OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Irak Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Der Irak ist ein altes arabisches Land und beherbergt eine Vielzahl einzigartiger historischer Sehenswürdigkeiten und archäologischer Stätten. Das Territorium des modernen Landes ist eine der frühesten Wiegen der Zivilisation der Welt. Heutzutage hat das Land eine multiethnische Bevölkerung, und diese Tatsache spiegelt sich in der mehrdimensionalen Kultur wider. Genau wie vor vielen Jahrhunderten leben viele Nomadenstämme im Irak, und Stammesgebiete grenzen friedlich an schöne moderne Städte.
Die ersten Anzeichen von Menschen auf dem Territorium des modernen Irak gehen auf das Mittelpaläolithikum zurück. In dieser Region tauchten mehrere alte Zivilisationen auf. Dies war der Ort des alten Babylonien, des akkadischen und des assyrischen Reiches. Bis zum Beginn des 7. Jahrhunderts war das Gebiet des modernen Irak Teil des sassanidischen Reiches. Arabische Truppen eroberten das Land 636. Kurz vor der Mitte des 8. Jahrhunderts wurde die Stadt Bagdad zum Zentrum des arabischen Kalifats. Die Wohlstandsperiode des Kalifats endete 1258 nach der mongolischen Invasion.
Die Region überlebte eine schwierige und lange Zeit der Kolonialisierung. Die Osmanen eroberten es 1534 und machten den Irak zu einem Teil des Osmanischen Reiches. Die Briten eroberten das Land 1914. Trotz der Erlangung der Unabhängigkeit im Jahr 1932 konnte der Irak die Herrschaft des britischen Empire nicht vollständig loswerden. Während des 20. Jahrhunderts litt das Land unter Revolutionen und Militärputschen. Noch heute gibt es Spannungen zwischen verschiedenen politischen Parteien und Gruppen im Land. Copyright www.orangesmile.com
Trotz zahlreicher politischer und bewaffneter Konflikte ist es dem Irak gelungen, sein reiches historisches Erbe zu bewahren. Die Große Ziggurat von Ur ist ein einzigartiger alter Tempel, der vor ungefähr 4.000 Jahren in der Zeit erbaut wurde, als das antike Mesopotamien blühte. Trotz dieses ehrenwerten Zeitalters befindet sich dieser alte Steintempel in einem hervorragenden Zustand. Für moderne Wissenschaftler und Archäologen ist es immer noch ein Rätsel, wie Menschen vor Tausenden von Jahren mit riesigen Steinen einen so großen und unglaublich aussehenden Tempel bauen konnten.
Die Erbil-Zitadelle in der Stadt Erbil in der Region Kurdistan im Irak ist ein nicht weniger wichtiges Wahrzeichen der Antike. Das Alter dieser Zitadelle beträgt ungefähr 5.000 Jahre. Zu verschiedenen Zeiten gehörte die wunderschöne Festung mit 30 Meter hohen Mauern Assyrern, Persern und Babyloniern. Türken und Araber gehörten zu den letzten Besitzern. Auf einem Hügel gelegen, begeistert die wunderschöne Zitadelle die Besucher immer noch mit ihrem undurchdringlichen Aussehen. Viele Bauelemente blieben seit der Bauzeit unverändert.
Die antike Stadt Babylon ist eine wichtige archäologische Stätte auf internationaler Ebene. Dies ist die Hauptstadt des legendären Königreichs Babylon, das vor etwa 3.000 Jahren ein prosperierendes Land war. Im 3. Jahrhundert litt die einst reiche und mächtige Stadt unter dem Niedergang. Bei zahlreichen archäologischen Ausgrabungen konnten Wissenschaftler die verbleibenden Fragmente alter Paläste, Tempel und anderer Kultgebäude finden. Zahlreiche Artefakte, die bei diesen Ausgrabungen entdeckt wurden, sind heute in den irakischen Museen ausgestellt.
Die Ruinen der antiken Stadt Hatra sind eine nicht weniger interessante und wichtige Attraktion. Die Stadt liegt im nördlichen Teil des Irak. Hatra war die Hauptstadt des parthischen Königreichs. Dies war ein großes Handelszentrum und ein wichtiger strategischer Punkt. Hatra hatte viele seiner einzigartigen Gebäude seit Tausenden von Jahren erhalten, aber leider verlor die Stadt in der Neuzeit aufgrund militärischer Konflikte viele ihrer Wahrzeichen.
Der Irak ist berühmt für seine wichtigen religiösen Zentren, die Pilger aus aller Welt anziehen. In Nadschaf gibt es ein wichtiges religiöses Wahrzeichen - die Imam-Ali-Moschee. Viele berühmte schiitische Imame haben hier studiert. Während ihrer langen Geschichte wurde die Moschee mehrmals zerstört, aber jedes Mal wurde sie dank der Bemühungen der lokalen Bevölkerung wieder aufgebaut. Der Legende nach befindet sich die Moschee an einem einzigartigen Ort - der Grabstätte von Noah und Adam. Die erste Moschee erschien hier im Jahr 977. Sie wurde errichtet, um das Grab von Alī ibn Abī Tālib, dem ersten schiitischen Imam nach Muhammad, zu beherbergen. Die Moschee wurde in der Vergangenheit stark beschädigt, hat aber immer noch ihr ursprüngliches Aussehen. In diesen Tagen besuchen nicht nur Pilger aus aller Welt, sondern auch neugierige Touristen die Moschee.
Es ist möglich, den Irak von Istanbul, Frankfurt, Athen, Dubai und Amman aus zu erreichen. Das Land verfügt über eine Landverkehrsverbindung mit dem benachbarten Jordanien, Syrien, Kuwait, Iran, Saudi-Arabien und der Türkei. Diese Länder haben regelmäßige Busverbindungen. Touristen können sich auch mit einem Mietwagen zwischen den Ländern bewegen.

Berühmte und einzigartige Orte in Irak aus unserer Rezension

Babylon Ruinen

Aus der Serie “Gut erhaltene Artefakte der jüdischen Zivilisation”
  Menschen, die Judentum praktizieren und Interesse an der Kultur der Antike zeigen, werden gerne die Ruinen der antiken Stadt Babylon besuchen. Diese Stadt wurde vor mehr als 5000 Jahren gegründet. Es war eine der größten Städte im alten Mesopotamien. Über Jahrhunderte hinweg blieb Babylon das wichtigste politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum. Heute können Sie die Ruinen einer der ältesten Städte der Welt in der Nähe von Al Hillah sehen. Babylon wurde schon im 1000 v. Chr. Zerstört. Die Ruinen dieser antiken Stadt hören jedoch nicht auf, mit ihrer Größe zu überraschen.

Ein Gebiet der antiken Stadt war ungefähr 4 Quadratkilometer. Es gab viele Befestigungen, majestätische Paläste und religiöse Monumente. Heute ziehen ihre Ruinen viele Orte an, die … Weiterlesen

Hängende Gärten von Amitis

Aus der Serie “Die sieben Weltwunder”
  Die hängenden Gärten von Babylon, auch Hängende Gärten von Amytis genannt, sind eine erstaunliche architektonische Struktur der antiken Welt, die bis heute nicht überleben kann. Der Legende nach wurde der luxuriöse architektonische Komplex im Auftrag von König Nebukadnezar II. Erbaut, der der Anlage den Namen seiner Frau gab. Der Legende nach befanden sich die hängenden Gärten in Babylon. Heute fällt ihr Standort mit dem Zentrum der irakischen Stadt Hilla zusammen.

Die Legende, die mit dem Bau eines bezaubernden Palastes mit Garten verbunden ist, ist unglaublich. Im 7. Jahrhundert v. Chr. Schloss der babylonische König Nebukadnezar II. Ein Militärbündnis mit dem König der Meder und bestätigte seine Heirat mit der Tochter des Mediokönigs. Königin Amytis war nicht … Weiterlesen
Länderkarten Landkarten von Irak
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Irak
Karte der Städte Städtekarte von Irak
Karte der Regionen Karte der Regionen in Irak

Malaysia kündigt Pläne zur Wiedereröffnung seiner Grenzen für vollständig geimpfte Reisende an

Die Entstehung der sogenannten Reiseblase ist eine gute Nachricht für Hotels in Langkawi, da der Tourismus des Landes wie die meisten Reiseziele weltweit leidet. Touristen, die auf der Insel ankommen, müssen keine wertvollen Tage ihres Urlaubs in einem Hotel verbringen und auf das Ende der Quarantänezeit warten. Sie können sich überall frei bewegen, müssen aber mindestens drei Tage in Langkawi bleiben. Alle Touristen, die die Insel besuchen möchten, sollten außerdem nicht länger als 72 Stunden vor ihrer Ankunft einen RT-PCR-Test (Reverse Transkription-Polymerase-Kettenreaktion) durchführen. Lesen

05.12.2021

Besichtigungen in beliebten Städten in Irak

Bagdad
Abū Jaʿfar al-Manṣūr, der zweite abbasidische Kalif, gründete die Stadt 762. Zunächst nannte er die Stadt Madinat al-Salaam oder die Stadt des Friedens. Einheimische betrachteten diesen Namen als Symbol für Frieden und Wohlstand. Der Name Bagdad wurde später dominant und wurde im 11. Jahrhundert zum einzigen Namen der Siedlung. Die neue Stadt wurde schnell zu einer wichtigen Siedlung und zum Zentrum des abbasidischen Kalifats. Die Bedeutung von Bagdad wuchs aufgrund seiner günstigen … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Irak

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018