OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Marokko Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Ein unglaubliches Land, das auf wundersame Weise Traditionen des Islam und der europäischen Kultur mischt, Marokko hört nie auf, Reisende mit seinen unvergesslichen Sehenswürdigkeiten zu überraschen. Einfach jede Stadt in diesem alten Land hält zahlreiche Geheimnisse und Geheimnisse. Die Hauptstadt des Landes allein beherbergt mehr als hundert interessante Bauten, Basare und Museen. Touristen werden empfohlen, um Sehenswürdigkeiten wie Kasbah der Udayas, Mulay Slimane Moschee und Moulay El Mekki Moschee, Ruinen der Yaqub al-Mansur Moschee, der Königspalast und Gräber von Königen Hasan II und Mohammed V. Wenn es um Kultur Einrichtungen von das Land, die berühmtesten sind das Museum für Alte Geschichte, das Museum der marokkanischen Kunst, das Museum für Archäologie, Ethnographisches Museum, das Museum für Naturgeschichte und die Kunstgalerie.
Die Stadt Marrakesch ist ein wichtiges Reiseziel. Der so genannte historische Teil der Stadt ist natürlich der attraktivste für Touristen. Der zentrale Teil der Stadt ist die Lage der Koutoubia-Moschee, deren Gebäude im 12. Jahrhundert stattfand. Das schöne Minarett, dessen Höhe 77 Meter beträgt, bleibt die Hauptmerkmal dieser Moschee. Jemaa el-Fnaa Platz befindet sich direkt davor. Alle größten Straßen von Marrakesch beginnen vom Platz. Bei einem Spaziergang sehen Sie schöne Paläste, Museen und Moscheen, aber große und geschäftige Basare sind nach wie vor das Hauptmerkmal der Stadt. Lokale Bazare sind in der Regel an einen bestimmten Typ eines Produkts gebunden, und man kann dort praktisch alles finden. Es gibt Bazare, die sich auf Gewürze, Lederwaren, Märkte für historische Artefakte und Kleider und natürlich auf Speisebazare spezialisieren.
Die Stadt Casablanca ist ein wunderbarer Ort, wo die Besucher unterschiedliche Unterhaltung finden werden. Dies ist ein großes Hafenzentrum und eine berühmte historische Region. Der Platz der Vereinten Nationen gilt als das Herz des historischen Viertels. Alte historische Wahrzeichen befinden sich rund um den Platz. Diese sind die Kirche von Notre Dame de Lourdes, die Kirche des Heiligen Herzens Jesu und die Große Moschee von Hasan II. Vergessen Sie nicht, zahlreiche Parks zu besuchen, während eines Spaziergangs, in dem Sie in der Lage sein werden, Zehntel der wundervollen Moscheen zu sehen. Copyright www.orangesmile.com
Die Vorstädte der Stadt sind auch ein sehr interessanter Ort aus historischer Sicht, da sie die Lage der alten Siedlung von Anfa sind. Die Besucher sehen hier Ruinen von Häusern, antiken Tempeln und Plätzen. Archäologische Ausgrabungen stoppen nie auf dem Territorium der Siedlung. Die Stadt Fez ist auch reich an interessanten Orten. Dies ist die ehemalige Hauptstadt von Marokko und das wichtigste kulturelle Zentrum des Landes. Es gibt mehrere alte Schutzeinrichtungen in der Stadt und andere wichtige Sehenswürdigkeiten wie Dar Batha Palast, Al Quaraouiyine Moschee, Andalusische Moschee und das Grabmal von Idris II.
Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in Marokko
♥   Marine National Park 'Mombasa' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Parc Marin de Mohéli' . Auf der Karte   Fotos
♥   Marine National Park 'Port Launay' . Auf der Karte   Fotos
♥   Marine National Park 'Watamu' . Auf der Karte   Fotos

Berühmte und einzigartige Orte in Marokko aus unserer Rezension

Chefchaouen

Aus der Serie “Abgelegene Orte und Dörfer die mehr zu bieten haben als top-touristische Reiseziele”
  Die erstaunliche Stadt Chefchaouen, die auch unter dem inoffiziellen Namen Blue City bekannt ist, liegt in Marokko. Es verdankt seine einzigartige Architektur einem Namen. Wie vor vielen Jahrhunderten leben Einheimische in alten Steinhäusern mit blau gestrichenen Wänden. Straßen sehen aus wie Kunstwerke. Während Sie dorthin gehen, können Sie Tausende von verschiedenen Blautönen sehen.

Die Geschichte der Stadt ist einfach unglaublich. Es wurde 1471 von spanischen, jüdischen und muslimischen Exilanten gegründet. Weit weg von zu Hause, beschlossen sie, eine Stadt ähnlich ihrer Heimat zu schaffen. Die Stadt wurde in einem abgelegenen Berggebiet gebaut. Seit Hunderten von Jahren dienen Berge und Felsen als sichere natürliche Verteidigung. Die blaue Farbe, die die Einwohner … Weiterlesen

Medina von Marrakesch

Aus der Serie “Die UNESCO-Welterbestätten von Afrika”
Marrakesch ist die meist besuchte und bunteste Stadt Marokkos, deren historischer Stadtkern dank den unglaublichen architektonischen Sehenswürdigkeiten und belebten Märkten auf der ganzen Welt bekannt ist. Im Jahre 1985 war Medina von Marrakesch als Denkmal des UNESCO-Welterbes erklärt. Viele Touristen kennen sie unter dem inoffiziellen Namen "Rote Stadt". Es handelt sich darum, dass die alten Lehmgebäude und Verteidigungsanlagen mit roten Wänden die wichtigsten Wahrzeichen der Altstadt sind.

Der zentrale Platz Medinas ist Djemaa el Fna, der für keine Minute still steht. Das ist der größte Platz in Afrika. Heute kann man es sich kaum vorstellen, dass auf diesem malerischen und belebten Platz vor ein paar Jahrhunderten die Verbrecher hingerichtet wurden. Hier kann man immer die … Weiterlesen

Chefchaouen

Aus der Serie “Die zauberhaftesten und märchenhaftesten Städte der Welt”
Auf den Abhängen der Riffberge in Marokko liegt eine merkwürdige Stadt Chefchaouen. Das Wahrzeichen der Stadt sind die Altbauwerke, deren Wände traditionell blau gefärbt sind. Diese interessante Tradition ist mit den ersten Ansiedlern dieser Gegend und zwar mit den Juden verbunden. In der zweiten Hälfte 15. Jahrhunderts sind sie vor der spanischen Inquisition geflohen und haben eine kleine Siedlung in den Bergen gegründet. Obwohl die ersten Bewohner die alten Steinhäuser schon seit langem verlassen haben, blieb die Tradition, die Gebäudewände blau und dunkelblau auszumalen.

Die Geschichte der Stadt ist sehr interessant. Bis 1920 blieb Chefchaouen für die Ausländer geschlossen. Seit der Gründung und bis Jahre 1920 haben nur drei Ausländer die Stadt besucht. Teilweise genau … Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Marokko
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Marokko

Besichtigungen in beliebten Städten in Marokko

Marrakesch
In der Nähe befindet sich ein weiteres majestätisches Baudenkmal - der El Badi Palast. Es wurde von Sultan Ahmad al-Mansur errichtet, der einen wichtigen Sieg über die portugiesischen Truppen erringen konnte. Wie vor vielen Jahren unterscheidet sich der Palast heute durch seine sehr schöne äußere und innere Dekoration. Auf seinem Territorium befindet sich ein malerischer Innenhof, der in einer Fülle von Zierpflanzen und Blumen beigesetzt ist. Im Garten rund um den Palast wachsen … Lesen
Fes
Die Stadt Fes war im Jahre 791 Jahr gegründet. Zur Zeit ist Fes die viertgrößte Stadt des Landes, die zu den sogenannten Reichsstädte Marokkos gehört. Fes ist das größte Zentrum der islamischen Kultur auf dem Territorium Nordafrikas. Die Blüte der Stadt fiel auf 13. Jahrhundert. Damals war die heutige Fes el-Bali Medina die Gesamtheit der kleinen Bezirke, jeder von denen eigene Moschee hatte. Später wurden alle vereinzelten Bezirke vereinigt. Dieser einzigartige Stadtteil zieht heute … Lesen
Casablanca
Die Kirche des Heiligen Herzens von Jesus ist ein symbolisches Denkmal für die Stadt. Diese katholische Kirche wurde 1930 erbaut. 1956, als die Unabhängigkeit von Marokko verkündet wurde, wurde die Kirche geschlossen. Das historische Gebäude wurde jedoch nicht zerstört. Jetzt wird es für Ausstellungen und verschiedene kulturelle Veranstaltungen genutzt. In der Kirche wurden viele interessante Elemente der Dekoration erhalten. Fans ungewöhnlicher Sehenswürdigkeiten werden Interesse am … Lesen
Agadir
Ein weiterer attraktiver Ort zum Wandern ist der Fischerhafen von Agadir. Dies ist ein echtes Freilichtmuseum, in dem eine Vielzahl von Seeschiffen beobachtet werden kann. Jeden Morgen gehen einige Fischer mit Booten ans Meer, auf denen ihre fernen Vorfahren segelten. Neben solchen 'Raritäten' können Sie einige unglaubliche und schöne moderne Yachten sehen. Im Hafengebiet ist ständig ein geschäftiger Ort, mittags kann man immer frische Meeresfrüchte kaufen. Reisende, die planen, Agadir … Lesen
Tanger
Wie jede marokkanische Stadt ist Tanger durch seine wunderschöne Basare berühmt. Der populärste und größte Basar liegt im Zentrum der Stadt, er heißt „Grand Socco“. Neben der reichen Auswahl an Waren sieht man wunderbare Auftritte der Straßenkünstler: Schlangenbeschwörer, Tänzer, Zauberkünstler und Fakire zeigen den Passanten wunderschöne Vorstellungen. Auf dem Markt können Sie traditionelle Souvenirs kaufen, besonders verbreitet sind Schmucksachen aus Gold, Geschirr aus … Lesen
Rabat
Das echte Denkmal des Altertums ist die Siedlung Chellah, derer Bauwerke noch im 2. Jahrhundert errichtet wurden. An der Stelle der Siedlung sind nur ein Teil der Zwingermauer, der Grabstein von Abu I-Hasan, das Mausoleum, die Ruinen Sala und das Minarett erhalten, die als echte Schatzkammern der Architektur gelten. Die bedeutsamste religiöse Sehenswürdigkeit ist die im 12. Jahrhundert gebaute Hasan-Moschee. Das ist ein großes und schönes Bauwerk, dessen Projekt nicht vollendet war. Der … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Marokko

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018