OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Brest - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Brest ist neben Vitebsk, Turov und Polozk eine der ältesten belarussischen Städte. Laut einer der lokalen Legenden befand sich ursprünglich auf ihrem Territorium ein alter Tempel, der dem heidnischen Gott Veles geweiht war. Später wurde an seiner Stelle eine Festung gebaut. Danach wurde Brest zur Grenzstadt-Festung am Ufer des Westlichen Bugs. Im Mittelalter war es an der Grenze der polnischen und litauischen Fürstentümer gelegen, weshalb es eine wichtige geopolitische Rolle spielt. Brest entwickelte sich aktiv als Handelsstadt. Als diese Länder unter der Herrschaft des litauischen Fürstentums standen, galt Brest nach Wilna als das größte besiedelte Gebiet.
  Wenn man über die kulinarischen Traditionen der Stadt spricht, sollte man den starken Einfluss Europas erwähnen. Die alte belarussische Stadt entlehnt den benachbarten Staaten eine … Öffnen
Dies ist die erste belarussische Stadt, die das Magdeburger Recht oder das Recht auf Selbstverwaltung erhielt. Die Einwohner der Stadt wurden nicht nur von schweren Feudalaufträgen befreit, sondern konnten auch ihren eigenen Magistrat wählen. In dieser Stadt wurde die erste Synagoge eröffnet, die viele Jahrhunderte lang das reichste Gebiet des polnisch-litauischen Commonwealth war. Der litauische Fürst Vitowt gewährte den Juden besondere Privilegien, und deshalb hielten sie Brest für die bequemste Stadt in Belarus.
In vielerlei Hinsicht kann Brest als eine fortschrittliche Stadt angesehen werden, da hier die erste Apotheke und die erste Druckerei auftauchten, aus der die Veröffentlichung der Bibel in verschiedenen Sprachen und der erste Primer hervorging. Auf dem Gebiet von Brest entstanden die ersten hochwertigen Straßen, auf denen man sich bequem zum Karawanenhandel bewegen konnte, während auf den übrigen Straßen von Weißrussland die Straßen kaum als solche bezeichnet werden konnten. Ironischerweise entstand in dieser Stadt die erste Münzstätte, das erste Schultheater und sogar die erste Manufaktur. Brest war ein wichtiger Zollpunkt; die Abgabenerhebung brachte ein beträchtliches Einkommen und füllte die Stadtkasse beträchtlich auf. Copyright www.orangesmile.com
  Brest ist eine sehr alte Stadt, eine der ersten, die auf dem belarussischen Land gegründet wurde. Es entwickelte sich schnell und selbstbewusst. Es war eine militärische Festung, … Öffnen
An der Kreuzung der wichtigsten Handelswege gelegen, entwickelte sich die Stadt schnell, neue Wohngebiete, Gasthäuser und Märkte wurden gebaut. Bereits im 12. Jahrhundert wurde hier eine mächtige Holzburg errichtet, die Handelskarawanen nach Europa schützen sollte. Hier kreuzten sich zwei mächtige Handelswege, von denen einer in den Nahen Osten und die Schwarzmeerregion und der zweite in die baltischen Staaten und nach Polen führte. Schon im 16. Jahrhundert übertraf Brest hinsichtlich Verwaltungswert und Rentabilität sogar Minsk. Die friedliche Existenz der Stadt wurde durch das große Feuer, das alle Holzgebäude zerstörte, verletzt. Danach wurde beschlossen, Brest ausschließlich mit Steinbauten aufzubauen. Einige alte Gebäude haben in der Stadt bis heute überlebt.
  Das Gebiet der Stadt wird konventionell vom Fluss Mukhavets in zwei Teile geteilt. Am linken Ufer befindet sich ein schöner moderner Stadtteil. Wenn Sie am rechten Ufer entlang spazieren, sehen Sie herausragende historische Sehenswürdigkeiten. Das Hauptsymbol der Stadt ist die Festung von Brest. Trotz der Tatsache, dass es im 19. Jahrhundert erbaut wurde, kam es zu den zerstörerischsten Kämpfen in einer Zeit des Zweiten Weltkriegs. Der Teil der Festung wurde zerstört und nach dem Krieg restauriert. Jetzt gibt es das Museum der Verteidigung.
  Wenn man über die kulinarischen Traditionen der Stadt spricht, sollte man den starken Einfluss Europas erwähnen. Die alte belarussische Stadt entlehnt den benachbarten Staaten eine … Öffnen
Die Stadt ist auch für ihre religiösen Sehenswürdigkeiten berühmt. Eines der spektakulärsten Beispiele des Klassizismus ist die Holy Cross Church. Sein Hauptmerkmal ist die faszinierende schneeweiße Fassade. In der Umgebung der Stadt befindet sich die im 16. Jahrhundert erbaute Dreifaltigkeitskirche. Seit Jahrhunderten ist es gelungen, viele einzigartige Artefakte und originale Veredelungselemente zu erhalten.
Das ungewöhnlichste Kulturzentrum der Stadt ist das Museum der gespeicherten künstlerischen Werte. Es wurde auf Initiative des örtlichen Zolldienstes gegründet. Da Brest eine Grenzstadt ist, sind seine Zollbeamten schon lange aktiv gegen Schmuggler vorgegangen. Im Laufe der Jahre haben sie viele Kunstwerke, Juwelen und religiöse Artefakte zurückgezogen, die jetzt im ungewöhnlichen Museum aufbewahrt werden.
  Brest ist eine sehr alte Stadt, eine der ersten, die auf dem belarussischen Land gegründet wurde. Es entwickelte sich schnell und selbstbewusst. Es war eine militärische Festung, … Öffnen
Eine der beliebtesten Unterhaltungsmöglichkeiten der Touristen in Brest sind Spaziergänge entlang der historischen Sovetskaya-Straße. Hier können Sie jeden Abend alte Gaslampen sehen. Viele Leute beobachten ihn normalerweise dabei. Für die Naturattraktionen von Brest ist der Nationalpark Belovezhskaya Pushcha der interessanteste. Vor einigen Jahren wurde es in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Im Park können Sie einen Bisons und andere Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum sehen. Es gibt auch Wanderwege unterschiedlicher Länge. Die Gäste von Brest können auch die Straußenfarm besuchen, die eine der größten in Europa ist.
Brest: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Brest und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Brest
♥   Schloss 'Brest Fortress' , 5.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Tower of Kamyanyets' , 31.9 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Brest
♥   Landscape Park 'Park Krajobrazowy Podlaski Przełom Bugu' , 32 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   World Heritage Site 'Białowieża Forest' , 65.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Białowieski Park Narodowy' , 65.9 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Shatskiy' , 73.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Landscape Park 'Sobiborski Park Krajobrazowy' , 79.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Reise nach Weissrussland: was zu sehen

Die Hauptstadt des Landes, Minsk, ist auch das größte Kulturzentrum Belarus. Zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt gehören die Troitskoye Predmestye, das Jesuit Collegium, die Kalvaryja Kirche, die Kirche Maria Magdalena, die Kirche Alexander Nevsky, die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit, die Kathedrale des Heiligen Geistes, das Herrenhaus, das Schloss Pishchalauski und der Loshitskij Park Villa. Fast alle diese Gedenkstätten wurden gebaut, um ein wichtiges historisches Ereignis zu feiern. Da die meisten Sehenswürdigkeiten in Minsk alt sind, zeigen sie zahlreiche alte Artefakte, unbezahlbare Ikonen und Reliquien, so dass ein Ausflug zu einem der oben genannten Orte wirklich interessant und erzieherisch ist. Das beliebteste Museum in Minsk ist das Volatgemeinde Museum für Geschichte und Kultur, das Staatliche Kunstmuseum Belarus, das Museum für Alte Kunst, das Museum des Zweiten Weltkrieges, das Museum für Nationale Architektur und das Museum der Steine ​​in Uruchie. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Brest

Malaysia teilt seine Daten zur Ankunft von Touristen im Jahr 2020 mit

Malaysia ist nicht das einzige Land, das im vergangenen Jahr unter einem derart drastischen Rückgang der Ankünfte gelitten hat. Nach Angaben der Welttourismusorganisation (UNWTO) erreichte der Rückgang der Ankünfte in Asien und im Pazifik im Jahr 2020 84%. Die ASEAN-Länder hatten ein ähnliches Ergebnis. Die Ankünfte in Singapur gingen um 85,7% zurück, in Thailand um 83,2%, in Vietnam und Indonesien um 78,7% bzw. 75%. Lesen

14.06.2021

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Brest

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Brest

Alles über Brest, Weissrussland - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Brest, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Brest.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018