OrangeSmile Tours Der Reiseführer durch 1200+ Städte der Welt

Israel Sehenswürdigkeiten. Reiseführer - Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Natur und touristische Orte

  Israel ist nicht nur ein schönes Land, das Touristen und Pilger verschiedener Religionen anzieht, sondern auch Heimat von einigen größten Heiligtümern der Welt. Der beste Weg, um Ihre Erkundung des Landes zu beginnen, ist, Jerusalem zu besuchen. Diese Stadt beherbergt heilige Schreine der drei Hauptreligionen der Welt. Christen kommen, um zu der Kirche des Heiligen Grabes zu knien, Judentum-Anhänger besuchen Jerusalem zu sehen, Klagemauer und muslimischen Menschen kommen, um die Kuppel des Felsens zu sehen. Neben religiösen Heiligtümern gibt es mehrere Kunstgalerien, Museen und Ausstellungen in der Stadt. Yad Vashem ist eines der berühmtesten Museen der Stadt. Es war im Jahre 1953 in Erinnerung an jüdische Menschen, die während des Zweiten Weltkrieges getötet wurden. Heutzutage zeigt das Museum zahlreiche Skulpturen und Bilder und beherbergt oft verschiedene Kunstausstellungen.
  Israel liegt an der Grenze zweier Teile der Welt und gehört zur Region Naher Osten. Die Westküste des Landes wird vom Mittelmeer gespült, …
Öffnen
Neot Kdumim ist ein ungewöhnlicher Park. Das Biblische Landschaftsreservat hat nur Pflanzen und Bäume, die in der Bibel erwähnt werden. Im Park sehen Sie Libanon Zedern, Myrrhe, Hyssop und Weihrauch. Galilea Region ist auch ein schöner Ort, wo die Besucher sehen nicht nur malerische Wälder und Felder, sondern auch mehrere gemütliche Dörfer, Ruinen von Synagogen und Kirchen.
Vergessen Sie nicht, die Stadt Akko zu besuchen und sehen Sie die wichtigsten Wahrzeichen - Hospitaller Kloster. Das Kloster nimmt großes Territorium ein und hat ein großes System unterirdischer Kanäle. Ein schmaler Tunnel, der im unterirdischen Esszimmer beginnt, kann Sie zum Hafenviertel führen. Die Al-Jazzar-Moschee ist ein berühmtes Wahrzeichen. In der Moschee gibt es ein unschätzbares Artefakt - eine Haare des Propheten Muhammad. Copyright www.orangesmile.com
Die antike Stadt Haifa beherbergt zahlreiche prächtige Tempel. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind der Baha'i-Tempel, das Grabmal des Hl. Elias und des Karmeliterklosters in den Bergen. Tiberias ist eine alte Stadt, die vor mehr als zweitausend Jahren gegründet wurde. Es ist ein wichtiges Reiseziel. Besucher kommen dort, um Ruinen von alten Vierteln und der Hammat Tiberias Synagoge zu sehen. Die Synagoge ist eine der alten Gebäude, die es geschafft haben zu überleben. Erbaut im 4. Jahrhundert, ist die Synagoge berühmt für herrliches Mosaik mit vielen heiligen Symbolen. Das Mosaik zeigt Menora, Arche Gottes, Lulab und andere wichtige Symbole der jüdischen Kultur.
Safed ist eine relativ junge Stadt in Israel aber nicht weniger interessant. Es zeichnet sich durch ungewöhnliche Architektur aus - die Mehrheit der Gebäude in der Stadt ist in blauer Farbe bemalt. Einheimische glauben, dass dies hilft, sie vor dem bösen Blick zu schützen. Blaue Gebäude umgeben von hohen Bergen sehen besonders attraktiv aus.
Israel: Kapiteln aus den Reiseführer 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Fantastische Stadtrundfahrten und Ausflüge in Israel

Referenzen
Karte von allen Parks
National- und Stadtparks in Israel
♥   National Park 'Bet Guvrin' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Eshkol' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Eshqol' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Gan Hashlosha' . Auf der Karte   Fotos
♥   National Park 'Hamat teverya' . Auf der Karte   Fotos

Berühmte und einzigartige Orte in Israel aus unserer Rezension

Kirche des Heiligen Grabes

Aus der Serie “Erhaltene Artefakte der frühchristlichen Zivilisation”
  Die berühmteste christliche Kirche der Welt ist der Tempel des Heiligen Grabes in Jerusalem. Nach Überzeugungen befindet es sich genau an dem Ort, wo Jesus gekreuzigt und begraben wurde und wo seine Auferstehung später stattfand. Jedes Jahr beherbergt dieser Tempel eines der wichtigsten Sakramente der Welt - die Zeremonie des Heiligen Feuers. Der Tempel in Jerusalem ist einer der wenigen antiken christlichen Stätten der Welt, dessen Gründungsdatum bis zu einem Jahr genau bekannt ist. Die erste Kirche an diesem Ort wurde im Jahr 326 erbaut, und ihre Weihe erfolgte im Jahr 335.

Heute ist der Tempel des Heiligen Grabes ein riesiger architektonischer Komplex, der nicht nur mehrere Gebäude aus verschiedenen Epochen umfasst, sondern auch den Golgatha-Hügel, der gemäß der … Weiterlesen

Eiche von Mamre

Aus der Serie “Gut erhaltene Artefakte der jüdischen Zivilisation”
  Es gibt auch ziemlich ungewöhnliche unter den jüdischen heiligen Plätzen. Ein gutes Beispiel ist die Eiche von Mamre. Eine schöne biblische Legende erzählt von diesem alten Baum. Danach sprach Abraham dort mit Gott. Aus diesen Gründen ist auch ein einzigartiger Baum unter dem Namen Eiche von Abraham bekannt. Wenn dieser Baum wirklich bis heute überlebt hat, muss die Eiche etwa 5000 Jahre alt werden.

Der alte Baum befindet sich in Hebron im Kloster der Heiligen Dreifaltigkeit. Die Eiche wurde im späten 19. Jahrhundert vollständig verblasst. Heute bemühen sich die Äbte, den Koffer sicher zu halten. Jetzt ist es von speziellen Stützen umgeben. Vor ein paar Jahren erschienen neue junge Triebe neben der Eiche. Viele erstaunliche Geschichten sind mit diesem Anblick … Weiterlesen

Jakobsbrunnen

Aus der Serie “Gut erhaltene Artefakte der jüdischen Zivilisation”
  In Nablus haben Touristen die Möglichkeit, den erstaunlichen Anblick, den alten Brunnen, zu besuchen, der seit mehr als 2000 Jahren von Juden mit dem Namen Jacob in Verbindung gebracht wird. Dieser Brunnen wurde nicht weit vom archäologischen Gebiet von Tel-Balat entfernt gefunden. Es ist ziemlich tief; die Steinbruchgrube ist ungefähr 35 Meter grob geschätzt. Nach den biblischen Schriften begegnete Jesus der Samariterin, die im Johannesevangelium beschrieben wird.

Gegenwärtig befindet sich dieser erstaunliche biblische Punkt auf dem Territorium eines großen Klosterkomplexes. Der Brunnen ist in den Mauern der griechisch-orthodoxen Kirche versteckt. Der Jakobsweg ist eine der wenigen religiösen Stätten der Welt, die von Anhängern mehrerer religiöser Bewegungen verehrt … Weiterlesen
Alle einzigartigen Besichtigungen Israel
Länderkarten Landkarten von Israel
Autovermietung am OrangeSmile.com Autovermietung in Israel

Besichtigungen in beliebten Städten in Israel

Tel Aviv
Neben den traditionellen und gewöhnlichen Besuchen der Nachtklubs und der Restaurants, bietet der Badeort seinen Gästen ein inhaltreiches Kulturprogramm an. Denjenigen, die klassische Musik gern hört, wird das Konzert des Israelischen philharmonischen Konzertes gefallen, das im Konzertsaal Manna stattfindet. Nicht weit von Manna liegt das Nationaltheater „Gabima“, hier werden Theaterstücke der besten israelischen Dramaturgen gespielt. Diejenigen, die neue Richtungen der Theaterkunst … Lesen
Jerusalem
Neben religiösen Stätten in Jerusalem gibt es sehr interessante historische Stätten. In der Altstadt ist der Turm von David - das erhaltene Fragment der alten Festung, die im 2. Jahrhundert v. Chr. Erbaut wurde. Nach historischen Daten war früher auf dem Gelände dieser Festung der Palast von König David. Nach dem Tod des Herrschers wurde beschlossen, seinen prächtigen Palast in eine Festung umzuwandeln, die die Stadt schützen sollte. Jetzt gibt es ein sehr interessantes historisches … Lesen
Haifa
Als Hauptsehenswürdigkeit der Insel bleibt der Carmel Park, das größte Naturschutzgebiet des Landes. Das ist das Naturwaldmassiv, das im Vorlandgebiet liegt. Es ist an der Mannigfaltigkeit von Pflanzen, Blumen und Bäumen reich, auch ist es der Wohnort seltener Vögel und Tiere. In Haifa befindet sich eines der Weltheiligtümer – die Höhle von den Propheten Elia. Die Anhänger von Christentum, Judaismus und Islam kommen aus den unterschiedlichen Ländern an, um sich vor dem Heiligtum … Lesen
Netanya
Nicht weit von Netanya entfernt befinden sich die Ruinen der Burg Qaqun, deren erste Erwähnung aus dem 12. Jahrhundert stammt. Auf einem Hügel erbaut, diente es als Festung zur Verteidigung der Stadt. Heute ist das Schloss von großem historischem Interesse: Nach einigen Informationen existierten in prähistorischen Zeiten die ersten Gebäude auf seinem Gelände. Einige der Steine, die beim Bau der Festung verwendet wurden, sind mit einzigartigen antiken Ornamenten verziert. Die Stadt hat … Lesen
Nazareth
Neben christlichen Schreinen gibt es in Nazareth auch muslimische Sehenswürdigkeiten, und die Weiße Moschee ist ein gutes Beispiel dafür. Es ist die älteste der drei funktionstüchtigen Moscheen der Stadt. Der Bau dauerte 30 Jahre und wurde 1815 fertiggestellt. Die Moschee hat den klassischen osmanischen Stil, von innen ist sie mit traditionellen Elementen und schicken handgefertigten Teppichen dekoriert. Nicht weit von Nazareth entfernt liegt die einzigartige historische Stätte von … Lesen
Petach Tikva
Eine kuriose Touristenattraktion ist die Santiago Calatrava Brücke, die vom Flughafen aus am Eingang der Stadt zu sehen ist. Das Design dieser Brücke ist speziell - ihre Träger sind fast unsichtbar. Deshalb scheint es, dass es auf den ersten Blick buchstäblich in der Luft schwebt. Nur wenige moderne Brücken teilen eine solche Eigenschaft. Travers kann eine ähnliche Brücke in Jerusalem sehen. Vor nicht allzu langer Zeit wurde in der Stadt ein Wintergarten eröffnet, der für alle … Lesen

Karte von Stadtführer zu Städten in Israel

OrangeSmile.com - Online-Reisebuchungsexperte, der zuverlässige Mietwagen- und Hotelbuchungsdienstleistungen anbietet. Wir verfügen über mehr als 25.000 Reiseziele mit 15.000 Mietbüros und 900.000 Hotels weltweit.
Sicherer Server
Hauptbüro
ESP 401, Eindhoven
5633 AJ, Niederlande
+31 40 40 150 44


Copyright © 2002 - OrangeSmile Tours B.V. | OrangeSmile.com | Unter der Leitung der IVRA Holding B.V. - Registriert in der Handelskammer (KvK), The Netherlands No. 17237018