OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Reiseführer zu Keflavik - Sehenswürdigkeiten und Besichtigungen

  Auf der Reykjanes-Halbinsel gelegen, ist Keflavik für seine unnachahmliche Entspannungsatmosphäre, schöne Aussichten und vielversprechende Unterhaltung bekannt. Es hat den Charme und Geist einer kleinen Küstenstadt und viele unterhaltsame und kulturelle Veranstaltungen für Besucher. Es gibt sogar einige Galerien, die lokal produzierte Waren und Werke isländischer Künstler zeigen und verkaufen.
Keflavik ist auch berühmt für die Tatsache, dass es in den 1970er Jahren die 'Stadt der Musiker' oder 'Beatel-Stadt' genannt wurde. Und jetzt versammeln sich auch Musiker aus der ganzen Welt in Keflavik. Es ist bekannt für treibende Eisberge, Eishöhlen, schöne Geysire. Im Sommer können Sie die Exkursionen für ein paar Killerwale, Buckelwale und Delfine unternehmen sowie das Lichterfest besuchen. In dieser Stadt entdecken Sie Island auf der neuen Seite mit seinen Rätseln und Märchen, mit Trollen und Elfen.
Es lohnt sich, das Duushus-Museum zu besuchen, das eine interessante Ausstellung über den Einfluss der NATO-Basis auf die Einwohner von Keflavik hat. 55 Jahre lang verteidigte die NATO-Basis die Insel vor einer möglichen russischen Invasion, aber am Ende des Kalten Krieges begann das amerikanische Kontingent, die Basis zu verlassen und schloss diesen Prozess im Jahr 2006. Die Ausstellung zeigt die Dinge, die Amerikaner am Basis, einschließlich einiger Uniformen, die in der Wäsche gelassen wurden. Es gibt einen Abschnitt der US-Militärnahrungsmittelbasis und das Layout der Wohnung des Offiziers. Die Ausstellung wird regelmäßig von Isländern besucht, um zu verstehen, wie Amerika ihre Kultur beeinflusst hat. Copyright www.orangesmile.com
Die NATO-Stützpunkte selbst wurden erst vor wenigen Jahren geschlossen und sind immer noch in einem sehr guten Zustand. Um zu verhindern, dass sie vollständig verfallen, hat die isländische Regierung begonnen, sie zu nutzen, und viele Unternehmen haben Büros in diesen Gebäuden eröffnet. Es ist geplant, die Basen für ein privates Krankenhaus und eine Kinderklinik zu nutzen.
Keflavik Die bekannteste Attraktion in der Nähe von Keflavik ist die Blaue Lagune. Es ist ein Komplex von Thermalbecken verschiedener Temperaturen, deren Wasser eine unterschiedliche Zusammensetzung hat - von Quarz bis zu Blaualgen. Neben mehreren Stauseen können Sie sich in Saunen und Bädern (drei Varianten) entspannen und auch mit heilendem Ton von Kopf bis Fuß beschmiert werden. Die Eintrittskosten betragen 16 Dollar für einen unbegrenzten Aufenthalt.
Ein weiterer interessanter Ort in dieser Gegend ist der Nationalpark mit dem See Kfeifarvatn, an dessen Ufern kleine Schwefelwasserstoff-Geysire in alle Richtungen spucken. In der Nähe des Sees befindet sich ein 'Dampftal', wo die Erde Dämpfe ausstößt und Wasser in bunten Pfützen kocht. Petrol-Köpfe würden die lokalen Straßen lieben, die sich entlang des Ozeans, dann unter den Bergen und den Lavafeldern winden.
Keflavik   Das ungewöhnlichste und besuchte Kulturzentrum der Stadt ist das Museum mit dem ursprünglichen Namen 'World of Vikings'. Die Besucher erfahren viel Interessantes über die Wikinger im Nordatlantik. Die Hauptausstellung des Museums ist ein einzigartiges Modell eines Viking Bootes in voller Größe. Experten versuchten, das Schiff genau so wiederherzustellen, wie es im 9. Jahrhundert war.
Rockfans werden Interesse am Besuch des 'Isländischen Rock and Roll Museums' haben, das den Besuchern eine sehr ungewöhnliche Ausstellung bietet. Es gibt mehrere schöne thematische Installationen und Sammlungen von alten Schallplatten, Musikinstrumenten und sogar persönliche Gegenstände von weltberühmten Künstlern sind zu sehen. Dieses Museum ist sehr beliebt bei Touristen mit Kindern, da es auch interaktive Exponate hat. Es gibt echte Ausrüstung aus dem Aufnahmestudio und jeder kann lernen, wie man daran arbeitet. Das Museum verfügt über einen interessanten Souvenirladen, in dem die Gäste T-Shirts und andere Utensilien mit ihren Symbolen kaufen können.
Keflavik Der perfekte Ort für einen Familienbesuch ist das 'Keflavik Maritime Center'. Dies ist ein sehr interessantes kulturelles Zentrum, das Hunderte von meisterhaft nachgebauten Modellen antiker Schiffe präsentiert. Hier können Sie Repliken alter Fischerboote und Wikingerschiffe sehen. Ein Ausflug in dieses Museum wird von sehr informativen Geschichten begleitet. Neben Schiffsmodellen können Gäste alte Schiffsausrüstungen sowie andere fragende Exponate im Zusammenhang mit dem marinen Thema sehen.
Es gibt auch ein kleines Historisches Museum in Keflavik, das die Gäste mit einer Vielzahl von Exponaten und ungewöhnlichem Design überraschen wird. Es befindet sich in einem schönen Holzgebäude, in dem der Holzboden und die Wände vollständig erhalten werden konnten. Hier gibt es in Räumen mit niedriger Holzdecke Gemälde von lokalen Künstlern, verschiedene Haushaltsgegenstände und thematische Expositionen, auch solche, die mit marinen Themen zu tun haben.
Keflavik Keflavik Gäste haben eine riesige Auswahl an aufregenden Exkursionen, bei denen Touristen die lokalen Naturattraktionen sehen können. Zu bestimmten Zeiten des Jahres wird das Beobachten von Walen und Delphinen für Touristen organisiert. Meereswanderungen sind nach wie vor die beliebteste Option für einen Familienurlaub. Unabhängige Touristen können im Hafen ein Boot nehmen und angeln oder einen Spaziergang entlang der Küste machen.

Reise nach Island: was zu sehen

Das Parlamentsgebäude und das Gebäude der Regierung gehören zu den berühmtesten architektonischen Wahrzeichen der Stadt. Beide Gebäude wurden im 18. Jahrhundert gebaut. Es gibt viele alte Gebäude in Reykjavik, aber die Mehrheit wurde in Läden und Restaurants verwandelt, so dass ein einfacher Spaziergang auf den Straßen der Stadt wird Sie sehen, viele interessante Gebäude. Setzen Sie Ihr Exkursionsprogramm fort, indem Sie die National Gallery of Iceland und National Museum besuchen, die Sammlungen von meist historischen Gegenständen ausstellen. Vergessen Sie nicht, die Hallgrímskirkja Kirche zu besuchen. Dies ist eine der wenigen Kirchen in Europa, die im modernen Stil gemacht wurden. Fans der Natur werden sich freuen, den örtlichen botanischen Garten zu besuchen. … Öffnen
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Keflavik

Sehenswürdigkeiten finden auf der Karte von Keflavik

Adresse / Ziele Stadt / Region Land Im Radius, km
 Kategorien von touristischen Objekten zu suchen
Hotels & Mietwagen
Mietwagen Punkte
0 Stern
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Touristische Orte
Kunst Galerien
Kirchen/Tempel
Museen
Schlösser
Denkmäler
Touristische-Zonen
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltungen
Freizeitparks
Kasino
Theater/Kino
Disko/Club
Parks
Zoo
Aqua Parks
Transport
Flughäfen
Bahnhöfe
Bus-Stationen
Metro
Parkplatz
Tankstellen
Häfen/Fähren
Öffnen die Kategorie-Liste
Gesundheit/Sport
Öffnen die Kategorie-Liste
Essen/Geld
Öffnen die Kategorie-Liste
Einkaufen
Öffnen die Kategorie-Liste
Schönheit/Medizin
Öffnen die Kategorie-Liste
Stadt Diensten
Öffnen die Kategorie-Liste
Nützliche Diensten

Sehenswürdigkeiten rundum Keflavik

Alles über Keflavik, Island - Besichtigungen, Touristenattraktionen, Architektur, Geschichte, Kultur und Küche. Planen Sie Ihre Reise mit OrangeSmile.com - Entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Keflavik, die schönsten Orte, die besten Rundfahrten und wo Sie erstaunliche Aussicht haben. Mit Hilfe dieses Reiseführers holen Sie in kurzer Zeit das Beste aus Ihrer Reise nach Keflavik.
OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018