OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Ljubljana

Kultur in Ljubljana. Was zu besuchen - Altstadt, Tempels, Theaters, Museen und Paläste

Ljubljana Ljubljana verfügt über eine Menge von einzigartigen Sehenswürdigkeiten, in deren Zahl schöne Architekturdenkmäler, Theater, Museen und alte Schlösser. Schon seit vielen Jahren ist Slowenisches Nationales Theater eines der ständigen Stadtsymbole. Das Theater befindet sich in einem malerischen Gebäude aus Ende 19 Jahrhundert. Im Theater werden regelmäßig die Aufführungen auf verschiedenen Sprachen inszeniert. Deshalb wird Theaterbesuch für alle Touristen interessant.
  Eines der beliebtesten Einkaufsmöglichkeiten in Ljubljana ist das Einkaufszentrum Nama, in dem Sie neue Herren- und Damenbekleidung kaufen können. Ein Großteil der Läden richtet … Öffnen
Das Architektonische Museum Schloss Fuzine ist noch ein sehenswertes Exkursionsobjekt. Im Museum gibt es eine ständige Exposition. Hier werden auch die Ausstellungen der modernen Sammlungen häufig organisiert. Alle Exponate sind mit der Architekturthematik verbunden. Obwohl auf den ersten Blick das Museum ziemlich langweilig scheinen kann, ist es für den Besuch mit der ganzen Familie empfohlen. Die Museumsammlungen sind sehr originell und interessant.
Unweit von hier befindet sich das Haus ¬Ezhe Plecnik. Diese schöne Villa wurde am Anfang 20 Jahrhundert aufgebaut. Heute ist darin die Innenausstattung der vorigen Jahre vollständig wiederhergestellt. Die Besucher der Villa können sich am altertümlichen Interieurschmuck weiden und die schönen Gemälde sehen. Wer das Leben der einfachen Städter näher kennenlernen will, dem wird es interessant, das Haus-Museum Budnar zu besuchen. Darin ist die für die Häuser der gewöhnlichen Städter aus 17 - 18 Jh. typische Einrichtung detailliert wiederhergestellt. Auf dem Museumskomplex gibt es auch das kleine Wohnhäuschen, paar Wirtschaftsgebäude und Spreize für Heustrocken. Copyright www.orangesmile.com
Ljubljana ist die größte Stadt und die Hauptstadt von Slowenien, die am Ufer des Flusses Ljubljanica liegt. Ljubljana ist eine große Industrieregion, hier entwickeln sich solche Branchen … Öffnen
Das Haus-Museum Budnar wurde eine ständige Stelle für verschiedener Präsentationen, die den nationalen Handwerken gewidmet sind. In der Stadt und seinen Umgebungen sind mehrere alte Schlösser und Festungen erhalten geblieben. Das Schloss Bogenshperk gilt als der Schönste von denen. Es wurde am Anfang 14 Jahrhundert aufgebaut und ist bis zu unseren Tagen sehr gut erhalten geblieben. Heute ist der Teil des alten Schlosses ins Museum umgebaut. In einem seiner Säle ist die Ausstellung der geologischen Exponate vorgestellt. Die andere Exposition ist den lokalen Vorzeichen und Aberglauben gewidmet. Unbedingt muss man auch Drachen Brücke sehen, die zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Ljubljanas gehört.
Ljubljana   In Ljubljana finden Sie andere, nicht weniger interessante Brücken, die mit interessanten Geschichten verbunden sind. Zum Beispiel die Metzgerbrücke (Mesarski Most), die an an Geländern hängenden Schlössern zu erkennen ist (eine beliebte slowenische Tradition besagt, dass Jungvermählten für immer zusammen sein werden, wenn sie eines reparieren). Die auffälligsten Verzierungen der Struktur sind schöne Skulpturen von Jakov Brdar. Die Brücke selbst wurde von Jože Plečnik lange vor ihrer Errichtung im Jahr 2010 entworfen. Nicht weniger bemerkenswerte Werke des großen slowenischen Architekten sind die Dreifachbrücke (Tromostovje), die Trnovski-Brücke (Trnovski Most) sowie die Schusterbrücke (Cevljarski Most) ).
  Ljubljana ist eine wunderbare Stadt für einen Urlaub mit Kindern. Es wird spannend sein, hier mit Kindern und Jugendlichen einen Urlaub zu verbringen. Das beliebte … Öffnen
Wenn man die slowenische Hauptstadt besucht, muss man natürlich die Hauptattraktion erkunden - Ljubljana Grad. Das Schloss wurde im 15. Jahrhundert an der Stelle einer älteren Festung erbaut und diente in den folgenden drei Jahrhunderten als Befestigungsanlage. Der Wachturm wurde jedoch erst 1848 an das Gebäude angebaut. Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert wurde das Schloss errichtet diente einem anderen Zweck als Gefängnis und später, bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts, lebten die Armen in der Burg. Heute beherbergt das Gebäude eine Sammlung, anhand derer man die Geschichte der slowenischen Hauptstadt kennenlernen kann, sowie ein Puppentheater mit atemberaubenden Theateraufführungen und ein Puppenmuseum (Lutkovni Muzej). Das Gebäude ist mit der Standseilbahn erreichbar.
Ljubljana zvečer Erwähnenswert ist auch das Rathausgebäude (Mestna Hiša). Es zeichnet sich durch eine Architektur aus, die Barock, Renaissance und Secession harmonisch miteinander verbindet. Obwohl das Galerija Emporium derzeit von einem Kaufhaus bewohnt wird, ist das Gebäude als Attraktion auf jeden Fall einen Besuch wert. Es dreht sich alles um das wunderschöne Jugendstil-Äußere. Das Gebäude wurde 1903 erbaut und übte seit jeher die ursprüngliche Funktion eines Markenbekleidungsgeschäfts aus. Ebenfalls bemerkenswert ist das 1873 erbaute Hauptmannova Hiša, eines der wenigen Gebäude, die das Erdbeben von 1895 überstanden haben. 1905 wurde das Haus jedoch im Sezessionsstil umgestaltet.
Die lokale Küche ist sehr einfach, jedoch vermindert Bescheidenheit der Speisen die Vorzüge der nationalen kulinarischen Traditionen überhaupt nicht. Während des Mahles gibt es unbedingt … Öffnen
Vurnikova Hiša, ein weiteres erkennbares Gebäude in der slowenischen Hauptstadt, sollte auch in Ihre Besichtigungstour einbezogen werden. Gegenwärtig beherbergt es Büroräume, und Zadružna Gospodarska Banka war zuvor hier ansässig. Das Gebäude wurde 1921 nach einem Projekt des Architekten Ivan Vurnik erbaut und gilt als eines der schönsten Gebäude, die den lokalen Geschmack widerspiegeln. Nur ein paar Bilder reichen aus, um dies zu verstehen und das Bedürfnis zu verspüren, diese Schönheit so schnell wie möglich zu sehen. Wenn Sie noch ein Stück weiter gehen, finden Sie ein weiteres Meisterwerk der nationalen Architektur - Zadružna Zveza Slovenije, ein weiteres Gebäude, das sofort ins Auge fällt.
Tivolski grad Die slowenische Hauptstadt kann sich eines einzigartigen Ortes rühmen: Das Land des Eises (Ledena Dežela). Erstaunliche Eisskulpturen, eine Eisbar, eine Eisbahn, eine Eisrutsche - all dies ist auf dem Platz neben einem weiteren malerischen Wahrzeichen der Hauptstadt zu sehen - dem Kongresni Trg Park. Die 1919 im klassizistischen Stil erbaute Univerza v Ljubljani ist architektonisch interessant. In Bezug auf Hochschuleinrichtungen ist anzumerken, dass die Universität von Ljubljana bis 1978 die einzige im Land war. Neben Parks gibt es in der Stadt noch einige andere interessante Orte, an denen man spazieren gehen kann. Eine davon ist Žale Centralno Pokopališče, ein Friedhof, auf dem Sie viele interessante Skulpturen finden, die jeden Spaziergang zum Vergnügen machen.
Bescheidenheit, Ernsthaftigkeit, Unabhängigkeit und Fleiß sind die Hauptcharakterzüge der Städter. Auf den ersten Blick können die Ortsbewohner als ziemlich verschlossen und ungesellig … Öffnen
Unter den vielen religiösen Sehenswürdigkeiten ist die St.-Nikolaus-Kathedrale hervorzuheben. Letztere wurde im 18. Jahrhundert von Andrea del Pozzo erbaut und entworfen. Das heutige Gebäude ersetzt eine ältere romanische Kirche, die 1262 erstmals erwähnt wurde und ist ein Meisterwerk der Barockarchitektur. Wie für alle Gebäude in diesem Stil charakteristisch, besticht die Kathedrale nicht nur durch ihr prächtiges Erscheinungsbild, sondern auch durch ihre reichhaltige Innenausstattung. Ein ebenso interessantes Denkmal der Sakralarchitektur ist Sts. Cyril and Methodius Church wurde 1936 nach einem Projekt von Momir Korunović erbaut. Der interessanteste Teil des Tempels ist das Innere, besonders die wunderschönen Fresken an den Wänden. Man sollte nicht an Župnijska Cerkev sv.Trojice vorbeigehen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die schöne Kirche von innen zu sehen.
Auch die Museen in Ljubljana sind einen Besuch wert, zumal sie für uninteressante Ausstellungen oder schlechte Präsentationen kaum zu kritisieren sind. Um sich mit der modernen Geschichte des Staates vertraut zu machen, besuchen Sie das Muzej Novejše Zgodovine Slovenije. Wenn Sie jedoch mehr über die Stadt selbst erfahren möchten, sollten Sie unbedingt das Mestni Muzej Ljubljana besuchen, das über die Hauptstadt Sloweniens aus der Römerzeit berichtet zu unseren Tagen. Die jüdische Kultur nimmt in der lokalen Kultur einen besonderen Platz ein. Vertreter dieser Nation leben seit dem 13. Jahrhundert im Staat. Und genau dieser Kultur widmet sich das Kulturni Zavod Judovski Kulturni Center. Wenn Sie mehr über die Geschichte der Juden und die damit verbundenen Probleme erfahren möchten, dann sind Sie hier genau richtig.
Im folgenden Abschnitt erhalten Sie eine unserer Exkursions- oder Stadterkundungsreisen in Ljubljana und Umgebung. Unsere Website bietet 10-30% niedrigere Ticketpreise im Vergleich zum Offline-Kauf vor Ort.

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Ljubljana und Umgebung

Ljubljana: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8
Referenzen
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in der Nähe von Ljubljana
♥   Stolna cerkev sv. Nikolaja, Novo Mesto (Rudolfswerth), 57.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Dom Sankt Peter und Paul, Klagenfurt, 65 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt, Maria Saal, 70.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Ikonische, kulturelle Sehenswürdigkeiten in Slowenien

Das Partisanenkrankenhaus Franja, 5 Kilometer westlich von Cerkno gelegen, war ein geheimes Krankenhaus des Zweiten Weltkriegs. Dies ist ein echtes Denkmal für die menschliche Ausdauer. Das Anfang der 40er Jahre von Guerilla-Kräften erbaute Krankenhaus liegt in einer Schlucht in den Bergen. Die Nazi-Invasoren haben wiederholt versucht, das Krankenhaus zu finden, aber es gelang ihnen nicht. Das Krankenhaus war bis Kriegsende erfolgreich in Betrieb. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Ljubljana

Fotogalerie von dem kulturellen Erbe von Ljubljana

Kulturelle Wahrzeichen finden auf der Karte von Ljubljana: Kunstgalerien, Denkmäler, Paläste, usw.

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Ausflüge nach kulturellen Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Ljubljana

Kultureller Reiseführer zu Ljubljana. Tipps für faszinierende Orte in Ljubljana: Tempels, Museen, Kirchen, Theaters und Schlösser. Tipps (mit Adressen, Telefonnummern und Hyperlinks) für die Orte in Ljubljana die Sie besuchen sollten. Planen Sie Ihren eigenen Stadtausflug mit Hilfe dieser Webseite!
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018