Autovermietung weltweit
OrangeSmile Tours

Autovermietung in Österreich

Österreich: Interaktive Karte von Städten mit Mietstationen
Besonderheiten bei der Autovermietung Prozess in Österreich
Die Mietbedingungen werden je nach dem Autoanbieter in Österreich und des von Ihnen ausgewählten Wagentyps variiert. Es gibt einige Wege mit den Mietbedingungen jedes Autos bekannt zu werden, z.B. auf der Seite, die sich Ihnen sofort nach der Suche öffnet und die alle zugängliche Autos mit Preisen zeigt. Die Mietbedingungen jedes Fahrzeuges in Österreich kann man auch sehen, wenn man das Link „Preisdetails“ anklickt, die unter jedem Auto ist.

Die vollständige Zahlung für einen Mietwagen in Österreich findet in der Büromiete. Bei der Buchung wird eine Pfandsumme (Depositum) auf Ihrer Kreditkarte blockiert, gewöhnlich sind es 20% von dem völligen Mietpreis (Das Pfand wird bei der rechtzeitigen Stornierung der Buchung zurückgezahlt). Das Pfand ist für die Garantie ihrer Reservierung nötig.

Alle unsere Autovermietungstationen in Österreich akzeptieren die Kreditkarten Visa und Mastercard, sowie andere Kreditkarten. Welche Kreditkarten für Ihre Reservierung akzeptiert werden, sehen Sie in den 'MIETBEDINGUNGEN', der Abschnitt 'Zahlungsweise'. Die Kreditkarte soll dem Fahrer ausgestellt sein. In einigen Mietwagenbüros in Österreich ist die Zahlung per Sollkarte möglich.

Sie können den Zusatzfahrer für Ihren Leihwagen direkt an der Autovermietungstation in Österreich anmelden. Dabei soll der Zusatzfahrer bei der Anmeldung anwesend sein und bei sich sein Führerschein haben, um nötige Dokumente zu unterzeichnen.

Aktuelle Fragen und Antworten über die Wagenmiete

Das Autovermietung-System OrangeSmile.com hilft Ihnen einen PKW in Österreich im Laufe von 10 Minuten mieten. Dank der großen Datenbank der Autovermietung-Unternehmen können wir Ihnen einen Mietwagen für den niedrigsten Preis zur Verfügung stellen! Fast an jeder Autovermietungstation in Österreich bieten wir folgende Wagentypen: Mini; Budget; Golf-Klasse: Hatchback, Sedan, Kombi; Business-und Premium-Klasse: Limousine; Sonderklasse: Jeep, Kabriolett, Minivan und Minibus. Einen Mietwagen in Österreich zu bestellen ist billig, sicher und mit momentaner Bestätigung.
Ratschläge fürs Fahren in Österreich. Feinheiten des Verkehrs, Verkehrszeichen und Polizei
1 Dank der hohen Straßenqualität ist Österreichs bei den Anhängern des Autotourismus unglaublich populär. Noch eine angenehme Überraschung für die ausländischen Gäste ist die österreichische Fahrkultur; die lokalen Fahrer kennen die Straßenverkehrsordnung sehr gut und beachten sie immer.

2 Zugleich muss man berücksichtigen, dass die österreichischen Autofahrer die viel zu langsamen und unentschlossenen Fahrer nicht mögen. Wenn man auf der Kreuzung oder der Ampel auf Paar Sekunden länger bleibt, hört man schon die Hupe von hinten.

3 Die Fahrer, die den Führerschein des EU-Standards haben, dürfen das Auto führen. Alle anderen Führerscheine muss man mit dem Führerscheine des internationalen Standards ergänzen, sonst gelten sie als ungültig.

4 Für die Fahrt auf den Autobahnen wird die Gebühr erhoben. Um auf den bezahlbaren Straßen fahren zu dürfen, muss man die Vignette kaufen, deren Preis von der Laufzeit direkt abhängt.

5 Die Vignette muss man auf der sichtbaren Stelle unter der Frontscheibe aufkleben. Die Vignette werden bei jeder Tankstelle oder bei der Post verkauft. Der Sticker, der 10 Tage gültig ist, kostet etwa 8 Euro.

6 Für die Fahrt auf einigen Bergstraßen wird die zusätzliche Zahlung erhoben. Zu den bezahlbaren Straßen zählen: Felbertauern-Tunnel, Tauern-Autobahn, Arlberg-Tunnel-Strasse, Brenner - Autobahn und Karawanken - Tunnel. Die Gebühr hängt vom Typ des Autos ab und kann von 6,6 bis 10,5 Euro bilden.

7 In der Winterperiode sind einige Bergstraßen geschlossen, deshalb muss man sich um die Fahrroute im Voraus erkundigen. Die Autofahrer, die durch die Gebirge im Winter zu reisen planen, müssen den Wagen mit den Gleitschutzketten unbedingt ausstatten. Die entsprechenden Verkehrszeichen teilen den Fahrern die Möglichkeit, die Gleitschutzketten zu nutzen, mit.

Weitere Hinweise
 UNSERE VORTEILE
BESTPREISGARANTIE
GROßE AUSWAHL: 25.000 PUNKTE
BUCHUNG IN 3 SCHRITTEN
ECHTZEIT-BESTÄTIGUNG
ONLINE UNTERSTÜTZUNG
500.000+ ZUFRIEDENE KUNDEN
Autovermietung in Österreich
 » Wien: 9 vermietungsbüros
 » Salzburg: 3 vermietungsbüros
 » Graz: 2 vermietungsbüros
 » Klagenfurt: 2 vermietungsbüros
 » Villach: 2 vermietungsbüros
 » Linz: 2 vermietungsbüros
 » Innsbruck: 2 vermietungsbüros
 » Sankt Poelten: 1 vermietungsbüro
 » Wiener Neustadt: 1 vermietungsbüro
 » Amstetten: 1 vermietungsbüro
 » Wels: 1 vermietungsbüro
 » Zell am See: 1 vermietungsbüro
 » Neusiedl: 1 vermietungsbüro
 » Weiz: 1 vermietungsbüro
 » Vosendorf: 1 vermietungsbüro
 » Sankt Johann in Tirol: 1 vermietungsbüro
Autovermietung Hinweise
Sie können das Geld für den Kauf eines GPS-Empfänger sparen, wenn Sie die nötigen Navigationskarten auf das Smartphone frühzeitig herunterladen und es während der Fahrt in Österreich anstelle eines Navigators verwenden.
Falls Sie bei der Abfertigung der Unterlagen bemerkt haben, dass der Zahlungsbetrag sich von der im Voucher angegebenen Summe unterscheidet, und der Mitarbeiter sich darauf verzichtet, die Unterlagen zu korrigieren, rufen Sie unsere in Ihrem Voucher angegebene Rufnummer an.
OrangeSmile.com ist Anbieter von bequemen und sicheren Angeboten der Online-Buchung von Mietwagen und Hotelzimmern. Wir bieten mehr als 15.000 Richtungen mit 25.000 Verleihstationen und 500.000 Hotels weltweit an.
Sichere Verbindung
Chefbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter Leitung der IVRA Holding B.V. Holdinggesellschaft. - Bei Handelskammer der Niederlande (KvK) registriert, The Netherlands No. 17237018