OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Brasilien

Kultur in Brasilien. Sehenswürdigkeiten - Museen, Tempels, Schlösser und Paläste

Christ the Redeemer, Corcovado, Rio de Janeiro   Partygänger sollten an Karnevalen in Rio de Janeiro teilnehmen. Jeder brasilianische Karneval ist ein großes Kulturereignis, ein Brunnen der Kunst, ein bezaubernder Strudel von Klängen, Farben und Bewegungen, aber Rio ist die Hauptstadt des Spaßes. Hier treten männliche und weibliche Tänzer in farbenfrohen Kostümen in der Kunst des Samba gegeneinander an. Es ist eine fast kilometerlange Parade voller heller Farben und Musik. Die Paraden in Recife, El Salvador und anderen brasilianischen Städten sind leiser, aber nicht weniger großartig.
  1. In Brasilien gibt es mehrere Spannungsnormen. Die häufigsten sind 127V und 220V. 2. Es ist üblich, Trinkgelder in Schönheitssalons, an …
Öffnen
Brasilien ist trotz wechselnder Zeiten zutiefst religiös und voller Kirchen und Tempel von unbeschreiblicher Schönheit. Nehmen Sie einfach Klöster und Kirchen im nordöstlichen tropischen El Salvador, der Hauptstadt von Bahia. Die prächtige São Francisco Kirche und das Kloster wurden vor 400 Jahren erbaut. Die Innenausstattung ist vollständig mit urigen Goldschnitzereien verziert und steht dem Luxus von außen in nichts nach. Im Inneren finden Sie einen hohen goldverzierten Altar, portugiesische Keramikfliesen 'Azulejo' und eine religiös bemalte Decke. Neben der Kirche von São Francisco befinden sich Igreja da Ordem Terceira de São Francisco und die Kirche des Dritten Ordens des Heiligen Franziskus, deren spektakuläre geschnitzte Fassade mit Engeln und Heiligen geschmückt ist. Diese Kirche ist, genau wie ihre Nachbarn, sowohl innen als auch außen reichhaltig.
In der brasilianischen Hauptstadt Santuário Dom Bosco wurde die fabelhafte Stadt Brasilia in nur drei Jahren erbaut. John Bosco, ein Priester, der im 19. Jahrhundert lebte, war ein Missionar, der für alles Neue offen war, was für diese Zeit recht ungewöhnlich ist. Er wurde im Jahr 1934 heiliggesprochen. Ein quadratisches Kirchengebäude wurde aus vierzig hohen Spitzbögen entworfen. Das Glas großer hoher Fenster schimmert in Blautönen, und im Inneren befinden sich ein Zedernkreuz und ein riesiger Kronleuchter aus Muranoglas. Natürlich ist eine Tour durch brasilianische religiöse Stätten ohne einen Besuch des erstaunlichen neuen Salomontempels in São Paulo nicht komplett. Das von einem schönen Garten umgebene Gebäude besticht durch seine Schönheit. Der Tempel bietet Führungen in Portugiesisch, Spanisch und Englisch an. Copyright www.orangesmile.com
  Kinder jeden Alters finden im Cidade Entertainment Center in der Hauptstadt etwas nach ihrem Geschmack. Hier können sie Fahrrad fahren oder …
Öffnen
Die Kirche Santa Teresa in El Salvador wurde bereits 1697 eröffnet. Ein ehemaliges Klostergebäude in der Nähe beherbergt heute das Museum für Spirituelle Kunst. Hier befindet sich eine wertvolle Sammlung von Porträtskulpturen des 17. bis 19. Jahrhunderts. Diese Skulpturen wurden aus Holz, Elfenbein, Ton, Speckstein und anderen Materialien hergestellt. Eines der bemerkenswertesten Relikte ist die Skulptur des Benediktinermönchs Agostinho da Piedade. Hier können Sie Werke des Bildhauers und Mönchs Agostinho de Jesus sowie Gemälde großer kolonialistischer Künstler wie Ricardo do Pilar sehen. Das Museum befindet sich in der Sodre Street. In Brasilia, auf der Esplanada dos Ministérios, befindet sich das interessant aussehende Museum der indigenen Völker. Es erzählt die Geschichte der Menschen einer vorkolonialen Zeit mit ihrer eigenen Kultur und Traditionen. Hier sehen Sie Waffen und Werkzeuge jener Zeit, Federhüte, Keramikprodukte und vieles mehr, die von den indigenen Völkern Südamerikas hergestellt wurden. Das Museum hat einen eigenen Handwerksladen.
Sampa Das modernistische Gebäude des Museu de Arte in Sao Paulo an der Paulista Avenue selbst ist ein architektonisches Wahrzeichen. Es bietet Kunstliebhabern eine riesige Sammlung westlicher Künstler - die größte des südlichen Kontinents. Das Museum beherbergt Bronzeskulpturen, Werke von Van Gogh, Miro und Monet, Gemälde von Renaissance-Meistern und zeitgenössischen Künstlern. Im riesigen Ricardo-Brennand-Institut im Zentrum von Recife, das von Palmen umgeben ist, kann man Rüstungen, Waffen und Kunstwerke bewundern, darunter Art Deco und Jugendstil. Die Ausstellungsfläche umfasst zusammen mit dem Erholungsraum mehr als 20.000 Quadratkilometer. Zu den Höhepunkten des Museums zählen eine Ausstellung brasilianischer Landschaften des 19. Jahrhunderts sowie Gemälde, die Brasilien aus niederländischer Sicht darstellen. Darüber hinaus gibt es ein Auditorium, ein Café, die Kapelle Unserer Lieben Frau von der Barmherzigkeit und einen Konferenzraum, in dem Vorträge über zeitgenössische Kunst gehalten werden. Eine Halle mit Wachsskulpturen beherbergt Werke von Daniel Drouet, die in den 80er Jahren geschaffen wurden. Diese Wachsskulpturen zeigen die Franzosen des 17. Jahrhunderts. Die Skulpturen wurden zum 200. Todestag von Nicholas Fouquet geschaffen. Dem damaligen Finanzkommissar wurde vorgeworfen, den König unterschlagen und betrogen zu haben.
Brasilien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Brasilien

Referenzen
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in Brasilien
♥   Kunstmuseum 'Museu Nacional de Belas Artes' Rio de Janeiro. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Museu de Arte de Ribeirão Preto' Ribeirão Preto. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Museum of Contemporary Art' São Paulo. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Museum of Modern Art Rio de Janeiro(MAM)' Rio de Janeiro. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Niterói Contemporary Art Museum' Niterói. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in Brasilien
♥   Catedral da Nossa Senhora da Conceição, Cachoeira do Sul. Auf der Karte   Fotos
♥   Catedral Nossa Senhora da Conceição, Osório. Auf der Karte   Fotos
♥   Catedral Senhora Sant’Ana, Uruguaiana. Auf der Karte   Fotos
♥   Catedral São João Batista, Santa Cruz do Sul. Auf der Karte   Fotos
♥   Basílica Santuário Nossa Senhora Medianeira de Todas as Graças, Santa Maria. Auf der Karte   Fotos
♥   Catedral de São João Batista, Montenegro. Auf der Karte   Fotos
♥   Catedral Basílica São Luís Gonzaga, Novo Hamburgo. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Palästen
Paläste in Brasilien
♥   Palast 'Catete Palace' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Palácio Anchieta' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Palácio Antônio Lemos' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Palácio Araguaia' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Palácio Araribóia' . Auf der Karte   Fotos

Extreme, Guinness-Buch-würdige Orte in Brasilien

Christus der Erlöser

Aus der Serie “15 inoffizielle, künstliche Weltwunder”
  Christus der Erlöser Denkmal ist das wichtigste nationale Symbol von Brasilien. Es wurde offiziell als eines der sieben neuen Weltwunder gewählt. Die konkrete Statue befindet sich auf dem Berg Corcovado in Rio de Janeiro. Die Höhe der Struktur beträgt 38 Meter. Die Idee, die Statue zu bauen, erschien 1921 am Vorabend des hundertsten Unabhängigkeitstags in Brasilien. Die Behörden in Rio, die damals die Hauptstadt Brasiliens waren, bestellten sofort den Bau eines neuen Denkmals. Bereits 1931 hatte Brasilien das neue nationale Symbol.

Das Grundbaustoff war Beton. Es ist bemerkenswert, dass das Denkmal der höchste Punkt der Stadt und seiner Umgebung ist, so dass es bei Gewitter oft blitzt. Die Bauherren sahen diese Nuance vor einigen Jahrzehnten vor, so dass sie einen Teil des … Weiterlesen

Araguainha-Krater

Aus der Serie “Die größten Einschlagkrater der Welt”
  Der größte Einschlagskrater in Brasilien liegt an der Grenze der Bundesstaaten Goias und Mato Grosso. Der Araguainha Krater wurde vor über 254 Millionen Jahren gebildet. Wissenschaftlern zufolge gab es in der Gegend ein kleines Meer, wo der Meteoritenschlag stattfand. Viele interessante Theorien über Massensterben beziehen sich auf den Fall des Araguainha-Meteoriten. Es ist wahrscheinlich, dass viele Tier- und Pflanzenarten aufgrund einer Kollision eines Meteoriten und der Erde wirklich aufgehört haben zu existieren.

Der Durchmesser des Kraters beträgt etwa 40 Kilometer. Es hat eine ziemlich komplizierte Struktur mit vielen Radial- und Ringfehlern. Die erste groß angelegte Forschung des Kraters begann 1969. Wissenschaftler konnten den Ursprung des Meteoritenkraters nicht … Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Brasilien
Länderkarten Landkarten von Brasilien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Brasilien
Karte der Städte Städtekarte von Brasilien

Malaysia teilt seine Daten zur Ankunft von Touristen im Jahr 2020 mit

Die ASEAN-Länder (Kurzstreckenmarkt) waren mit 68,1% der Touristenankünfte (2,9 Millionen) der größte Quellmarkt für Malaysia. Ostasien und Südasien (Mittelstreckenmarkt) hatten einen Anteil von 20,1% oder 870.000 Ankünften, und der Langstreckenmarkt hatte den geringsten Anteil von 11,8% oder 512.000 Ankünften. Die zehn wichtigsten Herkunftsländer für Malaysia sind: Singapur, Indonesien, China, Thailand, Indien, Brunei, Südkorea, Japan, Australien und Vietnam. Lesen

20.06.2021

Top kulturelle Standorte in Brasilien: Denkmäler, Theaters und Kirchen

Candelaria Church, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:     Interessante Fakten:
»   Nach der Legende wurde die Kirche von Candelaria im 17. Jahrhundert vom spanischen Meister Antonio Palma erbaut.
»  Er und seine Mannschaft segelten auf Candelaria-Schiff und stiegen in einen schrecklichen Sturm. Zu Ehren der Erlösung im Jahre 1609 bauten sie eine kleine Kapelle, die der Dame von Candelaria gewidmet war.
»  In den folgenden Jahrhunderten verändert sich die Kirche und verändert ihr Aussehen. Deshalb verbindet sie eine Vielzahl von Stilen, vom Barock bis zum Neoklassizismus.
»  Wie für den Innenraum, im Jahre 1878 war es im Stil italienischen Neo-Renaissance dekoriert.
»  Heute können Sie klassische und heilige Musik hören und an einem Gottesdienst in der Kirche von Candelaria teilnehmen.

Museu Paulista, São Paulo

Lage auf der Karte:     Interessante Fakten:
»   Das Museu Paulista in Sao Paulo wurde geschaffen, um die Erinnerung an die Verkündigung der brasilianischen Unabhängigkeit zu bewahren.
»  Heute besteht die Sammlung von Paulista aus etwa hunderttausend historischen Objekten verschiedener Art. Das Museum hat antike Möbel und Bekleidungszubehör, berühmte historische Figuren, sowie Kunstwerke.
»  Die Bibliothek, die eine riesige Buchsammlung von 100 Tausend Bänden und 40.000 Manuskripten hat, befindet sich im selben Gebäude. Sein Zimmer enthält alle möglichen historischen Dokumente.
»  Das populärste Kunstwerk im Museum ist Unabhängigkeit oder Tod von Pedro America.
»  Das Museu Paulista ist eine der Hauptattraktionen, die Sie besuchen müssen. Das Museum hat Eintritt.

Museum of Art, São Paulo

Lage auf der Karte:     Interessante Fakten:
»   Das Museum of Art ist eines der berühmtesten und bedeutendsten Museen Lateinamerikas; Darüber hinaus ist es einer der meistbesuchten Locations der Welt.
»  Die Museumsfläche von 10.000 m2 besteht aus 8.000 Kunstwerken.
»  Das Kunstmuseum wurde von den Journalisten Assis Chateaubriand und Pietro Maria Barda gegründet. Sein modernes Gebäude wurde 1968 eröffnet und wurde von der Architektin Lina Bo Bardi entworfen.
»  Zwei Kolonnaden unterstützen 9.200 Tonnen Gebäude in Form von 74-Meter-Würfel geformt.
»  Das Museum hat eine der besten westlichen Kunstsammlungen in Lateinamerika.

Museum of Football, São Paulo

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Das Museum of Football ist der Austragungsort des Fußballthemas. Das Museum befindet sich vor dem städtischen Stadion, der Bereich zwischen der monumentalen Fassade und dem hinteren Rack ist von 5.600m2.
»  Das Museum of Football ist dem Nationalsport gewidmet. Es ist nicht mit einem bestimmten Club oder Fan-Gruppe verbunden.
»  Das Museum of Football umfasst Multimedia-Raum, eine Gedenkgalerie der besten brasilianischen Spieler, ein Raum für die Fans und Journalisten, das Studio-Publikum für Diskussionen über Sport, Clubs und Geschäfte, ein Multimedia-Raum, ein Restaurant und ein Café.
»  Das Museum verfügt über permanente Exponate, die von Forschern wie Radio-Betrieben oder Büros überwacht und aktualisiert werden, die Statistiken über brasilianische Spieler im Ausland zur Verfügung stellen.
»  Jedes Jahr zieht das Museum viele Besucher nicht nur aus Sao Paulo, sondern auch aus dem ganzen Land und auf der ganzen Welt.

Nationales Historisches Museum, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Das National History Museum wurde 1922 eröffnet. Es behält und zeigt ein reiches und abwechslungsreiches historisches und kulturelles Erbe des Landes.
»  Iit ist schwer, alle Exponate an einem Tag zu erforschen, denn das Gebiet des Museumskomplexes ist mehr als 20.000m2.
»  Das Museum hat eine Sammlung von Büchern, Möbeln, Gemälden, Skulpturen, Waffen, Schmuck und vieles mehr.
»  Das Nationalmuseum wird ständig verbessert, restauriert; seine Exponate, antike Galerien und Springbrunnen werden auch restauriert.
»  Heute ist das Museum ein wichtiges kulturelles Zentrum und steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Kultur von Brasilien. Jeden Tag wird es von Hunderten von Touristen aus der ganzen Welt besucht.

Old Cathedral, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:     Interessante Fakten:
»   Die Kathedrale der Jungfrau Maria des Karmel wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut.
»  Es verbindet neobarocke und Rokoko-Stile.
»  Im Jahre 1770 wurde die Einweihung des Tempels statt.
»  Zu Beginn seiner Geschichte diente die Kathedrale als die Kirche der Karmeliten, aber später (im Jahre 1808) wurde die Kirche zur Kathedrale.
»  Heute hat die Kirche die Kathedrale und es heißt auch die Alte Kathedrale.

Rio de Janeiro Cathedral, Rio de Janeiro

Lage auf der Karte:     Interessante Fakten:
»   Die Kathedrale von Rio de Janeiro wurde 1976 zu Ehren des Schutzheiligen der Stadt San Sebastian erbaut.
»  Der Bau ist für Tempel sehr untypisch. Es ist in Form eines Kegelstumpfes mit einem Durchmesser von 106 Metern und einer Höhe von 96 Metern gebaut.
»  Architekt Edgar de Oliveira Entwerfen der Kathedrale wurde von Maya-Pyramiden in Mexiko inspiriert; Der Tempel wurde jedoch im modernen Stil gestaltet.
»  Das Innere der Kathedrale ist mit seiner Schönheit und Monumentalität auffallend.
»  Neben der Kathedrale können Sie das Sacred Art Museum im Keller besuchen. Es repräsentiert eine Sammlung von verschiedenen Objekten und Kunstwerken.

Catedral da Sé, São Paulo

Lage auf der Karte:     Interessante Fakten:
»   Die Kathedrale von Sao Paulo ist die katholische Kathedrale von Sao Paulo, eine der größten neugotischen Kirchen der Welt.
»  Die Geschichte der Kathedrale stammt aus dem Jahre 1589, als es beschlossen wurde, die Hauptkirche der Kolonie im kleinen Dorf Sao Paulo zu errichten. Der Bau der heutigen Kathedrale begann 1913 und dauerte fast ein halbes Jahrhundert; Die Kathedrale wurde 1954 geweiht. Die Türme wurden erst 1967 fertig gestellt.
»  Das ist das größte religiöse Gebäude in Sao Paulo, da es eine Höhe von 111 m und eine Breite von 46 m hat.
»  Das Gebäude der Kathedrale wurde im gotischen Revival-Stil mit Renaissance-Kuppel gebaut. Etwa 800 Tonnen Marmor wurden für die Innenarchitektur verwendet. Kleine Kapitelle sind mit Kaffeebohnen, Ananas und Tierfiguren verziert.
»  Die Krypta der Kathedrale unter dem Hauptaltar beherbergt die unterirdische Kirche mit Marmorskulpturen. Es gibt die Gräber der Bischöfe und Erzbischöfe von Sao Paulo.

Kultur und Denkmäler in beliebten Städten von Brasilien

Sao Paulo
Die Brücke wurde noch im Jahre 1892 eröffnet. Seitdem hat die komplizierte Konstruktion ihr Aussehen gar nicht geändert. Ein Teil der Konstruktionen für die Brücke war als spezielle Bestellung von den besten Ingenieuren Deutschlands hergestellt. Die bekannteste und am meisten besuchte Kultureinrichtung der Stadt ist die Staatliche Gemäldegalerie (Pinacoteca do Estado). Die Eröffnung hat 1905 stattgefunden, in den geräumigen Galeriesälen werden Hunderte wertvolle Gemälde der Meister aus … Lesen
Rio de Janeiro
Das Rathausgebäude ist ein wunderschönes Denkmal der kolonialen Zeiten. Alle Interessenten können seine Räume besuchen und ihre elegante Ausstattung einschätzen. Der Palacio Tiradentes ist eine ziemlich ungewöhnliche Sehenswürdigkeit. Lange Zeit war das Gebäude ein Gefängnis, dann stand es leer, und heute ist es der Sitz der gesetzgebenden Versammlung. Die Stadt verfügt wertvollste religiöse Denkmäler. Die Kathedrale des Erzbistums ist die Hauptkathedrale in Rio de Janeiro, die 1808 … Lesen
Salvador
Eines der wirkungsvollsten Architekturdenkmäler Salvadors ist die Sao Francisco Kirche (Sao Francisco Church), die einen einheitlichen Komplex mit dem erhaltenen Barfüßerkloster bildet. Die beiden Gebäude waren am Anfang 18. Jahrhundert aufgebaut und gelten als klassische Denkmäler der Kolonialarchitektur. Vor der Kirche befinden sich der schöne Platz und mehrere malerische Häuser, deren Erdgeschosse als Standort für die gemütlichen Gaststätten und Geschäften dienen. Salvador … Lesen
Florianopolis
Nach den urwüchsigen Handelsreihen wird es empfohlen, das unweit gelegene Gebäude des Zollamtes (Pradio da Alfandega) zu besichtigen. Es wurde im Jahre 1875 aufgebaut und ist ein richtiges Muster des neoklassischen Stils, zur Zeit befindet sich in diesem schönen Architekturdenkmal die Kunstgalerie. Ein Teil des Gebäudes besetzt das interessante Souvenirgeschäft, in dem man die einzigartigen Erzeugnisse aus der Keramik von den einheimischen Meistern kaufen kann. Eines der am meisten … Lesen
Natal
Das wichtigste Kulturzentrum von Natal ist das Museum ja Camara Kasudo (Museum da Camara Kasudo), das dem Leben und der Kultur von Indianer des Amazoniens gewidmet ist. Unter seinen wertlosen Ausstellungsobjekten sind die Alltagsgegenstände und die kultischen Gegenstände der Ureinwohner zu finden, im Museum kann man sich auch eine sehr interessante Ausstellung der geologischen Objekte anschauen. Die wissbegierigen Reisenden sollten auch das Museum der Naturwissenschaft und der Anthologie … Lesen
Fortaleza
Hier befindet sich das Museum der Kunst (Museu de Arte), das für alle Malereikennern empfehlenswert ist, sowie die Gedenkstätte der Kultur Cearense (Memorial da Cultura Cearense). Vor kurzem wurde das neue Theater im kulturellen Zentrum eröffnet. Den Kinofreunden wird das ultramoderne Kino gefallen. Neben dem Zentrum befindet sich eine Menge des schönen historischen Gebäude, viele alte Häuschen wurden zum Standort der Geschäfte und Restaurants. Was die religiösen Sehenswürdigkeiten … Lesen
Brasilia
Hier befindet sich das Kongressgebäude und der Palast des Obersten Gerichtshofs. Ungeachtet dessen, dass die Gebäude vor relativ kurzer Zeit gebaut wurden, sind sie die echten Verzierungen der Stadt und ziehen jeden Tag neugierige Touristen an. Vom Platz beginnen mehrere Straßen, auf denen es auch ein paar bemerkenswerte architektonische Bauten und schöne Verwaltungsgebäude gibt. Die Urlauber sollten auf jeden Fall die wunderschöne Kathedrale besuchen und Kunstliebhaber sollten den Besuch … Lesen

Karte von kulturellen und historischen Standorten in Brasilien

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018