OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Costa Rica Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Dieses wunderbare Land ist vor allem für seine Natur Wahrzeichen berühmt. Costa Rica ist die Heimat von geheimnisvollen Höhlen, großen Vulkanen, schönen Blumenfeldern, dichten Wäldern und Wasserfällen. Es gibt mehrere aktive Vulkane im Land - Irazu, Arenal, Poas und Rinkon de la Vieja. Alle von ihnen befinden sich in der Nähe von großen Siedlungen, so gibt es Straßen zu diesen Vulkanen und Besucher werden angeboten, um Ausflüge jeden Tag zu besuchen.
Es gibt viele unbewohnte Inseln in Costa Rica, die berühmteste davon sind Cocos, Negritos, Kanyo und Los Pajaros Inseln. Diese Inseln gelten als nationale Reserven, aber Reisende dürfen dort ankommen, um einsame Strände zu genießen, Palmenhainen zu besichtigen und exotische Vögel und Tiere zu sehen. Die Inseln sind auch perfekt zum Angeln, Unterwasserjagd und Tauchen.
Barra Honda Höhlen sind ein wahres Wunder der Natur, so dass es kein Wunder, warum dieser Ort ist so beliebt bei Touristen. Der Komplex besteht aus 19 Höhlen, wobei der größte 240m tief ist. Wände und Böden der Höhlen sind mit schönen Mineralien verziert, die diese Höhlen mehr wie glänzende Schatzkammern aussehen lassen. Copyright www.orangesmile.com
Es gibt so viele wie 74 Naturschutzgebiete in Costa Rica. Unter ihnen findet man tropische Regenwälder, Bergreservate und Mangrovensümpfe. Die berühmtesten und häufig besuchten Resorts sind Tapanti, Guanacaste, Lomas de Barbudal, Palo Verde, Manuel Antonio, Barbilla und La Changreja. Einige dieser Parks befinden sich in der Nähe der Küstenlinie und einige sind in den Bergen, so dass jeder Tourist leicht abholen einen Park, um seinen Geschmack passen.
Diejenigen, die kostbare archäologische Funde sehen wollen, von denen einige 2500 Jahre alt sind, werden empfohlen, den Turrialba Vulkan zu besuchen, dessen Region immer als Ort archäologischer Ausgrabungen genutzt wurde. Setzen Sie Ihre Bekanntschaft mit dem Land fort, indem Sie zahlreiche Museen von San Jose, die Hauptstadt des Landes besuchen. Verschiedene Schmucksammlungen, Haushaltsgegenstände und historische Artefakte werden im Nationalmuseum ausgestellt. Eines der Museen - das Museum of Gold - widmet sich ausschließlich aus Goldstücken. Das Museum zeigt Gegenstände, die zur indischen Ära und späteren Perioden gehören. Die Stadt Limon, die sich in der Nähe der Hauptstadt befindet, ist ein wunderschöner Ort, der die Besucher mit ihren wunderschönen Stränden, Riffen und tropischen Inseln begeistert.

Geschichte und Unterhaltung

  Über die vorkoloniale Geschichte Costa Ricas ist wenig bekannt. Bevor die Spanier in diese Länder kamen, waren sie von den Huetares-Stämmen bevölkert worden. Im Jahre 1503 bestieg das Team von Christoph Kolumbus das Gebiet des heutigen Landes. Dann kolonisierten sie die Länder, die sie entdeckt hatten, aber der Prozess verlief ziemlich langsam. Die europäischen Siedler waren durch strenge klimatische Bedingungen und ständige Invasionen von Piraten, die die Siedlungen zerstörten, sehr verwirrt.
San Jose and National Museum In den Ländern, die die Spanier erobert hatten, gab es weder Gold noch Mineralien. Arme Spanier zogen meist in die neuen Länder um. Hier bildeten sie Plantagen aus Mais, Zuckerrohr, Tabak, Kakao, Bohnen und anderen Feldfrüchten. Die Lieferung der ersten Kaffeebäume war ein wichtiges Ereignis für das Kolonialland. Ihre Setzlinge wurden 1808 aus Kuba geliefert. Später war der Anbau von Kaffeeplantagen eines der wichtigsten Mittel für den Lebensunterhalt der lokalen Bevölkerung. 1821 wurde Costa Rica von Großbritannien unabhängig und begann sich als unabhängiges Land zu entwickeln. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war es für einige Jahre Teil des mexikanischen Reiches und wurde nach dem Zusammenbruch des Reiches 1838 wieder unabhängig.
Neben Strandunterhaltung und Spaziergängen entlang exotischer Naturorte können die Gäste von Costa Rica viele andere Unterhaltungsmöglichkeiten genießen. Sie werden auch von Geschäften beeindruckt sein, wo Sie exquisiten Kaffee der lokalen Produktion und Handwerksgegenstände kaufen können. Vor vielen Jahren gab es viele Handwerkstraditionen im Land. Hier werden interessante Holzgegenstände hergestellt, Taschen und Hängematten gewebt und schöne Vasen und Tonwaren hergestellt. Die Vertreter des sanften Geschlechts werden von luxuriösen handgefertigten Accessoires begeistert sein. Korallen sind auch bei Touristen sehr beliebt.
San Jose and National Museum Die nationale Küche wird bestimmt Kenner von Meeresfrüchten beeindrucken, wie sie es in vielen Restaurants probieren können. Eine der beliebtesten Spezialitäten für Touristen ist Conchas Muscheln und Fleisch in Bananenblättern gebacken. Bananen sind auch ein wichtiger Bestandteil der lokalen Küche und dienen nicht nur in einer frischen Form. Bananen werden gebacken, zu Salaten und verschiedenen Saucen hinzugefügt und mit Reis gekocht.

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Costa Rica

Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in Costa Rica
♥   National Park 'Arenal' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Barbilla' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Barra Honda' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Braulio Carrillo' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Carara' . Auf der Karte   Fotos

Berühmte und einzigartige Orte in Costa Rica aus unserer Rezension

Precolumbian Chiefdom Siedlungen

Aus der Serie “Berühmte UNESCO-Welterbestätten in Nordamerika”
  Costa Rica ist auch bereit, Reisende mit ungewöhnlichen Sehenswürdigkeiten zu überraschen. Eines der Hauptgeheimnisse des Landes sind Steinkugeln. Insgesamt gibt es etwa 300 davon. Sie können auf der Halbinsel Kiko und auf der Insel Cano gesehen werden. Die geheimnisvollen Bälle aus Kalkstein, Sandstein oder Gabbro sind unterschiedlich groß. Einige von ihnen haben nur einen Durchmesser von etwa einem Zoll, während andere zwei Meter im Querschnitt erreichen und über 15 Tonnen wiegen.

Die einzigartige Attraktion wurde erst in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts entdeckt. Diese Gegenstände lenkten die Aufmerksamkeit auf die Arbeiter, die für die Rodung des Landes zur Errichtung von Bananenplantagen angeheuert worden waren. Zehn Jahre später beschäftigte sich der … Weiterlesen

Parque Francisco Alvarado

Aus der Serie “Die 16 ungewöhnlichsten und originellsten Parks und Gärten”
  Die Hauptattraktion von Costa Rica ist der Parque Francisco Alvarado, der als echtes Meisterwerk der Landschaftsgestaltung bezeichnet werden kann. In diesem Park haben Besucher die Möglichkeit, unglaublich schöne und erstaunliche Labyrinthe lebender Pflanzen sowie lebende Skulpturen mit Moos zu sehen. Sie repräsentieren die ungewöhnlichste Dekoration des Parks. Einige Skulpturen sind teilweise aus Stein und mit Pflanzen ergänzt. Ein spezielles Moos, das die Simulation lebender Skulpturen ermöglicht, wird auf den Felsen kultiviert.

Der ursprüngliche Park befindet sich in der kleinen Stadt Zarcero. Der Ort hatte seinen Namen zu Ehren des berühmten Schriftstellers Francisco Alvarado erworben. Der Garten hat einen ziemlich großen Maßstab und eine Vielzahl von komplexen … Weiterlesen

Costa Verde Hotel

Aus der Serie “Unglaubliche Baumhäuser”
Die Anhänger der Erholung in ungewöhnlichen Orten, die Costa Rica besuchen, haben eine ausgezeichnete Möglichkeit, in einem der originellsten Hotels der Erde paar Tage zu verbringen. Sein einziges Luxuszimmer war im renovierten Flugzeug Boeing 727 geöffnet, dessen Körper auf dem Baum gefestigt und mit kleinem Holzanbau ergänzt war. Das im Flugzeug ausgestattete Presidential Suite bezaubert mit prächtiger, luxuriöser Einrichtung. Eine der Hauptbesonderheiten von Suite ist in der Flugzeugnase gelegenes Badezimmer mit Jacuzzi.

Das einzigartige Hotel Costa Verde befindet sich in den Umgebungen der Stadt Cuepos und grenzt an den unglaublich schönen tropischen Garten. Im riesigen Raum waren zwei Schlafzimmer und zwei Badezimmer, sowie die geräumige Gaststätte und die Küche für … Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Costa Rica
Länderkarten Landkarten von Costa Rica
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Costa Rica

Besichtigungen in beliebten Städten in Costa Rica

Escazu
Unter den Naturattraktionen lohnt es sich auf jeden Fall, die Insel der Kokosnuss hervorzuheben, eine Reise, die auch viele Eindrücke vermitteln wird. Dies ist die größte unbewohnte Insel am Pazifischen Ozean. Seine Fläche beträgt etwa 24 Quadratkilometer. Das gesamte Gebiet der Insel ist mit üppiger tropischer Vegetation bedeckt. Der höchste Punkt der Insel ist der Berg Raundel-Kon. Es ist nicht leicht, auf diese Insel zu gelangen, aber die geduldigsten und motiviertesten Touristen … Lesen
San Jose
Das interessanteste kulturelle Objekt ist das Museum für Numismatik und präkolumbisches Gold. In der Tat repräsentiert es zwei einzigartige Museen im selben Gebäude. Seine Hauptwerte sind Gegenstände aus Edelmetallen, die mit präkolumbianischen Zeiten in Verbindung stehen. Während der Kolonialzeit wurden viele Wertgegenstände aus der indigenen Bevölkerung in Goldbarren eingeschmolzen. Einige von ihnen haben jedoch überlebt. Heute stehen den Besuchern goldene Götterstatuen, … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Costa Rica

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018