OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Okayama - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

Tanada (Rice Field) Das wichtige Transport- und Bildungszentrum Japans, die Stadt mit der reichen kulturellen Erbschaft und der komplizierten Geschichte. Sie wurde 1889 gegründet und gilt als ein großer Industriebezirk. In die Jahre des Zweiten Weltkrieges war sie völlig zerstört, man musste sie von neuem erbauen. Heutzutage ist Okayama sehr für die Touristen anziehend, hier gibt es eine Menge wunderschöner Bauten, Kulturzentren und Unterhaltungen.
Eines der schönsten Gebäude ist das Kunstmuseum, wo die Gemäldesammlungen der hervorragendsten japanischen Maler ausgestellt sind. Das Gebäude liegt auf einer kleinen Erhöhung und ist einem altertümlichen majestätischen und feinen Tempel ähnlich. Nicht weniger denkwürdig ist das Kunstmuseum Hayashibara. Neben der Gemäldeexposition sind einige Museumssäle den Sammlungen der altertümlichen Möbel, der blanken Waffe und der Nationaltracht gewidmet. Viele Ausstellungsgegenstände wurden zu den Nationalschätzen.
Neben den Kulturanstalten gibt es in der Stadt ein prächtiges Naturschutzgebiet, das Landschaftsgarten Korakuen genannt wurde. Er wurde noch 1770 angelegt, heutzutage kann man auf dem Territorium des Gartens eine Menge wunderlicher Pflanzen, großer Teiche und Kanäle und auch die kleinen Kunstinseln ansehen. Im Zentrum des Naturkomplexes erhöht sich stolz das Schloss Okayama, das von den Kirchen- und Aprikosenheinen umgeben ist. Im Garten gibt es einige Teehäuser, in denen sich die Besucher ein bisschen erholen und die die Teezeremonie genießen können. Heutzutage ist im Schloss das Museum, das die Sammlungen von Waffen- und Rüstung der Samurais aufbewahrt, geöffnet. Es lohnt sich auch das Kunstmuseum Yumedzi, wo die Exposition der wunderschönen Landschaften ausgestellt ist, und das Orientmuseum mit einer reichen Sammlung der altertümlichen Artefakten zu besuchen. Den Liebhabern der klassischen Musik gefällt unbedingt die Sinfoniekonzerthalle. Copyright www.orangesmile.com
  Eine interessante historische Sehenswürdigkeit ist der alte Turm Tsukimi Yagura, der im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Ursprünglich war der Turm Teil eines großen architektonischen Komplexes, der bis heute nicht erhalten ist. Den Besuchern des Turms wird eine sehr interessante Aktivität angeboten: Damen können hier einen luxuriösen Kimono anprobieren, und schöne Samurai-Kostüme werden für Männer vorbereitet. In diesem alten Turm können Sie ein unvergessliches Fotoshooting machen.
Okayama, Japan In der Nähe von Okayama befindet sich das berühmte Bizen-Yaki Handwerkszentrum, das auch als Teil der Tour besucht werden kann. Hier stellen Handwerker einzigartige Keramik nach alter Technologie her, die die älteste in Japan ist. Alle Besucher des Zentrums können die Arbeit der Meister beobachten und sogar Produkte kaufen, die sie mögen. Spezieller Ton mit einer einzigartigen Mineralzusammensetzung wird für die Herstellung von Utensilien verwendet, was das Hauptgeheimnis von hoher Qualität ist.
Viele einzigartige Heiligtümer sind in der Stadt und ihrer Umgebung erhalten geblieben, und einer der interessantesten ist der Saijo Inari-Schrein. Dieser Tempel wurde vor mehr als 1.200 Jahren gegründet und ist heute ein großer architektonischer Komplex mit mehreren Gedenkstätten. Dieser Tempel hat viele interessante Merkmale, einige seiner Teile wurden ohne die Verwendung von Befestigungselementen gebaut. Die Lage der aufeinander gestapelten riesigen Steine ​​ist seit Jahrhunderten unverändert. In einem der abgelegensten Teile des Tempels befindet sich eine kleine Quelle, von der man annimmt, dass das Wasser ein Wunder ist.
Eine Tour durch die Alte Residenz der Samurai des Ashimori Clans verspricht informativ zu sein. Erbaut in den klassischen Traditionen, stellt es ein wertvolles architektonisches Objekt dar. Die Residenz verfügt über ein altes Teehaus, mehrere Lagerräume sowie einen herrlichen Garten mit vielen seltenen Pflanzen.
Ein wunderbarer Ort zum Wandern ist der Tottori-Platz, der sich in der Nähe des Bahnhofs befindet. Dieser Platz ist bemerkenswert für die Tatsache, dass daneben mehrere interessante alte Gebäude aus verschiedenen Epochen sind. Hier können Sie auch schöne symbolische Denkmäler sehen. Die monumentale Uhr, die mit einer originellen skulpturalen Komposition geschmückt ist, ist von besonderem Interesse.
Referenzen
Karte von allen Schlössern
Intakte Schlösser von Okayama
♥   Schloss 'Shimotsui Castle' Kurashiki, 2.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Ki castle' Sōja, 16.5 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Matsuyama Castle' Takahashi, 32.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Takamatsu Castle' Takamatsu, 35.5 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Schloss 'Marugame Castle' Marugame, 41.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in der Nähe von Okayama
♥   Prefectural Natural Park 'Seiban kyuryo' , 55.2 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Prefectural Natural Park 'Chikuho' , 73.4 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Prefectural Natural Park 'Okuhino' , 82.6 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   National Park 'Setonaikai' , 85.8 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto
♥   Prefectural Natural Park 'Onzui chikusa' , 87.1 km von dem Zentrum entfernt. Auf der Karte   Foto

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Okayama aus unserem Reiseführer 'Die extremsten Orte der Welt'

Yashima

Aus der Serie “Die beeindruckendsten verlassenen Städte der Welt”
Einige Elemente der Stadtinfrastruktur haben sich ziemlich gut erhalten. Auf den städtischen Straßen kann man die Souvenirgeschäfte mit Glasschaufenstern und der Produktion sehen. Die verfallenen Holzhäuser mit bunten Schildern, die schief hängenden Briefkästen, die Parkzonen mit den üppigen Bäumen und die im Depot vergessene Straßenbahn - die leere Stadt scheint gar nicht finster und erschreckend zu sein. Es scheint, dass die Menschen, die diese malerische Stadt eilig verließen, jeder Zeit hierher zurückkehren können. … Weiterlesen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Okayama

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Okayama

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Okayama

Alles über Okayama, Japan - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Okayama, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Okayama.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018