OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

St. Vincent und Grenadinen Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  St. Vincent und die Grenadinen sind vielleicht nicht für einen durchschnittlichen Reisenden bekannt, aber dieses Ziel ist sehr beliebt bei Reichtum und Prominenten. Das Land besteht aus einer Kette von kleinen Inseln, die Grenadinen, die von Grenada bis St. Vincent Island reichen. Von 30 Inseln in den Grenadinen ist weniger als eine Hälfte bewohnt. Die Inseln sind ein perfektes Ziel für Strandruhe dank kristallklarem Wasser und weißem Sand.
St. Vincent ist die größte Insel des Landes. Die Hauptstadt, Kingstown, und die Mehrheit der Bevölkerung leben dort. Abgesehen von Freizeit-Erholung, ist die Insel ein großartiger Ort zum Wandern. Reisende sind herzlich eingeladen, eine Reise zum Vulkan La Soufriere zu machen. Es ist ein großer aktiver Vulkan, ein Spaziergang, auf dem keine leichte Aufgabe sein wird, aber die Panoramabilder sind sehr lohnend.
In der Regel werden St. Vincent und die Grenadinen während der Kreuzfahrten besucht, aber diese Inseln sind einen separaten Besuch wert. Einige Inseln wie Mustique sind bei Prominenten beliebt, so dass lokale Hotels teuer sind. Inseln wie Bequia und Tobago Cays sind international bekannte Zentren von Yachting. Canouan Island, Union Island und Mayreau Island bieten alles, was die Karibik berühmt ist. Da die Inseln nicht weit voneinander entfernt sind, sind sie mit einem Fährsystem verbunden, so dass es leicht ist, von einer Insel zur anderen zu hüpfen. Reisende können einen halben Tag auf einer unbewohnten Insel verbringen, eine Bar im noblen Mustique besuchen und wieder auf ihre Insel schlafen. Es gibt organisierte Touren zu den Inseln sowie spezielle Yachttouren. Copyright www.orangesmile.com
Fort Charlotte ist eines der wichtigsten architektonischen Wahrzeichen der Inseln. Es wurde auf St. Vincent im 18. Jahrhundert für Schutzzwecke gebaut, aber während seiner langen Geschichte wurde die Festung auf eine andere Weise verwendet. Einer seiner Teile wurde sogar als Frauengefängnis verwendet. Das Fort liegt nicht weit von der Hauptstadt auf einem hohen Kamm und bietet einen Panoramablick auf die Region. Es ist auch möglich, die Offiziersquartiere zu besuchen und alte Gemälde zu sehen, die dir mehr über die Geschichte von Black Carib erzählen werden.
Petit St. Vincent Fans von Natur-Wahrzeichen werden empfohlen, um die Botanischen Gärten zu besuchen, die als die ältesten botanischen Gärten in Westindien bekannt sind. Die Stadt Kingstown ist auch einen Besuch wert, da dies das kulturelle und wirtschaftliche Herz des Landes ist. Kingstown ist ein großer Hafen, also ist es ein lärmender Ort mit zahlreichen Frachtschiffen und großen Kreuzfahrtschiffen. Wenn Sie Privatsphäre fehlt, gibt es viele fantastische Strände mit weißem und schwarzem Sand in der Nähe der Stadt.

Geschichte und Unterhaltung

  Der Entdecker des Archipels war Christoph Kolumbus. Sein Team bestieg 1498 die Insel St. Vincent. Ende des 15. Jahrhunderts wurden die Inseln von den Kariben bewohnt. Sie hatten den spanischen Kolonisatoren mehrere Jahre Widerstand geleistet. Erst in der Mitte des 18. Jahrhunderts gelang es den Europäern, ständige Aufstände zu unterdrücken. Im 17. und 18. Jahrhundert kämpften Frankreich und Großbritannien, die von riesigen fruchtbaren Ländern angezogen wurden, um das Recht, die Inseln zu kontrollieren.
The Pepsi Woman house Als Ergebnis des jahrelangen Kampfes erlangte Großbritannien die Kontrolle über das Archipel. Die europäischen Siedler gründeten riesige Tabak-, Kaffee-, Baumwoll- und Indigoplantagen. Wie in anderen europäischen Kolonien sahen die Inseln nach der Abschaffung der Sklaverei in der Mitte des 19. Jahrhunderts die Zeiten der Krise. Erst 1979 wurde das Archipel vollständig von Großbritannien unabhängig. Es sei darauf hingewiesen, dass die Landwirtschaft immer noch eine wichtige Komponente ihrer Wirtschaft ist. Auf den Inseln gibt es riesige Bananen- und Kokosnussplantagen. Arrowroot wird auch hier angebaut: Von seinen Wurzeln her wird Stärke produziert.
Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in St. Vincent und Grenadinen
♥   National Park 'Soufriere' . Auf der Karte   Fotos

Berühmte und einzigartige Orte in St. Vincent und Grenadinen aus unserer Rezension

Villa Stargrov von Mick Jagger

Aus der Serie “Wohnhäuser von Prominenten und Stars für Touristen geöffnet”
Viele Häuser der Promis sind ihren Fans ausschließlich im Rahmen der Exkursionen zugänglich. Die Anhänger von Mick Jagger haben dagegen eine Möglichkeit, in seinem Haus paar Tage zu verbringen. Auf der malerischen Mustique Insel befindet sich eines der prächtigsten Häuser des Musikers - die "Stargov" Villa. Sie liegt an der Küste und ist vom unglaublich schönen exotischen Garten umgeben. In der Villa herrscht ruhige und romantische Atmosphäre.

Heute können alle Interessierten die luxuriöse Villa mieten. Eine Woche des Aufenthaltes kostet etwa 15 000 US-Dollars. Die Villa ist durch die ziemlich originelle Architektur gekennzeichnet. Sie besteht aus sechs einzelnen Pavillons, die untereinander mit Übergängen verbunden sind. Die Villa ist im japanischen Stil gestaltet. Die … Weiterlesen

Palm Insel

Aus der Serie “Die schönsten Inseln der Welt”
Die zauberhafte winzige Insel Palm-Island ist ein Teil des Inselstaates St. Vincent und die Grenadinen. Noch vor paar Jahren hatte die Insel einen anderen Name - Prun-Island. Nachdem die neuen Besitzer auf der Insel paar Hunderte Palmen gepflanzt haben, war es entschieden, die Insel zu umbenennen. Die Fläche der privaten Insel ist relativ klein und bildet etwa 54 Hektaren. Vor paar Jahren war das ausgezeichnete Kurhotel auf ihrem Territorium geöffnet.

Der Bau des ersten Hotels auf der Insel wurde im Jahre 1966, von ihrem Besitzer John Coldwell angefangen. Schon damals zog die einzigartige Natur der Insel Hunderte Reisenden heran. Zur Zeit stehen 20 schicken Villen zur Verfügung der Inselgästen. Alle Villen sind ausschließlich aus den Ökomaterialien errichtet. Auf der Küste, im … Weiterlesen

Mustique Insel

Aus der Serie “Die schönsten Inseln der Welt”
Die Touristen, die die Grenadinen Archipel zu besuchen planen, können bei der malerischen privaten Insel Mustique vorbeischauen. Die Länge der märchenhaft schönen Insel bildet etwa 5 km, und die Breite - 2,5 km. Die vom üppigen tropischen Wald bewachsene Insel, deren Fläche etwa 5,7 qkm bildet, ist von der vulkanischen Herkunft. Eine der Hauptbesonderheiten der Insel ist ihr einzigartiges warmes Klima.

Dank der einzigartigen Lage gibt es nie starken Orkane auf dem Inselterritorium. Diese günstigen Bedingungen haben zum Pflanzen der umfangreichen Obstgärten beigetragen. Zur Zeit gibt es nur drei winzige Dörfer auf dem Inselterritorium. Ständig wohnen etwa 800 Menschen auf Mustique. Im Jahre 1958 war die Insel vom reichen schottischen Baron Colin Tennant gekauft. Er hat dafür … Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen St. Vincent und Grenadinen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in St. Vincent und Grenadinen

Besichtigungen in beliebten Städten in St. Vincent und Grenadinen

Grenadines Insel
Festliche Prozession ist der Hauptteil des Karnevals. Es dauert ein Jahr, um alle Kostüme für die Veranstaltung vorzubereiten. Das Programm des Festivals umfasst verschiedene musikalische Darbietungen, Wettbewerbe, gastronomische Unterhaltung und Wettbewerbe. Der Besuch lokaler Märkte ist einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen unter Touristen. Urlauber sind in der Regel an beliebten nationalen Köstlichkeiten und exotischen Früchten interessiert. Einheimische Handwerker bringen … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in St. Vincent und Grenadinen

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018