OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Philippinen

Nationale Traditionen von Philippinen. Gewöhnlichkeiten, Mentalität und Lifestyle

  Die Kultur, Bräuche und Traditionen der Philippinen wurden von den hier lebenden Völkern im Laufe der Geschichte des Landes beeinflusst. Aeta ist die indigene Bevölkerung der Inseln. Dies ist eine Gruppe australoider Stämme. Die Chinesen kamen ab dem VIII. Jahrhundert auf die Inseln. Die Araber landeten hier im XIV. Jahrhundert. Die Spanier kamen im XVI. Auf die Philippinen. Das Land erhielt seinen Namen vom Namen des spanischen Königs Philipp II. Viele Städte, Regionen und Straßen haben spanische Namen. Viele Orte wurden nach spanischer Architekturtradition erbaut. Indigene Völker (Visayas, Tagalogs, Cebuano, Ilocano, Binisaya und Hiligaynon) stellen die Mehrheit der Bevölkerung. Viele der Menschen haben spanische Vor- und Nachnamen. Dies ist historisch auf den Befehl des Generalgouverneurs zurückzuführen, der die spanische Kultur, Bräuche und Nachnamen unter den Einheimischen verbreiten soll. Englisch und Pilipino (philippinisch) sind die offiziellen Sprachen trotz des erheblichen spanischen Einflusses. Der Pilipino basiert auf lokalen Sprachen. Die Tagalog-Sprache hat den größten Einfluss darauf gehabt. Darüber hinaus gibt es mehr als 80 lokale Dialekte.
  Die Einzigartigkeit und Exotik der philippinischen Küche ist auf die Mischung der Kulturen der im Land lebenden Völker zurückzuführen. Die …
Öffnen
Der größte Teil der Bevölkerung ist katholisch. Die Philippinen sind das dritte Land der Welt, gemessen an der Anzahl der Anhänger des Katholizismus. Muslime, Protestanten und Heiden repräsentieren den Rest der Bevölkerung. Katholiken haben großen Respekt vor ihrem Glauben. Sie feiern alle religiösen Feiertage. Einige von ihnen werden von gewalttätigen Ritualen begleitet. Zum Beispiel bekennen sie sich selbst, um die Qualen Christi am Karfreitag zu erleben. Kreuzigungen treten ebenfalls auf. Die Autonomie der katholischen Kirche auf den Philippinen vom Vatikan ist ihr Merkmal. Es leugnet auch eines der religiösen Dogmen - das Zölibat, an das sich katholische Priester halten müssen. Der Katholizismus hatte Auswirkungen auf die Gesetzgebung. Abtreibung und Scheidung sind im Land verboten.
Die sogenannten Bergbewohner (Ifugao, Bontoc, Tinggian, Kalinga, Gaddang und andere) halten an heidnischen Überzeugungen fest. Die traditionelle Lebensweise und die traditionellen Berufe sind ihre Merkmale. Sie beschäftigen sich mit Landwirtschaft, Bewässerung von Reisterrassen, Jagd, Töpferei, Weberei und Stickerei. Sie tragen oft nationale Kleidung. Dies ist ein Sarong für Frauen und ein Lendenschurz für Männer. Ihre Häuser sind primitiv und ohne moderne Annehmlichkeiten. Copyright www.orangesmile.com
  Die Attraktionen auf den Philippinen sind sehr vielfältig. Sie werden durch Gebäude aus der Kolonialzeit, natürliche Attraktionen und …
Öffnen
Filipinos sind sehr fromm und ihrer Familie verbunden. Hier gelten nicht nur Eltern, sondern auch Onkel, Tanten, Großeltern und Cousins als nahe Verwandte. Die Menschen des Landes sind sehr herzlich. Sie lieben es, Gäste zu besuchen und einzuladen. Sie sind ein wenig ohne Eile. Dies ist äußerst ärgerlich für europäische Touristen, die es immer eilig haben. Filipinos sind auch sehr neugierig und eher taktlos. Sie können sogar eine sehr intime Frage ohne Angst stellen.
Cathedral Hahnenkampf ist eine der beliebtesten Unterhaltungen für Filipinos. Die Spanier brachten diese blutige Unterhaltung mit. Es hat hier sehr gut Wurzeln geschlagen. Viele Filipinos züchten Kampfhähne. Sie führen eine gründliche Auswahl durch und verdienen mit ihrem Verkauf, der Teilnahme an Kämpfen und Wetten. Die Kämpfe finden ausschließlich am Wochenende statt. Messer werden an die Beine von Hähnen gebunden. Vögel kämpfen bis zum Tod. Es werden Dolche mit einer oder zwei Klingen verwendet. Sie können an ein oder beide Beine gebunden werden. In einigen Regionen werden spezielle Sporen verwendet. Es ist nicht verboten, Drogen zu nehmen. Doping, Wachstumshormone, Koffein und schmerzlindernde Substanzen werden in Hähne injiziert.
  Filipinos sind sehr musikalische Leute, die gerne Spaß haben. Das Nachtleben auf den Inseln ist sehr aktiv und reich. Es ist am meisten in …
Öffnen
Die Filipinos halten an vielen heidnischen Traditionen fest, obwohl die meisten von ihnen Christen sind. Zum Beispiel tragen sie Amulette oder Figuren des Reisgottes zum Glück. In einigen Teilen des Landes gibt es immer noch sehr spezifische Bestattungsrituale, insbesondere unter den Ifugao. Sie hängen davon ab, ob der Tod natürlich oder gewalttätig war. Im Falle eines gewaltsamen Todes werden besondere Gebete rezitiert. Sie sollen den Geist des Verstorbenen beruhigen und ihn mit dem versöhnen, was passiert ist. Die Leiche ist nicht im Boden begraben, sondern es wurde ein spezielles Grabhaus darüber gebaut. Es wird einige Jahre später eröffnet. Die Knochen werden zurück ins Haus gebracht. Sie glauben, dass die Seele eines Menschen dort wohnt, wo der Körper ist. Dieser heidnische Ritus hindert viele Ifugao nicht daran, Gottesdienste zu besuchen.
Philippinische Musik ist ein sehr ungewöhnliches Phänomen. Es ist eine Mischung aus christlicher Kirche, indonesischer und amerikanischer Musik. Die lokale Musikbewegung Kundiman erschien Ende des 19. Jahrhunderts. Dies sind Liebeslieder in Tagalog. Die Musik zeichnet sich durch Geschmeidigkeit, Langsamkeit und dramatische Intervalle aus. Tatsächlich ist es eine Art Serenade. Auf den Philippinen gibt es Pinoy-Rockmusik. Es entstand in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts. Filipinos sind sehr musikalische Menschen. Sie verpassen nicht die Gelegenheit, Spaß an den zahlreichen Feiertagen und Festivals zu haben, die fast das ganze Jahr über im ganzen Land stattfinden.
Philippinen: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Philippinen

Referenzen
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in Philippinen
♥   Cathedral of Our Lady of Mount Carmel, Jolo Town. Auf der Karte   Fotos
♥   Christ the King Cathedral, General Santos City. Auf der Karte   Fotos
♥   Mary, Mother and Mediatrix of Grace Cathedral, Digos City. Auf der Karte   Fotos
♥   Metropolitan Cathedral of the Immaculate Conception, Zamboanga City. Auf der Karte   Fotos
♥   Cathedral of San Nicolas de Tolentino, Mati. Auf der Karte   Fotos
♥   Cathedral of Our Lady Mediatrix of All Graces, Kidapawan City. Auf der Karte   Fotos
♥   San Pedro Cathedral, Davao City. Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Philippinen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Philippinen

Neue Projekte von Holiday Inn in Europe enthüllt

Die beliebte Hotelmarke bietet eine Vielzahl von Optionen für Urlauber und Geschäftsreisende. Holiday Inn Express ist eine der am schnellsten wachsenden Marken im IHG-Portfolio. Mehr als 277 Hotels sind bereits in Europa tätig und weitere 60 sollen in den kommenden Jahren eröffnet werden. Einige der neuen Hotels, nämlich das Holiday Inn Express Hotel in Brüssel und das Holiday Inn Express Hotel in Ajaccio (Frankreich), werden bereits in diesem Sommer ihre Türen öffnen. Die Holiday Inn Express Hotels versuchen, offen zu bleiben und den Gästen Dienstleistungen zu bieten, egal was passiert. Selbst während der Covid-19-Pandemie, als die meisten Hotels in Europa geschlossen wurden, durften mehr als 80% der Hotels der Marke ihre Arbeit fortsetzen. Lesen

20.06.2021

Berühmte Standorte von Philippinen in Bildern

Einzigartige Traditionen in Städten von Philippinen

Manila
Im Alltagsleben bevorzugt die lokale Bevölkerung freien Kleidungsstil. Mit casual Kleidung an kann man sogar die religiösen Sehenswürdigkeiten besuchen. Zugleich, soll die Alltagskleidung nicht zu bunt und auffällig sein. Das kann Unverständnis der Ortsbewohner und Stadtgästen verursachen. In einem Luxusrestaurant oder für offizielles Treffen muss man klassischen Kleidungsstil wählen. Ein integrierender Bestandteil der nationalen Kultur sind Feste. Alle nationalen Feiertage und … Lesen

Karte von Regionen in Philippinen mit authentischen Traditionen

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018