OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Trier - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

Trier wurde im XVI Jahrhundert von den Römern gegründet, die die Stadt „Augusta Treverorum“ genannt haben, was „die Stadt des Augustus im Land der Treverer“ bezeichnet. Das ist die älteste Stadt in Deutschland, deren lange Geschichte in zahlreichen römischen, mittelalterlichen und Renaissancebaudenkmälern geprägt ist, 8 von denen auf der Liste der UNESKO-Weltkulturerbe stehen.
  Es ist sicher zu sagen, dass Keisers Hotel Garni eines der romantischsten Hotels in Trier ist. Nach einer gründlichen Renovierung im Jahr 2014 haben alle Gästezimmer ihr Aussehen … Open
Porta Nigra.
Die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Trier beginnt man gewöhnlich mit der Hauptsehenswürdigkeit – Porta Nigra, was vom Lateinischen „schwarze Tore“ bedeutet. Porta Nigra ist ein nördliches Stadttor, das im Jahr 180 erbaut wurde und als Teil der römischen Stadtwand diente. Die Länge dieser Wand betrug damals 6.5 km., und die Höhe erreichte 7.5 Meter. Das Tor wurde später so wegen seiner schwarzen Farbe genannt, die der bei den Bauarbeiten benutzte Sandstein bekommen hatte. Nach 1028 ließ sich der griechische Mönch- Einsiedler Simeon ,der Konfident des damaligen Trierer Erzbischofs Poppo, in der Porta Nigra für 7 Jahre freiwillig nieder. Der Wohnsitz des Mönches befand sich im Erdgeschoß des östlichen Turmes, hatte keine Fenster, sein Eingang wurde nach dem Befehl von Simeon eingemauert. Bald nach seinem Tod wurde er kanonisiert, und die Porta Nigra wurde nach Befehl von Poppo dem Heiligen zu Ehren zur Doppelkirche St. Simeon umgebaut, dadurch eigentlich gelang es dem römischen Tor heil zu bleiben.
Jahrhunderte hatte Porta Nigra ganz unterschiedliche Funktionen. Das Tor zwischen den Türmen wurde mit dem Erdboden gefüllt. Straße von der Stadt her ging schief nach oben zum ersten Stock, wo sich die Unterkirche befand, die als Gemeindekirche für das ganze Volk diente. Und die Kirche im zweiten Stock, näher zum Himmel, gehörte dem Kloster, der in der Nähe errichtet wurde. Ungeachtet dessen wurde die Porta Nigra im Volke nicht anders als teuflischer Bau genannt, weil sie ohne Zement oder Baumörtel, was für die Römer üblich war errichtet wurde. Copyright www.orangesmile.com
  Die Trierer Galerie ist das bekannteste und beliebteste Einkaufszentrum in Trier mit mehr als 70 geöffneten Geschäften. Es ist ein guter Ort, um Kleidung von international bekannten … Open
In facto wundert jene Tatsache, dass der ganze Bau mit der Zeit nicht zusammengebrochen wurde, obwohl alle Balkenanker und flüssiges Zinn, mit denen Römer die Steine So bekam das alte Tor seine vergangene Pracht , Originalgestalt und die ehemalige Größe: 36 Meter in die Breite, 30 Meter in die Höhe und 21 Meter in die Tiefenausdehnung. 1876 wurde der Toreingang aufgeräumt, was zur Entdeckung der einstigen römischen Straße verhalf. Heutzutage steht die Porta Nigra für die Touristen offen.
Die Liebfrauenkirche.
Nach einigen Angaben ist die Elisabethkirche in Marburg älter als die Liebfrauenkirche, aber dieser Komplex mit dem Dom ist wahrscheinlich die älteste gotische Kirche Deutschlands. Sie wurde auf dem fünften Fundament der ehemaligen römischen Kirche gebaut. Man begann die Kirche beim Erzbischof Teoderich 1235 zu bauen, aber man hat den Bau erst 1260 beim Arnold von Isenburg beendet. Nicht weit von der Liebfrauenkirche liegt das Schloss(1786), das mit Wappenschildern ausgeschmückt ist.
  Trier ist international bekannt geworden durch historische Sehenswürdigkeiten, die in der ganzen Welt bekannt sind. Gleichzeitig ziehen diese Orte von Interesse die Aufmerksamkeit … Open
Die Kaiserthermen.
Kaiserthermen wurden im IV Jh. gebaut, heute werden hier Ausstellungen unter freiem Himmel organisiert. Kaiserthermen ähneln heutigen Saunas. Es war angebracht, sich hier zu waschen, dabei wechselte man kalte und warme Räume, zum Schluss badete man im Schwimmbad mit kaltem Wasser. Die Thermen funktionierten auch als ein Treffpunkt. Hier stand auch eine Bibliothek zur Verfügung. Sklaven und Freigelassene massierten die Besucher und räumten alles auf. Es sei gesagt, dass die Kaiserthermen nie in ihrer Funktion gebraucht wurden. Nach der Römerzeit war in Thermen das Schloss des fränkischen Herzogen untergebracht und später funktionierten sie als Bastion in der mittelalterlichen Stadtmauer.
Trier - Kurfurstliches Palais und Basilika Amphitheater.
Amphitheater, da älteste römische Gebäude von Trier, liegt in Olevigerstraße. Es wurde aus Kalkstein im Jahre 100 u. Z. gebaut, im Mittelalter funktionierte es leider als Steingrube, wo Baumaterialien gefördert wurden. Deshalb ist nur ein Teil des Gebäudes erhalten geblieben. Die Ostseite ist in einem Felsen ausgemeißelt, seine Westseite ist künstlich gehoben. Der Schauplatz war 75m lang, 50m breit und hatte 25000 Zuschauerplätze. Im III. Jh. war das Amphitheater der Teil der Abwehrmauer. Das nördliche Tor war damals das Haupttor der Stadt. Wenn man durch die Sikingenstraße geht, bekommt man eine gute Aussicht über das Amphitheater.
Wenn man sich in Trier erholt, muss man unbedingt hiesige Restaurants besuchen, die ein reiches Angebot von Speisen und perfekte Bedienung haben. Eines der besten Restaurants der hiesigen … Open
Römerbrücke.
Die Römerbrücke führt über Mosel in Trier. Ihre basaltischen Pfeiler sind vom IV Jh. bis heute erhalten geblieben. Aber zwei Pfeiler wurden ersetzt, nachdem die Brücke 1689 von französischen Truppen gesprengt wurde. Die erste Holzrücke wurde beim Kaiser August. Die Römerbrücke wird auch heutzutage gebraucht.
Trier: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Referenzen
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Trier
♥   Schloss 'Beaufort Castle' , 26.7 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Stadtbredimus Castle' , 28.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Munsbach Castle' , 29.9 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Larochette Castle' , 30.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Bourglinster Castle' , 30.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Trier
♥   National Park 'Hunsrück-Hochwald' , 17.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Eifel' , 23.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Regional Nature Park 'Vosges du Nord' , 106.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Regional Nature Park 'Lorraine' , 108.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Trier

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Trier

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Trier

Alles über Trier, Deutschland - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Trier, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Trier.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018