OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Nabiyotum, Kenia

Nabiyotum ist der bekannteste und schönste Krater Kenias. Er ist neben einer anderen markanten Sehenswürdigkeit, dem größten alkalischen See in der Welt Turkana, gelegen. Eine der Hauptbesonderheiten des Kraters ist die unvergleichliche Ansicht. Er sieht wie ein riesiger Trichter mit sehr steilen und hohen Abhängen aus. Der Krater ist fast von allen Seiten vom merkwürdigen alkalischen See umspült. Diese Landschaft ist einfach eigenartig.

Die Reisenden, die diese Naturwunder mit eigenen Augen zu sehen wünschen, sollen sich zum langen und gefährlichen Abenteuer bereiten. Der See und der Krater befinden sich fast 70 Kilometern von der nächstliegenden Stadt, Lodvar, entfernt. So eine Entfernung kann den erfahrenen Touristen gering scheinen. Der Weg erstreckt sich aber durch sehr komplizierten und gefährlichen Stellen. Die wilden Tiere sind die Hauptgefahr für die Touristen, deshalb wird es empfohlen, sich auf den Krater nur in Begleitung vom Ranger zu begeben.

Der Krater war relativ vor kurzem, im Jahre 1888 entdeckt. Die Wissenschaftler haben festgestellt, dass der Krater von der vulkanischen Herkunft ist. Die merkwürdig reguläre geologische Form ist eine der Hauptbesonderheiten des Kraters. Die Touristen, die keine Angst vor der langen Reise durch kenianische Wüste haben, können zwei markanten natürlichen Sehenswürdigkeiten der Weltbedeutung sehen. Weiter - Santa Margarida


Rocas Bainbridge, Galapagos Rocas Bainbridge, Galapagos
  Rocas Bainbridge, Galapagos   Santa Margarida, Spanien  
Santa Margarida, Spanien Santa Margarida, Spanien

Nabiyotum - interaktive Karte

Nützliche Einrichtungen in der Nähe

Tankstelle: 'Fuel Store for Research Camp' 39 km
Supermarkt: 'KWS Canteen' 27 km
Apotheke: 'Locher Aikeny Dispensary' 35 km
 In der Nähe

Nächster Extrempunkte

Turkana-See
46 km - Turkana-See
In Kenia befindet sich eine der wichtigsten natürlichen Sehenswürdigkeiten in der Welt - der Turkana-See, der auch unter dem anderen Namen Rudolfsee bekannt ist. Dieser See liegt auf dem Territorium des Großen Rifftales. Seine Tiefe ist relativ klein und bildet …
Karo Stamm
152 km - Karo Stamm
Karo Stamm wohnt seit uralten Zeiten in Südlichem Äthiopien, am Ufer des Omo Flusses. Die schweren Lebensbedingungen haben zur wesentlichen Reduzierung der Bevölkerungszahl des Stamms gebracht. Zur Zeit beträgt sie etwa 1 000 Menschen. Wie viele andere eigenartige …
Surma Stamm
184 km - Surma Stamm
Surma, der in Äthiopien wohnt, ist einer der bekanntesten Stämme in der Welt. Teilweise ist der Stamm dank den ungewöhnlichen Traditionen bekannt - sofort nach der Geburt sollen alle Frauen der Völkerschaft den besonderen Schmuck - die Tonplatten der …
Weißer Nil
534 km - Weißer Nil
Auf der Suche nach guten Raftingsstrecken in Afrika kann man sich nach Uganda, zum Weißen Nil begeben. Die Quelle des reißenden Flusses ist der Viktoriasee. Der Fluss fließt durch einer Reihe der komplizierten Schwellen und bildet mehrere märchenhaft schöne …
Masai
544 km - Masai
Masai ist einer der größten und eigenartigen Stämme Ostafrikas, der etwa 900 000 Menschen zählt. Masai Nomadenstämme haben die Savannen zwischen Kenia und Tansania als Wohnort gewählt. Der Stamm ist durch den besonderen Lebensstil gekennzeichnet, der sich in den …
Natron See
672 km - Natron See
In Tansania, unweit von der kenianischen Grenze befindet sich der Salzsee Natron. Seine Tiefe bildet nicht mehr als drei Meter. Eine der Hauptbesonderheiten des Sees ist die hohe Alkalität. Ungeachtet solcher rauhen Bedingungen, ist der See nicht leblos, darin leben …
OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018