OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Belgien

Reise-Ideen für Belgien - einzigartige und Guinness-Buch-würdige Sehenswürdigkeiten

Belœil Schloss

Aus der Serie “Beeindruckende Schlösser und Paläste umgeben von Wasser”
Das Schloss Belœil ist schon seit mehreren Jahren eines der am meisten besuchten Schlösser Belgiens. Die ersten Erwähnungen über das Schloss datieren sich aus 13. Jahrhundert. Schon Ende 14. Jahrhundert wurde das Schloss zum Eigentum der Fürsten von Ligne und war bis 17. Jahrhundert von großer strategischer Bedeutung. Später war das finstere Schloss unter der Leitung von Besitzer in die schicke Residenz umgebaut und wurde als Durchführungsstelle für Bälle und offizielle Veranstaltungen verwendet. Das nahegelegene Frankreich hat die Außengestalt des Gebäudes beeinflusst. Heute ist der Bau vom märchenhaft schönen französischen Garten, dessen Fläche 120 Hektare bildet, umgeben.
Im 20. Jahrhundert war das Schloss ins Kunstmuseum umgebaut und stellt den Besuchern eine einzigartige Sammlung der alten Gemälde, das Alter einiger von denen mehr als 500 Jahre bildet, vor. Außerdem kann man die wertvolle Sammlung von mehr als 20 000 altertümlichen Büchern im Schloss sehen. Das angrenzende Territorium ist wie seine Innenausstattung genauso sehenswert. Während der Exkursion können die Besucher einen schönen Teich, sowie eine Menge der alten Steinskulpturen und die interessanten Landschaftselemente anschauen.
Die erfahrenen Touristen streben, das Schloss am Anfang Mais zu besuchen. Schon seit mehreren Jahren dient es als Standort des wunderschönen Blumenfestivals "Amaryllisfeerie". Im Laufe zehn Tage können die Gäste des Schlosses die märchenhaft schönen Farben genießen und an den spannenden Kulturveranstaltungen teilnehmen. Ende Augustes empfängt das Schloss die Anhänger der klassischen Musik. Im malerischen Schlossgarten finden die Konzerte der weltweit bekanntesten Musiker und Orchester statt. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Water Tower Conversion

Aus der Serie “Die bizarrsten und schicksten Wohnhäuser”
In Belgien gibt es ziemlich ungewöhnliche Wohnhäuser. Das Projekt eines der bekanntesten darunter gehört dem Designstudio BHAM. Die begabten modernen Designer haben den alten Wasserturm, dessen Höhe 30 Meter bildet, ins komfortable Haus umgebaut. Der Durchmesser des ungewöhnlichen Hauses ist auch ganz eindrucksvoll und beträgt 20 Meter, und die allgemeine Fläche des sechsstöckigen Hauses bildet 400 qm
Der Wasserturm, der im Jahre 1938 in der Stadt Stinokkerzil aufgebaut ist, wurde zweckmäßig bis Ende 20. Jahrhundert benutzt. Im Lauf dieser Zeit wurde der Turm zum markanten architektonischen Wahrzeichen, deshalb als der Turm ausgeödet wurde, haben die talentvollen Architekten sich entschieden, das zweite Leben dem Turm zu schenken. Im Jahre 2007 begann die große Turmrekonstruktion, die mehr als drei Jahre dauerte.
Die ursprünglichen Konstruktion waren vollständig wieder hergestellt, auf dem Erdgeschoß war die Garage eingerichtet. Für die Bequemlichkeit der Bewohner wurde der Turm mit dem Aufzug versorgt. Die Räume waren à la Minimalismus gestaltet. Die moderne Einrichtung des alten Turmes hat nichts Gemeinsames mit den alten Traditionen. Die eleganten Farben und die strengen Formen wiegen in der Innenausstattung vor. Das originelle Haus im Wasserturm ist umweltfreundlich und ist mit den natürlichen Materialien gestaltet. Außerdem werden im Haus die alternativen Energiequellen benutzt, was es noch mehr einzigartig macht. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Atomium

Aus der Serie “Die 16 erstaunlichsten Gebäude der Welt”
In Brüssel befindet sich der einzigartige Bau Atomium, der eigentlich kaum als ein typisches Gebäude bezeichnet werden kann. Der Bau ist ein riesiges Modell des Eisenatomes und besteht aus den großen Metallsphären, die untereinander mit den Metallröhren verbunden sind. Das originelle Gebäude in Brüssel war 1958 anlässlich Eröffnung der Weltweiten Ausstellung errichtet und symbolisiert den wissenschaftlichen Fortschritt. Heutzutage wird Atomium als Standort der Ausstellungen und der Kulturveranstaltungen benutzt, die meisten von denen den technischen Fortschritt gewidmet sind.
Die Höhe der Konstruktion bildet 102 Meter. In der oberen Sphäre des riesenhaften Atomes waren die Aussichtsplattform und das gemütliche Restaurant eingerichtet, aus dem sich das wunderbare Panorama auf die Stadt öffnet. Eine der Sphären ist speziell für die Kinder ausgestattet. Darin befinden sich bunte Erholungs- und Spielzimmer. Falls gewünscht, können die Eltern mit den Kindern in einem der Zimmer den ganzen Tag verbringen und sogar darin übernachten.
Das einzigartige Gebäude, dessen Entwurf vom hervorragenden Architekten Adre Waterkeyn entwickelt war, ist heute die Sehenswürdigkeit von staatlicher Bedeutung. Die riesigen Rohre, die die Sphären verbinden, haben nicht nur dekorative Zweckbestimmung. Drinnen befinden sich die Rolltreppen und die Schnellaufzüge, mit deren Hilfe die Besucher "des Atoms" durch seinen ganzen Raum frei sich versetzen können. Im Jahre 2006 war das ungewöhnliche Gebäude vollständig renoviert, wonach es sogar mehr anziehend auszusehen begann. Am Abend ist Atomium von der wundervollen Illumination beleuchtet. Der Bau ist vom malerischen Park mit Springbrunnen und komfortablen Erholungszonen umgeben. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Museum der Unterwäsche der Promis

Aus der Serie “Seltsame und ungewöhnliche Museen die ihre Besucher überraschen”
Eines der meist extravaganten und originellsten Museen der Welt befindet sich in Brüssel. Celebrities Underwear Museum (Museum der Unterwäsche der Promis) stellt den Besuchern buchstäblich die sinnlichsten und provokativen Exponate vor. Im Museum kann man die Unterwäsche der Promis von Showbusiness und der Politiker sehen. Aus einigen Exponaten hat der Museumsgründer die sehr originellen Fotocollagen gebildet. Es muss bemerkt werden, dass alle im Museum vorgestellten Kleidungsstücke nicht nur einst der Prominenten gehörten, sondern mindestens einmal angezogen wurden.
Diese wichtige Tatsache ist mit den speziellen Zertifikaten bestätigt, die man neben allen Stücken der originellen Sammlung sehen kann. Die originelle Sammlung des Brüsselmuseums ist nicht so umfangreich, sie enthält nur paar Dutzende Exponate, die im einzigen Ausstellungssaal vorgestellt sind. Der Gründer und Besitzer des extravaganten Museums ist der belgische Maler Jan Bucquoy. Deshalb nimmt die Exposition nicht nur die Kleindungsstücke, sondern auch die einzigartigen Kunstobjekte auf.
Alle im Museum vorgestellten Collagen sind humorvoll und charmant. Eine der besten Collagen ist, nach der Meinung des Museumsgründers, die Collage mit Darstellung von Nicolas Sarkozy. Der begabte Maler will beim Erreichten nicht stehen bleibe. Er strebt, die Sammlung des originellen Museums zu erweitern und seinen Gästen zu beweisen, dass "angesichts der Unterwäsche alle Menschen gleich sind". ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Blauer Wald Hallerbos

Aus der Serie “Erstaunliche und wunderschöne Orte der Welt, unberührt vom Tourismus”
In Belgien kann man auch die merkwürdigen und wenig bekannten Sehenswürdigkeiten finden. Zu solchen Attraktionen zählt der märchenhafte Wald Hallerbos. Märchenhaft ist dieser umfangreichen Buchenwald, dessen Fläche 5,5 qkm bildet, dank den wilden Hyazinthen. In der zweiten Hälfte Aprils decken diese wundervollen Blumen mit den blauen Glöckchen den Wald wie ein üppiger bunter Teppich, einen schönen Kontrast mit den jungen grünen Blättern bildend. Der Wald sieht einfach zauberhaft aus. Die meisten Touristen streben, ihn am Ende April oder am Anfang Mai zu besuchen.
Die meisten Menschen, die den Blauen Wald Hallerbos besuchen, sind die Ortsbewohner. Diese natürliche Sehenswürdigkeit ist unter den ausländischen Gästen nicht so gut bekannt. Die Reisenden, die im nächsten Frühling den märchenhaften Wald zu besuchen wünschen, sollen einen Ausflug in Begleitung vom Führer machen. Er hilft dabei, sich im unbekannten Wald nicht zu verlaufen, und wird außerdem die interessantesten Stellen zeigen, wo man die Waldbewohner des Waldes von weitem beobachten kann.
Der Wald befindet sich in den Umgebungen des Städtchens Dvorp und liegt nur 30 Minuten-Fahrt vom Brüssel entfernt. Die Tatsache, dass die Sehenswürdigkeit in der greifbaren Nähe von den großen Industriezentren gelegen ist, macht sie noch mehr merkwürdig. Laut den ungefähren Rechnungen, bildet das Alter des einzigartigen Blauen Waldes etwa 400 Jahre. Die Forscher meinen, dass so umfangreiches Hyazinthendickicht auf seinem Territorium im Lauf paar Jahrhunderten sich gebildet hat. Heute ist der Wald das einzigartige Ökosystem, das als Standort für Kaninchen, Hirsche und seltenen Vögel dient. Wenn man Glück hat, kann man die Waldbewohner während der Wanderung treffen. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Dinner in the Sky Restaurant

Aus der Serie “Die exotischsten Restaurants der Welt”
Noch eine schöne Weise, die leckerhaften Gerichte auf der Höhe zu genießen - den Tisch im populären Restaurant Brüssels Dinner in the Sky zu buchen. Dieses Restaurant an der freien Luft ist eine kleine Plattform mit durchsichtigem Vordach, die die Höhe von 50 Metern hat. Einmalig kann die Plattform 22 Besucher empfangen. Die Gäste sind von 4 Mitarbeitern des Restaurants - dem Kellner, dem Koch, dem Sicherheitsmann und dem Musiker bedient.
Das originelle Restaurants, in dem man im Himmel speisen kann, war 2006 eröffnet und wurde seit den ersten Tagen unglaublich populär. Zur Zeit gibt es ähnliche Gaststätten auch in den anderen europäischen Städten, belgisches Dinner in the Sky bleibt aber das populärste und bekannteste darunter.
Trotz der eindrucksvoll hohen Preise, hat das Restaurant nie Mangel an den Kunden. Um die Plattform für paar Stunden zu buchen, muss man mindestens 20 000 US-Dollars bezahlen. Auf spezieller Bestellung kann noch eine Plattform nebenan gehoben werden, auf der das Klavier eingerichtet wird. Die sparsameren Gäste können mit Geigebegleitung speisen. Das zweitpopulärste Restaurant des Netzes befindet sich in Wien und war vor paar Jahren eröffnet. Dinner in the Sky ist ein ausgezeichnetes Restaurant für diejenigen Reisenden, die nach neuen Eindrücken hungern und Abwechslung ins Alltagsleben bringen möchten. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Montagne de Bueren

Aus der Serie “Herausfordernde Wanderwege nur für schwindelfreie Reisende”
Montagne de Bueren (Soldatentreppe) ist eine der historischen Wahrzeichen der belgischen Stadt Lieges. Die Treppe fängt im Viertel Or Chateau an und steigt auf den Hügel hinauf, wo sich paar Jahrhunderte zurück die Burg befand. Heute ist auf dieser Stelle der Zitadelle-Park gelegen. Das ist ein historischer Komplex, der die erhaltenen Burgelemente und Mauer aufnimmt. Um ihn zu sehen, müssen die Touristen die Treppe aus 374 Stufen gehen. Die legendäre Treppe Montagne de Bueren war noch im Jahre 1875 aufgebaut.
Die Geschichte des Treppenamen ist ganz ungewöhnlich. Im 18. Jahrhundert war das heutige Viertel Or Chateau das Sammelbacken von Amüsierlokals und Schänken. Hier erholten sich gern die Soldaten aus der Burg, für die die Steintreppe als kürzester Weg zur Heiterkeit war. Die Treppe hatte strategischen Zweck und sollte, falls notwendig, den Soldaten ermöglichen, schnell bis zum Stadtzentrum zu gelangen.
Die Gäste Lieges, die sich durch keine lange Treppe verdrießen lassen, werden eine ausgezeichnete Möglichkeit haben, die einzigartigen historischen Sehenswürdigkeiten aus dem Stadtzentrum zu bewundern. Aus dem Stadtkern öffnet sich die wunderbare Ansicht auf den Fluss Maas. Man kann Montagne de Bueren auch denjenigen Touristen empfehlen, die die langen Spaziergänge nicht mögen. Auf der Treppe waren die schönen Bänke gestellt, auf denen man sich immer erholen kann. Der offizielle Name des Wahrzeichen Lieges ist mit dem Namen eines Ehrenbürgers der Stadt verbunden. Die Treppe war zu Ehren des Adligen Vincent de Bueren genannt, der eine wichtige Rolle in der Verteidigung der Stadt gespielt hat. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Vogelenzangpark 17bis

Aus der Serie “Unglaubliche Baumhäuser”
Unter den markanten Sehenswürdigkeiten der Stadt Gents muss man das originelle Skulpturhaus mit dem komplizierten Namen Vogelenzangpark 17bis erwähnen, das anlässlich der Eröffnung des Festivals TRACK: A Contemporary City Conversion errichtet wurde. Das auf dem Baum gelegene Modell des kleinen Cottages ist die genaue Kopie des Gebäudes, das sich neben dem Baum befindet. Nach dem Abschluss des Festivals war es entschieden, das Haus zu erhalten.
Der Autor der ungewöhnlichen Skulptur ist der Maler aus Antwerpen Benjamin Verdonck. Unter den vielfältigsten städtischen Bauwerken hat ihm das Gebäude des Rentnerklubs besonders gefallen, das heute als klassisches Architekturdenkmal aus Mitte 20. Jahrhundert dienen kann. Das schöne historische Gebäude hat sich bis zu unseren Tagen erhalten. Zusammen mit dem originellen Denkmal sieht das alte Cottage sehr beeindruckend aus. Der einzige Nachteil des Baumhauses ist seine bescheidene Größe - das Haus ist leider zu klein, um sogar einen Menschen zu fassen.
Das Denkmal wird aber davon nicht weniger populär. Jeden Tag kommen hierher die neugierigen Touristen, um die interessanten Fotos zu machen. Die eindrucksvolle Skulptur und das daneben gelegene Altbau sind vom unglaublich schönen Park umgeben, durch den man zu jeder Jahreszeit spazieren kann. Hier wachsen die majestätischen, alten Bäume, in deren Schatten die gemütlichen Erholungszonen mit Bänken ausgestattet waren. Der Park verfügt auch über die anderen sehenswerten Skulpturen. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Mini-Europe

Aus der Serie “Berühmte Miniaturmuseen für architektonische Objekte und Städte”
In Brüssel können die Touristen einen interessantesten Park "Mini-Europe" besuchen, der sich neben einer der markantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt - der Skulptur "Atomium" befindet. Es gilt, dass dieser Park über die teuersten Miniaturmodelle in der Welt verfügt, die die genauen Kopien der europäischen Wahrzeichen im Maßstab 1:25 darstellen. Im Park gibt es eine Menge der interaktiven Modelle; überall kann man hier die auf den winzigen Eisenbahnen verkehrenden Züge, die Mühle mit drehenden Windflügeln und sogar den eruptierenden Vesuv sehen.
Der Park wurde im Jahre 1989 eröffnet. Heute bildet seine Fläche etwa 24 000 qm. Auf diesem umfangreichen Territorium waren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten 27 europäischer Länder vorgestellt. Hier kann man sowohl den Triumphbogen, als auch die Basilica minor Sacré-Cœur de Montmartre, und die Akropolis sehen, sowie auf dem Hintergrund des winzigen Eiffelturmes und der Arena Maestranza sich fotografieren lassen.
Der Park ist reich an den realistischen Miniaturen und den einzigartigen Landschaftsdekorelementen. Bei der Gestaltung des Parks wurden der schöne grüne Rasen, die verschiedenen Zwergbäume und die Gebüsche genutzt, die im Sommer besonders schön aussehen. Nach den ungefähren Rechnungen beträgt die Zahl der Parkbesucher etwa 375 000 Menschen jährlich. Das jährliche Einkommen des Parks bildet etwa drei Million Euro. In der Regel, dauert die Besichtigung des Parks mindestens zwei Stunden. Den Park kann man in der Periode vom Anfang Märzes bis Anfang Januars besuchen. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Chateau Miranda

Aus der Serie “Verlassene Orte der Welt mit deutlichen Merkmalen einer früheren Zivilisation”
  In Belgien haben Reisende die Möglichkeit, eines der schönsten Schlösser der Welt, das Chateau Miranda, zu besichtigen. Die letzten Besitzer dieser Luxusburg gehörten der Familie Liedekerke Beaufort an. Sie wurden gezwungen, ihre Heimat in der Großen Französischen Revolution zu verlassen und zogen auf eine benachbarte Farm um. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss Eigentum der nationalen Eisenbahngesellschaft, die es in ein Lager für Waisenkinder umgewandelt hat.
Im Laufe der Jahre sind die Kosten für die Instandhaltung der Burg gewachsen. 1991 wurde es wegen fehlender Finanzierung endgültig aufgegeben. Vier Jahre später wurde das historische Gebäude durch Feuer schwer beschädigt. Derzeit gehört das Chateau Miranda offiziell zu den Nachkommen der Familie Liedekerke Beaufort. Sie sind längst alle Wertsachen, einschließlich wertvoller Dekorationselemente, weggenommen. In den letzten Jahren erhielten die Schlossbesitzer mehrere Angebote, um ihre Liegenschaft zu verkaufen, da wohlhabende Geschäftsleute geplant hatten, sie in ein Hotel umzuwandeln.
Keine der Transaktionen fand statt. Tatsächlich haben die heutigen Schlossbesitzer vor einigen Jahren eine formelle Voraussetzung für den Abriss gegeben. Viele erstaunliche Legenden sind mit dem liebenswürdigen Gebäude verbunden. Seine Geschichte reicht über 800 Jahre zurück. Nach den verfügbaren historischen Aufzeichnungen wurde die Festung während ihres Bestehens nur einmal von einem Angriff überfallen. Das Schloss hat viele blutige Schlachten erlebt. Trotz der Tatsache, dass das Gelände offiziell für die Öffentlichkeit gesperrt wurde, hält dies die Besucher der lokalen Gemeinschaft und Touristen nicht auf. Wer das Chateau Miranda besuchen möchte, muss bedenken, dass das Gebäude sehr gefährlich ist, da es vor unseren Augen zerstört wird. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten
Belgien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4

Alle einzigartige Wahrzeichen von Belgien auf der Karte

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Belgien

Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Belgien

Fotogalerie von Wahrzeichen in Belgien

Reise-Ideen für Regionen in Belgien

Brüssel
Eine vollwertige und hinreißende Erholung bietet seinen Gästen der Touristenkomplex „Mimi-Europa“ an. Auf seinem Territorium befinden sich der Wasserpark, die heilige Wärmequelle und auch einige ausgezeichnet eingerichtete Bungalows, wo alle Interessenten wohnen können. Im Mai kommt hierher eine große Anzahl … Lesen
Brügge
Während der Einkaufsspaziergänge braucht man unbedingt die traditionellen Souvenirs – die wunderschönen Spitzen und Schokolade zu kaufen. Die besten Orte für das Shopping sind die Straßen Steenstraat, Mariastraat und Simon Stevinplein, auf denen sich die unterschiedlichsten Boutique und Handelspavillons … Lesen
Antwerpen
Oostende
Den Gästen von Ostende sind die schönen Strände zugänglich, auf dem Stadtterritorium wird fünf aufgezählt. Der volkreichste Strand befindet sich unweit des Eisenbahnbahnhofs, er wird wie für aktiv, als auch für die friedliche Erholung herankommen. Den Schönsten wird der Strand angenommen, der neben der Villa … Lesen
Gent
Der populärste Nachtclub ist Decadance, wo man die progressivste moderne Musik hören kann. Jeden Abend werden Tanzaufführungen und Partys organisiert, im Bar wird eine große Auswahl von Getränken angeboten. Der Klub Damberd Jazzcafé wurde im 1978 geöffnet, seitdem ist es der beliebte Erholungsort für … Lesen
Leuven
Im Stadtzentrum befindet sich das populäre Kino - Cinema ZED. Das Programm ist hier sehr vielfältig und enthält sowohl die neuen Filmen, als auch Lieblingsfilme der vorigen Jahre. Der Hauptteil der Löwen Nachtklubs befindet sich auf der zentralen Straße, die Bierstuben und Bars sind bei den Ortsbewohnern genauso … Lesen
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018