OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Lima

Kultur in Lima. Was zu besuchen - Altstadt, Tempels, Theaters, Museen und Paläste

Cathedral Peru, Lima Ein Ausgangspunkt für Mehrheit der Exkursionsrouten ist der malerische Platz Plaza Major, neben dem das wichtigste religiöse Denkmal - die Kathedrale, sich befindet. Die erste Kirche auf dieser Stelle wurde noch in der Mitte 16 Jahrhundert aufgebaut, jedoch ist das Gebäude bis zu unseren tagen leider nicht erhalten geblieben. 1746 wurde die Kirche während des Erdbebens vollständig zerstört. Die auf ihre Stelle errichtete Kathedrale hat ihre Vorgängerin hundertmal übertroffen. Das hohe massive Gebäude ist durch die prächtige Architektur. Die Innenausstattung der Kathedrale bezaubert alle Besucher mit der Pracht. In der Kathedrale wird eine Menge der religiösen Heiligtümer bewahrt. Hier befindet sich auch die Gruft St.- Francisco Pizarro.
Lima ist eine schöne moderne Stadt mit den zahlreichen Unterhaltungszentren, Geschäften und Märkten. Das Unterhaltungsprogramm muss unbedingt den Besuch des lokalen Zoos Parque de las … Öffnen
Noch eine bemerkenswerte Sehenswürdigkeit ist ein Kloster St.-Francisco (Monasterio de San Francisco). Der altertümliche Bau ist vom großen architektonischen und historischen Wert. Jedoch zieht die Touristen hierher die Möglichkeit an, nicht nur durch die altertümlichen Gebäuden spazieren zu gehen, sondern auch in die Katakomben – das umfangreiche System der unterirdischen Gänge, herunterzusteigen. Die Katakomben wurden mehr als 300 Jahre zurück aufgebaut. Darin befinden sich etwa 70 Tausende Grabstätten. Unbedingt muss man auch bei der alten Bibliothek vorbeischauen, deren Sammlung Tausende einzigartiger Bücher einschließt.
In Lima gibt es auch die sehenswerten archäologischen Gebiete, in deren Zahl man den Bezirk Huaca Huallamarca unterstreichen muss. Mehrere Tausende Jahren zurück wurde das große Zeremoniellzentrum hier gegründet. Heute können alle Interessierten die große pyramidenförmige Konstruktion anschauen, sowie das lokale Archäologische Museum besuchen. Eine einzigartige Sehenswürdigkeit ist Park der Liebe (Parque Amor), der sich nah an der Küste befindet. Auf seinem Territorium gibt es eine Menge der interessanten Denkmäler und Skulpturen, die die romantische Thematik beleuchten. Jede Bank im Park ist ein echtes Meisterwerk. Copyright www.orangesmile.com
1. In den großen Hotels bildet die Spannung im Stromnetz 220 W. Aber in die kleinen Hotels die abseits vom Zentrum gelegen sind, es können die privaten Generatoren verwendet werden. In … Öffnen
Die populärste Kulturstelle Limas ist das Museum des Goldes (Museo de Oro). In seinen umfangreichen Sälen ist die Sammlung von Miguel Mujic Gallo vorgestellt. Der Hauptteil der Exponate sind die Kopien des altertümlichen Juwelierschmucks und ritueller Gegenstände. Einer der Museumssäle ist den alten Waffen gewidmet. Eine neue wichtige Stadtsehenswürdigkeit ist der Springbrunnenkomplex - Magischer Wasserkreis. Das ist der größte Komplex dieser Art. Die Sehenswürdigkeit ist ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen. Die mächtigen Wasserstrahlen steigen auf 80 Meter empor. Die wunderschönen Springbrunnen kann man ewig beobachten.
Lima - Plaza San Martin   In Lima gibt es viele religiöse Sehenswürdigkeiten, von denen jede einen Besuch wert ist. Man sollte niemals an Iglesia und Monasterio de Santo Domingo vorbeikommen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die Kirche wurde 1530 gegründet und im Hinblick auf die Architektur bis 1766 fertiggestellt. Das Kirchengebäude kombiniert einen ordentlichen arabischen Stil (Mudejar) und ein luxuriöses Rokoko, was es zu einem herausragenden Architekturdenkmal macht. Der Innenraum erfreut jedoch auch die Besucher mit seinen Sevilla-Fliesen ('Azulejos'), reich verzierten Zellen, Bibliothek. Die Gräber von St. Martin de Porres und St. Rosa de Lima gelten als ihre unschätzbaren Relikte.
OrangeSmile.com empfiehlt die besten Hotels in Lima
  Eine der besonderen Attraktionen von Lima ist das Larcomar Shopping Center, das mit Sicherheit als eines der ungewöhnlichsten der Welt bezeichnet werden kann. Das Hauptmerkmal ist, … Öffnen
Unter anderen Denkmälern der Sakralarchitektur sticht die Iglesia de La Merced hervor, ein wahres Meisterwerk der Kolonialarchitektur. Das Gebäude ist auf keinen Fall zu übersehen - eine so reich verzierte Fassade sorgt sofort für allgemeine Aufmerksamkeit. Es wurde ursprünglich aus Holz im Jahre 1535 erbaut und erst im 18. Jahrhundert erhielt es sein heutiges Aussehen und wurde zu einer barocken (oder 'churrigueresco') Steinkirche umgebaut. Da das Gebäude viele Erdbeben überlebte, wurde es wiederholt restauriert. Einige andere schöne Kirchen in Lima, die einen Besuch wert sind, sind die Parroquia La Virgen Milagrosa, die Iglesia de San Agustin und die Iglesia La Recoleta.
Plaza de Armas Der Parque de la Reserva ist nicht nur als Wander-, sondern auch als Aussichtspunkt von Interesse. Hier geht es um einen Brunnenpark, der abends schimmert und mit dem Publikum zu tanzen scheint, um eine magische Atmosphäre zu schaffen. Ein weiterer idealer Ort für Spaziergänge ist das Cementerio Presbítero Matías Maestro, das sich von anderen lateinamerikanischen Friedhöfen durch seine Größe und Vielfalt an Skulpturen unterscheidet. Und natürlich kann man die Atmosphäre der Gelassenheit nicht außer Acht lassen, für die viele an Orte dieser Art kommen. Wenn Sie einen Spaziergang entlang der Uferpromenade der Stadt machen, werden Sie den wunderschönen Leuchtturm Faro de la Marina vorfinden, der daran erinnert, wie das Meer vorher navigiert wurde - Geschichtsinteressierte werden die Attraktion sicherlich zu schätzen wissen.
Lima ist eine der schönsten Städte von Peru und Lateinamerika. Das Gründungsjahr der Stadt ist 1535, als die spanischen Kolonisatoren sie als Vorposten während des Kriegshandelns in Peru … Öffnen
Der prächtige Palacio Arzobispal de Lima ist ein weiteres Meisterwerk der peruanischen Architektur. Das Gebäude wurde zum ersten Mal zu Beginn des 16. Jahrhunderts errichtet, erhielt aber sein modernes Aussehen im Jahr 1924, als es im neokolonialen Stil mit Barockmischungen umgebaut wurde. Besonderes Augenmerk verdient auch der Innenraum - insbesondere die prächtigen Glasfenster und der Barockaltar. Wenn man durch die Straßen von Lima geht, sollte man nicht am Palacio de Gobierno vorbeikommen - dies ist jedoch aufgrund seines exquisiten Äußeren kaum möglich. Barocke Architektur, filigrane Steinmetzarbeiten - es scheint, als würde das ganze Leben nicht ausreichen, um seine Schönheit zu bewundern. Leider ist es nicht erlaubt, das Regierungsgebäude zu betreten, so dass Sie nur den Wachwechsel beobachten können.
Miraflores Die Seufzerbrücke gibt es nicht nur in Venedig und Barcelona - eine solche Struktur gibt es auch in der peruanischen Hauptstadt (Puente de los Suspiros). Obwohl die Brücke in Venedig wegen der romantischen Komponente nicht so genannt wurde (im Gegensatz zu Stereotypen), gilt ein ähnliches Gebäude in Lima als einer der romantischsten Orte. Es wurde 1876 erbaut, aber nach drei Jahren begann der Pazifikkrieg. Die Brücke wurde zerstört, und die Behörden beschlossen sofort, die Struktur wiederherzustellen. Ein weiterer Ort, der die Geschichte aufleben lässt, heißt Casa Courret. Das Gebäude ist architektonisch interessant: Im 19. Jahrhundert im Jugendstil erbaut, war es früher ein Fotostudio mit Wechselausstellungen. Es ist auch attraktiv mit seiner Fassade, Balkonen, kunstvollen Ornamenten.
  Ein Urlaub mit Kindern in Lima wird voller unvergesslicher Unterhaltung sein. Die Stadt hat attraktive Wasserparks, Vergnügungsparks und viele interessante Sehenswürdigkeiten. Das … Öffnen
Lima hat auch einige interessante Museen, um der lokalen Kultur näher zu kommen. Das Museu Etnográfico Amazônico ist von vorrangigem Interesse. Unter den Exponaten befinden sich Alltagsgegenstände der Stämme des Amazonas, ihre Kostüme und Waffen. Im Untergeschoss des Gebäudes, in dem derzeit der Kongress der Republik Peru stattfindet, befindet sich ein kleines Museum, das der Vergangenheit des Landes gewidmet ist. Dies ist das Museo de la Inquisición, in dem sich einst ein Gefängnis und eine Folterkammer befanden. Eine solche kulturelle Einrichtung wie die Casa de la Gastronomia Peruana bietet den Besuchern die Möglichkeit, die reichen Traditionen des Staates kennenzulernen. Hier finden Sie Beschreibungen verschiedener Gerichte aus verschiedenen Regionen des Landes sowie die Geschichte ihrer Entstehung.
Lima - Plaza de Armas Wer ein farbenfrohes Spektakel sucht, muss das Planetario Nacional IGP besuchen, von dem aus die Besucher einen herrlichen Blick auf den Sternenhimmel genießen können. Hier können Sie auch die Bewegung von Sternen und Planeten kennenlernen, die ausnahmslos für alle von Nutzen wäre. Professionelle Sammler und Amateure würden sich wahrscheinlich für das Museo Numismatico del Peru interessieren, das eine reiche Sammlung von Münzen aus verschiedenen Epochen präsentiert. Für diejenigen, die die religiöse Geschichte der Stadt und des Landes als Ganzes erkunden möchten, ist es empfehlenswert, das Museo Señor de los Milagros zu besuchen. Wenn Sie lieber die lokale Flora und Fauna erkunden und mehr über sie erfahren möchten, ist das Museo de Historia Natural die beste Wahl. Besonderes Augenmerk sollte auch auf das Museo Naval del Peru gelegt werden, ein weiteres Museum, in dem Sie mehr über die lokale Geschichte und Kultur erfahren können.
Im folgenden Abschnitt erhalten Sie eine unserer Exkursions- oder Stadterkundungsreisen in Lima und Umgebung. Unsere Website bietet 10-30% niedrigere Ticketpreise im Vergleich zum Offline-Kauf vor Ort.

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Lima und Umgebung

Lima: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8
Referenzen
Karte von allen Palästen
Offenbare Paläste in der Nähe von Lima
♥   Palast 'Palace of Justice' Lima, 1.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Osambela House' Lima, 2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Archbishop Palace' Lima, 2.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Torre Tagle Palace' Lima, 2.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Government Palace' Lima, 2.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in und in der Nähe von Lima
♥   Kunstmuseum 'Museo de Arte de Lima' Lima, 1.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in der Nähe von Lima
♥   Catedral San José en Bellavista, Callao, 8.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Lima

Fotogalerie von dem kulturellen Erbe von Lima

Kulturelle Wahrzeichen finden auf der Karte von Lima: Kunstgalerien, Denkmäler, Paläste, usw.

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Ausflüge nach kulturellen Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Lima

Kultureller Reiseführer zu Lima. Tipps für faszinierende Orte in Lima: Tempels, Museen, Kirchen, Theaters und Schlösser. Tipps (mit Adressen, Telefonnummern und Hyperlinks) für die Orte in Lima die Sie besuchen sollten. Planen Sie Ihren eigenen Stadtausflug mit Hilfe dieser Webseite!
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018