OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu La Paz - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

A sight of La Paz La-Paz ist eine Stadt in Bolivien, die zur realen Hauptstadt der im Zentrum des südamerikanischen Kontinents liegenden Republik wird, die offizielle Hauptstadt von Bolivien ist die Stadt Sucre. La-Paz befindet sich in den Anden, im Gebiet des Bolivischen Hochlandes, im der Schlucht des Flusses La-Pay, die in das Bassin des Flusses Amazonas mündet. Das ist die höchste Hochgebirgshauptstadt in der Welt, da sie an der Höhe 3400 Meter über dem Meeresspiegel liegt, und die Lage der Oberviertel erreicht 4100 Meter, in demselben Punkt befindet sich auch der Flughafen der Stadt.
Die Stadtbegründung geht auf das Jahr 1548 zurück. In der Übersetzung aus dem Spanischen lautet die Stadtbenennung „der Frieden“. Seit 1898 wurde La-Paz zur realen Hauptstadt Boliviens, in der sich die Verwaltung und die Präsidentenresidenz befinden.
Dank dem Bergrelief bekommt die Stadt ein interessantes Aussehen – sie erinnert an einen riesigen Becher, in dem die Straßen nach unten gehen. So ein wunderlicher Bau hat die Stadt dank auf ihrer Stelle einst liegenden riesigen Kraters von einem Vulkan, der seine Funktionsfähigkeit vor Millionen Jahren verloren hat. Copyright www.orangesmile.com
Aus den Sehenswürdigkeiten kann man das Schloss vom Präsidenten Palacio Comado (bei der Übersetzung das verbrannte Schloss). So einen Namen hat es nach dem Verbrennen von den Indianern im Laufe des Aufstandes des Jahres 1875.
Im historischen Zentrum von La-Paz liegt der Platz Muriljo, wo sich das Denkmal zu Ehren der Freiheitskämpfer befindet. Hier kann man auch das Kapitol (das Nationalkongress) sehen. Um den Platz herum gibt es viele Kolonialhäuser und den an den Skulpturen reichen Kirchen (die Kirche San-Franzisco, San-Pedro, Santo-Domingo).
Für die Besichtigung der Ausstellungsgegenstände der Indianer- und Kolonialkunst kann man das Nationalkunstmuseum besuchen, und die Gemälde und Skulpturen kann man in der Ausstellungshalle „Casa-de-Muriljo“. Auch kann man Theater besuchen und die Stierkämpfe auf der Stadtarena.
  Ausgangspunkt vieler Exkursionsprogramme ist der Murillo Square. Es trägt den Namen eines der nationalen Helden - der Kämpfer für die Unabhängigkeit von Bolivien, Pedro Domingo Murillo. Rund um den Platz befinden sich sehr schöne Verwaltungsgebäude, von denen viele im 19. Jahrhundert erbaut wurden. Auf dem Platz steht ein Denkmal, das dem Nationalhelden gewidmet ist. An den Feiertagen gibt es immer interessante Veranstaltungen.
Nicht weit vom Platz entfernt liegt die charmante Kolonialstraße Salle Jaen. Es ist berühmt für seine schönen historischen Gebäude, von denen viele aus der Kolonialzeit erhalten geblieben sind. In vielen alten Gebäuden befinden sich interessante Museen und Kunstgalerien sowie Kunsthandwerkstätten und Souvenirläden. Diese Straße ist vollständig für Fußgänger zugänglich, was Spaziergänge noch komfortabler macht. Die Hauptattraktion dieser Straße ist das Haus von Pedro Domingo Murillo, das in ein interessantes Museum umgewandelt wurde.
.....rainy afternoon at La Paz Bolivia Der verkehrsreichste und interessanteste Ort der Stadt ist die Sagarnaga Straße. Es enthält einen riesigen Markt. Auf dieser Straße gibt es Hunderte von Geschäften, Handwerksbetrieben, billigen Hotels und Restaurants. Es ist hier, dass Budget-Touristen auf der Suche nach bezahlbaren Wohnungen und originellen Souvenirs am häufigsten gesendet werden. Immer noch auf dieser Straße gibt es beliebte Juweliere, die Silberwaren anbieten.
Nicht weit vom Stadtzentrum entfernt liegt das bekannteste Naturdenkmal - das Mondtal. Es ist ein sehr komplexes hügeliges Gelände mit vielen ungewöhnlichen geologischen Formationen. Hier können Sie ungewöhnliche Felsen sehen, die durch das Spiel von Schatten und Sonnenlicht zu verschiedenen Tageszeiten anders aussehen. Dieser ungewöhnliche, natürliche Ort ist seit vielen Jahren ein ständiger Ort, um den ursprünglichen Nationalfeiertag - den Totenkopf-Tag - zu veranstalten.
Naturliebhaber sollten unbedingt den Madidi Nationalpark besuchen. Seine Fläche beträgt etwa 19.000 Quadratkilometer. Dieser Park gilt als eines der vielfältigsten Ökosysteme unseres Planeten. Es gibt nur 900 Vogelarten in seinem Gebiet. Es enthält mehr als 150 Arten von Säugetieren und mehr als 70 Arten von Reptilien. Dieser erstaunliche Park wird von Forschern aus der ganzen Welt besucht.

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in La Paz und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von La Paz
♥   National Park 'Tunari' , 5.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Tuni Condoriri' , 37.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von La Paz aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Straße des Todes

Aus der Serie “Die spektakulärsten Bergwege”
Die Straße fängt auf der Höhe von 330 Metern über dem Meeresspiegel an und steigen allmählich auf die Höhe die 3 600 km hinauf. Laut dem ungeschriebenen Gesetz haben die in den Berg hinaufsteigenden Autos eine Priorität. Im Jahre 1995 wurde die Straße des Todes als die gefährlichste Bahn auf der Erde anerkannt. Die Touristen, die mit dem eigenen Wagen darauf zu fahren planen, sollen berücksichtigen, dass die riesigen Lastkraftwagen und die Busse den größten Teil des Verkehrs hier bilden. Die zahlreichen Radfahrer erschweren die Situation. Es wird den unerfahrenen Fahrern empfohlen, sich auf die Fahrten während des Regens zu verzichten. … Weiterlesen

Reise nach Bolivien: was zu sehen

Bunte Märkte sind zu einem wahren Wahrzeichen von Bolivien geworden. Der bekannteste Markt heißt Mercado de Hechicería, der buchstäblich als 'Hexenmarkt' übersetzt werden kann. Dieser riesige Markt befindet sich in der Hauptstadt des Landes, der Stadt La Paz. Der Markt bekam einen solchen Namen für einen Grund - die Mehrheit der Artikel zum Verkauf sind verschiedene Hexen-Artefakte, Kräuter und Talismane. Es ist möglich, Tränke und Amulette zu kaufen, um jede Art von Krankheit in Mercado de Hechicería zu heilen. Eine Statue eines alten indischen Gottes ist die beliebteste Souvenir, die Touristen gerne kaufen. Es wird angenommen, dass die Statue ihren Besitzer vor Unglück schützt. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in La Paz

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von La Paz

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum La Paz

Alles über La Paz, Bolivien - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in La Paz, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach La Paz.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018