OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Lima - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

Lima ist eine der schönsten Städte von Peru und Lateinamerika. Das Gründungsjahr der Stadt ist 1535, als die spanischen Kolonisatoren sie als Vorposten während des Kriegshandelns in Peru gebraucht haben. In ihre Zeit hatte die Stadt den zweiten Namen – die Königsstadt gehabt, da nämlich in Lima die prächtigen Kathedralen und Villen des spanischen Adels wie auch der Palast vom Vizekönig gebaut wurden. Die Architekturbauten jener Zeiten erfreuen tun bis in die Gegenwart herum dem Auge wohl und verleihen einen besonderen Reiz der Stadt selbst.
1. In den großen Hotels bildet die Spannung im Stromnetz 220 W. Aber in die kleinen Hotels die abseits vom Zentrum gelegen sind, es können die privaten Generatoren verwendet werden. In … Öffnen
Lima liegt an der Pazifikküste am Fuße der Anden und ist nicht nur die größte Kolonialmacht Südamerikas sondern auch eine einzigartige Stadt, die den Touristen eine Menge Unterhaltungen und Möglichkeiten zur guten Erholung anbietet. Diese Stadt hat in ihr die Geschichte der Kolonialperiode, der Herrschaftszeiten der spanischen Gouverneur und Konquistadoren aufbewahrt. Hier kann man drei wichtigste Gebäude jener Epoche, die am Hauptplatz Plaza de Armadas liegen: die Stadtverwaltung, der Regierungspalast, die Kathedrale mit der Gruft von Francisco Pizarro, ansehen und besuchen.
Die sonstigen Sehenswürdigkeiten sind das Kloster und die Kirche San Francisco, das Goldmuseum, wo eine riesige Privatsammlung unterschiedlichster Gold- und Silberschmucksachen, der Edelsteinwaren, von Textil, Keramik ausgestellt ist, die Archäologie- und Anthropologiemuseen, das Raffael Larco Herrera Museum der Keramik, in dem man die interessanteste Sammlung der Keramik von Peru der Präkolonialzeiten (die Gold- und Silberschmucksachen, die altertümlichen Mumien und auch die Sammlungen der erotischen Keramik der präkolumbischen Zeiten) bewundern können. Copyright www.orangesmile.com
  Ein Urlaub mit Kindern in Lima wird voller unvergesslicher Unterhaltung sein. Die Stadt hat attraktive Wasserparks, Vergnügungsparks und viele interessante Sehenswürdigkeiten. Das … Öffnen
  Der Barranco Bezirk wird für Liebhaber von Nicht-Standard-Attraktionen von Interesse sein. Einmal an seinem Platz war ein unauffälliges Fischerdorf. Heute ist diese charmante Gegend ein beliebter Ort für Künstler, Dichter und andere Künstler. Hier in alten Gebäuden, deren Wände mit bunten Graffiti-Zeichnungen verziert sind, gibt es zahlreiche Kunstgalerien, Werkstätten und Souvenirläden. Auch in dieser Region gibt es mehrere ausgezeichnete nationale Restaurants. Jedes Gebäude im Stadtteil Barranco ist eine echte moderne Attraktion, allen dank talentierter lokaler Künstler und Designer.
Ein markantes Beispiel für eine typische Kolonialarchitektur ist Casa Aliaga. Dies ist eine der berühmtesten Villen der Stadt. Es wurde im 15. Jahrhundert erbaut und gehört seit seiner Gründung bis heute einer Familie. In dieser Villa gibt es viele alte Dekorationselemente und fast alle Zimmer sind für Touristen zugänglich. Es gibt interessante Ausflüge, bei denen Sie alte Kunstwerke, Möbel aus der Kolonialzeit und andere interessante Antiquitäten bewundern können.
Die nationale Küche Limas ist einfach einzigartig. Sie ist durch die Vielfältigkeit und Originalität der Speisen, sowie die interessanten Kombinationen der kulinarischen Traditionen … Öffnen
Zu den geheimnisvollsten und erstaunlichsten Sehenswürdigkeiten von Lima zählt die Pyramide von Huaca Pucllana. Nach Angaben von Forschern wurde es vor etwa 2,5 Tausend Jahren gebaut. Diese erstaunliche archäologische Stätte wurde jedoch erst in der Mitte des 20. Jahrhunderts bekannt. Ausgrabungen im Pyramidengebiet dauern seit mehr als 60 Jahren an. Hier wurden viele einzigartige Artefakte entdeckt, darunter Tierreste, antike Keramik und Textilien. Der genaue Zweck der riesigen Pyramide ist für Forscher immer noch ein Rätsel.
Lima Photowalk Fans von faszinierenden Ausflügen werden sicherlich vom Larco Museum beeindruckt sein. Es ist in einem schönen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert untergebracht, das einst eine königliche Residenz war. Jetzt in den Hallen des Herrenhauses gibt es Sammlungen von einzigartigen peruanischen Keramiken. Das Alter einiger Exponate beträgt mehr als tausend Jahre. Das Museum beherbergt eine reiche Sammlung von archäologischen Funden, darunter Steinmetzarbeiten und prähistorische Werkzeuge. Vor nicht allzu langer Zeit, als man die Villa studierte, wurde entdeckt, dass sich das Herrenhaus auf den Ruinen einer alten Pyramide befindet, die hier in der präkolumbischen Ära gebaut wurde.
Lima: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Lima und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in und in der Nähe von Lima
♥   Kunstmuseum 'Museo de Arte de Lima' Lima, 1.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Lima aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Lima

Aus der Serie “Die zauberhaftesten und märchenhaftesten Städte der Welt”
Die größte Exposition, die der Kolonialepoche gewidmet ist, ist im Museum der Republik vorgestellt. Im Nationalen Museum der Anthropologie und der Archäologie kann man die von den Forschern gefundenen Artefakte sehen. Das Museum des Vizekönigreichs ist ebenso eine sehenswerte Einrichtung. Darin kann man eine reiche Sammlung der alten Möbel, der nationalen Kleidung und der Gemälde sehen. Lima wird auch den Wanderfreunden gefallen. Sie können nicht nur auf den bunten historischen Straßen spazieren, sondern auch einen der größten Parks auf dem Kontinent besuchen. In Vororten der Stadt gibt es eine Menge der malerischen Strände, sowie der einzigartigen archäologischen Bezirke. … Weiterlesen

Reise nach Peru: was zu sehen

Huilcahuain Tempel ist ein schönes Beispiel der alten Architektur. Der Tempelkomplex wurde im 10. Jahrhundert erbaut und ist bedingt in zwei Ebenen unterteilt. Kein Leim wurde verwendet, um die riesigen Steine ​​zusammen zu halten, also ist es ein wahres Wunder, dass der Tempel bei mehreren verheerenden Erdbeben nicht beschädigt wurde. Die Innenräume des Tempels bestehen aus einem komplizierten System von Räumen und unterirdischen Wegen, und von außen sind die Wände mit großen Zeichnungen von Tieren und Vögeln verziert. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Lima

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Lima

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Lima

Alles über Lima, Peru - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Lima, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Lima.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018