OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Samoa Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Der malerische Vulkanarchipel, der aus sechs Inseln besteht, ist ein wunderbares Ziel für alle, die gerne wilde Gebiete erkunden, die vom Menschen unberührt bleiben, wunderschöne Berge bewundern, die den azurblauen Himmel erreichen, und an einsamen Stränden entspannen. Hier können Touristen auf die Spitze eines Vulkans gelangen, den Lebensstil der Inselbewohner kennenlernen, exotische lokale Küche probieren und historische Wahrzeichen der Kolonialzeit bewundern.
Wie Wissenschaftler glauben, tauchten bereits im 5. Jahrhundert erste Siedler auf den Samoanischen Inseln auf. Die Lapita waren die Ureinwohner der Region. Einige archäologische Funde legen jedoch nahe, dass sich vor der Lapita Menschen auf den Inseln befanden. Heutzutage gilt der Archipel als Geburtsort der unnachahmlichen polynesischen Kultur. Bis zur europäischen Kolonialisierung gibt es nur sehr wenige Informationen über die Inseln. Der berühmte niederländische Entdecker Jacob Roggeveen war der erste Entdecker Samoas. Seine Besatzung erreichte die Insel 1722.
Erste europäische Migranten tauchten erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf den Inseln auf. Viele Jahre lang kämpften feindliche indigene Stämme mit Kolonisatoren aus Frankreich, Großbritannien, Deutschland und den Vereinigten Staaten. 1899 gründeten die Vereinigten Staaten und Deutschland ihre Herrschaft auf den Inseln und teilten ihr Territorium in zwei Teile. Alles änderte sich 1914, als die neuseeländischen Truppen plötzlich in den Archipel einmarschierten. Neuseeland eroberte leicht das Inselland. Samoa gelang es erst 1962, seine Unabhängigkeit wiederzugewinnen. Copyright www.orangesmile.com
Heute ist die malerische Stadt Apia die Hauptstadt des unabhängigen Landes. Es liegt in einer gleichnamigen Bucht. Dies ist eine attraktive und moderne Stadt mit vielen hochwertigen Hotels, Restaurants und Unterhaltungszentren. Für Touristen ist es auch sehr interessant, das historische Viertel von Malinuu zu besuchen. Es ist sehr bequem, es zu Fuß zu erkunden. Zu den bemerkenswertesten historischen Wahrzeichen zählen das attraktive Parlamentsgebäude und das alte Observatorium, das heute das Büro der örtlichen Wetterstation ist. Es gibt auch zahlreiche kleine Märkte, auf denen Besucher hochwertige Souvenirs und nationale Köstlichkeiten in der Nähe des historischen Viertels kaufen können.
Klingt es ansprechend, die Kultur und Traditionen der Inselbewohner kennenzulernen? Dann begeben Sie sich einfach auf die Insel Upolu, die nicht nur für ihre natürliche Schönheit, sondern auch für ihre handwerklichen und kulturellen Zentren bekannt ist. Es gibt Kunstzentren in verschiedenen Teilen des Landes. Besucher können wunderschöne und gekonnt gemachte Gemälde und andere Kunstwerke betrachten und die Gegenstände kaufen, die sie mögen. Das Stevenson Museum ist nach wie vor der meistbesuchte Kulturort auf Upolu. Der Veranstaltungsort bietet eine reichhaltige Sammlung von Büchern. Sobald der Ausflug beendet ist, können die Gäste zum Paradise Beach fahren, der nicht nur zur Erholung am Strand, sondern auch zum Tauchen geeignet ist.
Savai'i ist eine der am dünnsten besiedelten Inseln des Archipels. Dies ist ein ausgezeichnetes Ziel, um die schöne Natur zu bewundern und in einer abgeschiedenen Atmosphäre zu entspannen. Diese Insel ist reich an wilden Stränden, die an unberührte tropische Wälder grenzen. Zusammen mit einem Führer können Touristen alle charakteristischen Naturdenkmäler der Insel wie den Mu Pagoa Wasserfall, die Letui Höhlen und den Pulemelei Hügel (oder Tia Seu Ancient Mound) besichtigen.
Die kleine Insel Manono wird nicht ihrer eigenen attraktiven Besonderheiten beraubt. Diese Insel hat keinerlei Transportmöglichkeiten und diese Tatsache trägt dazu bei, einen hohen Umweltindex und eine erstaunliche Ruhe aufrechtzuerhalten. Wie vor vielen Jahrhunderten leben die Einheimischen in traditionellen Fale-Häusern und machen meistens verschiedene Handwerke. Da die Insel klein ist, können Sie sie bequem zu Fuß erkunden. Die Küste hat viele charmante wilde Strände.
Apolima ist die am dünnsten besiedelte und am wenigsten besuchte Insel in Samoa. Dies ist buchstäblich ein versteinerter Vulkankrater. Es gibt nur ein Dorf in Apolima mit ungefähr 150 Einwohnern. Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, völlig isoliert an einem abgelegenen Ort zu bleiben, ist dies eine echte Chance, diesen Traum zu verwirklichen. Die Insel bietet einzigartige Landschaften vulkanischen Ursprungs.
Apia, die Hauptstadt des Landes, ist der größte Hafen in Samoa. Der Hafen der Stadt akzeptiert regelmäßig Schiffe aus Großbritannien, Neuseeland und Fidschi. Australien und Neuseeland haben regelmäßige Flugverbindungen mit Samoa - die lokalen Luftfahrtunternehmen Air New Zealand und Virgin Blue bieten Flüge zu den Inseln an. Es gibt auch Direktflüge zu den Inseln von Guam und den Vereinigten Staaten (Lost Angeles Airport). Der Flug aus den USA gilt als der günstigste Weg, um das Inselland zu erreichen. Einige Touristen fliegen lieber zum Flughafen Nadi in Fidschi und nehmen dann ein Schiff nach Samoa.
Länderkarten Landkarten von Samoa
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Samoa

IHG wird mit seiner Hotelmarke Kimpton in Ungarn debütieren

IHG bringt Kimpton Hotels and Restaurants, die Boutique-Luxusmarke des Unternehmens, nach Ungarn. Hier wird IHG das erste Kimpton-Hotel in Budapest eröffnen. Das neue Hotel, das Anfang 2025 seine ersten Gäste begrüßen wird, wird im Rahmen eines Managementvertrags mit der MAM BUDA PROJECT Kft., dem Eigentümer des Gebäudes, betrieben. Lesen

29.11.2021
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018