OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Weissrussland

Kultur in Weissrussland. Sehenswürdigkeiten - Museen, Tempels, Schlösser und Paläste

  In Belarus gibt es fünf Städte, deren Gründungsdaten in Dokumenten belegt sind. Das Alter dieser Städte beträgt mehr als tausend Jahre. Dieses Land mit seiner alten Geschichte kann selbst erfahrene Reisende in Erstaunen versetzen. Museen, Baudenkmäler und Burgen mit der einzigartigen Schönheit Polesiens. Die Geschichte des Landes und seiner Menschen hat viele großartige Erinnerungen an die Vergangenheit in Form von fabelhaften Schlössern, Familienvillen unter nahezu makellosen Bedingungen, Kirchen und Palästen hinterlassen. Wenn man einen Urlaub auf dem Land beginnt und seine Leute trifft, ist es unmöglich, sie und ihre Seele zu verstehen, ohne die Geschichte des Landes zu kennen. In verschiedenen Teilen Weißrusslands gibt es wunderschöne ethnografische Museen und Freilichtmuseen. In der Regel ist es leicht, sie zu erreichen, und ihre Ausstellungen beleuchten den Lebensstil und die Kultur der Menschen vor Ort.
  Belarus ist ein relativ kleines Land, daher bleibt es für viele ausländische Reisende ein unentdeckter Punkt auf der Karte. Es gibt mehr als …
Öffnen
Zum Beispiel bietet ein Museum im Dorf Azyartso seinen Besuchern authentische Holzgebäude aus dem 17. Jahrhundert. Die Exponate wurden aus verschiedenen Teilen des Landes nach Azyartso gebracht. Neben interessanten Ausflügen können Reisende mehr über den Lebensstil und die Trachten in Belarus erfahren. Es gibt eine Ausstellung, die den authentischen alten Gegenständen und Werkzeugen gewidmet ist, die vor Jahrhunderten von Menschen benutzt wurden. Muziejny Komplieks Dudutki ist eines der neueren Museen, die bei Touristen sehr beliebt sind. Dieses Museum ist verschiedenen alten Handwerken gewidmet. Dieses Museum liegt etwa 40 Kilometer von Minsk entfernt und beherbergt zahlreiche ethnografische Ausstellungen und Festivals. Das Vietka Museum für altgläubigen Glauben und belarussische Traditionen ist ein fantastischer Ort, um mehr über eine große Periode in der Geschichte des Landes zu erfahren. Altgläubige Ikonen, alte Manuskripte, erste gedruckte Bücher, einzigartige Kleidung mit Goldstickerei und Perlendekor, eine Sammlung von Wohnaccessoires und zahlreiche rituelle Gegenstände - die Sammlung des Museums ist wirklich vielfältig. Einige der ausgestellten Artefakte können sogar berühmte Museen neidisch machen.
Das in Polesien gelegene Dorf Biezdziez ist berühmt für seine reiche Geschichte und Tradition der Herstellung unglaublich weißer Leinenschürzen. Ein Museum, das 1999 im Dorf erschien, zeigt eine reiche Sammlung von Gegenständen, die man in belarussischen Dörfern finden kann. Folk-Bands treten gerne hier auf, und Besucher probieren sicherlich gerne die lokale Küche. Es ist auch möglich, eine Nacht in einem authentischen Landhaus zu verbringen. Das Zabroddzie Village Museum ist der richtige Ort für alle, die die Atmosphäre des Ersten Weltkriegs spüren möchten. Im Dorf finden regelmäßig interessante Veranstaltungen statt, die der Geschichte der Region gewidmet sind. Es gibt auch Pensionen für Touristen, die im authentischen Stil dieser Zeit gebaut wurden. Urlauber können auch mehrere Tage in einem Camp verbringen. Copyright www.orangesmile.com
  Aerotour-Balloons bieten eine wirklich bemerkenswerte und unvergessliche Unterhaltung für Reisende. Sie können einen Flug in einem echten …
Öffnen
Die Festung Brest ist eines der Wahrzeichen des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg. Die Festung wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Zu dieser Zeit war es die größte Festung im russischen Reich. Der Vertrag von Brest-Litowsk wurde hier nach dem Ersten Weltkrieg unterzeichnet. Im Sommer 1941 ereigneten sich in der Region Brest mehrere wichtige Schlachten, die die Grundlage für den künftigen Sieg über Nazideutschland bildeten. Die Verteidigung der Festung Brest ist zu einem Synonym für den unzerbrechlichen Geist der sowjetischen Soldaten geworden. Nach Kriegsende wurden die Ruinen der Festung in einen Gedenkkomplex verwandelt. In der rekonstruierten Militärkaserne befindet sich heute ein Militärmuseum mit vielen interessanten Gegenständen und historischen Dokumenten. Das Museum hat 6 Tage die Woche Ausflüge bezahlt. Jeder kann das Museum jeden letzten Freitag im Monat kostenlos besuchen.
Adam Mickiewicz, der große polnische und belarussische Dichter, wurde in Zavosse, einem Dorf im Raion Baranavichy in der Region Brest, geboren. In Erinnerung an den großen Dichter wurde sein Haus restauriert und ein Museum eröffnet. Dieses Museum bietet interessante Ausflüge zu Werken des Dichters und seines Lebens. Es ist auch interessant, dieses Museum zu besuchen, um den üblichen Lebensstil eines Landvermieters im 18. - 19. Jahrhundert zu sehen. Besucher können einen Teich und die Linde sehen, unter denen Mickiewicz sich entspannt hat. Während der Zeit des Großherzogtums Litauen war Nesvizh eine der reichsten und größten Städte der Region. Das Schloss der Stadt wurde auf dem Niveau des Ehrenstatus erbaut. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts wurden die Mauern der Nesvizh-Burg aus Holz gefertigt. Der Bau der Steinburg begann 1583. Der Hauptzweck des Gebäudes war es, die Region vor Eindringlingen zu schützen. Riesige Wälle und dicke Mauern mit zahlreichen Kanonen überlebten mehrere Belagerungen, bis die Burg im 18. Jahrhundert endgültig von den Schweden erobert wurde. Als die Schweden abreisten, war die Burg in einem schlechten Zustand und musste wieder aufgebaut werden. Später wurde es ein Wohnsitz der Familie Radziwill. Für diese Zeit waren Schlachten üblich, so dass es unmöglich war, die Burg und den angrenzenden Garten zu ihrem früheren Glanz zu bringen. Während der Sowjetzeit wurden alle wertvollen Gegenstände in Museen geschickt, und die Burg wurde zum Sanatorium. Eine gründliche Rekonstruktion endete erst 2012 und der riesige Palast wurde so glänzend und attraktiv wie zuvor. Der Eintritt in die Burg ist bezahlt; es ist jeden Tag geöffnet.
  1. Bürger vieler Länder können Weißrussland nicht länger als 90 Tage ohne Visum besuchen. Prüfen Sie vor dem Urlaub, ob Ihr Land für die …
Öffnen
Pustynskiy Svyato-Uspenskiy Muzhskoy Monastyr ist eines der ältesten Klöster in Belarus. Seine Geschichte beginnt zu Beginn des 14. Jahrhunderts, als der Sohn eines Prinzen durch das Wasser der heiligen Quelle, in der er eine Ikone gefunden hatte, auf magische Weise geheilt wurde. In der Nähe der Quelle wurde eine Holzkapelle gebaut. Als der Ruhm dieses Ortes zunahm, kamen Mönche aus Kiew Pechersk Lavra und lebten hier. Die orthodoxe christliche Tradition war in der Region bis zum 17. Jahrhundert vorherrschend - zu diesem Zeitpunkt wurde die Kapelle Eigentum der Unierten Kirche. Dies markiert das Erscheinungsbild von Steingebäuden in der Region. Hier tauchten Ende des 19. Jahrhunderts wieder orthodoxe Christen auf. Nach der Revolution stand das Kloster viele Jahre verlassen. Die Kirche erhielt das Gebäude erst 2003 zurück. Als die Mönche zurückkehrten, sahen sie ein Bild von Jesus Christus an der Wand erscheinen. Einige Gebäude sind bereits rekonstruiert, aber die Restaurierungsarbeiten sind noch lange nicht abgeschlossen. Dies hindert Touristen und Pilger nicht daran, diesen Ort zu besuchen und seine leichte und kraftvolle Energie zu genießen.
Die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers in der Region Witebsk wurde vor ungefähr 400 Jahren erbaut. Dies ist ein monumentales weißes Gebäude, das etwas an eine Burg draußen erinnert - seine hohen und schmalen Türme lassen die Kirche so aussehen. Es ist nicht schwer zu verstehen, dass das Gebäude alt ist. Die Atmosphäre dieses Ortes ist wirklich magisch und das alte 2,5 Meter hohe Steinkreuz im Hof macht diesen Ort zu etwas Besonderem. Diese katholische Kirche wurde in ihrer langen Geschichte nie geschlossen. Hier befindet sich auch die älteste Pfeifenorgel des Landes - sie ist mehr als 300 Jahre alt und über dem Eingang zum Chor installiert. In der Kirche befinden sich vier Holzaltäre. Der zentrale Altar wurde im 18. Jahrhundert angefertigt. Im Inneren ist das wunderschöne Gebäude mit Fresken in der seltenen Grisaille-Emaille verziert. Die Kirche des Heiligen Johannes des Täufers wurde 2011 vollständig restauriert.
  Weißrussland ist weithin als wunderbares Reiseziel für Familien mit Kindern jeden Alters anerkannt. Dieses Land kann viele verschiedene …
Öffnen
Das Dorf Hyervyaty (Gierviaty) ist berühmt für seine katholische Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit. Es wurde von Prinz Olszewski zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut. Dies ist die größte katholische Kirche in Belarus. Die Steinkirche wurde an der Stelle einer Holzkirche aus dem 16. Jahrhundert errichtet. Hohe und scharfe Türme des neugotischen Gebäudes sehen für die typische Landschaft sehr ungewöhnlich aus. Rund um die Kirche gibt es einen echten kleinen französischen Park mit geraden Straßen und einer idealen Geometrie von Rasen und Büschen. Die katholische Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit fungiert als Kirche, aber einzigartige akustische Eigenschaften machen sie zu einer der besten Orgelhallen des Landes. Die Pfeifenorgel in der katholischen Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit wurde speziell für dieses Gebäude angefertigt und klingt genauso gut wie direkt nach der Installation.
Das historische Zentrum von Minsk, der Hauptstadt von Belarus, heißt Vierchni Horad (Oberstadt). Die Stadt erhielt im 15. Jahrhundert eine Selbstverwaltung gemäß den Magdeburger Rechten, und so begann der Bau eines neuen Stadtzentrums. Hier befanden sich Häuser von Adligen und zahlreiche Kirchen verschiedener Religionen. Stile gemischt, wodurch eine einzigartige Atmosphäre in diesem Bereich entsteht. Zwei Weltkriege zerstörten jedoch fast vollständig das ursprüngliche Erscheinungsbild der Stadt. Nur in der Neuzeit wurden einige architektonische Meisterwerke dank der Bemühungen von Renovierern und Bewohnern der Stadt restauriert. Dieser Teil von Minsk wird sowohl bei Einheimischen als auch bei Gästen der Stadt immer beliebter. Es ist bereits eine gute Tradition geworden, im Sommer zahlreiche Musikfestivals, Theateraufführungen und faire Geschäfte in der Oberstadt zu organisieren. Diese Veranstaltungen werden in der Regel von Wohltätigkeitsorganisationen organisiert, die Spenden für kranke Kinder sammeln.
Weissrussland: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Weissrussland

Referenzen
Karte von allen Palästen
Paläste in Weissrussland
♥   Palast 'Halshany Castle' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Mir Castle' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'New Hrodna Castle' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Niasviž Castle' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Old Grodno Castle' . Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Weissrussland
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Weissrussland
Karte der Städte Städtekarte von Weissrussland
Karte der Sehenswürdigkeiten Karte der Sehenswürdigkeiten in Weissrussland

IHG bringt seine Voco-Marke nach Schottland

IHG Hotels & Resorts hat das Debüt der Marke voco Hotels in Schottland angekündigt. Das Unternehmen wird ein Hotel in Edinburg und ein Hotel in Glasgow unter der aufstrebenden Marke eröffnen. Bekannt als beliebte Wahl für kurze Städtereisen, versucht IHG, neue Hotels an strategischen Orten zu eröffnen. Edinburgh und Glasgow sind berühmt für ihre Schönheit und Sehenswürdigkeiten, die sowohl einheimische als auch internationale Touristen anziehen. Es war also eine Frage der Zeit, ob dort ein Voco-Hotel auftauchen würde. Lesen

15.06.2021

Berühmte, kulturelle und historische Stellen von Weissrussland in Bildern

Kultur und Denkmäler in beliebten Städten von Weissrussland

Brest
Die berühmte Festung Brest aus dem 19. Jahrhundert verdient besondere Aufmerksamkeit. Sein Name ist seit langem ein bekannter Name. Die Festung wurde unmittelbar nach dem Vaterländischen Krieg von 1812 gebaut, obwohl die Bauprojekte viel früher entwickelt wurden. Die brillanten Militäringenieure dieser Zeit - Feldman, Maletsky und Opperman - arbeiteten am Festungsprojekt. Sechs Jahre verbrachte man mit dem Bau der Festung. Es bestand aus einer mächtigen Zitadelle und vielen anderen … Lesen
Gomel
Im Jahr 1834 wurde der Palast von Ivan Paskevich gekauft. Er brach einen wunderschönen Park neben ihm mit einer sehr seltenen Art von Pflanzen und Sträuchern. Unweit des Palastes steht die feierliche und monumentale Peter-und-Paul-Kathedrale. Ein ebenso wichtiges religiöses Wahrzeichen ist das Kapellengrab von Fürst Paskewitsch. Wenn Sie weiter in den Park gehen, können Sie ein Denkmal für die Opfer des Großen Vaterländischen Krieges sehen, das hier in der Mitte des letzten Jahrhunderts … Lesen
Witebsk
Der beliebteste Erholungsort für Touristen wurde das Nationale Polotsk Historische und Kulturelle Museums-Reservat, das elf verschiedene Museen vereint. Auch von neugierigen Touristen nachgefragt ist der Museumshof von Künstler I. Repin. Der Besucherstrom im Kunstzentrum von Marc Chagall hört nicht auf. Seine Lage ist ein schönes rotes Backsteingebäude, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde und auch von großem kulturellem Wert ist. In Witebsk ist das historische Viertel teilweise … Lesen

Karte von kulturellen und historischen Standorten in Weissrussland

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018