OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Delft - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Das Zentrum von Delft ist der Standort von mehr als 600 historischen Sehenswürdigkeiten. Die meisten von ihnen wurden im 16. und 17. Jahrhundert geschaffen und einige von ihnen erschienen noch früher. Die Stadt bekam den Namen nach dem ersten künstlichen Kanal - dem Alten Delft. In der Nähe finden Besucher mehrere historische Gebäude. Unter ihnen sieht man die St. Barbara Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert, die früher ein Asyl war und jetzt ein Studentenclub ist. Die St. Ippolit-Kapelle wurde 1400 im Kloster des Heiligen Geistes erbaut. Das Gebäude der Wasserabteilung von Delft wurde am Anfang des 16. Jahrhunderts erbaut. Es bietet fantastischen gotischen Stil mit vielen fabelhaften Skulpturen und Blazonry. Ursprünglich war es ein Wohnhaus, aber seit dem 17. Jahrhundert ist das Gebäude zum Sitz des Königlichen Rates geworden. Das Gebäude des Prince of Savoy Arms verfügt über eine wunderschöne Fassade im Stil der Renaissance im 16. Jahrhundert. Heutzutage ist dies der Ort des öffentlichen Archivierungsdienstes. Babylon Kirche ist der Standort der St. Agatha Kapelle. Nach dem Tod von Prinz William von Oranien wurde er dort begraben. Das Gebäude der niederländischen Ostindien-Kompanie wurde im 17. Jahrhundert geschaffen. Ende des 20. Jahrhunderts wurde der Komplex in die Halle der Niederländischen Ostindien-Kompanie umgewandelt. Das Hotel De Mol aus dem 15. Jahrhundert ist eines der ältesten Gebäude in Delft.
  Das Hotel Johannes Vermeer Delft ist eines der berühmtesten und interessantesten historischen Hotels in Delft. Es liegt im Herzen der Stadt, wo sich das Hotel in einem wunderschönen … Öffnen
Das Museum der Armee. Das Armentarium wurde restauriert und dient heute als Museum der Armee. Dies ist der Ort, wo Touristen holländische Waffenkammer und andere Gegenstände im Zusammenhang mit Militär und Krieg sehen können - Waffen, Bilder, Gemälde und viele andere Dinge. Die Vorderseite des Gebäudes ist der Ort eines riesigen Reliefs aus dem 17. Jahrhundert mit dem Bild des Mars.
Die neue Kathedrale. Die Neue Kathedrale am Marktplatz ist eine gotische Basilika aus dem 14. Jahrhundert. Hier sehen Sie das Mausoleum von Wilhelm von Oranien (17. Jahrhundert), über dem Besucher die Gruft der königlichen Familie finden werden. In dieser Kathedrale wurde auch Hugo Grotius begraben. Die Dombaume des 19. Jahrhunderts ist 100 m hoch und hat Glocken an der Spitze. Die Kathedrale ist für alle Besucher geöffnet. Marktplatz ist der Standort einer anderen berühmten historischen Konstruktion - das Rathaus. Das Rathaus wurde im Mittelalter auf dem Gelände eines Gefängnisses errichtet. Nach dem Brand wurde das Rathaus im Renaissancestil umgebaut, aber der gotische Turm des 13. Jahrhunderts blieb unberührt. Das Gebäude, das 'Skalen' genannt wurde, wurde im 16. Jahrhundert projiziert. Im 18. Jahrhundert, nachdem die Häuser in der Nähe vereint und die Vorderseite des Gebäudes restauriert worden war, veränderte das Gebäude sein Aussehen auf das, was wir heute sehen können. Das Gebäude ist von der Gilde der Gold- und Silberschmiede und der Gilde der Chemiker besetzt. Copyright www.orangesmile.com
  Das De Vlaming Delft ist ein kleines Hotel, ein Aufenthalt, bei dem viele warme Erinnerungen für Paare hinterlassen werden. Die umliegende mittelalterliche Kulisse mit einzigartigen … Öffnen
  Der Prisenhof. Ursprünglich war der Prisenhof die St. Agatha Kathedrale. Es wurde im 15. Jahrhundert im spätgotischen Stil erbaut, aber ein Jahrhundert später entstanden einige Nebengebäude. Der Prisenhof ist vor allem dafür bekannt, dass Wilhelm von Oranien getötet wurde. Auf der Landung kann man die Löcher von den Kugeln sehen. Deshalb dient der Prisenhof nach der Restaurierung als Nationalmuseum. Die Ausstellung enthält Gemälde von Delftian Künstlern des 16. und 17. Jahrhunderts, Delftian Porzellan, Silberwaren und moderne Kunst. Am St. Agatha Platz befindet sich das Nusatara Museum. Es hat die Sammlung von ethnographischen Objekten, die in Kolonien benutzt wurden, um den Dienst zu unterweisen, bevor sie nach Indien gingen.
Die Alte Kirche. Die Alte Kirche, die früher der Friedhof des Heiligen Geistes war, wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts erbaut und im Laufe der Zeit wurde sie zu einer großen Kirche in verschiedenen gotischen Stilen. In der Kirche wurden einige hundert Menschen begraben, darunter berühmte Persönlichkeiten wie die Korsaren Pit Hine und Martin Tromph, der Wissenschaftler Anthony van Levenhuk und der Künstler Vermeer. Der Kirchturm aus dem 14. Jahrhundert ist 75 m hoch und ist ein bisschen schief. Oben sind die Glockenspiele des 16. Jahrhunderts angebracht; Sie sind so schwer, dass sie nur zu besonderen Anlässen verwundet werden.
  Delft ist nicht reich an riesigen Einkaufszentren und Discotheken, bietet aber eine einzigartige Auswahl an Geschäften und Orten zum Spazierengehen. Die Kenner von Vintage-Weinen … Öffnen
Die Mill de Roos wurde im 18. Jahrhundert erbaut und befand sich damals auf dem Stadtwall.

Die Easten wurden Anfang des 15. Jahrhunderts erbaut und heutzutage sind sie die einzigen Stadttore, die bis zu unserer Zeit existierten. Ihre Türme sind nicht so alt: Sie wurden im 16. Jahrhundert überbaut. Die Osttore bestehen aus den auf Wasser und Erde erbauten Toren, die mit Mauern verbunden sind. Heutzutage werden die Tore als Domizil und Ausstellungsraum genutzt.
Die Museen der Delft University of Technology. Das Technikmuseum ist eine Dauerausstellung, die über Dampfmaschinen, Computer und historische Instrumente zum Messen und Wiegen informiert. Im Botanischen Garten wachsen sie zum Zwecke der Wissenschaft solche Pflanzen wie Kakao, Zuckerrohr, Bambus, Kokospalmen und Zitrusfrüchte. Im Museum für Mineralogie sehen Sie die Sammlung von Fossilien, Steinen, Erzen, Mineralien, Meteoriten und Korallen. In diesem Museum können Sie auch solche geologischen Prozesse wie Vulkanismus oder Bergbildung kennenlernen.
Delft: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Delft und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Einkaufsstellen
Einkausstraßen in Delft
♥   Einkaufsstelle ' Grote Marktstraat' The Hague, 9.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Einkaufsstelle ' Spuistraat' The Hague, 9.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Einkaufsstelle ' Noordeinde' The Hague, 9.9 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Delft
♥   Schloss 'Duivenvoorde Castle' , 12.9 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Burcht van Leiden' , 19.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Slot Teylingen' , 27.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Huys Dever' , 30.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Slot Heemstede' , 41.9 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Delft
♥   National Park 'De Biesbosch' , 38.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Zuid-Kennemerland' , 48.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Oosterschelde' , 54.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'De Loonse en Drunense Duinen' , 65 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Grenspark de Zoom - Kalmthoutse Heide' , 66.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in und in der Nähe von Delft
♥   Kunstmuseum 'Mauritshuis' The Hague, 9.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'Museum Bredius' The Hague, 9.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'Gemeentemuseum' The Hague, 11.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'Museum Boijmans Van Beuningen' Rotterdam, 12 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'Kunsthal' Rotterdam, 12.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Delft aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Efteling Park

Aus der Serie “Die tollsten Freizeitparks der Welt”
Zur Verfügung der Gäste, die die atemberaubenden und aktiven Unterhaltungen mögen, stehen mehr als 30 Attraktionen, einschließlich 5 Achterbahnen. Die interessanten Attraktionen kann man auch im "Haus mit den Gespenstern" finden. Die realistische Attraktion "das Land der Träume" wird den kleinen Parkgästen gefallen. Wie eine Legende erzählt, hat Walt Disney den Efteling Park kurz nach der Eröffnung besucht. Die märchenhafte Atmosphäre des Parks hat ihn zur Gründung des Disneylands inspiriert. … Weiterlesen

Python Brücke

Aus der Serie “Die ungewöhnlichsten und seltsamsten Brücken der Welt”
Die Farbe der Brücke war zufällig gewählt und hat keine besondere Symbolhaftigkeit. In wenigen Jahren wurde "Python" Brücke ein Muss vieler Exkursionsprogramme durch Amsterdam und zieht nicht nur die neugierigen Touristen, sondern auch die Bauarbeiter aus verschiedenen Ländern heran. Wie auch die anderen Brücken Hollands, ist "Python" sehr fest und sicher. Bei der Errichtung der Brücke wurde ausschließlich Hochfeststahl verwendet … Weiterlesen

Electric Ladyland Fluoreszenzmuseum

Aus der Serie “15 inoffizielle, künstliche Weltwunder”
In den letzten Jahren wurde die Sammlung des Museums durch eine Vielzahl ungewöhnlicher Skulpturen ergänzt. Das Layout der Erde und eine riesige Statue von Shiva gehören zu den beeindruckendsten. Der Besuch des erstaunlichen Museums in Amsterdam verspricht, nicht nur eine unvergessliche, sondern auch eine sehr informative Veranstaltung zu sein. Die Gäste werden über die Verwendung von Fluoreszenz in zeitgenössischer Kunst, Industrie und sogar Marketing lernen. Sie werden verstehen, wie der dünnste Lichtstrahl sogar einen gewöhnlichen grauen Stein zu einem unbezahlbaren Kunstwerk machen kann. … Weiterlesen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Delft

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Delft

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Delft

Alles über Delft, Niederlande - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Delft, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Delft.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018