OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Bagan - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Vor langer Zeit gründeten die Menschen eine Siedlung und nannten sie Bagan. Diese antike Stadt in Myanmar ist auch als 'Stadt der tausend Tempel' bekannt. Es ist ein Wunder, dass diese historische Stätte bis in unsere Tage erhalten geblieben ist. In der heutigen Zeit interessieren sich immer mehr Touristen für einen Besuch in Myanmar und Old Bagan. Wonach suchen sie? Dies ist ein absolut einzigartiger Ort mit einer magischen Atmosphäre.
Historiker glauben, dass Bagan im Jahr 850 gegründet wurde. Dies war eine Zeit voller blutiger Kämpfe um den Thron. Die Staatsstreiche wurden so häufig, dass sie für die Menschen vor Ort zu einer echten Katastrophe wurden. Zwei Jahrhunderte nach der Gründung der Stadt wurde Anawrahta der König der Region. Er war der Gründer des heidnischen Reiches. Dank seiner Regierungszeit wuchs das Reich durch die Eroberung der angrenzenden Gebiete. Anawrahta wollte das heidnische Königreich entwickeln und es anderen Königreichen überlegen machen. Zu diesem Zweck lud er talentierte Meister ein, die wahre Meisterwerke für die Stadt schufen.
Als der König starb, veränderten sich viele Könige. Auch das Leben in der Stadt veränderte sich. Blutige Schlachten kamen in das wohlhabende Land und brachten Chaos und Unordnung. Das heidnische Reich hörte Ende des 12. Jahrhunderts auf zu existieren. Die Bevölkerung des Landes nahm erheblich ab und viele Sehenswürdigkeiten wurden bei einem Brand zerstört. Nur prächtige alte Tempel erinnern noch an die vergangene Herrlichkeit. Ein verheerendes Erdbeben ereignete sich 1975 in der Region. Es zerstörte die Stadt fast vollständig. In den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts gab es Versuche, die Tempel wiederherzustellen, aber diese Versuche verursachten noch mehr Schaden. Copyright www.orangesmile.com
In Bagan können Touristen einen unglaublich interessanten Ausflug für ausländische Gäste besuchen - eine Tour nach Phowintaung (oder Po Win Taung). Dies ist ein buddhistischer Komplex, der aus mehr als 900 Höhlen besteht. Einer Legende nach lebte in diesen Höhlen ein mittelalterlicher Alchemist (Magier) namens Po Win. Er kannte das Geheimnis, jedes Metall in Gold zu verwandeln und konnte jeden Wunsch mit einem einfachen Schwingen seines Zauberstabs erfüllen. Das Labyrinth der Höhlen ist 25 Kilometer lang. Heutzutage können Besucher an einer aufregenden und sehr interessanten Suche in diesen Höhlen teilnehmen. Während der Suche suchen die Teilnehmer nach den Manuskripten des Heiligen Grals. Um teilnehmen zu können, müssen Besucher mittags kommen. Wenn die Zeit für Pilger vorbei ist, können Touristen das Questspiel spielen.
Einige Touristen fragen sich vielleicht, ob es in Bagan noch Wahrzeichen gibt, seit die Stadt zerstört wurde. Dies ist eine logische Frage. Trotz der tragischen Ereignisse der Vergangenheit ist die Stadt immer noch einen Besuch wert. Es gibt immer noch Tausende von Stupas und Tempeln, die eine mystische Atmosphäre schaffen und der Gegend einen geheimen Charme verleihen. Die Ruinen sehen ziemlich düster aus, aber kein Tourist fühlt sich hier niedergeschlagen oder deprimiert. Lokale Tempel sehen ganz anders aus als die üblichen Gebäude. Sie sind orientalischen Tempeln und westlichen Kirchen nicht ähnlich.
Um ein Panorama von Bagan zu bewundern und einige atemberaubende Ausblicke zu genießen, besuchen Sie die Aussichtsplattform. Es ist schwierig, die Aufregung von dem Moment an zu kontrollieren, in dem Sie mit dem Klettern beginnen. Wenn Sie auf sonnenbeschienenen Stufen hinaufsteigen, werden Sie spüren, wie zart die Sonne Sie umarmt. Wenn Sie oben angekommen sind, haben Sie die Möglichkeit, mit einem Heißluftballon über die antike Stadt zu fliegen.
Während der Zeit des Wohlstands des heidnischen Königreichs erschienen fast 4.500 buddhistische Stupas, Tempel und Klöster in den Ebenen von Bagan. Viele von ihnen wurden zerstört, aber es ist immer noch möglich, mehr als 3.800 von ihnen zu sehen. Darüber hinaus sind einige Tempel in sehr gutem Zustand. Kein Wunder, dass Bagan zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier können Touristen zahlreiche Stupas sehen, den lokalen Namen für Pagoden oder Chedi. Vielleicht ist die Shwezigon-Pagode der bemerkenswerteste Tempel in Bagan. Dies ist ein riesiges Gebäude mit einer goldenen Kuppel. Die Höhe dieser Stupa beträgt 99 Meter. In der Nähe des Tempels gibt es kleinere Gebäude, die älter als die Stadt sind. Der Sulamani-Tempel wurde 1181 erbaut. Dieses Gebäude ist ein fabelhaftes Beispiel für früh- und mittelalterliche birmanische Architektur. Der erste Stil spiegelt sich in flachen horizontalen Objekten wider. Der zweite Baustil ist in vertikalen Elementen deutlich sichtbar. Diese Kombination von Details verleiht dem Gebäude Einzigartigkeit und macht den Sulamani-Tempel zu einem Muss für alle Touristen, die Bagan besuchen. Das Innendekor ist eine elegante Mischung aus geschnitzten Leisten, Dachböden und Wänden mit Gemälden. Talentierte Handwerker könnten das Innendekor des Gebäudes wiederherstellen, sodass Touristen den genauen Tempel sehen können, den die Meister vor Jahrhunderten geschaffen haben.
Nicht alle Länder haben eine direkte Verbindung nach Myanmar. Es ist möglicherweise einfacher, zuerst nach Bangkok, Kuala Lumpur oder Singapur zu fliegen und dann nach Yangon zu fliegen. Bagan ist von Yangon aus leicht zu erreichen. Touristen, die keine Flugreisen unternehmen möchten, können Myanmar von Thailand aus auf dem Landweg erreichen. In diesem Fall benötigen sie auch ein kurzfristiges Thai-Visum. Es gibt regelmäßige Busfahrten von Yangon nach Bagan. Mandalay bietet auch Schiffsfahrten nach Bagan an, aber die Transitzeit wird in diesem Fall länger sein - bis zu 12 Stunden.

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Bagan und Umgebung

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Bagan aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Taung Kalat Kloster

Aus der Serie “Die abgelegensten Klöster und Tempels der Welt”
Ursprünglich war die Treppe gedeckt. Mit der Zeit aber ist das alte Dach verfallen und fehlt heute auf einigen Anschnitten vollständig. Das einziges Ding, das den Reisenden vom Fallen in den Abgrund bewahren kann, sind die brüchigen Holzgeländer. Noch eine Besonderheit der gefährlichen Treppe ist die riesige Zahl der laufenden Affen. Um 777 Stufen zu überwinden muss man ganz geduldig und vorsichtig sein. Seit uralten Zeiten halten die Ortsbewohner den Berg Taung Kalat für die heilige Stelle - das Heim der heiligen Natov-Geister, die genau wie Buddha verehrt werden. Die meisten Pilger besuchen das Kloster während der Feier des Vollmondes Nayon. Dieser religiöse Feiertag wird zweimal im Jahr gefeiert. … Weiterlesen

Reise nach Myanmar-Burma: was zu sehen

Mon Leute, die Anhänger der indo-buddhistischen Zivilisation, waren die ersten Siedler auf dem Territorium des modernen Myanmar. Später siedelten sich auch die Burmesen hier an, und so teilte sich das große Gebiet des Landes in birmanische und mon-Königreiche. Sie blieben bis zum 13. Jahrhundert unabhängige Formationen mit ihrem eigenen einzigartigen Lebensstil und ihrer eigenen Kultur. Später litt Myanmar unter den mongolischen Invasionen. Die Kolonialisierung begann 500 Jahre später und bald war das gesamte Gebiet des Landes unter britischer Herrschaft. Während des Zweiten Weltkriegs litt Myanmar unter einer schwierigen Zeit der japanischen Besatzung. 1948 wurde das Land schließlich vom Vereinigten Königreich unabhängig. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Bagan

Saudi-Arabien eröffnet 38 Hotels in Diriyah

Diriyah ist eines der ersten Megaprojekte in Saudi-Arabien. Hotels und andere Infrastruktur werden im nächsten Jahr eröffnet, und alle Arbeiten werden voraussichtlich 2026 abgeschlossen sein. Die ersten 18 Restaurants in Bujairi Terrace werden bereits Anfang 2022 ihren Betrieb aufnehmen. Lesen

20.08.2022

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Bagan

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Bagan

Alles über Bagan, Myanmar-Burma - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bagan, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Bagan.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018