OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Krakau

Architektur und Wahrzeichen von Krakau entdecken - Routen mit den besten Sehenswürdigkeiten


Video in HD-Auflösung von Flüge über Top-Denkmäler von Krakau.
'Vollbildmodus' verwenden.
Kirche in Skalka, Gewandhaus, Barbakane, und Kazimierz Town Hall sind die architektonischen Wahrzeichen, deren Namen untrennbar mit 'Krakau' und 'Polen' verbunden sind. Das ist natürlich, da diese herausragenden Standorte diejenigen sind, die den historischen und architektonischen Look von Krakau prägen. Betrachten wir diese Sehenswürdigkeiten von oben, nämlich aus der Vogelperspektive - klicken Sie auf das Video und machen Sie einen Flug über das Architekturensemble von Krakau. Im Hauptartikel können Sie auch die interessantesten Fakten über jedes berühmte Wahrzeichen von Krakau lesen.

Kirche in Skalka, Krakau

»   Die Kirche in Skalka oder die Kirche St. Michael der Erzengel und St. Stanislaw ist die katholische Kirche in Krakau auf einem kleinen Hügel.
»  Die Kirche ist eines der berühmtesten polnischen Heiligtümer.
»  Nach der Legende kommt der Name der Kirche aus der Tatsache, dass hier im Jahre 1079 der Erzbischof von Krakau, Stanislaw Holy, auf Befehl des polnischen Königs Boleslaw II getötet wurde.
»  Die Krypta unter der Kirche ist das nationale Pantheon, die Begräbnisstätte für einige der prominentesten Polen. Im Moment sind dort polnische Kulturfiguren begraben.
»  Im Jahr 2005 verlieh Papst Benedikt XVI. Der kleinen Kirche den Titel der Basilika.

Gewandhaus, Krakau

»   Das Tuchhallegebäude ist die überdachte Einkaufspassage.
»  Früher war dieser Ort ein wichtiges Zentrum des internationalen Handels. Handelshalle war die Quelle einer Vielzahl von exotischen Waren aus dem Osten, einschließlich Gewürze, Seide, Leder und Wachs, während Krakau selbst Textilien, Blei und Salz exportierte.
»  Viele berühmte Leute wie Charles, Prinz von Wales und Kaiser Akihito von Japan haben die Tuchhalle besucht.
»  Auf der obersten Ebene befindet sich die Galerie der polnischen Kunst des 19. Jahrhunderts, die ein Zweig des Nationalmuseums in Krakau ist.

Barbakane, Krakau

»   Barbican ist das historische Wahrzeichen in Krakau; der ehemalige ist der nördlichste Teil der Stadtmauern.
»  Barbican ist ein Zweig des Krakauer Historischen Museums.
»  Barbican wurde im Jahre 1498 gebaut, um Krakau vor Angriffen von Truppen von Stephen dem Großen, dem Herrscher des moldauischen Fürstentums zu schützen.
»  Die Wände dieser Struktur sind 3 Meter dick.
»  Zurzeit befinden sich zahlreiche Museumsausstellungen für polnische Meisterschaften in Fechten, historische Rekonstruktionen und Ballsaal.

Kazimierz Town Hall, Krakau

»   Kazimierz Rathaus ist das historische und architektonische Denkmal im historischen Kazimierz Bezirk von Krakau.
»  Das Rathaus wurde im 14. Jahrhundert erbaut und im 15. Jahrhundert mehrmals rekonstruiert.
»  Der Rathausturm ist der einzige ehemalige Teil des mittelalterlichen Rathauses, der im frühen 19. Jahrhundert zerstört wurde.
»  Seit 1947 beherbergt das Rathaus das Krakauer Ethnographische Museum.
»  Derzeit hat das Museum eine Sammlung von 8.000 Objekten im Zusammenhang mit polnischen und europäischen Geschichte.

Town Hall Tower, Krakau

»   Das Rathaus von Krakau liegt im ältesten Bezirk von Kazimierz. Die Geschichte des Baues beginnt mit der Tatsache, dass im Jahre 1335 König Kazimier III. Auf der Grundlage der Erteilung der Stadt die Magdeburger Rechte den Plan des Hauptplatzes mit dem Rathaus bestimmt hat.
»  Ursprünglich war es ein hölzernes Gebäude, und dann wurde 1414 ein Backsteingebäude errichtet.
»  In den vergangenen Jahrhunderten fanden verschiedene Katastrophen mit dem Rathaus statt. Das verfallene und verlassene Gebäude wurde abgebaut und verließ einen 70 Meter hohen Turm. Bis jetzt haben nur Bruchstücke des Gebäudes im Keller und im ersten Stock überlebt.
»  1960 führten die Stadtbehörden eine Restaurierungsarbeit durch, die den Turm zu einer würdigen und faszinierenden Attraktion machte. Heute ist das Ethnographische Museum hier geöffnet.
»  Die Keller des alten Rathauses sind von demselben historischen Wert. In der Vergangenheit wurde es als Stadtgefängnis genutzt, eine Taverne war auch im Inneren.
»  Im Jahre 1931 wurde der Keller dem Denkmalverzeichnis der Woiwodschaft Małopolska hinzugefügt. Jetzt befindet sich ein Kaffeehaus im Haufen, und auch dort befindet sich eine Bühne des Nationaltheaters 'Szene unter dem Rathaus'.

Stara Synagoge, Krakau

»   Die alte Synagoge befindet sich im ältesten Bezirk Krakaus, wo jüdische Familien in der Vergangenheit lebten. Dieser Bereich von Kazimierz ist nach Casimir der Große benannt, der 1335 den Platz gründete.
»  Die Synagoge wurde um 1407 erbaut. Eine der Wände diente als Schutz für eine Kleinstadt. Es hatte nur zwei Zimmer und nur Männer besuchten es.
»  Nach einem heftigen Feuer im Jahre 1570 half der italienische Architekt Mateusz Guzzi, die Synagoge wieder aufzubauen. Eine geräumige Halle und ein Zimmer für Frauen wurden dann auch gebaut.
»  Während des Zweiten Weltkrieges, als die Nazis die jüdische Bevölkerung liquidierten, gab es ein Lager in der Synagoge, und alle reichen Möbel, eine jahrhundertealte Bibliothek, wurden Archive nach Deutschland gebracht.
»  Und erst 1959 begann die stadt die restaurierung des gebäudes. Heutzutage ist hier ein Museum für Kultur und Geschichte der Juden.

Aquapark, Krakau

Lage auf der Karte:
Fakten: »   Krakau Aquapark ist eine der Hauptattraktionen der Stadt. Das ist der größte Wasserpark in Polen.
»  Aquapark verfügt über eine Vielzahl von offenen und geschlossenen Rutschen, die längste davon ist 202 Meter.
»  Das Schieben in einer lila Röhre wird von Klang- und Lichteffekten begleitet; Rohrlänge beträgt 163 Meter.
»  Gelb (147 m lang) und grüne (107 m lange) Wasserrutschen richten sich an Fans mit hohen Geschwindigkeiten.
Krakau: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16

Ihre eigene Route zusammenstellen mit der Karte mit Wahrzeichen von Krakau

Stadtrundfahrten, Ausflüge und Tickets in Krakau und Umgebung

Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Krakau

Fotos von Wahrzeichen in Krakau

Sehenswürdigkeiten (Denkmäler, Tempels, Paläste) finden auf der Karte von Krakau

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Architektonische Wahrzeichen in der Nähe von Krakau

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018