OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt
Italien

Kultur in Italien. Sehenswürdigkeiten - Museen, Tempels, Schlösser und Paläste

  Italien ist ein Land mit einer erstaunlich reichen Geschichte und Kultur. Die Hauptstadt Rom wurde im 8. Jahrhundert v. Chr. Gegründet, und seit Jahrtausenden ist ihre Geschichte von Legenden, Mythen und großen historischen Errungenschaften umhüllt. Auf dem Territorium der Stadt gibt es Denkmäler der Geschichte und Architektur. Eines der bekanntesten ist das römische Kolosseum, das im 1. Jahrhundert erbaut wurde. Das Kolosseum diente als Amphitheater, wo Gladiatoren kämpften und andere Vergnügungen der alten Römer abgehalten wurden. Es beherbergte mehr als 50 Tausend Menschen. Eine weitere einzigartige Konstruktion ist das Forum Romanum, das aus einem Komplex von Gebäuden besteht. In den Tagen des Alten Roms war es das Zentrum des kulturellen, geistigen, politischen und wirtschaftlichen Lebens des Reiches. Es umfasst die Tempel von Saturn, Venus und Roma, Vesta, Caesar, Concordia, mehrere Bögen, Basiliken.
  Italien wird zu Recht als eines der schönsten Länder der Welt bezeichnet. Der Kontrast zwischen den schneeweißen Alpen, den Orangenhainen …
Öffnen
Im Herzen von Rom wurde das im 2. Jahrhundert unter Kaiser Hadrian erbaute Pantheon erhalten. Der Tempel aller Götter wurde während der Blütezeit der römischen Architektur erbaut und hat eine nicht standardisierte Form für das Pantheon. Seine Kuppel überragt die moderne Stadt bis heute und erzwingt mentale Rückblenden. An den Ufern des Tiber sehen Sie die Burg des Heiligen Engels, die im 2. Jahrhundert erbaut wurde und das Mausoleum von Adriana wurde. Lange Zeit nach der Adoption des Christentums war das Schloss das Zentrum und Symbol der päpstlichen Autorität. Heute beherbergt es ein Museum, in dem Sie die Geschichte dieser erstaunlichen Struktur kennenlernen können. Das Wahrzeichen der katholischen Kirche ist die Paulskathedrale, die größte Kathedrale Europas und der größte historische Tempel der Welt. Es wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Solche Meister wie Michelangelo, Raphael, Bernini und Bramante arbeiteten an der Dekoration ihrer Fassaden.
Eine faszinierende Exkursion erwartet die Gäste von Rom in den Kapitolinischen Museen, dem ältesten Komplex der Welt. Die Museen befanden sich in drei Palästen, die Michelangelo Buanarroti im 16. Jahrhundert geschaffen hatte. Diese Museen präsentieren die legendären Exponate der Antike. Das Museum von Rom, in einem historischen Gebäude mit unglaublicher Architektur, erzählt den Besuchern die Geschichte der Stadt von der Antike bis ins 19. Jahrhundert. Eine große Anzahl von Museen sind im Vatikan konzentriert. Im Gregorianischen Ägyptischen Museum können Sie die Geschichte des alten Ägyptens kennenlernen, die Decken des Sarkophags, Grabmasken, Mumien und Statuen antiker Götter sehen. Die Sixtinische Kapelle wird die unübertroffenen Werke der großen italienischen Meister Michelangelo, Botticelli und Perugio bezaubern. Copyright www.orangesmile.com
Es gibt 155 UNESCO-Welterbestätten auf dem Territorium von Italien. Das ist mehr als in jedem anderen Land der Welt. Florenz ist eine weitere einzigartige Stadt in Italien. Auf seinem Territorium sind unglaublich viele Denkmäler der Geschichte und Museen. Eines der bekanntesten Gebäude der Stadt ist die Kathedrale Santa Maria del Flore, die im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Es ist im Herzen der Stadt und ist sein Symbol. Ein weiterer beliebter Anziehungspunkt der Stadt ist die Basilika Santa Croce, mit Fresken von Florentines Giotto, Gadi und Veneziano bemalt. Das Uffizi Museum ist eines der ältesten in Europa. Die Galerie wurde im 16. Jahrhundert gegründet. Es enthält Tausende von unbezahlbaren Gemälden, antiken Skulpturen, Wandteppichen.
Lecco town after sunset, Lombardy Venedig war eine der größten und am weitesten entwickelten Städte in Europa. Heute ist die Stadt ein echtes Freilichtmuseum; die meisten Gebäude sind historisch wertvoll. Eine der Hauptattraktionen der Stadt ist der Dogenpalast, der im 14. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut wurde. Der Palast ist mit tausenden dekorativen Elementen dekoriert und bildet zusammen mit der ältesten Bibliothek von San Marco und Markusdom den Ton für die gesamte Architektur der Stadt. Das historische Zentrum von Neapel gehört zur UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. In Neapel lohnt sich ein Besuch im Castel Nuovo, das im 13. Jahrhundert erbaut wurde und viele historische Schlachten bezeugt hat.
Denkmäler und architektonische Objekte, bekannt für ihre Geschichte und ihren Platz in der Kultur des Landes. …
Öffnen
Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens. Es hat eine große Anzahl von Museen und historischen Denkmälern. Das Symbol der Stadt ist der Mailänder Dom im Stil der flammenden Gotik, der in seiner Schönheit erstaunlich ist. Es wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Die Ambrosian Bibliothek enthält Leonardo da Vincis einzigartige Manuskripte und die Villa Reale wurde die Heimat von Napoleon Bonaparte und seiner Frau Josephine. Genua ist eine andere antike Stadt Italiens, eine ehemalige unabhängige Republik seit vielen Jahrhunderten. Das Wahrzeichen von Genua ist Piazza Ferrari, der Hauptplatz im Zentrum. In der Via Garibaldi sind die Paläste des Adels der Stadt. Ein anderer populärer Bereich unter Touristen ist Bokkadance, eine Region an der Küste, in der Seeleute leben.
Italien: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Italien

Referenzen
Karte von allen Kunstmuseen
Kunstgalerien in Italien
♥   Kunstmuseum 'Accademia Carrara' Bergamo. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Archaeological Museum' Syracuse, Sicily. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Archaeological Museum of Florence' Florence. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Archaeological Museum of Populonia' Piombino. Auf der Karte   Fotos
♥   Kunstmuseum 'Archaeological Museum of the Campi Flegrei' Bacoli. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Kirchen
Kathedralen und Basiliken in Italien
♥   Basilica di S. Giovanni Battista, Vittoria. Auf der Karte   Fotos
♥   Cattedrale della Natività di Maria Santissima, Siracusa. Auf der Karte   Fotos
♥   Santuario-Basilica di Beata Vergine, Maria delle Lacrime, Siracusa. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilica Matrice di S. Maria Assunta, Monterosso Almo. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilica Santuario Madonna delle Grazie, Modica. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilica Cattedrale di S. Giuliano, Caltagirone. Auf der Karte   Fotos
♥   Basilica di S. Giacomo Apostolo, Caltagirone. Auf der Karte   Fotos
Karte von allen Palästen
Paläste in Italien
♥   Palast 'Ca’ Foscari' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Ca’ Rezzonico' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Ca’ Vendramin Calergi' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Ca’ d’Oro' . Auf der Karte   Fotos
♥   Palast 'Castello Sforzesco' Milan. Auf der Karte   Fotos
Länderkarten Landkarten von Italien
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Italien

Top kulturelle Standorte in Italien: Denkmäler, Theaters und Kirchen

Basilika von San Lorenzo, Mailand

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Basilika von San Lorenzo ist einer der bedeutendsten Orte der Katholiken in Mailand.
»  Diese Basilika wurde ursprünglich während der Herrschaft des Römischen Reiches gebaut, und dann wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut. Dies ist eine der ältesten Kirchen in Mailand.
»  Trotz vieler Veränderungen hat die ursprüngliche byzantinische Struktur mit einer Kuppel und vier Türmen, die der Kirche von Sophia in Konstantinopel ähneln, bis heute überlebt.
»  Das alte Baptisterium und der romanische Glockenturm des 12. Jahrhunderts zeichnen sich unter vorläufigen Gebäuden auf dieser Seite aus.

Basilica of Sant Ambrogio, Mailand

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Basilika von Sant Ambrogio ist die Kirche, die im Jahre 379-386 von Ambrose Mediolano auf der Grabstätte der frühen christlichen Märtyrer in Mailand erbaut wurde.
»  Die erste Kirche wurde die Basilika der Märtyrer genannt.
»  Die Kirche beherbergt die Reliquien des heiligen Ambrosius, ein unschätzbarer Schatz für alle Christen.
»  Neben St. Ambrose sind Reliquien der Märtyrer Gervasius und Protasius zu sehen. Die Basilika ist auch die Grabstätte für die Reste von Kaiser Ludwig II.
»  Es gibt viele unschätzbare alte Gegenstände aus dem 4. bis 19. Jahrhundert, sowie viele schöne Fresken aus dem 14. Jahrhundert und Mosaiken aus dem 6.-8. Jahrhundert.

Santa Croce Florenz, Florenz

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Die Basilika Santa Croce liegt im Herzen von Florenz. Das ist eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt.
»  In der Kirche sind etwa 300 berühmte Persönlichkeiten der Kultur, der Wissenschaft und der Politik begraben. Unter ihnen sind Galilei, Dante, Machiavelli, Michelangelo und viele andere zu nennen. Das Grab hat eine Form der Marmorbox mit der Gestalt des Verstorbenen auf dem Sarkophag.
»  Die Basilika Santa Croce ist berühmt für ihre Fresken von Giotto.
»  Zuerst wurden alle Mauern der Kirche mit Fresken geschmückt, aber während der Pest im 16. Jahrhundert, als die Kirche als Krankenhaus genutzt wurde, wurden die Wände weiß getüncht. Einmal, während der Restaurierung wurden die Fresken gefunden, und die Werke des großen Giotto waren unter ihnen.
»  Die Basilika ist berühmt für ihre 16 Kapellen.
»  1452 wurde Leonardo da Vinci in dieser Kirche getauft.

Basilika von St. Paul vor den Mauern, Rom

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Basilika von St. Paul Außerhalb der Mauern ist die große patriarchalische Basilika von Rom in der Liste des Weltkulturerbes enthalten.
»  Es wurde von Kaiser Konstantin auf der Grabstätte von St. Paul errichtet.
»  Kaiser Theodosius Ich fand diese Kirche unwürdig von solch einem heiligen Ort und begann den Bau eines viel beeindruckenderen Tempels.
»  Die Basilika beherbergt die kostbare heilige Reliquie, der Sarkophag, der die Reste des hl. Paulus enthält.
»  Die Basilika ist mit Medaillons mit den Aposteln, den prächtigen Mosaiken, Gemälden, religiösen Motiven und Marmorboden verziert.

Basilika des Heiligen Geistes, Florenz

Lage auf der Karte:   Interessante Fakten: »   Die Basilika des Heiligen Geistes ist die katholische Kirche in Florenz, die im 15. Jahrhundert erbaut wurde.
»  Die Basilika des Heiligen Geistes ist eines der berühmtesten Gebäude des florentinischen Geniearchitekten Filippo Brunelleschi.
»  Die Kirche hat eine große Anzahl von prächtigen Gemälden und Fresken gesammelt.
»  Unter den bedeutendsten Schätzen der Kirche gibt es solche Kunstwerke wie Madonna und Kind mit den Heiligen von Filippino Lippi und die Kreuzigung von Michelangelo.

Engelsburg, Rom

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Hier wurden Kaiser begraben, Päpste lebten, Künstler und Wissenschaftler wurden eingesperrt.
»  Das Schloß verdankt seinen Namen der Legende über Erzengel Michael, der an der Spitze des Mausoleums auftaucht und sein Schwert als Zeichen hinweist, dass die Plage, die Rom gefoltert hat, beendet wurde.
»  Der berühmte Juwelier, Benvenuto Cellini, war in diesem Schloss als Gefangener. Er wurde angeklagt, die Edelsteine ​​der päpstlichen Tiara zu veruntreuen. Bald gelang es ihm zu entkommen, und dann wurde er wieder verhaftet und im Kerker eingesperrt.
»  Der wertvollste Gegenstand des Museums ist das Gemälde des auferstandenen Christus an der Wand der Kammer, wo Cellini eingesperrt war.
»  Castel Sant'Angelo war das Sorgerecht für den berühmten Graf Cagliostro. Die heilige Inquisition beschuldigte ihn von Ketzerei, Nekromantie und Organisation von Geheimgesellschaften.
»  Das lebendigste und dramatischste Ereignis in der Geschichte des Schlosses ist eine neunmonatige Belagerung Roms durch Lanze Ritter. Die Bürger benutzten die Köpfe der Marmorstatuen, die das Mausoleum schmückten, als Raketen, um die Belagerung zu treffen.

Kathedrale von Florenz, Florenz

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Santa Maria del Fiore bedeutet 'die Blume der Heiligen Maria'. Die Kathedrale ist die wichtigste in Florenz und eine der größten Kirchen in Italien.
»  Die Kathedrale von Florenz ist in der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes enthalten.
»  Mindestens sechs Architekten waren bei der Entwicklung des Projektes und des Baues beschäftigt.
»  Eine Reihe von berühmten Malern und Bildhauern, darunter Michelangelo, arbeitete hart, um die Kathedrale von Florenz zu schmücken.
»  Eines der interessantesten Züge des Tempels ist der Turm, der mit 16 Statuen der Patriarchen und Propheten verziert ist, sowie Basreliefs, die die Schöpfung von Mensch und Frau, Planeten, menschlicher Arbeit und Erfindungen darstellen.
»  Der erstklassige Turm bietet den schönsten Panoramablick auf Florenz.

Galleria Borghese, Rom

Lage auf der Karte:   Fotogalerie:   Interessante Fakten:
»   Galleria Borghese ist die künstlerische Sammlung der fürstlichen Familie Borghese.
»  Es gibt eine große und einzigartige Sammlung der berühmtesten Gemälde von niederländischen, flämischen, französischen, deutschen und spanischen Meistern.
»  Kardinal Scipione Borghese begann die Sammlung der bildenden Künste zu sammeln. Nach Gerüchten wurden einige der Gemälde von den Kirchen unter seinen Befehlen gestohlen.
»  Die Galerie ist umgeben von dem erstaunlichen Park mit Skulpturen weltberühmter Künstler. Es gibt eine Statue, die Puschkin im Park gewidmet ist.
»  Die Römer nannten diesen Palast 'das Cembalo' wegen seiner Gestalt.

Kultur und Denkmäler in beliebten Städten von Italien

Rom
Im westlichen Stadtteil befindet sich die Basilika St. Peter – ein einzigartiges religiöses Denkmal, dessen Säle wertvolle Reliquien beherbergen. Der jahrhundertelange Bau der Basilika war Anfang des 16. Jahrhundert beendet. Der Dom war Zeuge der wichtigen historischen Ereignisse. Nicht weit davon liegt Vatikan, den Stadtgästen wird es auch empfohlen, durch den kleinsten Staat der Welt spazieren zu gehen. Der Trevi-Brunnen, der 1762 eröffnet war, ist ein interessantes Exkursionsziel. Das … Lesen
Florenz
Im Zentrum der Stadt befindet sich noch eine hervorragende religiöse Sehenswürdigkeit – die Basilika Santa Croce. Die Kirche ist im gotischen Stil erbaut, ihre Säle sind mit wunderschönen Fresken von Giotto geschmückt. In der Basilika gibt es einige Grüften der großen Persönlichkeiten des Landes. Die wunderschöne Kirche Santa Maria Novella befindet sich in der Nähe vom Hauptbahnhof und zieht die Reisenden durch ihre ungewöhnlich Architektur und luxuriöse Innengestaltung heran. Der … Lesen
Mailand
In Mailand gibt es eine große Anzahl der Museen, wo man einzigartige historische Artefakte und Kunstgegenstände sehen kann. Ein wunderschönes Museum liegt im Museum Sforzesco, es beherbergt die Sammlungen der Gemälde und Skulpturen. Außerdem ist das Interieur der Säle mit echten Museumsstücken – alten Möbeln und Gobelins geschmückt. In einer alten Villa liegt das Museum Poldi Pezzolli. Vor einigen Jahrhunderten gehörte diese Villa einem bekannten Sammler, der sich zuerst für Waffen … Lesen
Venedig
Noch eine bekannte Sehenswürdigkeit ist das „Goldene Haus“(Ca´d´Oro), das ist ein wunderbares Schloss, das 1434 gebaut wurde. Zurzeit können Besucher eine gute Sammlung von alten Gemälden, Skulpturen und Gobelins besichtigen, einige Säle des Schlosses wurden zum Museum umgebaut. Man muss unbedingt durch das Stadtviertel Rialto, wo zahlreiche Souvenirläden, Märkte und Cafés liegen. In diesem Bezirk gibt es auch einige historische Sehenswürdigkeiten, eine davon ist die alte Kirche … Lesen
Rimini
Die Besucher der Kapelle können sich an den altertümlichen Fresken weiden, die Schönheit von Heiligtümern und Dekorsgegenständen der Handarbeit bewerten, deren Alter über fünfhundert Jahre bildet. Ein interessantes Objekt ist der thematische Park «Miniaturitalien», ein Spaziergang hier wird zu einem unvergesslichen Abenteuer für die ganze Familie. Im von den lokalen Architekten konstruierten Park sind etwa drei Hundert Modelle von Sehenswürdigkeiten vorgestellt, die als die … Lesen
Neapel
Neben dem Palast befindet sich die Kirche San Giorgio Magiore, die zu den wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten gehört. Die erste Kirche auf dieser Stelle war noch in 5 Jahrhundert gegründet. In 17 Jahrhundert wurde sie vollständig umgebaut. Seitdem hatte die Kirche keine großen Rekonstruktionen. Die Stadtgäste müssen Stadt das alte Kloster Camaldoli besuchen. Es wurde Ende 16 Jahrhundert gegründet und befindet sich auf dem hohen Hügel. Auf dem Klosterterritorium sind mehrere … Lesen

Karte von kulturellen und historischen Standorten in Italien

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018