OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Irland

Reise-Ideen für Irland - einzigartige und Guinness-Buch-würdige Sehenswürdigkeiten

Newgrange

Aus der Serie “Die ältesten intakten Denkmäler der Welt”
Die einzigartige Newgrange Gruft, die in Irland gelegen ist, zähl zu den ältesten Denkmälern der Welt. Sie war nicht später als 2 500 Jahre v.u.Z. aufgebaut. Die altertümliche Ganggruft befindet sich unweit von Dublin, ihre Höhe bildet 13,5 Meter. Der Durchmesser des Grabhügels ist auch ganz eindrucksvoll und erreicht 85 Meter.
Der merkwürdige Bau überrascht nicht nur mit der eindrucksvollen Gestalt, sondern auch mit der einzigartigen Innenstruktur. Die Länge des Korridors, der in die Grabkammer führt, bildet 19 Meter, er war aus riesigen Steinmonolithen, deren Gewicht 40 Tonnen erreicht, zusammengestellt. Bei der Forschung des Grabhügels haben die Archäologen das altertümliche Beerdigungszubehör entdeckt. Auf einigen Monolithen kann man auch heute die erhaltenen ausgeschnittenen Muster sehen.
Die ausführliche Forschung des Grabhügels zeigte, dass sein Tunnel auf die genaue Stelle des Sonnenaufganges am Tag der Wintersonnenwende gerichtet ist. Über dem Eingang in den Grabhügel befindet sich eine Nische, durch die die Sonnenstrahlen zur bestimmten Jahreszeit in die Innere des Grabs hineinstrahlen. Der Nischedurchmesser bildet weniger als 20 cm, am Tag der Wintersonnenwende - am kürzesten Tag im Jahr - fokussieren sich die Sonnenstrahlen in der Nische auf besonderer Weise und erreichen die am meisten entfernte Kammer des Grabskorridors. Newgrange war ziemlich seit langem, im Jahre 1699 entdeckt. Heute beschäftigen sich nicht nur die Astronomen und die Architekten, sondern auch die Esoterik- und Zeitforscher mit der Untersuchung dieses alten Grabs. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Museum des Bieres Guinness

Aus der Serie “Seltsame und ungewöhnliche Museen die ihre Besucher überraschen”
Das in Dublin gelegene Guinness Storehouse (Museum des Bieres Guinness) dient als Touristenhochburg für Bierfans schon fast zehn Jahre lang. Das Museum wurde im Jahre 2006 eröffnet. Die Exposition des originellen Museums ist auf drei Stockwerken des großen Gebäudes vorgestellt. Auf dem letzten Stock befindet sich die umfangreiche Sammlung der alten Bierflaschen und Dosen, sowie der Werbungszettel und der Plakate, mit deren Hilfe man die Geschichte des Bierbrauens kennenlernen kann.
In den geräumigen Sälen des ersten Stockwerks befindet sich eine Art von alter Bierbrauerei. Hier sind die alten Brauereiapparate gestellt. Dieser Saal wird denjenigen Besuchern gefallen, die während der Exkursion gern die Exponate ganz nah betrachten und sie mit den Händen anfassen. Sie können die Hebel auf den alten Anlagen umschalten und die seltsamen Knöpfe drücken.
Auf dem Erdgeschoß des Museums befinden sich der Degustationssaal, in dem man die besten Sorten des irischen Bieres probieren kann, sowie das Souvenirgeschäft, wo die Museumsgäste gewöhnlich die originellen Biersouvenirs kaufen: Krüge, thematische T-Shirts und sogar die Pralinen mit ungewöhnlicher Bierfüllung. Auf dem letzten Stockwerk des Gebäudes ist die schöne Erholungszone mit der Aussichtsplattform und der Bar ausgestattet. Hier kann man verschiedene Sorten des legendären Guinness kosten und sich an der nebenan gelegenen Brauerei, sowie den historischen Gebäuden weiden, die im Vergleich zum großen Betrieb ganz winzig scheinen. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Inch Beach

Aus der Serie “Die fabelhaftesten und zauberhaftesten Strände”
  Das Vereinigte Königreich ist berühmt für exotische Strände. Dort, an der Küste Irlands, können Sie ungewöhnliche Orte mit dunklem Vulkansand sehen. Einer der schönsten Küstenabschnitte ist Inch Beach in der Nähe der Halbinsel Dingle. Dieser breite Sandstrand bietet viele einsame Buchten. Der Ort ist von einer unglaublich spektakulären Bergkulisse umrahmt. Der Sand mit dunklem Schatten gilt als einer der Hauptmerkmale des Strandes. Unter dem Einfluss von Wellen und Wind zeigt sich der Sand in den unglaublichsten Mustern.
Viele erfahrene Fotografen behandeln den Inch Strand als perfekten Ort für Panoramafotografie, da er sehr nah am Meer, spektakulären Bergen und einigen der umfangreichsten Weiden in Großbritannien liegt. Inch Strand lockt Fans von zu Fuß durch historische Orte. Es gibt mehrere wichtige historische Gebiete in unmittelbarer Nähe der Küste. Ruinen der Gebäude des 5. Jahrhunderts und viele einzigartige archäologische Artefakte können dort gefunden werden.
Leider ist es unmöglich, Strandaktivitäten an der exotischen Küste zu genießen. Auch im Sommer sind hier regnerische Regenfälle zu beobachten, und von der Küste bläst ein ziemlich starker kalter Wind. Der Inch Strand ist jedoch ideal für Wanderungen, Gedenkfeiern und neue Entdeckungen, die typisch für Irland sind. Ein weiterer Vorteil des Urlaubs auf der Halbinsel Dingle ist eine gute Auswahl an komfortablen Hotels mit günstigen Preisen. Gegen eine geringe Gebühr können Sie ein gemütliches Zimmer mieten und dann zu einem der schönsten Strände der Welt gehen, um eine Morgendämmerung zu begrüßen. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Blasket Islands

Aus der Serie “Verlassene Orte der Welt mit deutlichen Merkmalen einer früheren Zivilisation”
  In Irland gibt es den leeren Blasket-Archipel, der bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts blühte. Heute können Sie nur verfallene Häuser und gelegentliche Herden von Weidetieren sehen. Die Geschichte des Archipels ist sehr interessant. Die erste Erwähnung stammt aus dem 5. bis 6. Jahrhundert. Der Entdecker der Inseln war der weltberühmte Seefahrer Saint Brendan Klonfertsky, der seinen Fuß auf die malerische Insel setzte. Bereits im 13. Jahrhundert wurde die Festung auf der größten Insel des Archipels gebaut. Danach erschienen allmählich Siedlungen.
Die Einheimischen schätzen seit langem eine Insel wegen des fruchtbaren Bodens, der ideal für die Landwirtschaft ist, sowie ausgedehnte Wiesen, die sich perfekt für das Viehweiden eignen. Viele Einheimische waren mit der Fischerei beschäftigt. Während seiner Blütezeit ähnelte der malerische Archipel einem echten Paradies. Es war bis Mitte des 20. Jahrhunderts. Im Jahr 1953 mussten die Anwohner aufgrund der harten klimatischen Bedingungen, die das Leben der Bewohner direkt bedrohten, ihre Häuser verlassen.
Im Jahr 1953 wurden alle Einheimischen vollständig evakuiert und auf die Halbinsel Dingle gebracht. Heute sind die Blasket Inseln unbewohnt. In den letzten Jahren wurden dort mehrere alte Steinhäuser restauriert. Im Sommer wohnen hier lokale Bauern. Der Rest der Insel ist leer. Als das malerische Archipel Touristen anzog, wurde beschlossen, mehrere Mini-Hotels zu bauen. Sie können nicht mit einer Fülle von Einrichtungen und Dienstleistungen rühmen, aber Liebhaber der Ruhe an ungewöhnlichen Orten können eine Nacht oder zwei auf den Inseln verbringen. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten
Irland: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Länderkarten Landkarten von Irland
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Irland

Fotogalerie von Wahrzeichen in Irland

Reise-Ideen für Regionen in Irland

Dublin
Denjenigen, die der städtischen Hektik entkommen und sich unter alten Bäumen entspannen möchten, kann man empfehlen, den St. Stephen's Green Park zu besuchen. Hier gibt es spezielle Bereiche für Picknicks und einen Ort für Sport und Unterhaltung. Insgesamt hat die Stadt mehr als fünfzehn malerischen Parks und … Lesen
Galway
Eine angenehme Überraschung wartet auf die Anhänger der Erholung am Wasser, die einen modernen Leisureland Aquapark besuchen können. Der Aquapark befinden sich n einem riesengroßen Pavillon mit Panoramaverglasung und einem Glasdach und bietet das riesige Schwimmbad mit verschiedenen Rutschen den Besuchern an. Für … Lesen
Killarney
Denen, wer die Erholung den sportlichen Unterhaltungen widmen will, kann man empfehlen, den Golf-Klub Ross zu besuchen. Er befindet sich nur in paar Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum. Der Klub wird sowohl den Neulingen, als auch den erfahrenen Sportlern gefallen. Noch ein populäres Golf-Zentrum ist Beaufort. Zur … Lesen

Alle einzigartige Wahrzeichen von Irland auf der Karte

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018