OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Philippinen

Natur von Philippinen - Nationalparks und Reservate für aktive Erholung

  Mehr als 7.000 philippinische Inseln befinden sich in der tropischen Meeresklimazone. Der von Hitze und trockenem Wetter geprägte Sommer dauert hier von Januar bis Juni. Der Winter hingegen gilt als kühle und feuchte Jahreszeit. Aber Coolness ist hier ein relatives Konzept. Die Temperatur variiert das ganze Jahr über zwischen 26-35 ºC. Darüber hinaus ist es aufgrund der ständigen Regenfälle noch schwieriger, die Hitze im Winter zu ertragen. In Höhenlagen ist die Temperatur etwas niedriger. Taifune, Tsunamis und andere Wetterkatastrophen treten auf den Philippinen häufig auf.
  Die philippinischen Inseln sind bekannt als ein beliebter Badeort, aber der Archipel kann nicht nur stolz sein, nicht nur von seiner …
Öffnen
In der Tat sind Inseln die Spitzen der Seeberge. Daher ist das Gebiet hier meist bergig. Der höchste Punkt erreicht 2954 Meter über dem Meeresspiegel. Regenwälder machen den Rest der Landschaft aus. Das Gebiet ist seismisch aktiv. Es gibt ungefähr 30 aktive und erloschene Vulkane auf den Philippinen.
Es gibt viele Tiere und Vögel, die auf den Philippinen nirgendwo anders auf der Welt zu finden sind. Dies sind der Palawan-Fliegenfänger, die philippinische Segelflossenechse, das philippinische Schwein, Waldens Hornvogel, der Rufous Hornbill und andere. Es gibt hier nicht zu viele Säugetiere, besonders große. Aber Fledermäuse sind mit 60 Arten vertreten. Große Raubkatzen sind auf den Inseln nicht zu finden. Es gibt nur eine Bengalkatze und eine Zibetkatze. Viele interessante Säugetiere kommen in Küstengewässern vor. Dies sind Dugongs, Delfine und Wale. Auf den Philippinen leben mehr als 600 Vogelarten. 194 von ihnen sind nirgendwo anders zu finden. Amphibien, Reptilien und Insekten kommen auf den Inseln besonders häufig vor. Nur endemische Schmetterlinge sind mit 915 Arten vertreten. Die Pflanzenwelt ist hier unglaublich vielfältig. Allein Orchideen sind mit 900 Arten vertreten. Copyright www.orangesmile.com
  Die Einzigartigkeit und Exotik der philippinischen Küche ist auf die Mischung der Kulturen der im Land lebenden Völker zurückzuführen. Die …
Öffnen
Es gibt 35 Nationalparks auf den Philippinen, die die einzigartige Natur der Inseln bewahren sollen. Neben Parks gibt es hier viele andere Gebiete mit Naturschutzstatus. Neben Naturparks gibt es im Land auch Gedenkparks. Sie werden erstellt, um ein bestimmtes Ereignis fortzusetzen.
Der Mount Arayat ist der älteste Park des Landes. Es wurde 1933 gegründet. Arayat ist ein erloschener Vulkan. Biak na Bato befindet sich in der Provinz Bulacan. Dies ist einer der ältesten Parks. Auf seinem Territorium befinden sich mehr als 100 Höhlen unterschiedlicher Größe. In einer von ihnen sind 6 Fledermausarten zu finden. Im Park gibt es viele Vogelarten. Unter ihnen sind Nido und Salanganes. Es gibt hier auch mehrere Affenarten und Monitoreidechsen. Bataan ist der zweitgrößte Park auf den Philippinen. Es befindet sich in der gleichnamigen Provinz. Die Caldera des Natib-Vulkans steht in der Mitte des Parks. Es war wie der größte Teil des Parks mit tropischen Dschungeln bewachsen. Pasukulan und Dansalan sind die größten Wasserfälle im Park. Hier wachsen viele Orchideenarten.
  Die Kultur, Bräuche und Traditionen der Philippinen wurden von den hier lebenden Völkern im Laufe der Geschichte des Landes beeinflusst. Aeta …
Öffnen
Der größte Teil des Bulabog Putian Parks in der Provinz Iloilo ist von Regenwäldern bedeckt. Der Park ist einzigartig für seine ungewöhnlichen geologischen Formationen und den Kalksteinberg. Es gibt auch 13 Höhlen auf seinem Territorium. In der Maestranza-Höhle leben mehr als 20.000 Megabats. In der Guizo-Höhle leben 18 Fledermausarten.
Tondo Church Der Mount Pulag ist das Zentrum des Mount Pulag Nationalparks. Es ist das höchste auf der Insel Luzon. Seine Höhe beträgt 2922 Meter über dem Meeresspiegel. Die Ibaloi nutzten den Berg zur Bestattung der Toten in Höhlen. Die Körper wurden aufgrund des einzigartigen Mikroklimas mumifiziert. Das Gebiet des Parks ist sehr regnerisch. Hier wachsen 528 Pflanzenarten. Eine der Bambussorten ist einzigartig. Außerdem gibt es im Park vier Arten von Wolkenratten.
  Die Attraktionen auf den Philippinen sind sehr vielfältig. Sie werden durch Gebäude aus der Kolonialzeit, natürliche Attraktionen und …
Öffnen
Nailian a Parke ti Banbantay Iglit-Baco ist der größte Nationalpark auf den Philippinen. Es befindet sich in den Provinzen West- und Ost-Mindoro. Das Gelände ist hier extrem hügelig. Mehrere Flüsse fließen durch das Gebiet. Dipterocarp-Wälder bedecken den Park. Der Hundred Islands National Park befindet sich in der Provinz Pangasinan. Es besteht aus 124 Inseln, die die Spitze der Korallen sind. Leider sind nur vier Inseln für Touristen geöffnet. Fuyot Springs in der Provinz Isabella lockt Besucher mit einer Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten. Dies ist ein natürlicher Thermalpool, ein Wander-, Mini-Zoo und ein Schmetterlingspark.
Der ungewöhnliche Puerto Princesa Park wurde 1999 auf der Insel Palawan eröffnet. Ein unterirdischer Fluss mit Stromschnellen und Wasserfällen ist seine Hauptattraktion. Der Fluss fließt 24 km durch eine wunderschöne Höhle mit Stalaktiten und Stalagmiten. Im Park gibt es 15 Arten einzigartiger Vögel und 8 Arten einzigartiger Reptilien, einschließlich Monitoreidechsen. Sie können Dugongs sehen - erstaunliche Meeressäugetiere im Park. Der zweitgrößte See des Landes befindet sich im Pantuwaraya Lake Park im Süden von Lanao.
  Filipinos sind sehr musikalische Leute, die gerne Spaß haben. Das Nachtleben auf den Inseln ist sehr aktiv und reich. Es ist am meisten in …
Öffnen
Der Minalungao Park in der Provinz Nueva Ecija hat eine einzigartige Landschaft. Der Penaranda River fließt zwischen felsigen Ufern mit einer Höhe von bis zu 16 Metern. Dies ist ein beliebtes Ziel für Ökotourismus. Auf seinem Territorium werden Picknicks veranstaltet. Die Leute kommen hierher, um zu fischen. Rafting, Wandern und Klettern sind hier ebenfalls beliebt.
Philippinen: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Philippinen

Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in Philippinen
♥   Natural Park 'Apo Reef' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Aurora Memorial' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Balbalasang-Balbalan National Park' . Auf der Karte   Fotos
♥   Natural Park 'Balinsasayao Twin Lakes' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Bataan' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Biak-na-Bato' . Auf der Karte   Fotos
♥   Natural Park 'Bicol' . Auf der Karte   Fotos
♥   Natural Park 'Bongsalay' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Bulabog - Putian' . Auf der Karte   Fotos
♥   Natural Park 'Bulusan Volcano' . Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Philippinen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Philippinen

Die Nachfrage nach Reisen mit Fahrrädern könnte in diesem Sommer in der Schweiz steigen

Züge mit dieser Funktion haben ein Fahrradetikett. Touristen erhalten ein Fahrradticket für ihre Reservierung. Es ist möglich, dieses Fahrradticket direkt vor dem Abflug in einer mobilen App zu kaufen oder den traditionellen Schalter zu benutzen. Internationale Züge in der Schweiz bieten diesen Service ebenfalls an, der Preis kann jedoch abweichen. Touristen, die viel mit dem Fahrrad reisen möchten, könnten daran interessiert sein, einen jährlichen Fahrradpass mit 25 Reservierungen im Wert von CHF 50 zu kaufen. Lesen

17.06.2021

Fotogalerie von Philippinen

Kulturelle Sehenswürdigkeiten in Regionen von Philippinen

Manila
Noch ein wichtiges Exkursionsobjekt ist Kokospalast. Dieses ungewöhnliche Bauwerk wurde 1981 aufgebaut. Palmenholz und Kokosschale dienten als der Hauptbaustoff. Der Kokospalast ist einer der ungewöhnlichsten Gebäude Manilas. Unter den religiösen Denkmälern ist die Manilakathedrale das markanteste. Das ist ein echtes Architekturmeisterwerk. Die auserlesene Fassade der Kathedrale ist von den feinen Buntglasfenstern und Statuen, feinstem Handwerksschnitzerei und Freske mit wichtigen … Lesen

Philippinen: Karte von Besichtigungen in Regionen

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018