OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Franzosischer Polynesien

Nationale Traditionen von Franzosischer Polynesien. Gewöhnlichkeiten, Mentalität und Lifestyle

  Die meisten Einwohner von Französisch-Polynesien (etwa 80%) sind ethnische Polynesier oder Polynesier gemischt mit Europäern. Der Rest der Inselbewohner sind hauptsächlich Chinesen und Europäer. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung spricht sowohl Französisch als auch Tahitianisch. Polynesier stehen Frankreich positiv gegenüber, aber ein Teil von ihnen wünscht sich Unabhängigkeit und befürwortet die Rückkehr zum Erbe seiner Vorfahren. Gleichzeitig ist der andere stolz darauf, zur französischen Kultur zu gehören. Die Hälfte der Polynesier betrachtet sich als Protestanten, und etwa 35% sind Katholiken. Auf der Insel finden Sie auch Anhänger anderer religiöser Überzeugungen wie Siebenten-Tags-Adventisten und Mormonen. Unabhängig von der Religion glauben viele Inselbewohner an Ahnengeister, die in der Welt der Lebenden als Geister auftreten und sogar Kontakt zu Verwandten aufnehmen können.
  Es ist ziemlich schwierig, ein Land zu finden, das für Familien mit Kindern besser geeignet ist als Französisch-Polynesien. Jedes Kind und …
Öffnen
Eines der interessantesten Konzepte in Französisch-Polynesien ist das mystische „Mana“. Mana kann viele Dinge bedeuten: Vitalität, Unabhängigkeit, Schönheit, Größe, Intelligenz, Wahrheit und so weiter. Es kommt hauptsächlich auf die Situation an und darauf, was ausgedrückt werden muss. Wenn Leute über eine Person sagen: „Er hat Mana“, bedeutet dies oft, dass er eine Art Erleuchtung erlangt hat. Ein weiteres charakteristisches polynesisches Merkmal sind weit verbreitete Tätowierungen. Das Tätowieren war schon immer ein wichtiger Bestandteil der polynesischen Kultur und könnte als Zeichen der Zugehörigkeit zu einem Stamm oder als Symbol für den Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter auf die Haut gezogen werden. Das Wort selbst 'Tattoo' ist tahitianischen Ursprungs. Die Tahitianer hatten einen Gott der Tätowierungen, der dafür bekannt war, alle Fische zu schmücken. Jede Linie des Tattoos auf dem Körper, jeder Strich gilt immer noch als mit Mana verbunden. Die meisten Inselbewohner glauben, dass jeder Polynesier mindestens ein Tattoo haben sollte.
Obwohl Spannungen zwischen ethnischen Gruppen in Französisch-Polynesien aufgrund kultureller Unterschiede und der Zugehörigkeit zu verschiedenen Gesellschaftsschichten auftreten können, ist es nicht typisch, dass Einheimische aufgrund ihrer Nationalität oder Religion diskriminieren. Hassverbrechen auf den Inseln sind ebenfalls sehr selten. Sowohl die Armen als auch die Reichen der Oberschicht unter den Polynesiern sind relativ wenige; Die Mehrheit der Inselbewohner gehört der Mittelklasse und der unteren Mittelklasse an. Wohlhabende Menschen sind immer an riesigen Häusern, teurer Markenkleidung und dem Besitz importierter Gegenstände wie Autos zu erkennen. Copyright www.orangesmile.com
  Jeder Kurzurlaub wird heller, wenn Sie Einkäufe hinzufügen. In Französisch-Polynesien gibt es viele kleine und große Geschäfte, in denen …
Öffnen
Die traditionellen Geschlechterrollen der Bewohner der Inseln Französisch-Polynesiens implizieren keine Diskriminierung oder Überlegenheit eines Geschlechts gegenüber dem anderen. Es besteht jedoch die allgemeine Überzeugung, dass sich männliche und weibliche Rollen und Aktivitäten ergänzen und nicht getrennt existieren können; Sie sind gleichermaßen wichtig und sollten immer respektiert werden. Männer gelten normalerweise als Familienoberhäupter, und Frauen sind oft ihre treuen Helfer. In den letzten Jahren haben jedoch immer mehr Frauen begonnen, in Gebiete einzudringen, die hauptsächlich von Männern besetzt sind (z. B. Landwirtschaft). Obwohl die Verwaltung des Hauses auch von Frauen aus der Arbeiterklasse erwartet wird, teilen sich einige Männer die Hausarbeit mit ihnen.
Polynesier sind ziemlich tolerant gegenüber Homosexualität. Darüber hinaus ist es auf den Inseln oft möglich, Menschen zu treffen, die als „faafafine“ bezeichnet werden - dies sind Männer mit weiblichen Manieren, die als Mädchen in der Familie erzogen wurden. Ein ähnliches Phänomen gab es bei den Polynesiern bereits vor dem Einmarsch der Europäer. Jungen werden allmählich als Mädchen erzogen, normalerweise aufgrund der Abwesenheit von Mädchen in einer Familie. Faafafine sind keine Transgender, das heißt, sie fühlen sich nicht wie Frauen in männlichen Körpern. Sie gelten als das dritte Geschlecht und haben möglicherweise Verbindungen zu Männern, gelten jedoch nicht als homosexuell.
Luxushotels in Franzosischer Polynesien für weitgereiste Touristen.
Öffnen
Die Inselbewohner können beide offiziell heiraten; Gäste einladen, eine Hochzeit und kirchliche Riten feiern oder inoffiziell einfach als Ehepartner zusammenleben und einander treu bleiben. Die zweite Art von Beziehung wird von den Polynesiern als legale Ehe angesehen. Inselbewohner haben einen interessanten Brauch, eine tahitianische Gardenienblume hinter ihrem linken Ohr zu tragen, besonders wenn sie einen Partner haben. Auf der anderen Seite platzieren diejenigen, die aktiv nach einem Partner suchen, eine Blume hinter ihrem rechten Ohr. Polynesier leben oft zusammen in Familien von drei oder mehr Generationen. Adoptionen sind keine Seltenheit.
Polynesier sind unglaublich gastfreundlich, großzügig und sehr freundlich, nehmen aber aufgrund ihrer inhärenten Bescheidenheit oft keinen Kontakt mit Fremden auf. Das Herz eines Einheimischen kann jedoch mit einem aufrichtigen Lächeln oder einer Begrüßung gewonnen werden. Polynesier können am besten als entspannte und ruhige Menschen beschrieben werden. Sie lieben es zu tanzen, sich zu entspannen und zu essen - und machen sich überhaupt keine Sorgen um diese zusätzlichen Kilogramm. Es ist nicht üblich, Ihr Gewicht im Auge zu behalten und Sport zu treiben, um die Schlankheit auf den Inseln aufrechtzuerhalten. Die Natur der Inseln trägt zu guter Natur und Entspannung bei: Hier ist es immer warm, es wachsen wundervolle Blumen, und es gibt überhaupt keine giftigen Pflanzen und Tiere im Land.
Franzosischer Polynesien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Franzosischer Polynesien

Länderkarten Landkarten von Franzosischer Polynesien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Franzosischer Polynesien

Türkei enthüllt neue PCR- und Quarantäne-Anforderungen

Jeder, der in der Türkei ankommt, mit Ausnahme von Passagieren, die für die obligatorische Quarantänemaßnahme in Frage kommen, kann am Flughafen einem PCR-Test unterzogen werden. Dieser Prozess ist zufällig und wird zu Stichprobenzwecken durchgeführt. Besucher, die positiv getestet wurden, werden gemäß den COVID-19-Richtlinien behandelt und für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Fällt der am 10. Tag der Quarantäne durchgeführte PCR-Test negativ aus, wird die Quarantäne beendet. Lesen

13.06.2021

Berühmte Standorte von Franzosischer Polynesien in Bildern

Einzigartige Traditionen in Städten von Franzosischer Polynesien

Papeete
Für die Veranstaltungen bereiten die Teilnehmer die speziellen prächtige und farbenreiche Anzüge vor, sie wurden seit langem ein Hauptsymbol des Festivals. Die Vorbereitung auf den Feiertag nimmt etwas Monate ein, da sein Programm sehr gesättigt und mannigfaltig ist. Außer den unvergesslichen tänzerischen Vorstellungen können die Gäste des Festivals die interessanten Wettkämpfe besuchen, und in einigen sogar teilzunehmen. Ein untrennbarer Bestandteil des Festivals Chejwa wurden … Lesen
Vaiare
Wenn Sie Moorea von oben betrachten, werden Sie feststellen, dass die Insel eine Form hat, die dem Herzen ähnelt. Wegen dieser interessanten Besonderheit, wählen viele Jungvermählten die Inseln als ihre Flitterwochen-Destination. Einige kommen zu der wunderschönen Insel für die Hochzeitszeremonie, und einige kommen um sich während der Flitterwochen zu entspannen. Die Einheimischen behandeln Hochzeitszeremonien ernst und organisieren für die Gäste absolut atemberaubende und faszinierende … Lesen

Karte von Regionen in Franzosischer Polynesien mit authentischen Traditionen

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018