OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Jordanien

Reise-Ideen für Jordanien - einzigartige und Guinness-Buch-würdige Sehenswürdigkeiten

Khazne al-Firaun Tempel

Aus der Serie “Die ältesten intakten Denkmäler der Welt”
Unter den Wüstenlandschaften Jordaniens ist die altertümliche Petra Stadt verborgen, die noch in der vorgeschichtlichen Epoche von den Ureinwohnern dieser Stellen - der Nabatäer gegründet war. Petra wird oft «die Stadt der rosa Felsen» genannt, da ihre zahlreichen Baus in den Felsen ausgemeißelt waren. Heute kann man während des Spaziergangs durch die merkwürdige Stadt die einzigartigen Tempel, die Nekropolen und die Altare sehen, deren Alter mehr als 3 000 Jahre bildet.
Das bekannteste und eindrucksvollste Bauwerk ist Khazne al-Firaun Tempel, dessen majestätische Fassade einfach zauberhaft aussieht. Das Alter dieses Baus ist nicht so groß und bildet etwa 2 000 Jahre. Zum Glück hat der Tempel die seine Fassade schmückenden geschnitzten Skulpturen und Kolonne erhalten. Die Höhe der Fassade bildet etwa 40 Meter, und die Breite - ca. 25 Meter. Laut der offiziellen Version war der wundervolle Tempel als Grube für Zaren Aretas IV. aufgebaut.
Viele interessante Legenden und Sagen sind mit dem altertümlichen Bau verbunden. Es gilt, dass die großen ägyptischen Pharaos darin ihre Schätze zu verschiedenen Perioden versteckten. Später suchten sich die Räuber diese Gegend aus. Nach der Veröffentlichung des Abenteuerfilmes «Indiana Jones und der letzte Kreuzzug», dessen Episoden im Tempel gedreht wurden, wurde Khazne al-Firaun zur weltweit bekannten Sehenswürdigkeit. Heute besuchen mehr als 500 000 Touristen jährlich die alte Petra. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Amman Amphitheater

Aus der Serie “Uralte Amphitheaters und Arenas, die noch immer benutzt werden”
Am Anfang 2. Jahrhundert u.Z. befand sich eine der neuen Provinzen des Römischen Reichs, Arabia Petraea, auf dem Territorium modernen Ammans. Die moderne Stadt Amman hieß damals Philadelphia und war die Hauptstadt dieser Provinz, deshalb ist es kein Wunder, dass eines der majestätischsten Amphitheater in dieser Stadt aufgebaut war. Die Schale des Amphitheaters war im Felsen ausgemeißelt. Das einzigartige antike Bauwerk hat sich bis zu unseren Tagen ausgezeichnet erhalten und wird heute für Musik- und Theatervorstellungen aktiv genutzt.
Der Bau des Theaters war 161 u.Z. beendet. Das Theater konnte 6 000 Zuschauer fassen. Laut den historischen Daten, befand sich früher der große Friedhof auf der Stelle des Amphitheaters. Jahrtausendelang wurde dieser Platz für sakrale Ritualien benutzt. Nach einer Reihe der Forschungen haben die Gelehrten herausgefunden, dass das Amphitheater über das komplizierte unterirdische Gangsystem verfügt. Einer der alten Gänge verbindet das Amphitheater mit der Zitadelle. Seit vor kurzem wird das alte Theater nicht nur für Durchführung der Kulturveranstaltungen, sondern auch als Sportarena genutzt.
Das Amphitheater Ammans ist auch mit tragischen Ereignissen aus dem Jahre 1948 verbunden, wenn darin mehrere Tausende palästinensischer Flüchtlinge sich versteckt haben. Das alte Amphitheater ist unglaublich schön. Man kann es nicht nur bei den Kulturveranstaltungen, sondern auch im Rahmen der gewöhnlichen Exkursion besuchen. Die Gäste der Arena haben eine ausgezeichnete Möglichkeit, auf die wieder hergestellten Steintreppen zu spazieren, die erhaltenen Fragmente der Skulpturen zu sehen und die Geschichte buchstäblich anzurühren. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Wadi Rum Wüste

Aus der Serie “Die 11 ungewöhnlichsten Wüsten der Welt”
  Jordanien kann mit der erstaunlichen Wüste von Wadi Rum rühmen, die dank seiner einzigartigen Marslandschaft internationalen Ruhm erlangt hat. Das Gebiet dieser steinigen Wüste ist mehr als 740 Quadratkilometer. Berühmte zeitgenössische Filme wie Roter Planet, Mars, Transformers, Die letzten Tage auf dem Mars und andere wurden dort gedreht. Während Sie durch die Wüste reisen, können Sie viele unglaubliche Landschaften sehen, darunter wunderschöne Canyons und Berge. Der höchste von ihnen ist Jabal Umm Ad Dami.
Die Wadi Rum Wüste hat schon lange die Aufmerksamkeit der Kletterer auf sich gezogen, die ihre gefährlichsten und steilsten Klippen erobern wollen. Gewöhnliche Touristen können an aufregenden Safari-Jeep-Touren teilnehmen, bei denen sie die interessantesten Gegenden der Wüste sehen können. Einige von ihnen sind aus archäologischer Sicht von großem Interesse. Forscher haben dort antike Felsmalerei gefunden. Petroglyphen sind eines der Hauptgeheimnisse der Wüste von Wadi Rum. Nach Annahmen der Historiker war es zu verschiedenen Zeiten bewohnt von Vertretern verschiedener Kulturen. Ein bedeutender Teil der Höhlenmalereien wurde nicht untersucht. Inzwischen ist es unmöglich, sie zu datieren und sie einer bestimmten Kultur zuzuordnen.
Liebhaber ungewöhnlicher Unterhaltung erkunden die Wüste auf Kamelen. Touristen haben immer die Möglichkeit, einen Sonnenuntergang zu erleben und in der Wüste zwischen den Wüstenlandschaften zu bleiben. Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Wüste sind die Burdah Rock Brücke, die alle Reisenden zum Gehen und Khazad Canyon macht. Die letzte ist die unglaublich malerische Bergschlucht, die 5 km lang ist. Hier wurde ein großer Teil der Höhlenmalereien gefunden. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Petra

Aus der Serie “Abgelegene Orte und Dörfer die mehr zu bieten haben als top-touristische Reiseziele”
  Die antike Stadt Petra, die viele Reisende mit dem inoffiziellen Namen Pink City kennen, liegt in Jordanien. Das ist die einst blühende und majestätische Hauptstadt des Nabataean Königreichs. Die Stadt wurde vor mehr als 2.000 Jahren gegründet. Nach Tausenden von Jahren haben die Gebäude und Strukturen, die in den Felsen geschnitzt wurden, überlebt. Die antike Stadt hat eine ziemlich komplizierte Anordnung, so dass nicht alle Reisenden dorthin gelangen können.
Auf der einen Seite ist es von Klippen umrahmt; Auf der anderen Seite führt ein Weg durch Schluchten und Täler. Die Geschichte der Stadt ist sehr interessant. Seit seiner Gründung befand es sich an der Kreuzung wichtiger Handelswege. Handel war die Hauptbeschäftigung für die Bewohner der Stadt; es lieferte der Schatzkammer ein riesiges Einkommen. Die prächtigsten Tempel und Paläste wurden in der Stadt gebaut. Sie sind immer noch in der Lage, mit ihrem tadellosen Aussehen zu beeindrucken. Einzigartige historische Gebäude erinnern an die glorreiche Vergangenheit der alten Handelsstadt. 1985 wurde eine der ältesten Städte der Welt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.
Eines der Hauptsymbole der Stadt ist das Gebäude Al Khazneh, das im Felsen geschnitzt ist. Viele unglaubliche Geschichten und Legenden sind damit verbunden. Das Gebäude ist mit einer großen Steinurne gekrönt, die der Legende zufolge einmal Gold und Edelsteine ​​lagerte. Die nahe gelegene Höhle, die vor über 2.000 Jahren auch in den Felsen geschnitten wurde, ist ebenfalls erstaunlich. Wer ungewöhnliche Unterhaltung mag, kann auf einem Kamel entlang der Nachbarschaft reiten. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten

Grab von Aaron

Aus der Serie “Gut erhaltene Artefakte der jüdischen Zivilisation”
  Ein anderes heiliges Objekt, das aus historischer Sicht erstaunlich ist, ist das Grab von Aaron, das Reisende in Jordanien besuchen können. Dieses Denkmal befindet sich in der Nähe der Stadt Petra, in einer abgelegenen bergigen Gegend. Ein spezielles körperliches Training ist nicht erforderlich, um auf die Spitze des Berges zu gelangen. Das islamische Heiligtum, das sich dort befindet, ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt. Nach historischen Aufzeichnungen wurde es auf den Ruinen einer alten Kirche aus der Zeit Justinians des Großen erbaut.
Einer der ersten europäischen Archäologen, der diese Orte studierte, war der finnische Forscher Jaakko Fres. Er besuchte heilige Orte im Jahr 1999. Während der Ausgrabungen wurden das alte Kloster sowie die Basilika der byzantinischen Zeit entdeckt. Das Hauptergebnis war eine Kapelle, wo die Reste eines Sockels mit dem Namen Aaron gefunden wurden. Dies erlaubte Forschern zu argumentieren, dass dort das Grab des Hohenpriesters Aaron lag, dessen Ort seit Hunderten von Jahren unbekannt war.
Reisende, die sich entscheiden, diese heiligen Orte zu besuchen, werden auf jeden Fall viele unvergessliche Erlebnisse genießen. Das heilige Denkmal befindet sich in der unglaublich malerischen Berggegend. Zahlreiche erstaunliche Legenden der Bibel sind mit dem Ort verbunden. Die Länge der Fußgängerroute beträgt ca. 5 km. Es führt durch das wunderbare Hochland. Viele erfahrene Reisende, die oft diesen Weg gehen, merken, dass die ganze Müdigkeit einer langen Reise weggeht, sobald der Gipfel des Berges erreicht ist. ... Komplette Sammlung Sehenswürdigkeiten
Länderkarten Landkarten von Jordanien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Jordanien

Fotogalerie von Wahrzeichen in Jordanien

Reise-Ideen für Regionen in Jordanien

Amman
Diejenigen, die viel Zeit dem Einkaufen widmen möchten, sollten in erster Linie auf den Amman „Souk“ gehen. Eine größere Vielfalt an Waren als auf diesem Markt können die Besucher der Stadt nirgendwo sonst finden. Die populärsten Souvenirs bei Touristen sind Juwelierwaren, ungewöhnliche Kunsthandwerke, die … Lesen

Alle einzigartige Wahrzeichen von Jordanien auf der Karte

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018