OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Warschau

Kultur in Warschau. Was zu besuchen - Altstadt, Tempels, Theaters, Museen und Paläste

The Palace of Culture and Science Um alle Sehenswürdigkeiten von Warschau zu besichtigen, braucht man mehr als einen Exkursionstag. Schöne alte Burgen und Kirchen, interessante Museen und Galerien werden jedes Jahr von Tausenden von begeisterten Reisenden besucht. Ein markantes historisches Baudenkmal ist die Alexander Zitadelle – eine majestätische Burg, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Auftrag des russischen Zaren Nikolaus I. erbaut wurde. Im Jahre 1963 wurde in der Zitadelle das historische Museum eröffnet, dessen Besucher Sammlungen von einzigartigen Dokumenten, Waffen und anderen unschätzbaren Artefakten sehen können.
  Warschau ist einfach geschaffen für einen aufregenden Familienurlaub; Die Stadt hat viele Vergnügungsparks und interessante Sehenswürdigkeiten für Kinder. Unweit des Stadtzentrums … Öffnen
Viele interessante Sehenswürdigkeiten gibt es in der Nähe des Pilsudski-Platzes. Im frühen 20. Jahrhundert befand sich die schöne Alexander-Newski-Kathedrale auf dem Platz. Die Höhe der Kathedrale betrug 70 Meter, eine lange Zeit galt sie als das höchste Gebäude in Warschau. Im Auftrag der Stadtregierung wurde die Kathedrale komplett zerstört. Heutzutage können die Reisenden nur Fotos mit ihrer Abbildung bewundern, deren Sammlung in einem der städtischen Museen ausgestellt ist. Ein interessantes religiöses Denkmal befindet sich im Bezirk Prag. Die Geschichte der Maria Magdalena-Kirche ist auch sehr interessant und voller bunter Ereignisse. Zurzeit beherbergt die Kirche einige wichtige religiöse Heiligtümer. Pilger aus verschiedenen Ländern kommen hierher, um sich vor ihnen zu verbeugen. Den Innenraum der Kirche ist mit kunstvoller Malerei geschmückt, an der die besten Künstler des 19. Jahrhunderts gearbeitet haben.
In der Stadt sind mehrere alte Paläste erhalten geblieben, der bekannteste unter ihnen ist das königliche Schloss. Das Hauptgebäude des Schlosses wurde 1618 errichtet, im Laufe der Jahre hat sich das Territorium des Schlosses wesentlich erweitert und er wurde von neuen Nebengebäuden ergänzt. Alle Besucher können die schönsten Säle des Palastes besichtigen, von denen jeder durch eine luxuriöse Gestaltung gekennzeichnet ist. Hohe bemalten Decken, alte Fresken und bunte Glasfenster verzieren geräumige Zimmer. Der schönste Raum des Palastes ist der Thronsaal. Ein Teil der Räume des königlichen Schlosses wurde in ein Kunstmuseum verwandelt, das die Sammlungen der Gemälde von Matejko, Bellotto und Rembrandt beherbergt. Copyright www.orangesmile.com
Ein Spaziergang durch die Stadt wird viele unvergessliche Eindrücke hinterlassen und Kenner der auserlesenen Küche werden von lokalen Restaurants begeistert sein. Nicht weit vom … Öffnen
Vor dem Palast ist der Schlossplatz, der ein ständiger Veranstaltungsort von wichtigen Veranstaltungen und Festen ist. Unter anderen architektonischen Sehenswürdigkeiten von Warschau sollte man Vilyanuvsky Palast, Schloss Ujazdowski, Ostrogski Palast und Branitzki Palast mit einem schönen jahrhundertealten Garten hervorheben.
Royal Castle, Warsaw   Sehr viele Dinge in Warschau erinnern an die tragischen Ereignisse vergangener Tage - insbesondere den Zweiten Weltkrieg. Denkmäler zu Ehren gefallener Helden und während des Holocaust getöteter Juden sind in der ganzen Stadt zu sehen (Pomnik Powstania Warszawskiego, Grob Nieznanego Zolnierza, Pomnik Bohaterów Getta). Auf dem Territorium der polnischen Hauptstadt (Mauern und Grenzlinien im Warschauer Ghetto) gibt es ebenso Hinweise auf die Existenz eines Ghettos. Darüber hinaus widmen sich mehrere Museen in Warschau diesem Thema - Muzeum Powstania Warszawskiego, Muzeum Wojska Polskiego und POLIN Muzeum Historii ydów Polskich. Grundsätzlich befinden sich alle diese Monumente und Museen in der Umgebung von Stare Miasto.
OrangeSmile.com empfiehlt die besten Hotels in Warschau
  Die Freundlichkeit und die gute Natur der Einheimischen überraschen die Menschen, die nach Warschau kommen. Sie werden gerne jedem helfen, der es wirklich braucht. Ein traditioneller … Öffnen
In der Altstadt befinden sich viele interessante Sehenswürdigkeiten - darunter Restaurants, Geschäfte und Hotels. Sie sollten auf jeden Fall durch das Viertel laufen, um die besondere Atmosphäre zu spüren. Hier befindet sich auch der Taras Widokowy, der höchste Punkt der Stadt. Von hier aus können Sie die Hauptstadt Warschau, die Weichsel und die Umgebung aus der Vogelperspektive betrachten und eine unglaublich schöne Aussicht genießen. Um auf den Gipfel zu klettern, müssen Sie über eine Wendeltreppe 130 Stufen überwinden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sich das Spektakel definitiv lohnt.
Evening in Warsaw Es ist notwendig, einen anderen Ort für Liebhaber von 'trauriger Romantik' und Orte zu markieren, an denen 'das Blut kalt wird' (oder 'krew jest zimna', wie sie hier sagen würden). Wir beziehen uns auf den Cmentarz Powązkowski, der vor etwa 200 Jahren gebaut wurde. Hier finden Sie sehr schöne Grabsteine, von denen einige als echte Kunstwerke betrachtet werden können. Außerdem sind hier berühmte Leute begraben. Neben diesem Friedhof gibt es noch zwei weitere, die sich ebenfalls auf dem Gebiet des Cmentarz Powązkowski befinden. Sie sind; Cmentarz Zydowski, wo die Opfer des Holocausts begraben wurden, und Cmentarz Ewangelicko - Augsburski, wo diejenigen, die für den protestantischen Glauben gekämpft haben, ihre letzte Zuflucht gefunden haben.
Man kann Spaziergänge durch historische Orte und Museen mit dem Besuch von vielfältigen Unterhaltungszentren und Geschäften abwechslungsreicher machen. Im Zentrum der Stadt befindet sich … Öffnen
Es gibt auch etwas zu bieten, mit freundlicher Genehmigung der Warschauer Museen. Es lohnt sich, das Muzeum Domków dla Lalek zu besuchen, wo Sie Puppenhäuser besichtigen können, die per definitionem Kunstwerke sind. Nicht nur Kindern gefällt es hier - Erwachsene sind auch fasziniert von den Exponaten. Einer der prominentesten Wissenschaftler in Polen war Nicolaus Copernicus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das wissenschaftliche Museum (Centrum Nauki Kopernik) nach ihm benannt wurde. Hier lernen Besucher durch interaktive Ausstellungsspiele die Welt der Wissenschaft kennen. Die jüngsten Besucher werden diese Erfahrung sicherlich sehr mögen. Es wird empfohlen, das Horror House nur dann zu besuchen, wenn Sie keine ernsten Phobien und Ängste haben - der Ort wird noch lange in Erinnerung bleiben, aber es ist für übermäßig beeindruckende Menschen besser, eine solche Erfahrung nicht zu erleben.

Planen Sie Ihre eigene Exkursion durch Warschau: Kirchen, Museen und Schlösser

Palace of Culture and Science, Warschau

»   Der Palast der Kultur und Wissenschaft ist das höchste Gebäude in Polen.
»  Das Gebäude wurde unter Verwendung des Modells der sowjetischen stalinistischen Wolkenkratzer als Geschenk der Sowjetunion an das polnische Volk gebaut.
»  Heutzutage ist der Palast der Kultur und Wissenschaft einer der zehn höchsten Wolkenkratzer der Europäischen Union.
»  Die Höhe dieses 42-stöckigen Wolkenkratzers ist fast 168 Meter oder 237 Meter mit einem Turm. Das Gebäude hat 3.288 Zimmer.
»  Heute dient der Wolkenkratzer als Bürogebäude und das Messegelände; der Hauptsitz einer Reihe von Firmen und Regierungsstellen befindet sich dort. Der Kultur- und Wissenschaftspalast beherbergt Kinos, Museen, Buchhandlungen, akademische Einrichtungen, Schwimmbäder, Theater und den größten Konferenzraum in Polen mit bis zu 3.000 Personen.
»  Die 30. Etage des Gebäudes auf einer Höhe von 114 Metern hat eine Aussichtsplattform mit Panoramablick auf die Stadt.

Königliches Schloss, Warschau

»   Das königliche Schloss ist das architektonische und historische Denkmal, das in den Jahren 1598-1618 auf Befehl des Königs von Polen und Großherzog von Litauen Sigismund Vasa an der Stelle einer mittelalterlichen Burg der Fürsten von Masowien gebaut wurde.
»  Der Palast wurde in Form eines Fünfecks gebaut und hat mit seinem 60 Meter langen Sigismund-Turm Aufmerksamkeit erregt.
»  Der Bau des königlichen Schlosses, das wir heute sehen, ist eine Rekonstruktion des Schlosses, das 1939 verbrannt und 1944 von den Deutschen gesprengt wurde.
»  Das Schloss ist ein Denkmal der nationalen Kultur, der Ort der Exposition von permanenten und temporären Ausstellungen der alten Kunst, sondern auch ein Ort der formellen Treffen, ein Ort für Konzerte, Workshops und dergleichen.
»  Derzeit können Sie Gemälde von Rembrandt und Matejko, alte Ansichten von Warschau durch Bellotto und die Urne mit der Asche von Tadeusz Kosciuszko im Palastmuseum sehen.

Holy Cross Church, Warschau

»   Die Basilika des Heiligen Kreuzes ist die katholische Kirche, die 1679 - 1696 im Barockstil erbaut wurde.
»  Spalten des Tempels Haus die Urne mit den Herzen von Frederic Chopin und Wladyslaw Reymont.
»  1944, während des Warschauer Aufstandes, wurde die Kirche schwer beschädigt; die Fassade des Gebäudes wurde zusammen mit Bögen und dem Altar zerstört, das Abendmahl und die Kreuzigung wurden ebenfalls beschädigt.
»  Nach dem Aufstand wurde die Kirche im Januar 1945 von den Deutschen gesprengt.
»  In der Zeit von 1945 bis 1953 wurde die Kirche restauriert, aber der Innenraum hat sich verändert, weder Barock noch Fresken haben überlebt. Der Hauptaltar wurde zwischen 1960 und 1972 restauriert.
»  Im Jahr 2002 hat Papst Johannes Paul II. Der Kirche des Heiligen Kreuzes den Status der kleinen Basilika gegeben.

Feldkathedrale, Warschau

Lage auf der Karte:   Fakten: »   Die Feldkathedrale ist die Garnisonskirche und die Kathedrale des Feldes Ordinariate der polnischen Armee.
»  Die Kirche hat die Organe des 19. Jahrhunderts und die Bilder von Michael Willmann, dem berühmten deutschen Maler des Barock-Stils. Das Mausoleum der Verteidiger des Vaterlandes ist links und die Katynkapelle befindet sich auf der rechten Seite.
»  1835 - 1837 wurde die Kirche umgebaut und an die orthodoxe Liturgie angepasst. Barocke Dekoration wurde gelöscht und Glocken wurden in Türmen aufgehängt.
»  Nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit im Jahre 1919 haben die polnischen Behörden die Kirche an die Katholiken zurückgegeben und es für die Abteilung der polnischen Armee beabsichtigt.
»  Die Kirche wurde während des Krieges schwer beschädigt, aber es begann sich 1946 - 1960 unter der Führung von Leon Marek Suzin zu erholen.
»  Während des Krieges hat die Statue der Jungfrau Maria Königin von Polen auf wundersame Weise überlebt.

Karmeliten, Warschau

»   Die Karmelitenkirche befindet sich im historischen Zentrum von Warschau im Krakauer Vorort. Dies ist eine der berühmtesten Kirchen der Stadt, die im Barockstil mit Elementen des Rokoko und des Klassizismus erbaut wurde.
»  Die Kirche wurde in Form eines lateinischen Kreuzes mit Haupt- und zwei Seitenschiffen gebaut.
»  Das Hauptportal der Kirche ist mit Schnitzereien aus schwarzem und grünlichem Marmor verziert, und das Wappen der Fürsten Radziwill wird über das Portal gelegt.
»  Es gab zwei Glockentürme auf jeder Seite der Fassade; Neue Glocken wurden im Jahr 2000 installiert.
»  Die Fassade ist mit einer Kupferkugel mit der vergoldeten Hostia auf sie überzogen.
»  Innenraum der Kirche ist im Stil des Spätbarocks mit Rokoko-Elementen geschmückt. Die Mauern und der Hauptaltar der Kirche sind mit Gemälden des berühmten Malers des 18. Jahrhunderts, Shimon Tschechowitsch und dem polnischen Künstler Franciszek Smuglevich verziert. Die vergoldete Decke ist mit wunderschönen Stuck verziert.
Warschau: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Was zu besuchen während eines zweitägigen Ausflugs nach Warschau

Old Town
Wo: Rynek Starego Miasta, Warschau;
Royal Castle
Wo: Plac Zamkowy 4, Warschau; Telefonnummer: +48 22 355 51 70;
Park Lazienki
Wo: Ulica Agrykoli 1, Warschau; Telefonnummer: +48 22 621 62 41; Opening hours: The palace is open Tuesday-Sunday 9.00-16.00;
Pawiak Prison Museum
Wo: Ul. Dzielna 24-26, Warschau; Telefonnummer: +48 22 831 13 17;
Chopin Museum
Wo: Ul. Okólnik 1, Warschau; Telefonnummer: +48 22 826 59 35;
Historical Museum Of Warsaw
Wo: Rynek Starego Miasta 28-42, Warschau; Telefonnummer: +48 22 635 16 25;
The National Museum
Wo: Aleja Jerozolimskie 3, Warschau; Telefonnummer: +48 22 629 30 93;
Referenzen
Karte von allen Palästen
Offenbare Paläste in der Nähe von Warschau
♥   Palast 'Krasiński’s Palace' Warsaw, 0.3 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Palace of the Four Winds' Warsaw, 0.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Sapieha Palace in Warsaw' , 0.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Tin-roofed Palace' Warsaw, 1.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Saxon Palace' Warsaw, 1.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Presidential Palace' Warsaw, 1.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Palast 'Czapski Palace' Warsaw, 1.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in und in der Nähe von Warschau
♥   Kunstmuseum 'Lanckoroński Collection in the Royal Castle' Warsaw, 1.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'Academy of Fine Arts Museum inside Czapski Palace' Warsaw, 1.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Kunstmuseum 'National Museum' Warsaw, 2.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in der Nähe von Warschau
♥   Bazylika św. Krzyża, Warszawa, 1.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Bazylika Katedralna św. Michała Archanioła i św. Floriana Męczennika, Warszawa-Praga, 2.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Bazylika Najswietszego Serca Jezusowego, Warszawa-Praga, 4.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Bazylika Świętej Trójcy, Kobyłka, 16.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Bazylika Zwiastowania NMP, Czerwińsk nad Wisłą, 49.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Bazylika Zwiastowania NMP, Pułtusk, 51.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Warschau

Fotogalerie von dem kulturellen Erbe von Warschau

Kulturelle Wahrzeichen finden auf der Karte von Warschau: Kunstgalerien, Denkmäler, Paläste, usw.

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Ausflüge nach kulturellen Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Warschau

Kultureller Reiseführer zu Warschau. Tipps für faszinierende Orte in Warschau: Tempels, Museen, Kirchen, Theaters und Schlösser. Tipps (mit Adressen, Telefonnummern und Hyperlinks) für die Orte in Warschau die Sie besuchen sollten. Planen Sie Ihren eigenen Stadtausflug mit Hilfe dieser Webseite!
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
Weegschaalstraat 3, Eindhoven
5632 CW, Niederlande
+31 40 40 150 44


Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung und Cookies | Über uns
Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018