OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Evora - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Das wunderschöne Evora ist ohne Zweifel eine der attraktivsten Städte in Portugal. Ein Spaziergang durch die Innenstadt ist eine hervorragende Gelegenheit, die Atmosphäre der Vergangenheit zu spüren. Jedes Gebäude, jeder Sockel und jedes Denkmal sind voller interessanter Geschichten über die Vergangenheit dieser Region und sie sind bereit, diese Geschichten neugierigen Reisenden zu erzählen. Die Geschichte dieser Siedlung ist es wirklich wert, sich mit ihr vertraut zu machen, und so viele Touristen aus der ganzen Welt besuchen diese portugiesische Stadt, um diese „Geschenke“ der Vergangenheit zu sehen, köstlichen lokalen Wein zu trinken und eine Vielzahl lokaler Käsesorten zu genießen und Desserts. Außerdem sollten Touristen bei der Planung eines Besuchs in Evora berücksichtigen, dass dies eine Siedlung mit einer langen Geschichte ist, ein wahres spirituelles Zentrum des Landes.
Die alten lusitanischen Stämme waren die ersten Siedler in dieser Gegend. Sie gründeten hier die erste Siedlung und nannten sie ähnlich dem modernen Namen der Stadt - Ebora. Als die Römer in den 80er Jahren v. Chr. Dieses Gebiet eroberten, blieb den Einheimischen nichts anderes übrig, als Quintus Sertorius, einen römischen Rebellenkommandeur, um Hilfe zu bitten. Er blieb sieben Jahre lang der Herrscher in diesem Gebiet. Die Römer fanden jedoch einen Weg, die Stadt zu erobern und Sertorius zu zerstören, und so wurde Julius Cäsar hier der neue Herrscher. Er blieb die Siedlung von Liberalitas Julia. Im Jahr 712 fielen die Mauren in das Gebiet ein und änderten den Namen der Stadt erneut und nannten ihn Yaburah.
Christliche Ritter veränderten die Geschichte der Stadt drastisch und beendeten die Herrschaft der Mauren. Im Jahr 1128 erschienen Templer in der Region. Ihr Hauptziel war es, Evora zu befreien, und dies gelang ihnen in den 60er Jahren des 12. Jahrhunderts. König Alfonso wollte den Rittern danken und gab ihnen die Stadt. Die Zeit vom 15. bis zum 16. Jahrhundert war eine der erfolgreichsten in der Geschichte von Evora. Zu diesem Zeitpunkt erschien hier die erste Universität, und die Stadt entwickelte sich aktiv. Die Spanier besetzten Evora im 17. Jahrhundert, und dieses Ereignis markierte den Beginn des Niedergangs der Stadt. Die UNESCO hat die Stadt im 20. Jahrhundert in die Liste der Welterbestätten aufgenommen. Copyright www.orangesmile.com
Lust auf etwas Aufregendes? Dann vergessen Sie nicht, die Capela dos Ossos oder die Knochenkapelle zu besuchen. Diese Kapelle befindet sich neben dem Eingang der St.-Franziskus-Kirche aus dem 15. Jahrhundert. Der Name des Gebäudes könnte einige Fragen aufwerfen. Besuchen Sie einfach die Kapelle und Sie werden schnell verstehen, warum sie so genannt wurde. Die Sache ist, dass alle Wände in der Kapelle eine sehr ungewöhnliche „Dekoration“ aus menschlichen Knochen haben. Dies sind die Schädel und Knochen von Mönchen, die als Baumaterial verwendet wurden. Insgesamt werden in der Kapelle Fragmente von fünftausend menschlichen Körpern verwendet.
Nach historischen Daten beschlossen die Mönche, ein so beängstigendes Gebäude zu bauen, um daran zu erinnern, dass der Tod unvermeidlich ist. Dies galt insbesondere für das Mittelalter, da die Stadt zu dieser Zeit mit vielen Problemen zu kämpfen hatte. Angriffe außerirdischer Kräfte und plötzliche Pestepidemien forderten viele Menschenleben vor Ort. Als nicht genügend Platz für Friedhöfe vorhanden war, beschlossen die Mönche, ihre Mitmönche auf solch ungewöhnliche Weise zu „verewigen“. Wenn Sie aufmerksam genug sind, werden Sie sehen, dass sich auf dem Bogen eine Inschrift befindet, die besagt: „Meine Knochen sind bereits hier und Sie sind die nächsten“. Die Knochen der Toten wurden mit Kalkkarbonat behandelt, um sie weißer zu machen. Kleine und dünne Knochen wurden zerkleinert und dem Zement zugesetzt.
Die Kathedrale von Evora oder Sé de Évora ist ein wahres Juwel der Stadt. Der Bau des bemerkenswerten architektonischen Wahrzeichens begann in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts und dauerte vierundsechzig Jahre, obwohl die Kirche nur achtzehn Jahre nach Beginn der Bauarbeiten geweiht wurde. Dies ist ein schönes Beispiel für den romanisch-gotischen Stil. Draußen erinnert die Kathedrale an eine Festung. Aufgrund ihrer Schönheit ist die Kathedrale von Evora weithin als die beste mittelalterliche Kirche in Portugal anerkannt. Keine andere Kirche dieser Zeit in Portugal kann mit dieser Kathedrale in Bezug auf Schönheit und Größe mithalten.
In der Kathedrale befindet sich eine alte Pfeifenorgel. Überraschenderweise ist dieses Musikinstrument aus dem 16. Jahrhundert immer noch in einem funktionierenden Zustand und klingt erstaunlich. Das Innendekor der Kirche ist eine schöne Kombination aus weißem, rosa und schwarzem Marmor. Wunderschön gemachte Skulpturen der Apostel schmücken die Fassade der Kathedrale, als ob sie ihre Türme schützen würden. In einem dieser Türme befindet sich heute ein Museum mit zahlreichen religiösen Artefakten. Besucher können alte Kostüme von Priestern sowie andere wertvolle Artefakte sehen.
Um nach Evora zu gelangen, können Touristen ein Auto mieten oder Tickets für einen Bus oder Zug kaufen. Im südlichen Teil der Stadt gibt es einen Bahnhof, der eine direkte Verbindung nach Lissabon hat. Eine Zugfahrt in diese Richtung dauert eineinhalb oder höchstens zwei Stunden. Eine Reise von Setubal ist kürzer, etwas länger als eine Stunde, aber Sie müssen in Pinhal Novo eine Änderung vornehmen. Eine Busfahrt von Lissabon dauert ungefähr so lange wie eine Zugfahrt. Die bequemste Straße für Autos beginnt mit der Straße A2 und setzt sich dann mit der Straße A6 fort, die direkt nach Evora führt.

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Evora und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Evora
♥   Schloss 'Castle of Viana do Alentejo' , 27.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castle of Évoramonte' , 28.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castle of Terena' , 44.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castle of Elvas' , 73.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Castle of Campo Maior' , 87.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Evora
♥   Nature Park 'Serra de São Mamede' , 97.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Nature Park 'Arrábida' , 100.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Nature Park 'Vale do Guadiana' , 100.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Nature Park 'Serras de Aire e Candeeiros' , 129.5 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Nature Park 'Tejo Internacional' , 136.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Reise nach Portugal: was zu sehen

Wenn wir religiöse Landmarken des Landes beschreiben, können wir die Christus-König-Statue nicht erwähnen. Es wurde 1959 gebaut und ist eine exakte Kopie der Statue in Rio de Janeiro. Die Höhe der Statue beträgt 28 Meter; Es gibt ein Aussichtsplattform in der Nähe der Statue, von dem aus die Besucher einen herrlichen Panoramablick auf Lissabon genießen können. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Evora

Thailand will den Tourismus bis zum 1. Juli wieder aufnehmen

Wenn Thailand seine Grenzen bis zum 1. Juli wieder öffnet, kann es andere beliebte asiatische Reiseziele übertreffen. Die Petition unterstreicht, dass der Tourismus das Wirtschaftswachstum des Landes beschleunigen kann, und schlägt vor, potenzielle Anforderungen für internationale Touristen umzusetzen, z. B. einen Impfnachweis, den Abschluss einer Krankenversicherung, einen negativen COVID-19-Test usw. Im Jahr 2019 war der Tourismus in Thailand eine Branche mit einem Wert von rund 96,5 Milliarden US-Dollar. Fast 40 Millionen Touristen besuchten das Land im Jahr 2019 und versorgten über 8 Millionen Menschen mit Arbeitsplätzen. Zwischen zwei und vier Millionen dieser Menschen haben bereits ihren Arbeitsplatz aufgrund von Reisebeschränkungen verloren. Lesen

08.05.2021

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Evora

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Evora

Alles über Evora, Portugal - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Evora, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Evora.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018