OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Granada Stadt - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Urlaub in Nicaragua zu verbringen, fällt es Ihnen schwer, sich für diesen Zweck ein besseres Reiseziel als Granada vorzustellen. Diese Stadt ist weithin bekannt für ihre Schönheit und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Granada liegt nicht weit von der Hauptstadt entfernt und die Stadt ist für ausländische Gäste sehr gastfreundlich. In der Regel erkunden Touristen gerne neue Orte zu Fuß, und zu diesem Zweck gibt es in Granada eine spezielle Fußgängerzone. Diese Straße führt direkt nach Malecon, einem beliebten Reiseziel am Wasser. Diese Straße ist ziemlich überfüllt und zieht hauptsächlich Touristen und andere Ausländer an. Reisende werden vielleicht bemerken, wie ungewöhnlich Häuser in Granada sind. Die meisten von ihnen sind in verschiedenen Farben bemalt. Wenn Sie diesen Ort besuchen, werden Sie feststellen, dass Granada seinen Gästen tatsächlich viel zu bieten hat.
Granada City wurde 1524 gegründet. Conquistador Francisco Hernández de Córdoba war der Gründer dieser Siedlung. Er benannte Granada nach einer spanischen Stadt. Er wählte einen Landstreifen zwischen Nord- und Südamerika als Standort für eine neue Siedlung. Als die Spanier dieses Gebiet besaßen, entwickelte sich Granada aktiv und wurde reicher. Goldvorkommen waren der Hauptgrund für Wohlstand. Die Spanier haben Gold abgebaut und in andere Länder transferiert. Neben dem Edelmetall gab es in dieser Region weitere Mineralvorkommen, die ebenfalls abgebaut und nach Spanien geschickt wurden.
Natürlich konnte ein so reiches Land viele Jahre lang nicht unbemerkt bleiben. Zu dieser Zeit litt die Region ständig unter Seeangriffen. Piraten versuchten ständig, Granada anzugreifen und Gold und andere Schätze zu erbeuten. Trotz häufiger Invasionen entwickelte sich diese nicaraguanische Stadt weiter. Langsam wurde es so groß und wichtig, dass Granada die Finanzhauptstadt des Landes wurde. Darüber hinaus besuchen Touristen dieses Juwel in Mittelamerika mehr als jede andere Stadt in Nicaragua. Copyright www.orangesmile.com
Die Einheimischen sind freundlich und gastfreundlich. Es ist absolut normal, dass sie eine unbekannte Person, sogar einen Touristen, einladen, ihr Haus zu besuchen und sogar eine Party für den Gast zu veranstalten. Touristen können die Einladung höflich ablehnen und darum bitten, das Datum des Besuchs zu ändern. Wenn ein Gast sich bereit erklärt, ein Haus einer Person vor Ort zu besuchen, muss er bereit sein, gastfreundlichen Gastgebern zuzuhören, die dem Gast mit Sicherheit die Geschichte seiner Heimat, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Traditionen erzählen. Seien Sie nicht überrascht, wenn der Gastgeber Ihnen nach dem Abendessen ein kleines Geschenk macht - dies ist in Nicaragua normal.
Möchten Sie mehr über den Herstellungsprozess von echter Schokolade erfahren? Dann wartet das neue Museum in Granada auf Sie, das diesem allzeit beliebten Dessert gewidmet ist. Kinder besuchen dieses Museum besonders gern. Während eines Besuchs in der Werkstatt des Museums lernen Sie, wie man dieses „braune“ Dessert macht und wie man Kakaobohnen röstet und mahlt, um authentische nicaraguanische Schokolade herzustellen. Jeder Besucher kann gerne versuchen, seine eigene Schokolade herzustellen. Wer weiß, vielleicht schaffen Sie es, eine neue Schokoladensorte herzustellen, die ein großer Erfolg wird. Unnötig zu erwähnen, dass niemand diesen Veranstaltungsort verlässt, ohne die feinste und frisch zubereitete Schokolade zu probieren.
Der Central Park ist die nächste Attraktion, die Touristen und Reisende gerne besuchen. Dies ist ein ausgezeichneter Ort, um sich zu entspannen und alles zu vergessen. Wenn Sie das Glück haben, diesen Ort während der Ferien oder anderer Festlichkeiten zu besuchen, werden Sie sehen, wie geschickt die Einheimischen darin sind, farbenfrohe und laute Partys zu organisieren. An einem heißen Tag ist es unglaublich angenehm, in der Nähe eines Brunnens zu sitzen, der immer zahlreiche Einheimische und Touristen anzieht. Menschen werfen oft Münzen in den Brunnen, um wieder an diesen Ort zurückzukehren. Touristen könnten es auch interessant finden, eine Fahrt mit einem echten Pferdewagen zu unternehmen.
Granada City ist auch berühmt für eine weitere natürliche Attraktion - den Masaya Volcano National Park. Dies ist ein wunderschöner Vulkan mit nicht weniger malerischer Natur. Kein Wunder, warum so viele Touristen diese Sehenswürdigkeit besuchen möchten. In der Nähe des Eingangs stehen mehrere Autos, mit denen sich die Besucher fortbewegen können. Vergessen Sie nicht, das örtliche Museum zu besuchen, in dem Sie mehr über die Vulkan- und Tierwelt des Nationalparks erfahren können. Es gibt viele interessante Gegenstände, die die Geschichte des Parks beleuchten.
Die nächste Station ist in der Nähe des Vulkankraters. Hier können Besucher einen faszinierenden Blick auf Masaya genießen. In der Nähe des Kraters ist immer noch etwas Rauch, als ob mehrere Drachen darin sitzen. Der Durchmesser dieses erstaunlichen Naturdenkmals beträgt achthundert Meter. Versuchen Sie, den Rauch nicht einzuatmen, da er ziemlich scharf ist. Wenn das Wetter ziemlich windig ist, kommen Sie nicht zu schnell näher, um nicht durch den Rauch vergiftet zu werden. Auf dem Berg gegenüber dem Vulkan befindet sich ein Kreuz. Die Spanier haben dieses Kreuz vor langer Zeit installiert. Auf diese Weise wollten sie böse Geister austreiben, die im „Höllenhals“ leben.
Busse verbinden die Hauptstadt des Landes, Managua, mit Granada City. Eine Stunde später hält der Busfahrer in der Stadt Ihres Ziels. Bei der Abfahrt von Ometepe dauert die Busfahrt etwas länger - ungefähr zwei Stunden. Die längste Route beginnt in Costa Rica und dauert dreieinhalb Stunden. Da Granada City nicht groß ist, ist es bequem, es zu Fuß zu erkunden.

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Granada Stadt und Umgebung

Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Granada Stadt
♥   National Park 'Guanacaste' , 118.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Santa Rosa' , 125 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   World Heritage Site 'Area de Conservación Guanacaste' , 127.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Rincón de la Vieja' , 146.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Volcán Tenorio' , 174.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Reise nach Nicaragua: was zu sehen

Möchten Sie sich mit der Natur vereint fühlen? Die Corn Islands bieten diese erstaunliche Gelegenheit. Diese Inselgruppe liegt etwa 70 Kilometer von Nicaragua entfernt. Diese Inseln haben keine ständigen Bewohner, und so viele Touristen besuchen sie gerne, wenn sie an einsamen Stränden mit weißem Sand entspannen möchten. Es gibt auch interessante Tauchplätze. Mehrmals im Jahr finden auf den Inseln bunte nationale Feste statt. Wenn es keine Veranstaltungen und Feiern gibt, sind die Corn Islands ein letztendlich ruhiger und friedlicher Ort. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Granada Stadt

Türkei enthüllt neue PCR- und Quarantäne-Anforderungen

Jeder, der in der Türkei ankommt, mit Ausnahme von Passagieren, die für die obligatorische Quarantänemaßnahme in Frage kommen, kann am Flughafen einem PCR-Test unterzogen werden. Dieser Prozess ist zufällig und wird zu Stichprobenzwecken durchgeführt. Besucher, die positiv getestet wurden, werden gemäß den COVID-19-Richtlinien behandelt und für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Fällt der am 10. Tag der Quarantäne durchgeführte PCR-Test negativ aus, wird die Quarantäne beendet. Lesen

13.06.2021

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Granada Stadt

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Granada Stadt

Alles über Granada Stadt, Nicaragua - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Granada Stadt, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Granada Stadt.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018