzubringen. Noch ein … Lesen
Graz
Anfang Oktober findet das Styrian Autumn Festival mit vielfältigen Musik-, Theater- und literarischen Aufführungen statt. Innerhalb von zwei Monaten zeigen Künstler ihre Talente. An der Veranstaltung nehmen immer ausländische Gruppen teil. Heutzutage ist die Hauptidee des Festivals die Vereinigung der Nationen, aber früher diente als Anlass der feierlichen Veranstaltung die Herbsternte. Für die Einheimischen war das eines der feierlichsten und wichtigsten Ereignisse des Jahres. Um der … Lesen
Linz
Die Theaterszenen werden gewöhnlich im Stadtzentrum gestellt. In der letzten Jahren werden mindestens zehn von denen aufgestellt. So können die Auftritte von mehreren Kollektiven gleichzeitig statt finden. Insgesamt werden etwa vierzig Auftrittsplätze in Linz eingerichtet. Man kann sie buchstäblich in jedem Bezirk entdecken. Das Feiertagsprogramm ist in solcher Weise geplant, dass die Zuschauer die Möglichkeit hatten, möglichst viele interessante Veranstaltungen zu besuchen. … Lesen

Karte von Regionen in Osterreich mit authentischen Traditionen

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018