OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Belgien

Architektur von Belgien. Wahrzeichen zum Sehen und Besuchen

Atomium, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Atomium ist eine weitere Attraktion von Brüssel. Dieses Gebäude wurde für die Eröffnung der World Expo 1958 gebaut; das ist das Symbol des Atomzeitalters und die friedliche Nutzung der Kernenergie.
»  Der Bau des Atomiums ist mit neun Atomen vereint, die in einem Wurzelfragment des Kristallgitters aus Eisen verteilt sind, das 165 Milliarden Mal vergrößert ist.
»  CNN nannte dieses Gebäude das bizarrste in Europa.
»  Die Höhe der gesamten Struktur beträgt 102 Meter, und das Gewicht der Struktur beträgt etwa 2.400 Tonnen. Der Durchmesser jeder der neun Baugebiete beträgt 18 Meter.
»  Sechs Bereiche stehen zur Verfügung. In der Mittelpfeife des Gebäudes, die die zentrale Sphäre verbindet, befindet sich ein Aufzug. Es ist in der Lage, die Besucher in das Restaurant und die Aussichtsplattform in der höchsten Ball von Atomium in 25 Sekunden zu heben.

Basilica of the Sacred Heart, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die katholische Basilika des Heiligen Herzens ist dem Heiligen Herzen Jesu gewidmet. Es wurde von der gleichnamigen Basilika in Paris inspiriert.
»  Dieser Schrein ist der sechste Bereich der römisch-katholischen Kirche in der Welt.
»  Die Kirche ist die große Struktur mit zwei Türmen und einer grünen Kupferkuppel, die 89 Meter über dem Boden hochragt. Die Länge des Gebäudes beträgt fast 165 Meter.
»  Insgesamt kann die Kirche bis zu 2.000 Personen beherbergen.
»  Die Basilika beherbergt ein Restaurant, einen katholischen Radiosender, Theater, zwei Museen und einen Ort der Ausbildung von Höhlen und Kletterern.

Rathaus von Brüssel, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Brüsseler Rathaus ist eines der schönsten Gebäude der Stadt, das ist das Symbol von Brüssel.
»  Die 5-Meter-Statue des Erzengels Michael, der Schutzpatron von Brüssel, werfender Teufel ist am 96 Meter hohen gotischen Turm installiert.
»  Der älteste Teil des Rathauses wurde 1420 erbaut, der andere Teil des Gebäudes wurde ein wenig später (1450) fertig gestellt.
»  Die Fassade der Halle ist mit zahlreichen Statuen von Adligen, Heiligen und allegorischen Figuren verziert. Tatsächlich sind vorhandene Skulptur nur Reproduktionen, und Originale werden im Haus des Königs gehalten.
»  Das Rathaus wird immer noch als Residenz des Bürgermeisters genutzt und steht für Touren zur Verfügung.

Kathedrale St. Michael und St. Gudula, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Kathedrale St. Michael und St. Gudula ist eine der Hauptattraktionen von Brüssel und das klarste Beispiel der gotischen Architektur.
»  Das Gebäude der Kathedrale ist eine symmetrische Komposition mit zwei Türmen, in denen sich eine lange Treppe auf die 64 Meter hohe Terrasse öffnet. Die Terrasse bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt.
»  Die Kathedrale hat vier Türen mit geschmiedeten Reliefs und Statuen der Heiligen verziert. Es gibt ein riesiges Glas über dem Haupteingang.
»  Glasmalereien, die die Kathedrale schmücken, wurden im 16. Jahrhundert von Jan Haq und im 18. und 19. Jahrhundert von Jean-Baptiste Kaproner geschaffen.
»  Die Kathedrale beherbergt das Mausoleum des belgischen Nationalheldes Frederic de Merode.

Kapellenkirche, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Kapellkirche ist eine der ältesten Kirchen in Brüssel, deren erste Erwähnung auf 1134 Jahre zurückreicht. Während der langen Geschichte hat die Kirche viele Veränderungen erfahren. es wurde wiederholt zerstört und wieder aufgebaut.
»  Es gibt Gräber des lokalen Adels und berühmte Leute in der Kirche.
»  Heutzutage ist die Kapellkirche die Pfarrkirche der polnischen katholischen Gemeinde in Brüssel.
»  Sie können die gesamte Sammlung von Gemälden, Skulpturen und Glasmalerei im Tempel sehen.
»  Die Kirche beherbergt regelmäßig eine Vielzahl von Konzerten. Es ist ganzjährig für Besucher geöffnet.

Kirche Unserer Lieben Frau, Brüssel

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Die Kirche Unserer Gesegneten Dame ist eines der klarsten Beispiele für Tempel, die im spätgotischen Stil erbaut wurden.
»  Die Kirche wurde in der Zeit von 1400 bis 1594 gebaut. Es befindet sich in der Nähe von Kleinen Sablon Park, der zu Ehren der großen Männer des sechzehnten Jahrhunderts gelegt wurde.
»  Das Kirchengebäude ist mit wunderschönen Glasmalereien verziert. helle Innenbeleuchtung wird in der Nacht eingeschaltet.
»  Seit ihrer Errichtung im Jahre 1784 dient die Kirche als Grabstätte für edle aristokratische Familien.
»  Die Kirche ist berühmt für ihre zahlreichen Skulpturen, die die Fassade des Gebäudes, des Geländes und des Interieurs schmücken.

Katharinenkirche, Brüssel

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Der Bau der Kirche der hl. Katharina wurde 1854-1874 Jahre gebaut. Seine Fassade verbindet Gotik mit romanischen Merkmalen.
»  Der Innenraum ist durch den weißen Putz an den Wänden sehr hell. es ist im neo-Renaissance-Stil entworfen.
»  Der Glockenturm, der sich von dem Tempel abhebt, ist eigentlich viel älter als die Kirche der hl. Katharina. Es wurde von der alten Kirche bewahrt, die vorher auf dieser Seite stand.
»  Der Hauptaltar der Kirche ist mit dem Gemälde Die Himmelfahrt der Heiligen Katharina verziert.

Halle-Tor, Brüssel

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Halle Tor ist das mittelalterliche Tor und das einzige überlebende Fragment der Stadtmauer von Brüssel.
»  Derzeit wird das Gebäude als Museum genutzt.
»  Das genaue Baudatum ist unbekannt, aber nach Archivdokumenten bezieht sich der Bau auf den Zeitraum zwischen 1357 und 1373.
»  Neben der Verteidigung und dem Bräuche begann im 17. Jahrhundert das Tor, die Funktion des Gefängnisses auszuführen.
»  Derzeit wird das Tor als Zweig der königlichen Museen für Kunst und Geschichte genutzt. Die Ausstellung des Museums widmet sich der Geschichte des Tores selbst, der alten Waffen und der mittelalterlichen Geschichte von Brüssel.

Brüsseler Opernhaus La Monnaie, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   La Monnaie gehört in den letzten Jahrzehnten zu den führenden europäischen Opernhäusern.
»  Im Jahr 2011 wurde La Monnaie als die Besten der großen Opernhäuser angesehen.
»  Festivals von Theateraufführungen und diversen kreativen Wettkämpfen findet dort oft statt.
»  Touren rund um die Räumlichkeiten und Theater-Workshops finden am Samstag statt.
»  Das Gebäude von Monnaie wurde 1855 erbaut; das war die dritte bau für das theater. Auditorium beherbergt 1.150 Personen und das Foyer ist für 250 Sitzplätze konzipiert.

Gericht, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Justizgericht ist das Gebäude des Landesgerichts in Brüssel zwischen 1866 und 1883 gebaut.
»  Abmessungen des Gebäudes sind beeindruckend: 160 Meter lang und 150 Meter breit. Die Höhe der Rechtsgerichte erreicht 142 Meter.
»  Das Gerichtsgebäude ist das größte Gebäude des 19. Jahrhunderts.
»  Acht Innenhöfe mit einer Gesamtfläche von 6.000 Quadratmetern, 27 großen Hofräumen und 245 kleineren Gerichtssälen und vielen anderen Räumen befinden sich in der Anlage.
»  Die Rechtsgerichte sind mit zahlreichen Skulpturen berühmter alter Anwälte, Philosophen und Redner wie Demosthenes, Lycurgus von Sparta, Cicero, Ulpian und anderen verziert.

Königliches Museum der Streitkräfte, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Königliche Museum der Streitkräfte ist das Militärgeschichtsmuseum, das 1923 eröffnet wurde.
»  Die Sammlung des Museums ist eine der größten Militärsammlungen der Welt.
»  Das Museum hat den separaten Pavillon von 100 Metern Länge, der Militärflugzeuge von den ersten Flugzeugmodellen bis hin zu modernen Jets zeigt. Darüber hinaus hat das Museum sogar einen speziellen Panzerhof.
»  Viele der Exponate sind den ersten und zweiten Weltkriegen gewidmet.
»  Das Museum hat eine riesige Sammlung von Waffen, darunter Kälte und Kleinwaffen, Artillerie, Panzer, Autos, Flugzeuge, Uniformen und Ausrüstung der Soldaten und Gegenstände des militärischen Lebens. Das Museum repräsentiert auch eine Vielzahl von Waffen aus dem Mittelalter.

königlicher Palast, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Der Königspalast ist die offizielle Residenz des belgischen Monarchen im Herzen der Hauptstadt.
»  Zurzeit wird der königliche Familienpalast vor allem als Veranstaltungsort für formale Veranstaltungen genutzt.
»  Jeden Sommer ist der Königspalast traditionell öffentlich zugänglich. Sie können in den Palast kommen und seine Galerien und Kammern kostenlos sehen.
»  Thronsaal mit großem Dekor, ein wunderschöner Spiegelraum, dessen Decke mit geflügelten Skarabäuskäfern verziert ist, und der Kaiserraum mit wunderschönen goldenen Blumentöpfen, in denen Pflanzen von elf Farben, eine für jede Provinz Belgiens, die bemerkenswertesten sind setzt.
»  Der Palast beherbergt auch das Museum von Bellevue, das einst ein Hotel war, das viele berühmte Leute beherbergt. Jetzt ist das Museum der Geschichte von Belgien.

Schloss Laken, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Der Königspalast von Laeken ist die Residenz der belgischen Königsfamilie, wo sie sich derzeit befindet.
»  Das Gebäude des Palastes wurde 1781-1785 im Stil des Klassizismus erbaut.
»  Der Königspalast von Laeken ist auch bekannt für sein Gebiet mit einem herrlichen Park, einem See, dem Royal Conservatory, einem Golfplatz und verschiedenen Pavillons.
»  Der Park hat zwei Gebäude ungewöhnlich für Belgien Stil. Das sind der chinesische Pavillon und der japanische Turm, der hier erschien, nachdem Leopold II. Die Weltausstellung in Paris 1900 besuchte; Dort sah er Pavillons aus verschiedenen Ländern, also wollte er seinen Park schmücken.
»  Gegenüber dem Park befindet sich die neugotische Kirche Unserer Lieben Frau in Laeken mit der Krypta, die als Begräbnisstätte der königlichen Familie dient.
»  Leider ist der Palast selbst für die Öffentlichkeit geschlossen, aber der Park, die Pavillons und der Wintergarten sind für alle offen.

Saint Jacques sur Coudenberg, Brüssel

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Saint Jacques sur Coudenberg wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im neoklassischen Stil erbaut. Es sieht viel wie ein Palast oder ein alter griechischer Tempel aus.
»  Das Gebäude ist mit einem Holzturm verziert, der als Glockenturm dient. Es hat vier Glocken.
»  Balustraden der Kathedrale sind mit drei großen Statuen verziert; Die Statue des Hl. Jakobus kann in der Mitte gesehen werden.
»  Zwischen französischen Eroberungen wurde die Kirche in einen Tempel der Vernunft und später - in den Tempel des Gesetzes umgewandelt. Doch im Jahre 1802 wurde es als Katholik neu geweiht.
»  Heute ist Saint Jacques sur Coudenberg der Bestandteil eines Ensembles von neun neoklassizistischen Gebäuden, die den Umkreis des Königsplatzes umgeben. Die Reiterstatue von Godefroid de Bouillon, die den ersten Kreuzzug führte, steht in der Mitte des Platzes.
Belgien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Belgien

Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Belgien

Fotogalerie von Architektur in Belgien

Was zu sehen in den beliebtesten Städten von Belgien

Brüssel
Es gibt viele erstaunliche Cafés und Restaurants in der Stadt. Ohne Zweifel sind sie ein großartiger Ort, um ein paar Stunden zu verbringen und sich auszuruhen, aber wie wäre es, wenn Sie nach einem Mittagessen in einem Autosalon ruhen? Nicht weit entfernt von der Stadt, auf der Insel Grand Sablon, finden Sie das Mercedes House, das die neuesten Automodelle der berühmten Marke verkauft. Das ist nicht der einzige Vorteil dieses Ortes, denn es gibt eine wundervolle Bar im Salon, in der die … Lesen
Brügge
Die Gäste von Brügge haben die Möglichkeit, einen wahren Akt der touristischen Tapferkeit zu machen und auf die Spitze des Wachturms zu gehen und die Stadt aus einer Höhe von 107 Metern zu betrachten. Reisende, die solch eine erstaunliche Aussichtsplattform erreichen möchten, sollten bereit sein, mit 366 Stufen eine sehr steile Leiter hinaufzugehen. Die Belohnung - eine atemberaubende Sicht auf die Stadt - ist jedoch die Mühe wert. Wenn steile Anstiege nicht Ihre Tasse Tee sind und Sie … Lesen
Antwerpen
Der Bezirk Sorenberg ist ein attraktiver Ort, der bei Touristen nicht sehr beliebt ist. Dieser Bezirk wurde noch am Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet und erinnert an eine schicke isolierte Stadt. Architektonische Wahrzeichen im Art-Deco-Stil bleiben die größte Attraktion dieses Ortes. Lokale historische Villen und Gästehäuser werden in klassischen Reiseleitern normalerweise nicht erwähnt, ebenso wie eine Miniaturbahnlinie, die als eine der Hauptattraktionen von Sorenberg bekannt ist. … Lesen
Gent
Wenn ein Spaziergang durch malerische mittelalterliche Gassen in einer völligen Einsamkeit wie ein Traum für Sie klingt, ist es schwierig, diesen Traum wahr werden zu lassen. Es ist schwer vorstellbar, dass so etwas in einem beliebten Touristenziel wie Gent möglich ist, aber alle Zweifel werden verschwinden, wenn Sie vom lärmenden zentralen Bereich weggehen und zum Patershol Viertel gehen. Dies ist eine einzigartige Gegend mit sorgfältig erhaltenen mittelalterlichen Gebäuden. Es ist ein … Lesen

Karte von Stadtführer nach Belgien

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018