OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Paraguay Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Charmante Altstädte mit sorgfältig erhaltener Architektur, einzigartigen religiösen Schreinen und breiten Aussichten auf aktive Erholung - das moderne Paraguay bietet eine Reihe einzigartiger Möglichkeiten für Touristen. Das Land hat große Gebiete mit unberührter Natur sowie wunderschöne Städte mit authentischem und traditionellem Lebensstil. Für viele ist Paraguay ein ideales Ziel für verschiedene Sportarten wie Rafting, Pferdesport, Alpinismus, Wandern, Angeln und Seilrutschen.
Die ältesten nachgewiesenen Daten besagen, dass Guarani-Stämme bis zum 16. Jahrhundert das Gebiet des modernen Paraguay bewohnten. Die Landwirtschaft war ihre Hauptbeschäftigung. Kleinere Gebiete gehörten anderen Stämmen, nämlich Mokovi, Toba und Matako, die hauptsächlich in der Jagd und im Fischfang tätig waren. Erste europäische Kolonisatoren betraten 1525 das Gebiet des modernen Paraguay. 1537 gründeten spanische Kolonisatoren die erste Siedlung in dieser Region. Sie nannten diese Stadt Asuncion. Kolonisatoren brachten auch christliche Kultur und Religion auf den Kontinent.
Der Beginn des 17. Jahrhunderts markierte den Beginn einer neuen Seite in der Geschichte des Landes. Jesuiten tauchten in der Region auf und wurden bereits 1617 Herrscher des Landes. Damit begann die Zeit der Unruhen in Paraguay, die bis 1768 andauerte, als die spanischen Behörden dazu beitrugen, Jesuiten aus dem Land zu vertreiben. 1776 wurde Paraguay Teil des Königreichs Rio de la Plata und 1811 unabhängig von Spanien. Der Krieg mit Argentinien, Brasilien und Uruguay, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stattfand, wurde wahr Katastrophe für Paraguay. In einer Reihe von Schlachten verlor das Land fast die Hälfte seines Territoriums. Der Beginn des 20. Jahrhunderts war auch geprägt von einer Reihe militärischer Konflikte. Die politische und soziale Stabilität kehrte erst Ende des Jahrhunderts nach Paraguay zurück. Copyright www.orangesmile.com
Die Stadt Asuncion ist das wichtigste Touristenzentrum und die Hauptstadt von Paraguay. Für Touristen ist dies vor allem ein interessantes Reiseziel voller historischer Sehenswürdigkeiten. Spanische Kolonialherren gründeten diese Stadt im Jahr 1537, so dass Touristen immer noch wunderschöne Kirchen aus der Kolonialzeit, zwei alte Universitäten und andere einzigartige architektonische Wahrzeichen sehen können. Der Paraguay River liegt nicht weit von der Hauptstadt entfernt. Fans von Freizeitaktivitäten unter freiem Himmel schlendern gerne am Ufer des Flusses entlang.
Der Cerro Corá Nationalpark ist das wichtigste Naturdenkmal der Region. Es wurde 1976 gegründet. Der Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 5.500 Hektar. Dies war eines der wichtigsten Schlachtfelder während des Paraguay-Krieges. Heutzutage ist dies ein friedlicher Ort, der nicht nur für seine natürlichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch für historische Sehenswürdigkeiten bekannt ist. In den letzten Jahren entdeckten Wissenschaftler Höhlen mit alten Felszeichnungen, deren Alter mehr als 3.000 Jahre beträgt.
Wenn Sie Ruinen und alte Bauten mögen, vergessen Sie nicht, Trinidad zu besuchen. Während eines Spaziergangs durch alte Straßen der Stadt können Touristen viele interessante Steingebäude sehen, deren Alter mehr als mehrere Jahrhunderte beträgt. Erfahrene Touristen empfehlen, sich nach Sonnenuntergang nicht zu beeilen und in Trinidad spazieren zu gehen - die Stadt sieht zu dieser Zeit besonders beeindruckend aus. Das Gebiet von Trinidad wurde vor Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.
Maka-Stämme sind Ureinwohner der Region, daher ist es immer sehr interessant, mehr über sie und ihren Lebensstil zu erfahren. Es gibt große Reservate, die für Touristen geöffnet sind. Einige von ihnen sind alt und haben die Kolonialisierung und katastrophale Kriege überlebt. Die Dörfer der Maka haben immer noch den gleichen traditionellen Lebensstil wie vor Jahrhunderten. Die Menschen bauen Getreide an, fischen und machen interessante Gegenstände. Für Touristen ist dies eine fantastische Gelegenheit, authentische Souvenirs zu kaufen und ungewöhnliche Trachten der Ureinwohner zu betrachten, die lokale Handwerker aus Federn herstellen.
Der Ypacarai-See ist ein wunderschönes Gewässer im Südosten Paraguays. Die Größe dieses Sees beträgt rund 60 Quadratmeter. Der See ist ziemlich flach - seine maximale Tiefe beträgt nur 3 Meter. Lokales Wasser hat aufgrund seines hohen Mineralstoffgehalts heilende Eigenschaften, und dies ist der Grund, warum nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische es gerne besuchen.
Der größte internationale Flughafen in Paraguay liegt nicht weit von der Hauptstadt entfernt. Es bietet regelmäßig Flüge aus Chile, Brasilien und Argentinien an. Es kann problematisch sein, einen Direktflug von Europa nach Paraguay zu finden. Es ist möglich, das Land mit einem Transitflug in die USA zu erreichen - es gibt regelmäßige Flüge nach Paraguay von Miami und Dallas.
Länderkarten Landkarten von Paraguay
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Paraguay

Die Europäer hoffen, diesen Sommer reisen zu können

Jeden Monat veröffentlicht ETC einen aktualisierten Reisebericht mit Informationen zu den durch COVID-19 verursachten Einschränkungen, der aktuellen Marktstimmung und den größten Herausforderungen für den Markt. Die neueste Ausgabe des Berichts basiert auf den im Januar 2021 gesammelten Daten. Heute sind die Europäer gleichermaßen besorgt über die Anzahl der COVID-19-Fälle und mögliche Quarantänemaßnahmen für Reisende (jeweils 15%). Sicherheit ist vor diesen Tagen wichtiger. Fast zwei Drittel (69%) der Befragten geben an, bereit zu sein, an Orte zu reisen, an denen strenge Gesundheitsprotokolle gelten. Nur 21% der Befragten sehen Gesundheitsprotokolle als potenzielle Bedrohung für ihren störungsfreien Urlaub an. Lesen

26.02.2021

Besichtigungen in beliebten Städten in Paraguay

Asuncion
Die Geschichte von Asunción begann am 15. August 1537. Dieses Datum markiert übrigens nicht nur die Gründung der Stadt, sondern auch die Geburt des Landes im Allgemeinen. Spanische Konquistadoren erkundeten das Festland und beschlossen, hier eine Festung zu bauen. Langsam verwandelte sich das Fort in die Stadt Asuncion, die wir jetzt kennen. Seit dieser Zeit hat die Stadt viele Male eine wichtige Rolle in der Geschichte des Landes gespielt. Das 19. Jahrhundert brachte den Einheimischen … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Paraguay

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018