OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Italien

Ihre Reise nach Italien vorbereiten - Ratschläge und Reisehinweise

Calabria 2010   1. Italien - ein Land mit riesigen touristischen Ressourcen. Versuchen Sie nicht, alles zu fangen, wenn Sie es besuchen. Es lohnt sich, ein Ziel für die Reise zu wählen - Einkaufen, Besichtigungen, Erholung am Meer oder Aktivtourismus, und dann widmen Sie den anderen ein paar Tage.
2. Tickets für öffentliche Verkehrsmittel müssen im Voraus erworben werden. Sie werden in Zeitungs- und Tabakkiosken verkauft. Beim Kauf von Tickets müssen Sie ihr Datum und ihre Uhrzeit überprüfen, um eine Geldstrafe zu vermeiden.
3. Das Rauchen an öffentlichen Orten in Italien ist verboten. Die Verletzung dieses Gesetzes zieht eine Geldstrafe von 200 Euro an.
  Italien ist einer der beliebtesten Orte für den Tourismus und daher sind seine Hotels weit über seine Grenzen bekannt. Im Schlosshotel Las …
Öffnen
4. Italien hat eine Siesta von drei Stunden. Zur Mittagszeit sind viele Geschäfte, vor allem in südlichen Regionen und kleinen Städten, normalerweise geschlossen.
5. In Italien ist die Kriminalitätsrate sehr niedrig. An Orten mit Massenkonzentrationen von Menschen und beliebten Touristenorten kann man sich jedoch mit Taschendieben treffen und sollte daher so wachsam wie möglich sein.
6. Es ist verboten, an Stränden in Italien von 1 Uhr morgens bis 6 Uhr morgens zu sein. Die Verletzung dieser Regel zieht eine Geldstrafe von 150 Euro an.
7. Beim Besuch von Tempeln und Kathedralen in Italien lohnt es sich, eine geschlossene Kleidung zu wählen oder einen Schal über die Schultern zu werfen. Ansonsten dürfen Sie nicht drinnen sein. Copyright www.orangesmile.com
8. Der Name der männlichen und weiblichen Toilette in Italien beginnt mit einem einzigen Buchstaben - Signori und Signora. Es lohnt sich, nicht in eine peinliche Situation zu geraten.
9. Italiener sind sehr gesellige Menschen. Sie zeigen gerne verirrten Touristen den Weg, erzählen ihnen von lokalen Sehenswürdigkeiten und geben Tipps.
10. Wenn sie sich verabschieden, küssen sich Italiener, auch mit neuen Bekannten, meistens auf die Wangen. Diese Geste ist Teil der Kultur der Einheimischen und hat keine zusätzliche Bedeutung.
11. Die italienische Sprache gilt als eine der am einfachsten zu lernenden Sprachen. Deshalb können Sie vor der Reise einige Sätze lernen, um die Kommunikation in Märkten und in Geschäften zu erleichtern.
Denkmäler und architektonische Objekte, bekannt für ihre Geschichte und ihren Platz in der Kultur des Landes. …
Öffnen
12. In Drei-Sterne-Hotels kann die Klimaanlage als zusätzlicher Service gestaltet werden. In diesem Fall wird ein zusätzlicher Betrag berechnet.
13. Die Zentraldistrikte der italienischen Städte sind vollständig mit einem Stein gepflastert, weshalb es in ihnen viel heißer ist als in den Vororten. Wenn Sie eine Tour oder einen Spaziergang machen, müssen Sie bequeme Kleidung und Schuhe tragen.
14. Auf den Straßen Italiens können Sie Springbrunnen mit Trinkwasser treffen. In ihnen können Sie Ihren Durst stillen oder Wasser mitnehmen.
15. Zimmer in Hotels sind gewöhnlich klein; Familien mit Kindern können ziemlich voll darin sein. Das Frühstück umfasst in der Regel Kaffee mit frischem Gebäck. Es gibt fast keine reichen Smorgasbords in italienischen Hotels.
Italien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Italien

Farbreiche und einzigartige Orte in Italien

Lateranbasilika

Aus der Serie “Erhaltene Artefakte der frühchristlichen Zivilisation”
  Rom kann sich mit einer der ältesten christlichen Kirchen der Welt, der Basilika San Giovanni in Laterano, rühmen. Diese Basilika wurde während der Herrschaft von Kaiser Konstantin dem Großen erbaut. Nach mehr als tausend Jahren ist es gelungen, sein einzigartiges, unverfälschtes Image zu bewahren. Heute ist die Basilika ein einzigartiges Denkmal der Architektur mit einer überraschenden Kombination von Elementen aus verschiedenen Epochen. Wunderbare Fresken, eine erhaltene Holzdecke aus dem 16. Jahrhundert und Skulpturen der besten Künstler der Welt sind dort zu sehen.

Die Geschichte der ersten Basilika ist sehr interessant. Nach verfügbaren historischen Daten gab es früher ein großes und schönes Anwesen, das einer adligen Familie des Lateran gehörte. Als der Kaiser ... Weiterlesen

Alberobello

Aus der Serie “Abgelegene Orte und Dörfer die mehr zu bieten haben als top-touristische Reiseziele”
  Diejenigen, die die italienische Stadt in Italien besuchen möchten, müssen nach Alberobello fahren. Hier können Sie eines der bemerkenswertesten architektonischen Sehenswürdigkeiten des Landes sehen. Das ist ein Komplex von Miniaturhäusern, Trulli. Diese Steinhäuser mit kegelförmigen Dächern wurden vor mehr als 700 Jahren errichtet. Einige von ihnen sind seitdem unverändert, als sie gebaut wurden. Seit Jahrhunderten ist es einer kleinen Stadt gelungen, den einzigartigen Geist Italiens zu bewahren. Die malerische Stadt ist immer voller Sonnenlicht und strahlendem Lächeln der Einheimischen.

Der Rhythmus des Lebens ist so gemächlich und gemessen wie vor Hunderten von Jahren. Die Architektur ist so schön wie in der Zeit ihrer Entstehung. Ein Gebiet der Altstadt ist ... Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Italien
Länderkarten Landkarten von Italien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Italien

Fotogalerie von Besichtigungen in Italien

Tipps für beliebte Städte in Italien

Rom
1. Den Reisenden wird es empfohlen durch die Stadt zu Fuß gehen, hervorragende Sehenswürdigkeiten sind hier auf jedem Schritt und Tritt. 2. Wenn Sie an der Führung in Vatikan teilzunehmen vorhaben, wählen Sie sorgfältig ihre Kleidung aus. Man ziehe keine kurzen Röcke, Kleider mit tiefem Ausschnitt und Shorts an. 3. Es ist angebracht, in den lokalen Restaurants und Cafés den Kellnern Trinkgeld zu geben, das gewöhnlich 10% von der Rechnung beträgt. 4. Die Städter haben eine sehr … Lesen
Florenz
1. Die Stadtbewohner unterscheiden sich durch feine Manieren und ordentliches Verhalten zum Äußeren. Den Touristen lohnt es sich ihre Garderobe auch sorgfältig auszuwählen, um nicht unordentlich zu scheinen. 2. Für viele Reisende ist die Sprachbarriere ein großes Problem, unter den Einwohnern von Florenz gibt es ganz wenige Menschen, die Englisch sprechen können. In jedem Hotel gibt es Führer, die den Feriengästen Kontakte mit den Ortsbewohnern knüpfen helfen. 3. Vor dem Besuch … Lesen
Mailand
1. Die populärsten Verkehrsmittel sind Busse und die U-Bahn, damit kann man jede Sehenswürdigkeit erreichen. Es sei erwähnt, dass die Busse nicht an allen Haltestellen anhalten. Um den Bus anzuhalten, muss man einfach die Hand heben. 2. Es ist den Touristen nicht erlaubt, die meisten religiösen Sehenswürdigkeiten während des Gottesdienstes und der Mittagpause zu besuchen, deshalb erkundigen Sie sich nach dem Führungstermin im Voraus. 3. In den hiesigen Restaurants und Cafés gibt man … Lesen
Venedig
1. Für Touristen ist es besser durch die Stadt zu Fuß zu gehen, auf solche Weise kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen. Das wichtige Verkehrsmittel sind kleine Motorschiffe, die durch Kanäle fahren. Eine Gondel-oder Schifffahrt bringt viel Spaß. 2. In hiesigen Cafés ist es angebracht, Trinkgeld zu geben, das 10% von Rechnung ist. Aber wenn die Bedienung in die Rechnung schon eingeschlossen ist, gibt man kein Trinkgeld. 3. Am liebsten gehen Touristen auf den … Lesen
Rimini
1. In der Stadt ist die Bahnverbindung sehr gut entwickelt. Die Züge nach den Nachbarnstädten verkehren mehrmals pro Tag. Die Urlauber haben eine Möglichkeit, die nahegelegenen Städtchen zu erforschen. 2. Juli und August gelten als die heißesten Monate, die durchschnittliche Lufttemperatur bildet etwa 28 Grad. Der Höhepunkt der touristischen Saison ist Sommer, da zu dieser Zeit mehrere interessanter Festivals in der Stadt stattfinden. 3. Der öffentliche Verkehr ist mit den … Lesen
Neapel
1. Sommer ist Höhepunkt der touristischen Saison. Deshalb soll man das Hotelzimmer für diese Periode am besten in Voraus buchen. Juli und August sind die heißesten Monate im Jahr. Später Frühling passt am besten für einen Urlaub mit einem reichen Exkursionsprogramm. 2. Das Hauptmittel des öffentlichen Verkehrs in Neapel ist der Bus. Fast alle Buslinien führen durch den Platz Garibaldi. Hier befindet sich auch das Informationenzentrum, wo man sich nach den Buslinien und dem Verkehrsplan … Lesen

Reisehinweise für beliebte Regionen von Italien

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018