OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Georgetown Guyana - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Georgetown liegt in der Gegend, in der der Demerara River in den Atlantik mündet. Dies ist die Hauptstadt von Guyana. Die Stadt liegt in einer malerischen Gegend, die dank der üppigen tropischen Wälder, die sie umgeben, sehr attraktiv aussieht. In der „grünen Zone“ leben viele interessante „Bewohner“ - seltene Tierarten. Es gibt viele seltene Vögel, die auch hier leben. Einige der einheimischen Tiere sind vom Aussterben bedroht und stehen daher unter dem Schutz der Regierung. Zahlreiche Touristen besuchen diese Region oft, um in den Gewässern der Region zu angeln, fast unpassierbare Dschungel zu erkunden oder eine Flusskreuzfahrt in einem charmanten Schiff zu unternehmen.
Kolonisten aus den Niederlanden gründeten Georgetown im Jahr 1781. Sie nannten diese neue Siedlung Stabroek oder „den Teich, der immer mit Wasser gefüllt ist“. Drei Jahre später wurde die Stadt offiziell zum Zentrum der niederländischen Kolonie in Südamerika. Der Beginn des 20. Jahrhunderts veränderte die Geschichte der Stadt drastisch, da das britische Empire nach einem gnadenlosen Kampf zwischen den Niederlanden und Großbritannien offiziell der Herrscher in diesem Gebiet wurde. Zu diesem Zeitpunkt erhielt die Stadt nach König George III. Einen neuen Namen - Georgetown. Die Stadt wurde auch die Residenz des britischen Gouverneurs. Als mehrere britische Kolonien zu einer zusammengelegt wurden, wurde Georgetown die Hauptstadt von Britisch-Guyana.
Erst als die Stadt eine Hauptstadt wurde, begann sie sich schnell zu entwickeln. Neue Straßen verbanden verschiedene Teile der Stadt, und die Plantagen in den Stadtteilen wurden um ein Vielfaches größer. Die Menschen vor Ort haben ihre Versuche, unabhängig zu werden und den Sklavenhandel endgültig zu beenden, jedoch nicht gestoppt. Nach zahlreichen Aufständen und Unruhen hatte die britische Regierung nichts anderes zu tun, als einige der Forderungen der lokalen Bevölkerung zu befriedigen. Ab diesem Moment erhielten die Arbeitnehmer mehr Rechte. In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde Guyana schließlich unabhängig. Georgetown wurde die Hauptstadt des Landes. Copyright www.orangesmile.com
Vergessen Sie nicht, die nationalen kulinarischen Traditionen zu beachten, wenn Sie Georgetown kennenlernen. Die lokale Küche schmeckt für jeden Touristen sehr pikant, besonders wenn Sie sich für ein Fleischgericht entscheiden. Da Indianer einen großen Anteil an der Gesamtbevölkerung der Region haben, ist es typisch, viel Curry in lokalen Lebensmitteln zu verwenden. Dieses Gewürz verleiht den Gerichten einen starken Geschmack und einen unvergesslichen Geschmack. Es ist auch typisch, Reis zusammen mit Erbsen in der Region zu essen. Ohne Fleisch ist hier fast keine Mahlzeit möglich. Ziegenfleisch und Hammel sind hier sehr beliebt. Allerdings ist Hühnchen die beliebteste Wahl für Fleischgerichte.
Die Küste von Guyana hat fast keine Trennungen. Entlang der Küste gibt es viele Dämme und Schutzkonstruktionen. Sie schützen die Stadt vor Überschwemmungen. Es gibt fast keine Strände in Georgetown, denn seit die Briten dieses Land verlassen haben, haben sich die städtischen Strukturen der Stadt nicht gut entwickelt. Es gibt ein Problem mit dem Müll in der Stadt. Es könnte auch problematisch sein, im Meer zu schwimmen; Die Uferpromenade ist ziemlich schmutzig, weil es viel Hausmüll gibt und niemand ihn reinigt. Die Lage der Stadt ist ein weiterer Grund für das Fehlen von Stränden. Georgetown liegt in einem sumpfigen Gebiet mit zahlreichen Flüssen. Schlamm und Schmutz aus den Flüssen werden in die Küstenregion gespült.
Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, Ihren Urlaub in Georgetown zu verbringen, ist es besser, mehr Zeit für den Besuch lokaler Sehenswürdigkeiten aufzuwenden. Die erste Sehenswürdigkeit, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist, liegt auf dem Land. Dies ist Rappu Falls, ein wunderschöner Wasserfall am Essequibo River. Dieser Wasserfall befindet sich in der Gegend, in der dieser Fluss auf den Rupununi trifft. Die Landschaft ist wirklich faszinierend, denn der Wasserfall liegt auf einer Höhe von 103 Metern über dem Meeresspiegel. Zusammen mit den umliegenden dichten Dschungeln ist der Blick auf das fallende Wasser so bezaubernd, dass man leicht stundenlang dem fallenden Wasser lauschen und beobachten kann, wie Wellen in die Flussoberfläche eindringen.
Möchten Sie ein wahres Blumenparadies sehen? Besuchen Sie in diesem Fall den Botanischen Garten und den Zoo in Georgetown. Der Zoo ist auf dem Territorium des Gartens geöffnet und wurde in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts gegründet. Bis zu diesem Moment gab es hier nur einen Garten. Der Garten ist älter - er wurde 1895 eröffnet. Die Gesamtfläche der „grünen Stadt“ beträgt fast 49 Hektar. Dies ist der malerischste Ort in Georgetown. Hier können Besucher wunderschöne Teiche mit eleganten Lilien sehen. Der Zoo beherbergt verschiedene Tiere und Vögel, darunter Seekuh- und Harpyienadler.
Georgetown in Guyana verfügt über einen eigenen Flughafen, auf dem regelmäßig Flüge aus anderen Ländern Süd- und Nordamerikas, einschließlich den USA, Kanada und Brasilien, durchgeführt werden. Es gibt auch Flüge aus Europa, zum Beispiel aus dem Vereinigten Königreich. Neben internationalen Flügen bieten die nächstgelegenen karibischen Länder Flüge nach Guyana an. Die Gesamtlänge eines Fluges von beispielsweise London beträgt ungefähr acht Stunden. Am Flughafen Georgetown angekommen, können Touristen ein Taxi oder einen Kleinbus benutzen, um in die Innenstadt zu gelangen.

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Georgetown Guyana und Umgebung

Reise nach Guyana: was zu sehen

  Guyana ist ein Land mit wunderschönen Flüssen, Seen und Wasserfällen und zieht erst seit kurzem ausländische Reisende an. Dies ist ein Ort, an dem Besucher unglaublich schöne Natur sehen, in tausend Jahre alten Mangrovenwäldern spazieren und alte Reis- und Zuckerrohrplantagen sehen können. Die Küstenregion hat die am weitesten entwickelte touristische Infrastruktur und malerische Strände. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Georgetown Guyana

Hokkaido: Das versteckte Juwel Japans

Da die Länder damit beginnen, ihre Grenzen für geimpfte Reisende wieder zu öffnen, ist es an der Zeit, über neue faszinierende Reisen zu neuen Orten nachzudenken. Da der Tourismus noch nicht ganz auf dem richtigen Weg ist, können Reisende von heute auch die beliebtesten Reiseziele ohne die üblichen Touristenhorden sehen. Während Tokio die Olympischen Spiele ausrichtet, werfen wir einen Blick auf einen der unberührtesten und schönsten Teile Japans – Hokkaido. Lesen

05.08.2021

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Georgetown Guyana

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Georgetown Guyana

Alles über Georgetown Guyana, Guyana - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Georgetown Guyana, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Georgetown Guyana.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018