OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Dublin - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

Die Stadt mit ihrer eindrucksvollen Geschichte, mit der Vielfalt der Architekturdenkmäler und der Unterhaltungen. Am merkwürdigsten für die Feriengäste bleibt der südlichen Bezirk von Dublin, hier können Sie einige altertümliche Kirchen ansehen, das Historische Museum besuchen und durch die alten Viertel den Flussufer entlang spazieren gehen.
Die Einheimischen sind sehr stolz auf ihre Kultur und empfangen besonders gerne die Reisenden, die sich für die lokalen Sitten und Gebräuche interessieren. Auf die kulturellen Traditionen … Öffnen
Die Hauptstraße trägt den Namen O´Connol-Street, nämlich hier liegen die beliebten Restaurants, Bars und Spielkasinos, uns abends warten Diskotheken und Nachtklubs auf die Gäste. Als ältester Bezirk gilt Temple-Bar, die Touristen gehen gern durch seine gemütlichen Schattenstraßen spazieren, betrachten die ungewöhnlichen für die modernen Menschen Bauten. Unter den wunderlichen Häusern kann man die Souvenirladen und Pubs, die auch im Stil der vergangenen Jahrhunderte ausgeschmückt sind, entdecken.
Die Hauptsehenswürdigkeit von Dublin ist die St. Patrick Kathedrale, die man auf dem Hauptplatz sehen kann. Einst hat der Heilige Patrick auf diesem Ort die Taufakte durchgeführt, hier haben sich die hiesigen Einwohner gesammelt, um zu beten und die Heiligenbilder einzuweihen. Unter den interessanten und merkwürdigen Orten lohnt es sich auch die Plätze Fünfzehn Acre, Eli-Place, Merriot-Square und Fitzwilliam Square, wo eine Menge der Gedenkobelisken aufgestellt ist. Der älteste Bau von Dublin ist die Dublins Castle, die im 12. Jahrhundert errichtet wurde. Lange wurde sie zur Residenz der isländischen Könige, und später befand sich im Gebäude die britische Verwaltung. Copyright www.orangesmile.com
Die wichtigste historische Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Dublin Castle, das in der Kolonialzeit gebaut wurde. Die mächtige Festungsanlage mit dicken Mauern, umgeben von einer hohen … Öffnen
Unter den Kulturanstalten lohnt es sich den Nationaltheater von Irland „Ebby“, das Zivilmuseum Dublins, die Stadtkonzerthalle, die Nationalgalerie wie auch einige Bibliotheken, die mehr als Hundert Jahre alt sind, zu erwähnen. Man braucht unbedingt das Trinity College, das nach dem Befehl der Königin Elisabeth am Ende des 16. Jahrhundert gegründet wurde, zu besuchen. Das ist ein schönes Architekturkomplex, das von den Baumanpflanzungen und herrlichen Blumenbeeten umgeben ist.
  Einer der belebtesten Touristenorte der Stadt ist die Grafton Street. Viele schöne historische Gebäude, die im traditionellen Stil gebaut wurden, sind darin erhalten geblieben. Die beliebtesten Souvenirläden der Stadt und viele andere ausgezeichnete nationale Restaurants und Bars befinden sich ebenfalls hier. Diese Luxusstraße ist eine der teuersten in der Welt in Bezug auf Miete und Kauf von Wohnungen. Es gibt mehrere renommierte Hotels hier.
Dublin wird nicht nur denjenigen, die vielfältige Exkursionen und kulturelle Sehenswürdigkeiten besuchen möchten, sondern auch den Liebhabern der Erholung in der Natur gefallen. In der … Öffnen
Eines der ältesten Gebäude der Stadt ist die 'Christ Church Cathedral'. Es wurde im 11. Jahrhundert erbaut. Über Jahrhunderte hinweg blieb die Fassade dieses historischen Gebäudes nahezu unverändert, während die Innenausstattung während der letzten Restaurierung im 19. Jahrhundert vollständig renoviert wurde. Eines der Hauptgeheimnisse dieser malerischen Kathedrale ist eine gemütliche Terrasse, die im viktorianischen Stil eingerichtet ist.
Es gibt viele interessante Museen in Dublin. Eines der ungewöhnlichsten unter ihnen ist das Guinness Storehouse. Es befindet sich in einem historischen Gebäude, das im 8. Jahrhundert eines der Geschäfte der Guinness-Brauerei war. Dieser Laden wurde 1988 geschlossen. Einige Jahre nach der Schließung des Geschäfts wurde beschlossen, ein Museum in dem großen Gebäude zu eröffnen. Seine Ausstellung ist sehr vielseitig und widmet sich der Brauereigeschichte. Unter den Exponaten kann man auch alte Geräte aus der Fabrik sehen.
1. Die beste Zeit für den Urlaub ist Sommer. Die Temperatur in dieser Zeit beträgt etwa 20 Grad, es regnet ziemlich selten, deswegen kann nichts das geplante Ausflugsprogramm stören. 2. … Öffnen
Das National Leprechauns Museum ist ein großartiger Ort für einen Familienbesuch. Seine Eröffnung war im Jahr 2003. Für Irland sind Kobolde ein wahres nationales Symbol. Während der Exkursion werden den Besuchern viele interessante Geschichten über diese fabelhaften Kreaturen erzählt.
The Streets Of Dublin At Night Fans von Theaterkunst in Dublin sollten das Abbey Theatre besuchen. Die Eröffnung erfolgte 1904. 1951 wurde das historische Gebäude des Theaters bei einem Brand fast vollständig zerstört. Nur 15 Jahre später wurde ein neues Gebäude für das Theater errichtet. Derzeit konzentriert sich das populäre Theater hauptsächlich auf Fans zeitgenössischer Kunst.
  Carrolls Irish Gifts Center in Dublin bietet seinen Kunden viele verlockende Geschäfte und eine Vielzahl von Waren. Sie verkaufen preiswerte Freizeitkleidung und unglaubliche … Öffnen
Eine faszinierende Besichtigungseinrichtung ist das Kilmanchem Gaol. Es wurde im 18. Jahrhundert erbaut und blieb bis Anfang des 20. Jahrhunderts in Betrieb. In diesem Gefängnis verbüßten viele der Anführer der irischen Revolte ihre Strafe. Im Jahr 1924 beschlossen die irischen Behörden, es zu schließen. Jetzt ist das historische Gebäude für Touristen zugänglich. Es gibt sehr interessante Ausflüge hier.
Dublin: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Dublin und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Einkaufsstellen
Einkausstraßen in Dublin
♥   Einkaufsstelle 'Henry Street' Dublin, 0.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Einkaufsstelle ' Grafton Street' Dublin, 0.5 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Einkaufsstelle ' O Connell Street' Dublin, 0.5 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Dublin
♥   Schloss 'Dublin Castle' , 0.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Clontarf Castle' , 4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Ashtown Castle' , 5.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Drimnagh Castle' , 5.5 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Rathfarnham Castle' , 5.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Dublin
♥   Park 'Botanic Gardens' , 139 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in und in der Nähe von Dublin
♥   Kunstmuseum 'National Gallery of Ireland' Dublin, 0.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'Hugh Lane Municipal Gallery' Dublin, 0.9 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'Irish Museum of Modern Art' Dublin, 2.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Dublin aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Newgrange

Aus der Serie “Die ältesten intakten Denkmäler der Welt”
Die ausführliche Forschung des Grabhügels zeigte, dass sein Tunnel auf die genaue Stelle des Sonnenaufganges am Tag der Wintersonnenwende gerichtet ist. Über dem Eingang in den Grabhügel befindet sich eine Nische, durch die die Sonnenstrahlen zur bestimmten Jahreszeit in die Innere des Grabs hineinstrahlen. Der Nischedurchmesser bildet weniger als 20 cm, am Tag der Wintersonnenwende - am kürzesten Tag im Jahr - fokussieren sich die Sonnenstrahlen in der Nische auf besonderer Weise und erreichen die am meisten entfernte Kammer des Grabskorridors. Newgrange war ziemlich seit langem, im Jahre 1699 entdeckt. Heute beschäftigen sich nicht nur die Astronomen und die Architekten, sondern auch die Esoterik- und Zeitforscher mit der Untersuchung dieses alten Grabs. … Weiterlesen

Reise nach Irland: was zu sehen

Die Städte Galway und Cork sind beliebte Touristenziele. Letzteres ist auch der Ort eines jährlichen Jazz-Festivals, so dass diese Stadt allen Musikkennern bekannt ist. Galway ist wegen einer ganz anderen Sache berühmt. Die Stadt ist bekannt für das größte National Aquarium im Land. Das Aquarium beherbergt mehrere tausend Arten von Meerestieren. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Dublin

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Dublin

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Dublin

Alles über Dublin, Irland - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dublin, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Dublin.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018