OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Irland

Kultur in Irland. Sehenswürdigkeiten - Museen, Tempels, Schlösser und Paläste

late in dublin   Irland ist eines der beliebtesten Länder für Sightseeing-Touren. Es gibt eine unvorstellbare Anzahl von historischen Sehenswürdigkeiten im Land. Die Hauptstadt Dublin ist eine der ältesten Städte der Welt. Fast alle Grafschaften Irlands haben alte Burgen erhalten. Dies sind Klothen, Bunratty, Donsoghlai, Carrickfergus, Clonony, Blarney und das Rock Castle von Cashel. Einige von ihnen sind zu erstklassigen Hotels geworden, die bei Touristen sehr beliebt sind. Die Sitze und Schlösser der Wikinger sind noch älter. Eine der Städte, die von den Wikinger im 10. Jahrhundert erbaut wurde, ist Waterford. Es liegt im Südosten Irlands.
  Irland ist ein Land mit einer malerischen Landschaft, freundlichen Menschen und einer Vielzahl von Plätzen für aufregende Ausflüge. Kinder …
Öffnen
Das wichtigste Regierungsgebäude des Landes ist Dublin Castle. König John Lackland befahl, es nach dem normannischen Angriff zu bauen. Heutzutage wird Dublin Castle für Konferenzen und Treffen der ersten Personen von Staaten verwendet. Wenn es keine Regierungssitzung im Schloss gibt, dürfen Touristen es besuchen. Das Herz der Grafschaft Tipperary ist das Schloss von Cair. Das Gebäude ist gut erhalten, obwohl es im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Es gibt ein Museum, wo Sie eine sehr spektakuläre Miniatur sehen können, die das Schloss von Cair nimmt. Es besteht aus tausend Soldatenfiguren. Es gibt die Bibliothek und das Museum von Chester Beatty, die Tausende von Manuskripten aus verschiedenen Epochen aus der ganzen Welt zeigt. Fragmentarische Handschriften des Koran des 8. Jahrhunderts werden dort ebenfalls ausgestellt.
Das Schloss von Cashel war der Wohnsitz der herrschenden Familie von Münster. Es wurde im 4. Jahrhundert erbaut. Hundert Jahre nach seiner Gründung predigte der legendäre Saint Patrick dort. Während der Cromwell-Invasion wurde das Schloss zum Symbol des unbezwingbaren Willens der Iren. An seiner Stelle können Sie viele Wohn- und Bürogebäude sehen. Dublin kann mit dem größten Tempel in ganz Irland, St. Patrick's Cathedral, prahlen. Einer der Äbte der Kathedrale war der berühmte Schöpfer von Gullivers Reisen, Jonathan Swift. Das Zentrum der katholischen und anglikanischen Erzbischöfe ist die Kathedrale von Christus. Es wurde im Jahr 1031 gegründet. Dies ist ein außergewöhnliches Alter für ein solches Gebäude. Copyright www.orangesmile.com
  Irland bietet seinen Gästen große Einkaufsmöglichkeiten. Sie können Artikel von traditionellen europäischen Marken und lokalen …
Öffnen
Der schönste Dubliner Botanischer Garten liegt auf 25 Hektar. Es wird auch das grüne Herz von Dublin wegen seiner Lage im Stadtzentrum genannt. Es gibt mehr als zwanzigtausend verschiedene Pflanzen auf der ganzen Welt gesammelt. Bunratty Castle ist ein wahrer Schatz Irlands und eine der Hauptattraktionen des Landes. Die Mauern der Festung sind perfekt erhalten. Die Umgebung des 15. Jahrhunderts hat auch dort überlebt. Dublin hat mehrere unglaubliche Museen, darunter das Guinness Storehouse, das National Maritime Museum of Ireland, das Museum of Dublin und das National Leprechaun Museum. Im Museum of Dublin können Gäste des Landes die Geschichte des Landes erkunden. Eine Bekanntschaft mit der Braukultur in Irland wartet im Guinness Storehouse.
Liffey by Night Eines der bemerkenswertesten Gebäude ist die Residenz der Familie Tudor - Clonony Castle. Ein fünfzehn Meter hoher Turm, der von malerischen Gärten und einem Graben umgeben ist, ist unglaublich. Das Schloss verfügt über militärtechnische Elemente, darunter Scharnierlücken, eine Wendeltreppe und einen Innenhof. Im 5. Jahrhundert hatte der Heilige Patrick die Iren zum Christentum verjagt. Seitdem wurde eine Vielzahl von Abteien gebaut. Die Mellifont Abbey liegt am Mattock River in der Nähe der Stadt Drogheda. Die berühmte Kell Abbey ist nur eine Autostunde von Dublin entfernt. Im Jahre 1592 ordnete Königin Elizabeth I. den Bau des Trinity College an. Das ist die älteste irische Universität. Berühmte Schriftsteller wie Oscar Wilde, Samuel Beckett und Jonathan Swift waren ihre Absolventen. Der Komplex aus dem 16. Jahrhundert ist jetzt in ausgezeichnetem Zustand. Es gibt gepflasterte Plätze und erstaunliche Universitätsgelände. Das Buch des Kells, das im 8. Jahrhundert geschrieben wurde und als eines der ältesten Manuskripte der Welt gilt, befindet sich in der Dreifaltigkeitsbibliothek.
Irland: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Irland

Referenzen
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in Irland
♥   Kunstmuseum 'Hugh Lane Municipal Gallery' Dublin. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Irish Museum of Modern Art' Dublin. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'National Gallery of Ireland' Dublin. Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Irland
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Irland

Top kulturelle Standorte in Irland: Denkmäler, Theaters und Kirchen

Christ Church Cathedral, Dublin

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Christ Church Cathedral ist die wichtigste Kathedrale von Dublin im historischen Teil der Stadt.
»  Das ist eine von drei alten Kathedralen.
»  Der Tempel wurde im Jahre 1031 von dem Wikinger König Sitrig Silkenberd für den ersten Erzbischof von Dublin Donat gegründet.
»  Im Jahre 1487 wurde dort die Krönung von Lambert Simnel als König Edward VI. sobald er erfolglos versucht hat, den König von England zu stürzen.
»  Die Kathedrale Krypta ist die älteste Struktur in Dublin. Es enthält Schätze der Christuskirche, Manuskripte, Tabernakel, Leuchter und andere Artefakte.
»  Die weite Krypta unter der Kathedrale beherbergt Kunstwerke auf Augenhöhe mit einer mumifizierten Ratte und Katze, die sie im Jahre 1860 in der Orgel gefunden hat.

Dublin Castle, Dublin

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Dublin Castle ist der Hauptverwaltungskomplex der Gebäude in Dublin; Es war der wichtigste Vorposten der Briten in Irland in der Vergangenheit.
»  Ursprünglich als Befestigung der Stadt gegründet, wurde das Schloss für verschiedene Zwecke während seiner Geschichte verwendet. Es war die Residenz des Königs; Das Schloss beherbergte das Parlament und die Gerichte.
»  Seit 1922 diente das Dubliner Schloss seit 10 Jahren als Hofkomplex, und im Jahre 1930 wurde beschlossen, dort die Einweihung des Präsidenten von Irland zu halten.
»  1938 beherbergte das Schloss die Residenz des ersten Präsidenten von Irland, Douglas Hyde.
»  Derzeit hält die Burg Ausläufer von ausländischen Staatsoberhäuptern, sowie ausländische Delegationen und Bankette an nationalen Feiertagen; Dungeons des Schlosses werden für Konzerte verwendet.
»  Das Dublin Castle ist offen für die Öffentlichkeit, außer Fälle von öffentlichen Zeremonien.

Dublin Writers Museum, Dublin

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Dubliner Schriftsteller-Museum befindet sich im Gebäude des 18. Jahrhunderts, wo sich die Ausstellung, die Bibliothek, die Galerie und die Verwaltung befinden.
»  Die Erweiterung des Museumsgebäudes beherbergt ein Café und eine Buchhandlung im ersten Stock sowie Ausstellungs- und Hörsäle in den oberen Stockwerken.
»  Das Irland Writers Center befindet sich im nächsten Gebäude. Der Keller der beiden Gebäude ist von dem First Chapter Restaurant besetzt.
»  Das Museum wurde gegründet, um die öffentliche Aufmerksamkeit auf die irische Literatur zu lenken. Es handelt sich um ein bundesweites Zentrum, das Museumsausstellungen ergänzt, die einzelnen Schriftstellern wie James Joyce, George Bernard Shaw, William Butler Yeats und Patrick Pierce gewidmet sind.
»  Das Museum verfügt über Werke von international renommierten und lokalen Dublin Schriftstellern.

Museum of Modern Art, Dublin

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das irische Museum für moderne Kunst wurde 1991 im alten Gebäude des Königlichen Krankenhauses erbaut, das im 17. Jahrhundert erbaut wurde.
»  Das Museum für moderne Kunst ist eines der schönsten Gebäude in Irland.
»  Bei der Umrüstung wurden Glastreppen und Aluminiumgeländer für die Bedürfnisse des Museums gebaut. Sein Platz wird nach Ausstellungsreihenfolge beleuchtet.
»  Das Museum organisiert zeitweilige Ausstellungen, arrangiert Theateraufführungen, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen.
»  Der Park, die Wiese und das mittelalterliche Begräbnis sind ebenfalls im Museumskomplex enthalten.

Irisches Nationalmuseum, Dublin

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Das Nationalmuseum von Irland liegt im Herzen von Dublin. Das Museum spezialisiert sich auf irische Kunst, Kultur und Naturgeschichte.
»  Eine reichhaltige Sammlung des Nationalmuseums umfasst prähistorische Goldschmuck, keltische Outfits, zahlreiche frühchristliche Schmuckstücke und Reliquien, Schmieden von Metall und mehr.
»  Clonycawan Man, ein gut erhaltener Körper eines Mannes der Eisenzeit, der in Clonycawan gefunden wurde, ist im Museum zu sehen. Die Höhe des ehemaligen war 1,57 cm.
»  Ethnographische Museums-Sammlungen wurden in den entferntesten Ecken der Welt versammelt: Polynesien, Südamerika, Westafrika usw. Sammlungen von angewandter Kunst und Geschichte erzählen uns über die Kultur des Landes und seiner Menschen in den vergangenen zwei Jahrtausenden.

St. Patrick Kathedrale, Dublin

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Kathedrale St. Patrick ist die größte Kathedrale in Irland.
»  In der ganzen Geschichte ist dieser Schrein immer untrennbar mit der irischen Kultur verbunden. Jonathan Swift, der berühmte Schriftsteller und Satiriker, war der Dekan der Kathedrale von 1713 bis 1745; Viele seiner berühmten Predigten und 'Irish Tracts' wurden während seiner Dekanation geschrieben.
»  Seit 1783 bis 1871 wurden Ritter in der Kathedrale verbannt. Die Kathedrale ist noch möglich, die Embleme von denen zu sehen, die Ritterschaft verleihen.
»  Die Kathedrale ist der Austragungsort für viele öffentliche und nationale Zeremonien. Jeden November gibt es den Tag der Erinnerung; Der Präsident von Irland nimmt an der Zeremonie teil.
»  Die Kathedrale ist die Begräbnisstätte zweier irischer Präsidenten; Douglas Hyde im Jahr 1949 und Erskine Childers im Jahr 1974.
»  Im Jahr 2006 nahm die Kathedrale 18 afghanische Flüchtlinge an, die politisches Asyl zu erwerben suchten und sie für ein paar Tage untergebracht hatten.

Kultur und Denkmäler in beliebten Städten von Irland

Dublin
Auf dem Territorium der Festung befindet sich auch die alte gotische Kirche Most Holy Trinity, die auch die Aufmerksamkeit der Touristen verdient. Wenn man über religiöse Sehenswürdigkeiten spricht, kommt man nicht um die Kirche von St. Patrick herum. Sie ist das größte Gebäude seiner Art in Irland. Die Eröffnung der Kirche fand noch in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts statt. In der langen Geschichte wurde sie immer wieder zerstört und wieder aufgebaut. Das einzige Element des … Lesen
Galway
Noch ein markantes mittelalterliches Bauwerk ist das Lynch Schloss (Lynch's Castle). Sein Alter bildet mehr als 5 Jahrhunderte. Im Lauf langer Geschichte hat er seinen Status mehrmals verändert. Lange Zeit befand sich das städtische Gefängnis im Schloss. Heute dient eindrucksvolles mittelalterliches Gebäude als Standort einer der städtischen Banken. Das Lynch Schloss gilt als eines der besten Gotikarchitekturdenkmäler der Stadt. Ursprünglich gehörte er einer reichen irischen Dynastie. … Lesen
Killarney
Nach dem Spaziergang durch die altertümliche Festung werden die Touristen unbedingt eingeladen, das zu ihm angrenzende Territorium sich anzuschauen und zur Küste des Lough Leane Sees herunterzusteigen. Diese Orte zaubern mit ihrer Pracht. Die große Popularität haben die Exkursionen auf die Insel Innisfallen (Innisfallen Island), die sich im Zentrum des Sees befindet. Auf dem Inselterritorium gibt es einige wichtige historischen Objekte, unter deren auch die Ruine der Abtei Muckross Friary … Lesen

Karte von kulturellen und historischen Standorten in Irland

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018