OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Saporischschja - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Saporischschja - eine der schönsten und ältesten Städte der Ukraine, deren Besiedlung in der Zeit des Frühpaläolithikums begann. Auf diesen Böden haben Wissenschaftler Spuren von mehr als hundert Siedlungen und wertvollen Artefakten der Bronzezeit entdeckt. Auf diesen Gebieten wurde das mächtige skythische Königreich gegründet und existierte für mehrere hundert Jahre. Auf der skythischen Herrschaft, sind jetzt die restlichen Grabhügel und Statuen, die an die berühmten Polovtsian Frauen erinnern, die die Unbesiegbarkeit und Unsterblichkeit der skythischen Krieger symbolisierten. Diese Statuen wurden von Soldaten geopfert, weil sie glaubten, dass sie sie bewachten und Glück im Kampf brachten.
  Wie in jeder großen Stadt, sind in Zaporizhia die unterschiedlichsten Freizeit- und Unterhaltungszentren zugänglich. Viele Möglichkeiten zur aktiven Erholung in Saporischschja sind … Öffnen
Nach der Niederlage des skythischen Königreichs wurden diese Länder von den Hunnen, Avaren und Chasaren erobert. Sehr bald besiegte der russische Prinz Svyatoslav die Chasaren, und nach ihm kamen die Petschenegen in die Länder des heutigen Saporischschas. Über diese intensive Periode der Geschichte, erinnern auch an ein wichtiges Wahrzeichen, auf Voznesenovskiy Abstieg gibt es ein Denkmal des glorreichen Prinzen Svyatoslav. Bereits seit der Mitte des 11. Jahrhunderts wurden diese Länder von den Polovtsianern besetzt. Den russischen Fürsten gelang es nicht, die poloweztischen Truppen zu brechen, da die mongolisch-tatarische Invasion Russland traf.
Die Geschichte von Saporischschja ist untrennbar mit dem berühmten Zaporozhye Sich verbunden, über den es Legenden gab. Die hier lebenden Kosaken waren nicht nur tapfere Krieger; sie waren eine unabhängige Armee, die nur ihrem Ataman untergeordnet war. In der Tat war es eine Räuberarmee, die glaubte, dass alle Beute, die in der Schlacht verloren ging, legal war. Das Leben und die Traditionen der Kosaken hatten einen großen Einfluss auf die Bildung der Kultur der Stadt, einige Echos längst vergangener Zeiten manifestieren sich auch heute noch. Copyright www.orangesmile.com
  Das moderne Saporischschja ist eine Stadt der Fabriken und Metallurgen; Es ist die Präsenz großer Industrieunternehmen, die sein Aussehen bestimmen. Im zentralen Bereich der Stadt … Öffnen
Die Geschichte von Saporischschja als Stadt begann mit der Bildung der Provinz Novorossiysk, die durch das Dekret von Katharina der Großen gehalten wurde. An der Stelle der modernen Stadt befahl die Kaiserin die Gründung der Dnjepr-Verteidigungslinie, um die türkischen Eroberer vom Zugang zu den südlichen Grenzen des Reiches abzuhalten. Die größte Festung der Linie hieß Alexandrowskaja. Im Laufe der Jahre tauchten immer mehr Wohngebäude um die Festung auf, und bald wurde aus einem kleinen Verteidigungspunkt eine echte Stadt. Im Jahr 1921 wurde Aleksandrovsk Zaporizhia umbenannt, und die Stadt entwickelte sich weiter aktiv. Jetzt ist Zaporizhia eines der attraktivsten Touristenzentren des Landes, und Zehntausende von Touristen kommen jedes Jahr hierher, um die einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu bewundern und entlang der malerischen Straßen zu spazieren.
  In der Stadt gibt es viele alte historische und religiöse Denkmäler. Der wichtigste religiöse Ort in Saporischschja ist die Kathedrale des Schutzschleiers der Muttergottes. Die erste Kirche an ihrem Standort wurde 1778 erbaut. Vor hundert Jahren wurde beschlossen, hier eine neue Steinkathedrale zu errichten. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde es komplett zerstört und erst 2007 restauriert. Jetzt handelt es sich um eine exakte Kopie der historischen Kathedrale. Die Konstruktion ist 54 m hoch.
  Zaporizhia ist eine große Industriestadt, eines der wichtigsten industriellen Zentren der Ukraine. Es ähnelt in keiner Weise den Industriestädten, die während der Sowjetzeit aktiv … Öffnen
In einem der faszinierendsten Gebäude des zentralen Bezirks befindet sich das 1971 gegründete regionale Kunstmuseum von Zaporozhye. Es wird Liebhaber der Malerei beeindrucken. Die Museumssammlung umfasst fast 13.000 Exponate. Hier können Sie die Gemälde berühmter russischer Künstler sehen, die im 19. und 20. Jahrhundert lebten. Neben Gemälden präsentiert das Museum eine große Sammlung von Volkskunststücken. Im Museum gibt es spezielle Räume für Wechselausstellungen, von denen mindestens zehn jährlich stattfinden.
In der Stadt gibt es eine weitere einzigartige Naturattraktion - die Zaporozhye Oak. Die Eiche ist über 700 Jahre alt und besticht durch ihre unglaubliche Größe. Es ist 36 m hoch und hat einen Umfang von mehr als 6 m. 1996 wurde der Baum vom Blitz getroffen und hat seitdem nur einen lebenden Zweig. Der einzigartige Baum ist eine wichtige nationale Attraktion. Heutzutage bemüht sich die Stadtverwaltung, die Eiche zu reservieren.
  Wie in jeder großen Stadt, sind in Zaporizhia die unterschiedlichsten Freizeit- und Unterhaltungszentren zugänglich. Viele Möglichkeiten zur aktiven Erholung in Saporischschja sind … Öffnen
Das unglaublich schöne historische Gebäude, in dem sich der Territorialrat befand, beherbergt heute das Heimatmuseum von Zaporozhye. Es wurde 1922 gegründet. Der Initiator des Baus war der Archäologe Novitsky. Heutzutage präsentiert das Museum über 100 000 Exponate, darunter einzigartige archäologische Artefakte. Das Museum beherbergt eine große Sammlung historischer Waffen, altes Zubehör und Jagdtrophäen. Die meisten Exponate sind der Geschichte und den Traditionen der Zaporozhye-Kosaken gewidmet. Ein weiterer interessanter Ort ist das Weapons History Museum, das 2004 eröffnet wurde. Heute beherbergt es fast 2 000 Kalt- und Feuerwaffen.
Saporischschja: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Saporischschja und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Saporischschja
♥   Schloss 'Popov Castle' , 41.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Kodak fortress' , 63.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Reise nach Ukraine: was zu sehen

Kiev Pechersk Lavra ist ein noch unersetzliches Symbol von Kiew. Dies ist ein großer Komplex von religiösen Gebäuden, deren Geschichte im Jahre 1051 beginnt. Dies ist das Jahr, in dem die Mönche die Höhlen in Klöster und Tempel verwandelten. Es dauerte so lange wie neun Jahrhunderte, um einen leeren Raum auf dem rechten Ufer des Dnepr River zu einem wunderschönen Komplex von prächtigen Kirchen und Klöstern zu machen. Kiew Pechersk Lavra erlitt in den Jahren des Zweiten Weltkrieges große Schäden, zum Beispiel wurde die Rekonstruktion der Uspensky-Kathedrale erst im Jahr 2000 beendet. Heute hat diese prächtige Anlage nicht nur religiöse, sondern auch große kulturelle Bedeutung, da viele ihrer Gebäude wahr sind architektonische landmarken … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Saporischschja

IHG bringt seine Hotelmarke Voco nach Den Haag

Das Hotel ist in einem ehemaligen Bankgebäude aus dem Jahr 1923 geöffnet. Um das Gebäude für ein Luxushotel geeignet zu machen, wurde die ehemalige Bank komplett umgebaut. Das Hotel verfügt über 204 Zimmer mit elegantem Design, die sich auf 7 Etagen des Gebäudes befinden. Vom Hauptbahnhof aus ist das neue Hotel in Den Haag ganz einfach zu erreichen – die Straßenbahnfahrt dauert nur zehn Minuten. Eine Fahrt ans Meer dauert nur etwas länger – fast 15 Minuten. Lesen

31.07.2021

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Saporischschja

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Saporischschja

Alles über Saporischschja, Ukraine - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Saporischschja, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Saporischschja.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018