OrangeSmile Tours
Die extremalen Orte in der Welt

Lonar, Indien

Tiefe: 150 m.

In Indien befindet sich der meteoritische Krater Lonar, in dessen Tichter der wunderschöne Salzsee sich gebildet hat. Die Sehenswürdigkeit liegt unweit der Stadt Aurangabada. Von alters her verbinden die Ortsbewohner viele interessante Legenden und mythische Geschichten mit dem majestätischen Krater. Wie eine der schönsten Sagen erzählt, befand sich die unterirdische Zuflucht des Lonusar Dämons vor mehreren Jahrtausenden auf der Kraterstelle. Der Gott Vishnu hat Lonusar besiegt. Die Ortsbewohner glauben, dass das Blut des besiegten Dämons sich ins salzige Seewasser verwandelt hat.

Lonar, Indien Die Wissenschaftler haben eine andere, mehr realistische Version der Kraterbildung. Sie meinen, dass der Meteorit vor etwa 50 000 Jahren in diesem Gelände gefallen ist. Er ist auf den basaltenen Felsen gefallen, der gespaltet wurde und hat auf solcherweise den Weg für die unterirdische Wasserquelle geöffnet. Das Wasser aus der Quelle hat den Krater gefüllt und hat allmählich einen unglaublich schönen See gebildet, dessen Tiefe 150 Meter heute erreicht. Lonar Krater ist ebenso durch die eindrucksvolle Größe gekennzeichnet. Sein Durchmesser bildet 1 800 Meter.

Für viele Ortsbewohner gilt der Krater schon jahrhundertlang als wichtiges Pilgerfahrtsziel. Besonders viele Menschen besuchen ihn an den nationalen hinduistischen Feiertagen. Auf den Ufern des Salzsees waren acht hinduistische Tempel errichtet, die heute leer stehen und sind aber trotzdem sehenswert. Die Touristen, die auf den Ufern des Lonar Sees wandern möchten, sollen eine seiner Hauptbesonderheiten berücksichtigen. Der See ist nicht fließend, und vertreibt deshalb wegen der hohen Mineralien- und Mikroelementkonzentration einen ziemlich unangenehmen Geruch. Weiter - Barringer


Bosumtwi, Ghana Bosumtwi, Ghana
  Bosumtwi, Ghana   Barringer, Vereinigte Staaten  
Barringer, Vereinigte Staaten Barringer, Vereinigte Staaten

Lonar - interaktive Karte

Nützliche Einrichtungen in der Nähe

Der nächste Geldautomat / ATM Punkt: 'Bank of Maharashtra ATM' ist 20 km ( Route auf der Karte).
Tankstelle: 'Petrol Pump' 2.37 km
Supermarkt: 'Vaishnavi Provision' 1.59 km
Apotheke: 'Mahesh Medical' 29 km
Polizei: 'Police Station Mehkar' 20 km
Cafe/Restaurant: 'Hotel Ashoka Restaurant' 1.2 km
Bahnhof: 'Paradgaon' 53 km

Flughäfen in der Nähe:
 »  Pune International Airport PNQ - 313 km
 »  Chhatrapati Shivaji Airport BOM - 394 km
 In der Nähe

Nächster Extrempunkte

Dekkan-Trapp
318 km - Dekkan-Trapp
  Indian Deccan Plateau ist nichts als eine große Eruptiv-Provinz. Der dicke Teil des Basaltplateaus bedeckt im Durchschnitt etwa 2 000 Meter. Die Gesamtfläche der Falle beträgt bis zu 500 000 Quadratmeter. Die Deccan-Fallen wurden vor über 600 Millionen …
Chowpatty Beach
403 km - Chowpatty Beach
Im Mumbai gibt es einen Strand, den wohl kein Tourist als anziehend bezeichnen wird. Der einst schöne und saubere Chowpatty Strand sieht heute eher als ein riesiger Müllhaufen aus, der als Wohnort der Möwe dient. Obwohl der Strand regelmäßig geräumt wird, werden …
Holi Festival
437 km - Holi Festival
Holi oder das Farbenfestival ist eine der wahnsinnigsten und buchstäblich buntesten Feiertage in der Welt. Der Feiertag ist mehr als 2 000 Jahre alt. Er findet während des Neumonds im März statt und symbolisiert den erwünschten Anfang des Frühlings. Die Touristen, …
Harappa
479 km - Harappa
In Indien, im Golf von Khambhat war die versunkene altertümliche Stadt entdeckt, deren Alter laut ungefähren Berechnungen der Forscher 9,5 Tausende Jahre bildet. Die Ruinen der altertümlichen Stadt sind auf der Tiefe von 35 Meter gelegen. Sie waren relativ vor …
 Palast der Winde
775 km - Palast der Winde
In Indien gibt es auch die wundervollen märchenhaften Paläste, die für die neugierigen Touristen sehenswert sind. Einer von ihnen befindet sich in Jaipur. Der schöne Palast der Winde ist der ganze Stolz und ein wichtiges Wahrzeichen der modernen Stadt. Das …
Abaneri Treppe
781 km - Abaneri Treppe
Nicht alle atemberaubenden Treppen führen nach oben. Ein gutes Beispiel dafür ist eine Treppe, die in der alten indischen Stadt Abaneri gelegen ist. Noch in uralten Zeiten haben die Stadtbewohner einen tiefen Brunnen aufgebaut, auf dessen Grund sie die erdrückende …
OrangeSmile.com - Ein Hotel mit uns zu buchen ist preiswert, günstig und sicher
Sichere Verbindung
OrangeSmile B.V. - Hotelangebote Weltweit
Hauptsitz: ESP 401 Eindhoven, 5633 AJ Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Kamer van Koophandel (KvK), The Netherlands No. 17237018